Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Wales - Nordirland 1:0: Partie der EM 2016 zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

Wales - Nordirland 1:0

26.06.2016, 11:48 Uhr | t-online.de

90. Minute:

Ungeschickt: Corry Evans legt in der Mitte vor dem Strafraum Robson-Kanu und es gibt wieder einen Freistoß für Wales.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Magennis wirf von links sehr weit ein, Hennessy kommt raus und pflückt den Einwurf runter.

90. Minute:
Nordirland noch einmal vorne!

89. Minute:
Der Freistoß von rechts bringt Wales nichts ein. Ashley Williams will nun wohl doch durchspielen, auch wenn er seinen linken Arm nur noch angewinkelt am Körper hält. Er hat definitiv Probleme.

88. Minute:
Cathcart legt Bale rechts im Mittelfeld und es gibt Freistoß für Wales.

87. Minute:
Ashley Williams sitzt erneut auf dem Boden, will wohl raus, aber da steht noch kein Auswechselspieler bereit.

86. Minute:
Ramsey bringt den Ball hoch links in den Strafraum. Da kommt Robson-Kanu zum Kopfball, setzt den aber links neben das Tor, weil McGovern intensiv stört.

84. Minute:
Ashley Williams und Jonathan Williams können nach Behandlung weitermachen. Das Spiel läuft wieder.

83. Minute:
auswechslung Josh Magennis kommt für Gareth McAuley ins Spiel

82. Minute:
Das war ein harter Zusammenprall der beiden Teamkollegen. Beide wirken benommen und müssen weiter behandelt werden.

81. Minute:
Ganz hart prallen Ashley Williams und Jonathan Williams zusammen. Beide bleiben liegen und Schiri Atkinson unterbricht das Match.

80. Minute:
McGinn kommt nach einem Freistoß gleich mal links im Strafraum an den Ball, doch zuvor gab es ein Foul und es geht weiter mit Freistoß für Wales.

79. Minute:
auswechslung Niall McGinn kommt für Oliver Norwood ins Spiel

78. Minute:
Nordirlands Coach Michael O'Neill reagiert an der Seienlinie und ruft mit McGinn einen Stürmer zu sich.

77. Minute:
So, jetzt müssen die Nordiren umplanen und von robuster Defensive auf mehr Offensiv setzen. Das wird sicher nicht einfach.

75. Minute:
Tooooor! Durch ein Eigentor von McAuley geht Wales mit 1:0 in Führung! Ganz bitter: Bale bringt den Ball von links flach in den Fünfer, McAuley will und muss vor Robson-Kanu klären, spitzelt dabei aber das Leder aus drei Metern ins eigene Tor.

74. Minute:
Das ist erstaunlich einfallslos, was Wales bisher abliefert. Nordirland steht hinten weiter sicher.

73. Minute:
Ramsey haut den Ball von links lang nach vorne und rechts im Strafraum fängt ihn McGovern sicher runter.

71. Minute:
Nun wird Lafferty links im Strafraum bedient, kann sich da jedoch nicht gegen Chester durchsetzen, der mit vollem Einsatz klärt.

70. Minute:
Davis schlägt den Ball lang nach vorne. Lafferty startet, aber Hennessy kommt weit raus und klärt vor dem Strafraum sicher mit dem Fuß.

69. Minute:
auswechslung Conor Washington kommt für Jamie Ward ins Spiel

68. Minute:
Davis legt im Mittelfeld Bale und kassiert dafür eine Gelbe Karte. Der anschließende Freistoß erreicht nicht einmal den Strafraum der Nordiren.

67. Minute:
gelb Gelb für Steven Davis

67. Minute:
Jonathan Williams dribbelt sich in der Mitte an den Strafraum, stolpert dann und verliert den Ball.

66. Minute:
Spielerisch wird die Angelegenheit hier nicht wirklich besser. Immerhin hatte Wales inzwischen eine Torchance.

65. Minute:
Dallas geht links und flankt. In der Mitte steht Ashley Williams richtig und klärt.

64. Minute:
Jonathan Williams sortiert sich in der Mitte und relativ weit vorne im Mittelfeld ein.

63. Minute:
auswechslung Jonathan Williams kommt für Joe Ledley ins Spiel

62. Minute:
Auch Jonathan Williams soll bei Wales reinkommen.

61. Minute:
Nun eine Ecke von links: Die schlägt Norwood jedoch nur rechts ins Toraus.

60. Minute:
ecke Eckstoß für Nordirland

60. Minute:
Norwood schägt die Ecke von rechts scharf an den Fünfer, wo Dallas verpasst.

59. Minute:
ecke Eckstoß für Nordirland

58. Minute:
Den Konter der Nordiren kann Taylor nur mit einem Foul an Ward unterbinden und bekommt für dieses taktische Foul die Gelbe Karte.

58. Minute:
gelb Gelb für Neil Taylor

58. Minute:
chance Freistoß von halbrechts aus rund 27 Metern: Bale macht's direkt, schießt stramm rechts aufs Tor und McGovern kann ihn stark zur Seite parieren!

57. Minute:
Rechts vor dem Strafraum wird Bale von Norwood gelegt und es gibt Freistoß für Wales.

56. Minute:
Norwood zieht von halblinks aus rund 25 Metern ab. Der Schuss kommt aufs linke Eck und Hennessy packt sicher zu.

55. Minute:
auswechslung Hal Robson-Kanu kommt für Sam Vokes ins Spiel

54. Minute:
Das war die erste Torchance für Wales in diesem Spiel.

53. Minute:
chance Von rechts aus dem Halbfeld flankt Ramesy an den Elferpunkt. Da kommt Vokes ran und köpft aus zehn Metern knapp rechts neben das Tor!

52. Minute:
Bei Wales macht sich Robson-Kanu einsatzbereit.

51. Minute:
Bei Bale geht nach vorne weiter fast nichts. Nun verliert er den Ball im Mittelfeld.

50. Minute:
Und jetzt ein Freistoß für Nordirland von links: Dallas spielt den flach rein, über Umwege kommt der Ball zu Ward, dessen Schuss jedoch abgeblockt wird.

49. Minute:
Nun wird Gunter von Dallas an der Mittellinie gelegt. Der anschließende Freistoß für Wales bringt nichts ein.

48. Minute:
Lafferty unterläuft Davies. Es gibt Freistoß für Wales und eine ernstere Ermahnung an Lafferty.

47. Minute:
Beide Fanlager sind stimmlich sofort wieder voll dabei. Vielleicht überträgt sich das ja nun auch aufs Spielfeld.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten. Anstoß hat Nordirland.

Für ein EM-Achtelfinale war das eine schwache erste Hälfte. Wales kommt offensiv gar nicht ins Spiel und beendet die ersten 45 Minuten ohne eine einzige Torchance. Die Nordiren stehen hinten sehr gut und sind nach vorne gefährlicher. Dallas (10. Minute) und Ward (22.) scheiterten mit guten Möglichkeiten an Hennessy. Wales muss sich für die zweite Hälfte etwas einfallen lassen. Die Nordiren dagegen werden versuchen, genau so weiterzuspielen. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht weiter 0:0 zwischen Wales und Nordirland.

44. Minute:
Dallas grätscht mit den Stollen voraus Bale um und bekommt dafür die Gelbe Karte. Es ist die zweite für Dallas und damit wäre er im Viertelfinale gesperrt.

44. Minute:
gelb Gelb für Stuart Dallas

43. Minute:
Weiter rund 60 Prozent Ballbesitz für die Waliser, die aber noch kein Schuss aufs Tor der Nordiren gebracht haben.

42. Minute:
Bale setzt sich rechts mal gut gegen zwei Gegner durch, doch seine Flanke ist zu ungenau und McAuley legt mit der Brust zurück zu McGovern.

41. Minute:
Nun versucht es Davis mit einer Flanke von rechts außen und die fängt Hennessy sicher runter.

40. Minute:
Die Ecke von rechts bringt Norwood flach rechts an den Fünfer, Ward leitet weiter in die Mitte, doch da kommt kein Mitspieler zum Abschluss.

40. Minute:
ecke Freistoß von links außen: Norwood bringt den rechts in den Fünfer und Davies klärt zur Ecke.

39. Minute:
Gunter setzt sich etwas zu heftig gegen Lafferty ein und es gibt Freistoß für Nordirland.

38. Minute:
Williams hat anscheinend leichte Probleme. Er humpelt, macht aber zunächst weiter.

37. Minute:
Nordirland mal wieder vorne, doch die Flanke von links von Jonathan Evans landet rechts hinter der Torauslinie.

36. Minute:
Vor dem eigenen Strafraum erobert Bale den Ball für sein Team!

35. Minute:
Williams ist mit vorne, doch gegen gleich drei Gegner hat er keine Chance und bleibt links am Strafraum hängen.

34. Minute:
Es bleibt dabei: Wales hat mehr Ballbesitz, aber nur die Nordiren haben Torchancen.

33. Minute:
Von rechts aus dem Halbfeld bringt Bale den Ball hoch links in den Strafraum. Taylor kommt nicht ran und es gibt Abstoß vom Tor der Nordiren.

32. Minute:
Von leicht links zieht Taylor von der Strafraumgrenze ab, doch sein Schuss bleibt in der Abwehr der Nordiren hängen.

31. Minute:
Wales könnte mal kontern, doch im Mittelfeld bekommt Davies den Ball nicht unter Kontrolle und dann erobern die Nordiren das Spielgerät zurück.

30. Minute:
Den Freistoß bringt Norwood von links hoch in den Strafraum und Ledley köpft ihn ins Seitenaus.

29. Minute:
Dallas holt links außen gegen Allen einen Freistoß raus.

28. Minute:
Offensiv kommen die Waliser weiter nicht richtig ins Spiel. Bale lässt sich immer wieder ins Mittelfeld fallen, um so an Bälle zu kommen.

27. Minute:
Lafferty kommt im Zweikampf mit Williams zu spät und es folgt ein Freistoß für Wales aus der eigenen Hälfte.

26. Minute:
Bale versucht es mal von links vor dem Strafraumeck und schießt deutlich flach, rechts neben das Tor.

25. Minute:
Nach Flanke von links ist Lafferty am Elferpunkt mit dem Kopf dran, setzt den Ball aber klar übers Tor.

24. Minute:
Corry Evans tritt und hält Allen an der Mittellinie und es gibt Freistoß für Wales.

23. Minute:
Wards Ecke von links können die Waliser sicher rausköpfen.

23. Minute:
ecke Eckstoß für Nordirland

22. Minute:
chance Auf der anderen Seite zieht Ward von leicht rechts auch gut 20 Metern ab. Der Schuss kommt hoch aufs Tor und Hennessy lenkt ihn noch über die Latte!

22. Minute:
Ramsey fällt im Zweikampf mit Jonathan Evans, aber das reicht Schiri Atkonson nicht für einen Freistoß.

20. Minute:
"uschi.w" fragt: "Wieso kann ein Engländer ein Spiel zwischen Engländern schiedsen?" Da muss man etwas aufpassen. Die Waliser und die Nordiren sind keine Engländer, sondern sie gehören zum Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland. Schiri Atkinson ist tatsächlich Engländer und mit dieser Ansetzung hat die UEFA dann anscheinend keine Probleme.

19. Minute:
Der Ball liegt im Tor der Nordiren, doch der Treffer zählt nicht! Ramsey, der einen Kopfball von Vokes über die Linie drückte, stand klar im Abseits.

17. Minute:
Freistoß für Wales von rechts: Ramsey schlägt den hoch in den Strafraum, Vokes verlängert nach links, doch sein Kopfball landet im Toraus.

16. Minute:
Mit 68 Prozent haben die Waliser bisher klar mehr Ballbesitz, kommen aber kaum mal vors Tor der Nordiren.

14. Minute:
"Regina" fragt, wie lange die bisher gegebenen Karten gültig sind. Die Gelben Karten werden nach dem Viertelfinale gelöscht.

13. Minute:
Allen will links auf Taylor rauspassen, doch sein Ball landet beim Gegner.

12. Minute:
Bale flankt von rechts vor den Fünfer. Ramsey versucht's da mit der Hacke, kommt nicht ran und McGovern packt auf der Linie sicher zu!

11. Minute:
Die anschließende Ecke von links von Ward fängt Hennessy sicher runter.

10. Minute:
ecke Eckstoß für Nordirland

10. Minute:
chance Dallas kommt halblinks im Strafraum auf 15 Metern zum Schuss. Den bringt er halbhoch links aufs Tor und Hennessy kann den stark zur Ecke parieren!

8. Minute:
McAuley haut den Ball hoch rechts nach vorne, doch da kann Taylor vor Ward klären.

7. Minute:
Freistoß für Nordirland von leicht links aus dem Mittelfeld: Der Ball kommt links vor den Fünfer auf Lafferty, der in die Mitte köpft. Schiri Atkinson hat da aber ein Foul von Lafferty gesehen und gibt Freistoß für Wales.

5. Minute:
Auf dem Spielfeld geht noch eher verhalten zu, auf den Rängen dagegen geht es jetzt schon richtig ab. Natürlich ist Will Grigg wieder "on fire".

4. Minute:
Die Nordiren versuchen es mit einem langen Ball nach vorne, der aber in den Händen von Hennessy landet.

3. Minute:
In Ballbesitz spielten die Waliser hinten mit Chester, Williams und Davies mit einer Dreierkette. Gunter und Taylor rücken außen nach vorne.

2. Minute:
Absolut großartige und vor allem friedliche Atmosphäre im Parc des Princes in Paris!

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Martin Atkinson aus England pfeift das Match an. Anstoß hat Wales.

Die Teams kommen bei rund 21 Grad und bewölktem Himmel aufs Spielfeld. Es folgen die Nationalhymen. Für Nordirland ertönt "God Save the Queen", für Wales "Hen Wlad Fy Nhadau" ("Altes Land meiner Väter").

Es gab bereits 95 Duelle zwischen beiden Teams. Davon gewann Wales 44 und Nordirland 27 Spiele. 24 Begegnungen endeten mit einem Remis. Zuletzt spielte man am 24. März 2016 in einem Freundschaftsspiel gegeneinander. Das endete 1:1. Cathcart traf für die Nordiren, Church glich kurz vor Schluss aus.

Die Gelben Karten aus der Gruppenphase werden erst nach den Viertelfinalspielen gelöscht. Bei der nächsten Verwarnung gesperrt wären bei Wales Davies und Vokes, bei den Nordiren Cathcart, Dallas, Evans und Ward.

Nordirland Coach Michael O'Neill erklärte zum Gegner und zu den Chancen seiner Mannschaft: "Wales hat seine Gruppe gewonnen und ist gut drauf, gegen Russland haben sie mich beeindruckt. Es wird ein hartes Stück Arbeit. Wir glauben an unsere Chance und sind bereit für ein schweres Spiel. Wir müssen in Bestform antreten, um dieses Spiel gewinnen zu können."

Vor allem im letzten Gruppenspiel beeindruckten die Waliser gegen chancenlose Russen. Trainer Chris Coleman will das aber nicht überbewerten: "Das letzte Spiel war eine ganz starke Vorstellung des Teams. Doch darauf achtet nun niemand mehr. Nordirland ist ein starker Gegner, körperlich topfit, gut organisiert und ein starker Zusammenhalt. In dieser Phase des Turniers heißt es siegen oder fliegen. Beide Teams stehen unter Druck, denn beide glauben an ein Weiterkommen. Ich erwarte im Grunde genommen nur knappe Achtelfinals. Auch der Kopf muss jetzt mitspielen."

Nordirland schaffte es als einer der vier besten Gruppendritten in die Runde der letzten Sechzehn. In der deutschen Gruppe C verloren die Nordiren gegen Polen und Deutschland jeweils mit 0:1. Der 2:0-Sieg über die Ukraine reichte letztendlich fürs Weiterkommen.

Wales wurde in Gruppe B Erster noch vor England, der Slowakei und Russland. Die Waliser gewannen 2:1 gegen die Slowakei, verloren die "Battle of Britain" gegen England mit 1:2 und schlugen im letzten Gruppenspiel Russland klar mit 3:0.

Eine der großen Überraschungen bei der EM bisher ist: Die beiden Neulinge Wales und Nordirland haben es in die K.o.-Phase geschafft und treffen nun im Achtelfinale aufeinander. In jedem Fall wird also ein EM-Debütant im Viertelfinale stehen!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Fußball-EM 2016. Ab 17.45 Uhr berichten wir heute vom Achtelfinalspiel Wales gegen Nordirland.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal