Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Deutschland - Polen 0:0: Partie der EM 2016 zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016 im Live-Ticker  

Deutschland - Polen 0:0

17.06.2016, 08:02 Uhr | t-online.de

Deutschland - Polen 0:0: Partie der EM 2016 zum Nachlesen. Robert Lewandowski würde nur zu gerne gegen seinen Bayern-Teamkameraden Manuel Neuer treffen.  (Quelle: imago/Eibner)

Robert Lewandowski würde nur zu gerne gegen seinen Bayern-Teamkameraden Manuel Neuer treffen. (Quelle: Eibner/imago)

Auch wenn keine Tore gefallen sind: Die zweite Hälfte entschädigte etwas für die insgesamt sehr ruhigen ersten 45 Minuten. Beide Teams legten offensiv zu und kamen zu guten Torszenen. Milik vergab die beste für Polen in der 46. Minute, als er aus vier Metern das Tor verfehlte.

Für Deutschland hatten Götze, Özil, Schürrle und Höwedes gute Chancen. Deutschland war insgesamt aktiver, aber die Polen standen defensiv über die gesamte Spielzeit einfach sehr kompakt und sicher. Mit diesem Remis haben beide Teams nun vier Punkte auf dem Konto und weiter sehr gute Chancen auf das Erreichen des Achtelfinales, sind aber noch nicht durch. Deutschland trifft im letzten Gruppenspiel am 21. Juni um 18 Uhr auf Nordirland. Zeitgleich spielt Polen gegen die Ukraine!

90. Minute:
Schluss. Es bleibt beim 0:0 zwischen Deutschland und Polen.

90. Minute:
Noch einmal Freistoß für die DFB-Elf, wohl die letzte Aktion. Kroos bringt den scharf an den Fünfer und Fabianski klärt mit einer Faust!

90. Minute:
Peszko rammt rechts an der Eckfahne Özil um und bekommt für diese Aktion die Gelbe Karte.

90. Minute:
gelb Gelb für Slawomir Peszko

90. Minute:
Schürrle flankt noch einmal von links an den Elferpunkt. Müller setzt zu einem Fallrückzieher an, kommt aber nicht an den Ball.

90. Minute:
Deutschland spielt weiter nach vorne und drückt die Polen hinten rein.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
Hector will von links an der Strafraumgrenze den Ball in die Mitte spielen, doch Kapustka kann das verhindern.

89. Minute:
Den Freistoß bringt Milik von links links an den Fünfer und da kann Hector klären.

88. Minute:
Müller kommt links vor dem Strafraum der Deutschen gegen Jedrzejczyk zu spät, senst ihn um und es gibt Freistoß für Polen.

87. Minute:
auswechslung Slawomir Peszko kommt für Kamil Grosicki ins Spiel

85. Minute:
chance Müller leitet ganz stark weiter rechts vor den Fünfer auf Höwedes. Dem verspringt der Ball etwas und so kann Pazdan klären. Das wäre eine richtig gute Chance für Höwedes gewesen!

85. Minute:
Den Freistoß von links zwei Meter vor dem Strafraum führt Grosicki direkt aus und schießt übers Tor.

84. Minute:
Links am Strafraum springt Boateng der Ball an die Hand und es gibt Freistoß für Polen.

84. Minute:
Droht hier das erste 0:0 dieser EM? Viel Zeit bleibt nicht mehr für ein Tor.

83. Minute:
Nach dieser Aktion lag Höwedes kurz am Boden, kann aber gleich weitermachen.

82. Minute:
Kroos führt die Ecke von links kurz aus, kommt wieder ran und flankt. Auch diesen Ball können die Polen rausköpfen.

82. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

82. Minute:
Nun ist Schürrle links im Strafraum unterwegs, Glik stellt sich rein und kann ins Seitenaus klären.

81. Minute:
Blaszczykowski hat wie üblich alles gegeben und geht ausgepumpt runter.

80. Minute:
auswechslung Bartosz Kapustka kommt für Jakub Blaszczykowski ins Spiel

80. Minute:
"Torvermisser" schreibt: "Der Druck der Deutschen auf die polnische Seite scheint sich zu erhöhen, oder sieht es nur so aus?" Im Vergleich zur ersten Hälfte machen die Deutschen nun klar mehr Druck. Allerdings bleiben auch die Polen mit ihren Kontern gefährlich.

79. Minute:
Mit einer sehr harten, aber wohl gerade noch fairen Grätsche klärt Boateng kurz vor dem Strafraum gegen Lewandowski.

78. Minute:
In seiner typischen Art springt Müller rechts vor dem Fünfer in einen Ball rein, schießt dann jedoch übers Tor.

77. Minute:
Beiden Teams merkt man nun das hohe Tempo der zweiten Hälfte an. Die Zuspiele werden etwas ungenauer.

76. Minute:
auswechslung Tomasz Jodlowiec kommt für Krzysztof Maczynski ins Spiel

75. Minute:
Grosicke ist mal rechts unterwegs und passt flach in die Mitte. Da steht aber nur Boateng und klärt.

74. Minute:
Ecke von links: Kroos bringt die schlecht rein und die Polen klären.

74. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

73. Minute:
Maczynski versucht es aus der zweiten Reihe, Hummels stellt sich rein und blockt den Schuss ab.

73. Minute:
Gomez spielt in der Sturmmitte, Müller rückt auf die rechte Seite, Schürrle bleibt links.

72. Minute:
auswechslung Mario Gomez kommt für Julian Draxler ins Spiel

71. Minute:
chance Nun versucht's Schürrle von links vor dem Fünfer aus spitzem Winkel, doch Fabianski steht im kurzen Eck und packt sicher zu.

70. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts von Kroos bringt nichts ein.

70. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

69. Minute:
chance Kurz danach zieht Özil nach Zuspiel von Draxler von leicht links im Strafraum aus 14 Metern sofort ab und Fabianski kann den Schuss mit den Fingerspitzen noch über die Latte lenken!

69. Minute:
Wieder ein schneller Angriff der Polen. Von links bringt Grosinski den Ball flach an den Elferpunkt. Da steht Milik vollkommen frei, trifft den Ball aber nicht richtig.

68. Minute:
Nun macht sich auch Gomez einsatzbereit!

67. Minute:
An der Mittellinie steigt Boateng seitlich hart gegen Milik ein und kassiert dafür eine Gelbe Karte. Auch das ist eine etwas harte Entscheidung.

67. Minute:
gelb Gelb für Jerome Boateng

67. Minute:
Schürrle geht auf die linke Seite, Draxler rückt nach rechts und Müller bleibt in der Mitte.

66. Minute:
auswechslung André Schürrle kommt für Mario Götze ins Spiel

65. Minute:
Und dann zieht Kroos von leicht links aus rund 23 Metern ab und schießt knapp drüber!

65. Minute:
Kroos spielt den Ball hoch und lang links rüber auf Hector, doch der rutscht weg und verliert das Leder so.

63. Minute:
Nun stehen die Polen hinten wieder sehr sicher. Die DFB-Elf spielt sich den Ball in der Hälfte des Gegners zu.

62. Minute:
Einen Milik-Freistoß von rechts von Milik klärt Müller vor Lewandowski mit dem Kopf.

62. Minute:
Von den deutschen Fans gibt es nun Mario-Gomez-Sprechchöre. Allerdings macht sich gerade Schürrle einsatzbereit.

61. Minute:
Götze versucht es mal links außen, bleibt hängen, foult dann Blaszczykowski und es gibt Freistoß für Polen.

60. Minute:
Die Ecke von rechts bringt Kroos hoch links an den Fünfer. Hummels steigt hoch, köpft jedoch übers Tor.

60. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

59. Minute:
Kurz danach kann Boateng einen Schuss von Lewandowski im letzten Moment abblocken!

59. Minute:
chance Freistoß von leicht links aus 26 Metern: Lewandowski legt ab auf Milik, der dann um die Mauer herum ganz knapp links neben das Tor schießt!

57. Minute:
Müller geht zu heftig in Krychowiak rein und Schiri Kuipers gibt Freistoß für Polen.

56. Minute:
Nach der Ecke für Polen will Deutschland kontern. Grosicki hält an der Mittellinie Draxler und bekommt die Gelbe Karte.

55. Minute:
gelb Gelb für Kamil Grosicki

55. Minute:
Die Ecke von links schlägt Milik hoch rechts an den Fünfer und Hummels klärt per Kopf.

55. Minute:
ecke Eckstoß für Polen

54. Minute:
Beide Teams gelingt in der Offensive nun deutlich mehr als im ersten Durchgang. So langsam wird's ein richtig gutes Spiel.

53. Minute:
Özil tritt leicht links an, zögert einen Moment mit dem Pass auf Müller und dann können die Polen klären.

52. Minute:
Milik soll rechts am Strafraumeck angespielt werden. Hummels grätscht gut rein und bereinigt die Situation.

51. Minute:
"Manfred" fragt: "Und was ist mit Götze? Sieht man was von ihm oder wieder abgetaucht..." Viel war von ihm wirklich nicht zu sehen. Er hatte in der 4. Minute eine gute Szene und ansonsten in Hälfte ein nur 20 Ballkontakte. Gerade jedoch stand er richtig und hat gut aufs Tor geschossen.

50. Minute:
Deutschland hat etwas umgestellt. Müller spielt nun mehr im Zentrum, Götze kommt zunächst über die rechte Seite.

49. Minute:
Draxler geht links und flankt, doch der Ball ist zu lang und landet rechts im Seitenaus.

48. Minute:
Es wird deutlich turbulenter in den Strafräumen!

48. Minute:
Die Ecke von rechts bringt Deutschland nichts ein.

47. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

47. Minute:
chance Kurz danach wird Götze rechts im Strafraum bedient, hält aus neun Metern drauf, doch Fabianski kann den Schuss mit den Fäusten parieren!

46. Minute:
chance Nach 20 Sekunden in der zweiten Hälfte fast das Tor für Polen! Grosicke flankt von rechts, Boateng verpasst am Fünfer, dahinter kommt Milik im Fünfer frei zum Kopfball und setzt den links neben das Tor!

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Polen.

Das waren intensive und umkämpfte erste 45 Minuten, allerdings ohne große spielerische Höhepunkte und ohne wirklich gute Torszenen auf beiden Seiten. Die DFB-Elf war das aktivere Team, hat zur Pause 70 Prozent Ballbesitz, liegt auch bei den Torschüssen mit 8:2 vorne, war dabei aber kaum mal ernsthaft torgefährlich. Polen steht defensiv bisher kompakt und sicher und setzt offensiv vor allem auf Konter. In Durchgang eins kam jedoch kein Schuss auf das Tor von Neuer. Hoffen wir auf mehr Strafraumszenen in der zweiten Hälfte. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht weiter 0:0 zwischen Deutschland und Polen.

45. Minute:
Für ein taktisches Foul an Müller an der Mittellinie bekommt Maczynski die Gelbe Karte.

45. Minute:
gelb Gelb für Krzysztof Maczynski

44. Minute:
"Hajo" fragt, ob Gelbe Karten bis ins Finale mitgenommen werden. Nein, Gelbe Karten verfallen nach dem Viertelfinale.

43. Minute:
Die Ecke von links von Kroos köpfen die Polen ganz sicher raus aus der Gefahrenzone.

43. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

42. Minute:
Kroos verliert den Ball im Vorwärtsgang gegen Blaszczykowski und hat dann viel Glück, dass danach Lewandowski im Abseits steht.

41. Minute:
Mit einer schönen Grätsche klärt Boateng außen gegen Grosicki zurück zu Neuer, der das Leder dann sicher rausschlägt.

40. Minute:
Nach dem Freistoß kommt Blaszczykowski im Strafraum zum Kopfball, doch der landet genau vor den Füßen von Khedira.

39. Minute:
Kroos legt im Mittelkreis Blaszczykowski und es folgt ein Freistoß für Polen.

38. Minute:
Götze schießt den Ball an den rechten Pfosten, doch zuvor stand Müller klar im Abseits. Schiri Kuipers hatte abgepfiffen.

37. Minute:
Draxler kommt halbrechts an den Ball, zieht erneut aus der zweiten Reihe ab und auch der Schuss bleibt hängen.

36. Minute:
Auffällig ist, dass die deutsche Mannschaft es immer wieder mit hochen und langen Diagonalbällen versucht. Viel gebracht haben die bisher aber nicht.

35. Minute:
Ganz leicht hält Özil Krychowiak am Arm. Der fällt, Schiri Kuipers wertet das als taktisches Foul und zeigt Özil die Gelbe Karte. Eine etwas harte Entscheidung.

34. Minute:
gelb Gelb für Mesut Özil

33. Minute:
Deutschland liegt beim Ballbesitz mit knapp 66 Prozent und bei den Torschüssen mit 5:2 vorne. Wirklich zwingende Torchancen hatte die DFB-Elf jedoch noch nicht. Zuletzt schoss Kroos in der 16. Minute gefährlich aufs Tor der Polen.

32. Minute:
Von halblinks versucht es Draxler aus der zweiten Reihe, aber Krychowiak stellt sich rein und blockt den Schuss ab.

31. Minute:
"eric" fragt, wie Hummels spielt. Er hatte ein paar Wackler drin, kommt nun aber besser und sicherer ins Match.

30. Minute:
Khedira lag kurz auf dem Rasen, macht jedoch ohne Behandlung weiter.

29. Minute:
An der Mittellinie langt Maczynski zu, trifft Khedira am linken Knöchel und Schiri Kuipers gibt Freistoß für das DFB-Team.

28. Minute:
Ecke von rechts: Blaszczykowski bringt die flach auf Piszczek, dessen Flanke die Deutschen dann rausköpfen können.

28. Minute:
ecke Eckstoß für Polen

27. Minute:
Das Spiel wird schneller. Nun ist Müller rechts am Strafraum der Polen am Ball, doch sein Schuss bleibt hängen.

26. Minute:
Von rechts wirft Piszczek weit ein. Links im Strafraum klärt dann wieder Höwedes.

24. Minute:
Hector will von links einen Ball in die Mitte bringen, doch Blaszczykowski geht rein, fälscht ab und danach kann Fabianski aufnehmen.

23. Minute:
Polen wird offensiv aktiver: Links außen soll Jedrzejczyk angespielt werden, doch erneut grätscht Höwedes rein und kann auch hier entschärfen.

22. Minute:
Lewandowski zieht von halblinks an der Strafraumgrenze ab. Höwedes wirft sich rein und blockt den Schuss ab. Kurz danach klärt Hummels links im Strafraum.

21. Minute:
Von rechts an der Mittellinie spielt Müller den Ball hoch und weit links nach vorne. Zu weit, der Ball landet im Toraus und Hector konnte da nicht rankommen.

20. Minute:
Gleich zweimal nacheinander muss Khedira in der Mitte vor dem Strafraum gegen Milik klären.

19. Minute:
Wie erwartet wurde, setzen die Polen auf Konter. Richtig gut laufen die aber noch nicht. Es gab bisher keinen Schuss, den Neuer halten musste.

18. Minute:
Ecke von links: Kroos schlägt die hoch rechts an den Fünfer, Fabianski kommt raus und packt sicher zu.

17. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

16. Minute:
chance Kurz danach erobert Müller den Ball links von Piszczek, passt flach in die Mitte, wo Kroos reinrutscht und aus acht Metern links neben das Tor schießt!

16. Minute:
Ecke von rechts: Özil bringt die sehr hoch vor den Fünfer und Glik köpft sie wieder raus.

15. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

15. Minute:
Dann kontern die Polen: Lewandowski geht rechts außen an Hummels vorbei, doch seinen Pass in den Strafraum kann Boateng klären.

14. Minute:
Polen steht hinten gut und die DFB-Elf lässt zunächst einmal den Ball in den eigenen Reihen laufen.

13. Minute:
Wie erwartet hat die DFB-Elf mehr Spielanteile und liegt beim Ballbesitz nun mit knapp 78 Prozent vorne.

12. Minute:
Nun versucht es Khedira aus der Mitte aus der zweiten Reihe, aber sein Schuss landet rechts nahe der Eckfahne.

11. Minute:
Blaszczykowski bringt den Ball von rechts außen hoch in den Strafraum, doch dabei steht Lewandowski im Abseits.

10. Minute:
Deutschland weiter vorne: Kroos flankt rechts in den Strafraum, von da köpft Höwedes den Ball genau in die Arme von Fabianski.

10. Minute:
Draxler will das Spiel schnell machen, passt durch die Mitte hoch nach vorne, doch das Zuspiel ist zu ungenau für Özil.

8. Minute:
Nach einem Fehlpass von Özil wollen die Polen kontern, doch nun setzt Müller stark nach und holt sich das Leder zurück.

7. Minute:
Blaszczykowski will in der Mitte Milik anspielen, doch Boateng rückt raus und klärt ins Seitenaus.

6. Minute:
Nun zieht Hector von halblinks aus rund 20 Metern ab und schießt rechts neben das Tor.

5. Minute:
Hector versucht es links außen, kommt nicht durch, setzt aber nach und erobert den Ball zurück.

4. Minute:
chance Draxler flankt von links vor den Fünfer. Da steigt Götze hoch und köpft aus sieben Metern knapp übers Tor!

4. Minute:
Nun sieht Khedira doch noch Gelb, weil er Milik an der Mittellinie nur durch ein taktisches Foul stoppen kann.

3. Minute:
gelb Gelb für Sami Khedira

2. Minute:
Gelb vorbelastet auf dem Spielfeld ist nur Polens Piszczek.

1. Minute:
Nach nicht einmal 40 Sekunden steigt Khedira im Kopfballduell zu hart gegen Maczynski ein und hat durchaus Glück, dass er für diesen Ellenbogeneinsatz nicht gleich eine Gelbe Karte bekommt.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Björn Kuipers aus den Niederlanden pfeift das Match an. Anstoß hat Deutschland.

Die Mannschaften kommen bei 16 Grad und bewölktem Himmel ins Stadion. Es folgen die Hymnen und dann rollt der Ball!

Deutschland und Polen spielen heute im Stade de France im Pariser Vorort Saint-Denis. Für das deutsche Team ist es die Rückkehr an einen Ort des Terrors. Keiner der Beteiligten wird die Nacht des 13. November vergessen, in der während des Testländerspiels gegen Frankreich auch im Umfeld des Stadions durch Terroranschläge 130 Menschen ihr Leben lassen mussten. Die Sicherheitsvorkehrungen sind heute daher und auch wegen einiger gewalttätiger Hooligans aus dem deutschen und polnischen Lager im und am Stadion extrem hoch. Bisher ist alles friedlich geblieben.

Veränderungen gibt es auch bei Polen. Stammkeeper Szczesny fällt mit einer Oberschenkelverletzung aus, für ihn steht Fabianski im Tor. Neu im Team ist auch Grosicki, dafür muss Kapustka auf die Bank. Die Polen stellen um von einem 4-2-3-1- auf ein 4-4-2-System mit den beiden Spitzen Lewandowski und Milik.

Hummels hat seinen Muskelfaserriss in der Wade in der Wade auskuriert und steht wieder in der Startelf! Für ihn muss Mustafi trotz seines Treffers im Auftaktspiel auf die Bank. Ansonsten gibt es keine Veränderungen in der DFB-Elf. Götze spielt im Sturmzentrum und damit bleibt für Gomez nur die Bank. Dort sitzt auch Schweinsteiger, der nach zwei Innenbandverletzungen im rechten Knie noch nicht fit ist für die volle Spielzeit.

Ein Spiel gab es heute schon in der deutschen Gruppe. Da setzte sich Nordirland gegen die Ukraine mit 2:0 durch und hat nun wie Deutschland und Polen drei Punkte auf dem Konto.

Zur Bilanz: Von den bisher 20 Begegnungen konnte Deutschland 13 gewinnen, verlor nur eine und spielte sechsmal remis.

In der EM-Qualifikation spielten Deutschland und Polen in einer Gruppe. Das Hinspiel gewannen die Polen zu Hause mit 2:0, das Rückspiel entschied die DFB-Elf mit 3:1 für sich. Nawalka erklärte auch im Hinblick auf diese beiden Spiele: "Wir haben großen Respekt vor unserm Gegner, aber keine Angst. Das haben wir schon in Warschau und Frankfurt gezeigt. Das erste Spiel in Warschau war ein historischer Sieg. Es war wichtig für die Teambildung und ein bedeutender Schritt in unserer Entwicklung."

Polens Trainer Adam Nawalka geht mit einigem Respekt in das Duell mit Deutschland: "Wir wollen an unseren eigenen Stärken festhalten und unseren eigenen Spielplan durchziehen. Dabei muss ich aber betonen, dass wir gegen eine der besten Mannschaften der Welt treffen. Wir sind auf ein schweres Spiel vorbereitet."

Löw warnt dann auch vor dem Match gegen Polen: "Eigentlich hatten wir es immer schwer gegen Polen, weil sie kompakt stehen und bei Kontern eine der stärksten Mannschaften sind, die ich in den letzten zwei Jahren gesehen habe. Die Polen haben viele gute Spieler, vor allem jene, die in der Bundesliga aktiv sind und deshalb unsere Spieler aus dem Effeff kennen. Sie fahren gute Konter und tun dies vielleicht sogar noch besser als die Ukraine."

Bundestrainer Joachim Löw war nicht ganz zufrieden mit dem ersten Auftritt seines Teams: "Wir hatten phasenweise gegen die Ukraine einige Probleme. Erst in der zweiten Halbzeit haben wir es geschafft, den Gegner ein bisschen totlaufen zu lassen. Wir hatten ein paar gute Ballpassagen, aber nicht über das ganze Spiel hinweg."

Mit einer soliden Leistung und durch Treffer von Mustafi und Schweinsteiger hat die DFB-Elf ihr Auftaktspiel gegen die Ukraine am Sonntag mit 2:0 gewonnen. Heute folgt das schwerste Match in der Gruppe C gegen die Polen, die ihr ersten Spiel ebenfalls am Sonntag gegen Nordirland durch ein Tor von Milik mit 1:0 für sich entscheiden konnten. Für beide Teams bedeutet das: Mit einem Sieg heute wären sie sicher im Achtelfinale!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der EM 2016. Heute berichten wir ab 20.45 Uhr vom Spiel in der Gruppe C Deutschland gegen Polen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal