Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Greuther Fürth - 1860 München: 2. Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Greuther Fürth - 1860 München 1:0

08.08.2016, 07:22 Uhr | t-online.de

Greuther Fürth - 1860 München: 2. Bundesliga im Protokoll. Veton Berisha und Filip Stojkovic

Veton Berisha und Filip Stojkovic. Veton Berisha (l.) und Filip Stojkovic unterhalten sich nach dem Abpfiff. Foto: Daniel Karmann (Quelle: dpa)

Greuther Fürth gewinnt knapp aber vollkommen verdient mit 1:0 gegen 1860 München nach vor allem im zweiten Abschnitt interessanten neunzig Minuten. Die erste Hälfte begann ausgeglichen und intensiv, beide Defensivereihen gaben zumeist den Ton an und ließen nur selten gefährliche Strafraumszenen zu.

Erst gegen Ende des ersten Abschnitts erhöhten die Gastgeber den Druck und gingen nahezu mit dem Halbzeitpfiff in Führung. In der zweiten Hälfte erhöhten beide Teams die Schlagzahl deutlich, jedoch erwiesen sich die Hausherren als reifer und torgefährlicher. Die ersten drei Punkte in dieser Saison verbleiben zu Recht am Ronhof.

SpVgg Greuther Fürth - TSV 1860 München im Protokoll

Tor: 1:0 Zulj (45.)

07.08.2016, 13:30 Uhr
Fürth, Sportpark Ronhof Thomas Sommer
Zuschauer: 13.205

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Zwayer pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Mölders ist aber schnell da und kann weitermachen, der folgende Freistoß bringt nichts ein.

90. Minute:
Bitter! Mölders hat es nach einem Zusammenprall heftig erwischt, der Münchner bleibt bewusstlos am Boden liegen. Die medizinische Abteilung rückt an...

90. Minute:
München versucht es nochmal mit hohen und langen Bällen in die Spitze, die aber immer wieder an der Fürther Abwehr abprallen.

90. Minute:
Satte vier Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
Zulj übertreibt es im Zweikampf und holt sich kurz vor Schluss noch die Gelbe Karte ab.

88. Minute:
gelb Gelb für Robert Zulj

86. Minute:
Dritter und letzter Wechsel nun auch bei den Hausherren: Gjasula darf vorzeitig in den Feierabend, Rapp bekommt noch ein paar Einsatzminuten.

85. Minute:
auswechslung Nicolai Rapp kommt für Jürgen Gjasula ins Spiel

84. Minute:
chance Dursun zieht aus halbrechter Position ab, der Ball rauscht nur um Zentimeter am langen Pfosten vorbei ins Aus.

83. Minute:
Gießelmann haut den Freistoß aus 20 Metern deutlich über den Querbalken - da war mehr drin!

82. Minute:
Narey mit dem Solo, Claasen weiß sich nur per Foul zu behelfen und kassiert folgerichtig den Gelben Karton. Freistoß für Fürth in bester Schussposition...

82. Minute:
gelb Gelb für Daylon Claasen

81. Minute:
Adlung sieht wegen eines unsportlichen Schubsers den Gelben Karton!

81. Minute:
gelb Gelb für Daniel Adlung

80. Minute:
Eine weitere Ecke weiß 1860 nicht zu nutzen.

80. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

79. Minute:
chance Tripic hat an der Strafraumgrenze freie Schussbahn, doch zuviel Rücklage sorgt dafür, dass das Leder knapp übers Tor geht.

77. Minute:
Die Ecke von rechts kommt zwar gefährlich, geht aber letztlich an Freund und Feind vorbei.

77. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

77. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Hausherren: Freis ist ausgepumpt und muss runter, Tripic darf nun ran.

76. Minute:
auswechslung Zlatko Tripic kommt für Sebastian Freis ins Spiel

75. Minute:
Adlung mit einer Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld an den Elfmeterpunkt, Keeper Megyeri kommt raus und faustet die Kugel mit Macht aus der Gefahrenzone.

75. Minute:
1860 bekommt das Match nicht in den Griff, Fürth bleibt mit Kontern gefährlich.

74. Minute:
Berisha hat rechts viel Platz, doch der Pass ist zu schwach, Keeper Zimmermann schnappt sich die Kugel vorm einschussbereiten Freis.

71. Minute:
Fürth wechselt mit Dursun für Vukusic erstmalig.

71. Minute:
auswechslung Serdar Dursun kommt für Ante Vukusic ins Spiel

72. Minute:
Gießelmann mit der Freistoßflanke von links an den zweiten Pfosten, Berisha haut das Leder in die Wolken.

70. Minute:
Dritter und letzter Wechsel bei den Löwen: Mölders soll es zusätzlich in der Offensive richten, Mugosa muss weichen. Noch zwanzig Minuten!

70. Minute:
auswechslung Sascha Mölders kommt für Stefan Mugosa ins Spiel

69. Minute:
Es folgt der Fürther Konter mit Narey, sein Distanzschuss ist dann aber kein Problem für Keeper Zimmermann.

68. Minute:
Adlung bringt die Ecke von rechts rein, Sukalos Abschluss wird gnadenlos geblockt.

68. Minute:
ecke Busch zieht rechts auf und davon, scheitert aber mit seiner Flanke dann am Gegner - zumindest Ecke.

66. Minute:
Adlung versucht es mit einem Pass in die Tiefe, Mugosa kommt deutlich zu spät, Keeper Megyeri packt sicher zu.

65. Minute:
Claasen versucht es über die linke Seite, beißt sich aber an zwei Fürthern fest und verliert den Ball.

64. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl wird verkündet: 13.205 haben sich eingefunden. Aufgrund der Arbeiten an der Haupttribüne gehen derzeit auch nicht mehr rein.

62. Minute:
Doppelwechsel bei den Münchnern: Sukalo und Claasen ersetzen Perdedaj und Matmour positionsgetreu.

61. Minute:
auswechslung Daylon Claasen kommt für Karim Matmour ins Spiel

61. Minute:
auswechslung Goran Sukalo kommt für Fanol Perdedaj ins Spiel

60. Minute:
Narey marschiert halbrechts und zieht mit Macht ab, der Ball geht aber deutlich über den Kasten. Derweil macht sich 1860 für einen Doppelwechsel bereit.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Weiterhin ist viel Tempo im Match, es steht aufs Messers Schneide...

58. Minute:
Die Ecke bringt zunächst nichts ein, auch der zweite Ball geht schnell verloren.

57. Minute:
ecke Gjasula mit der Freistoßflanke von links an den Fünfer, Mauersberger klärt per Kopf zur Ecke.

56. Minute:
Aigner läuft sich halbrechts frei, jedoch zu frei, Schiri Zwayer pfeift wegen Abseitsstellung ab.

55. Minute:
chance Freis steht völlig frei im gegnerischen Strafraum, sein Volleyschuss geht dann aber überhastet in die Wolken. War mehr drin!

54. Minute:
Es ist nun viel Tempo im Spiel, beide Mannschaften haben die Schlagzahl deutlich erhöht.

53. Minute:
Berisha wird halblinks auf die Reise geschickt nach feinem Zuspiel von Zulj, doch der Fürther verzieht seinen Abschluss deutlich, Keeper Zimmermann braucht nicht einzugreifen.

53. Minute:
Die Münchner drehen plötzlich auf und üben ordentlich Druck aus...

52. Minute:
chance Olic setzt nach und kommt aus halblinker Position frei zum Abschluss, Keeper Megyeri macht sich breit und pariert glänzend.

51. Minute:
Busch traut sich etwas zu und geht über rechts, sein Schuss aus halbrechter Position ist dann aber leichte Beute für Keeper Megyeri.

51. Minute:
Fürth hatte im zweiten Abschnitt bereits zwei Großchancen, 1860 steht ein wenig neben sich.

50. Minute:
chance Perdedaj schickt halbrechts Berisha, der aus spitzem Winkel abzieht allerdings nur das Außennetz trifft.

48. Minute:
chance Berisha hat die große Einschusschance aus 14 Metern, haut aber über den Ball drüber - war wohl ein Platzfehler.

47. Minute:
Matmour mit der Balleroberung an der Mittellinie, sofort geht der Weg nach vorne, doch der finale Pass landet im Rücken von Aigner, der die Kugel dann schnell verliert.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Zwayer pfeift die 2. Halbzeit an. Fürth hat Anstoß.

Greuther Fürth geht mit einer knappen aber letztlich nicht unverdienten 1:0-Führung in die Halbzeitpause nach ansonsten ausgeglichenen und intensiven ersten 45 Minuten. Die Defensivreihen gaben zumeist den Ton an und ließen nur selten gefährliche Strafraumszenen zu. Erst gegen Ende des ersten Abschnitts erhöhten die Gastgeber den Druck und gingen nahezu mit dem Halbzeitpfiff folgerichtig in Führung. 1860 ist nun gefordert ? gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Zwayer pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
tor Tooooooooooor!!! Das 1:0 für Fürth durch Zulj! Nareys Flanke von rechts wird nicht konsequent abgeblockt, Berisha köpft an den Fünfer, Zulj reagiert am schnellsten und schiebt die Kugel ein. Münchens Abwehr wirkt orientierungslos in dieser Szene.

44. Minute:
Gjasula gibt die Ecke von rechts an die Strafraumgrenze, Zulj probiert es direkt, verzieht aber völlig.

44. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

43. Minute:
Viele kleine Fouls sind jetzt wieder angesagt und stören den Spielfluss erheblich.

41. Minute:
Degenek fährt im Zweikampf gegen Vukusic dem Arm aus, auch hier zeigt Schiri Zwayer zu Recht den Gelben Karton!

41. Minute:
gelb Gelb für Milos Degenek

40. Minute:
chance Gjasula mit einem klasse Freistoß aus 23 Metern an der Mauer vorbei aufs linke Eck, Zimmermann ist schnell unten und verhindert mit einer Glanzparade den Einschlag. Im Nachgang haut Narey die Kugel übers Gebälk.

39. Minute:
Busch mit dem taktischen Foul gegen Zulj, Fürth holt sich einen Freistoß in bester Schussposition...

38. Minute:
gelb Gelb für Marnon Busch

37. Minute:
chance Narey bedient halblinks Freis, der aus 14 Metern aufs kurze Eck abzieht, Keeper Zimmermann pariert glänzend.

35. Minute:
Jetzt aber! Matmour zieht aus der Distanz ab, die Kugel fliegt aufs linke Eck zu. Keeper Megyeri ist schnell unten und sichert ohne Probleme.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Die Stimmung ist weiterhin klasse, die Partie hingegen taktisch geprägt.

33. Minute:
Beide Teams versuchen es nun mit langen Pässen in die Spitze, doch zu unpräzise, beide Torhüter sind auf ihren Posten.

32. Minute:
Aigner mit einem klasse Pass in die Spitze, Matmour zieht gegen den aufmerksamen Keeper Megyeri jedoch knapp den Kürzeren.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist durch! Nach wie vor geben beide Defensivreihen den Ton an.

29. Minute:
Narey hat rechts Platz, seine Flanke von der Grundlinie kommt jedoch nicht durch, Freis steht zu weit weg.

28. Minute:
Gjasula mit der Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld in die Mitte, Keeper Zimmermann geht auf Nummer Sicher und faustet das Leder aus der Gefahrenzone.

27. Minute:
Weiterhin ist das Match recht ausgeglichen, das sich jedoch zumeist im Mittelfeld abspielt, Strafraumszenen sind Mangelware.

25. Minute:
Es wird nickliger, Schiri Zwayer muss häufiger zur Pfeife greifen...

24. Minute:
Busch tritt die erste Ecke der Gäste von rechts in die Mitte, Keeper Megyeri ist zur Stelle und fängt das Leder weg.

23. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

22. Minute:
Zulj mit dem Pass in die Tiefe zu Vukusic, doch die Fahne geht zu Recht hoch wegen Abseitsstellung.

21. Minute:
Freis leistet sich ein taktisches Foul, auch hier zeigt sich Schiri Zwayer konsequent und gibt Gelb!

21. Minute:
gelb Gelb für Sebastian Freis

19. Minute:
Vukusic bekommt den zweiten Ball, sein Schuss geht aber deutlich am Kasten der 60er vorbei.

18. Minute:
Zulj bekommt das Leder im gegnerischen Strafraum zugespielt, der Fürther kann das Leder aber nicht richtig kontrollieren, Mauersberger klärt dann final.

16. Minute:
Olic ist erneut im Brennpunkt, diesmal im linken Strafraum, der Altmeister kann sich gegen Franke jedoch nicht durchsetzen für einen vernünftigen Abschluss.

15. Minute:
Aigner geht über links und nimmt Stojkovic mit, seine Flanke von der Grundlinie wird jedoch abgefangen, Mugosa läuft ins Leere.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt! Beide Mannschaften tun sich derzeit schwer mit dem entscheidenden Pass, die Defensiven bestimmen das Geschehen.

13. Minute:
Olic mit dem ersten Abschluss, sein Schuss aus halblinker Position geht allerdings deutlich am langen Pfosten vorbei.

12. Minute:
Matmour setzt sich auf der rechten Außenbahn durch und flankt hoch rein, Keeper Megyeri kommt raus und faustet die Kugel aus der Gefahrenzone.

12. Minute:
Berisha hat rechts Platz und flankt flach in den 16er, Freis verpasst nur knapp.

11. Minute:
Fürth versucht es nun mit kontrolliertem Spielaufbau, kann sich aber noch keine keine Strafraumszenen erspielen.

9. Minute:
Gjasula mit dem Steilpass in die Spitze, Vukusic kann sich aber nicht durchsetzen und gibt den Ball ab.

8. Minute:
Es hat sich schnell eine offene und dynamische Partie entwickelt - hier und heute könnte Einiges gehen.

7. Minute:
sepp fragt: 'Wer ist abwehrchef bei 1860?' Die Position dürfte Mauersberger ausfüllen mit Degenek an seiner Seite.

6. Minute:
Gießelmann kommt zu spät in den Zweikampf, Schiri Zwayer zeigt sich konsequent und gibt die erste Gelbe Karte!

6. Minute:
gelb Gelb für Niko Gießelmann

5. Minute:
Die Stimmung ist klasse, mehr Zuschauer gehen heute allerdings nicht rein, an der Haupttribüne wird derzeit gearbeitet.

4. Minute:
Adlung mit der ersten Flanke der Gäste von der linken Seite an den Fünfer, auch hier packt der Torhüter sicher zu.

3. Minute:
Narey wird rechts auf die Reise geschickt, doch der Pass ist zu lang - Toraus.

2. Minute:
Freis mit dem ersten Angriff der Gastgeber über die linke Seite, seine Flanke ist leichte Beute für Keeper Zimmermann.

1. Minute:
Es ist warm und trocken, das Haus ist gut gefüllt, rund 3.000 Löwen-Fans sind ebenfalls dabei.

1. Minute:
Schiedsrichter Zwayer pfeift die 1. Hälfte an. 1860 hat Anstoß.

1860: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Busch, Mauersberger, Degenek und Stojkovic - defensives Mittelfeld mit Perdedaj und Adlung, offensiv davor Aigner, auf den Außen Matmour und Olic - im Sturm Mugosa. Im Tor steht Zimmermann. Mit Stojkovic, Busch, Keeper Zimmermann, Aigner, Matmour, Perdedaj und Olic stehen gleich sieben Neuzugänge in der Startelf.

Fürth: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Narey, Franke, M. Caligiuri und Gießelmann - defensives Mittelfeld mit Hofmann und Gjasula, offensiv davor Zulj, auf den Außen Berisha und Freis - im Sturm Vukusic. Im Tor steht Megyeri. Mit Narey und Keeper Megyeri stehen zwei Neuzugänge in der Startelf.

In der Bilanz der 2. Liga liegt Greuther Fürth mit 12-4-16 Spielen und 40:44 Toren hinten, die Franken gewannen allerdings in der Vorsaison beide Partien mit jeweils 1:0. Die Kapitäne: Caligiuri bei Fürth und Aigner bei München.

SpVgg-Trainer Ruthenbeck muss auf folgendes Personal verzichten: Bolly (Patellasehnen-Probleme). Auf der anderen Seite stehen 1860-Coach Runjaic folgende Spieler nicht zur Verfügung: Karger (Kapseleinriss im Knie), Lacazette (Mittelfußbruch) und Simon (Aufbautraining). Wittek sitzt eine Gelb-Rot-Sperre aus der Vorsaison ab.

"Ich stehe für eine offensive Spielweise, und da helfen Spieler, die diese umsetzen können. Aber eine defensive Ordnung ist mir genauso wichtig. Im Moment sogar wichtiger", betont 1860-Neutrainer Runjaic, die Favoritenbürde weist er jedoch zunächst von sich: "Wir wollen eine ordentliche Saison spielen, lassen Sie uns erst einmal die Hinrunde absolvieren, dann sehen wir, wo wir stehen. In dieser Saison wollen wir uns erst einmal stabilisieren."

Anders die Situation bei den Münchnern: Es wurde viel in neue Spieler investiert, die Löwen gelten nunmehr sogar als Geheimfavorit für den Aufstieg in die Bundesliga. Insbesondere Rückkehrer Aigner (von Eintracht Frankfurt) soll es richten, die Kapitänsbinde wurde ihm gleich mal übertragen. Mit Olic wurde zugleich ein international Erfahrener für den Sturmbereich verpflichtet.

"Der Teamgedanke und die mannschaftliche Geschlossenheit stehen im Vordergrund", erklärt Fürth-Coach Ruthenbeck das Grundkonzept der Franken für die neue Saison. Auch der für den Profifußball zuständige Direktor Yildirim sieht diesen Weg: "Ich bin mir sicher, dass wir eine leidenschaftliche Mannschaft sehen werden, die den Teamgeist lebt. Ich hoffe auf einen Hexenkessel und leidenschaftliche Fans, die uns dabei helfen, 1860 zu schlagen."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Greuther Fürth gegen 1860 München.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal