Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Eintracht Norderstedt - SpVgg Greuther Fürth: DFB-Pokal im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal im Live-Ticker  

Norderstedt - Greuther Fürth 1:4

22.08.2016, 09:18 Uhr | t-online.de

Eintracht Norderstedt - SpVgg Greuther Fürth: DFB-Pokal im Protokoll. Sebastian Freis (l) und Serdar Dursun bieten mit Fürth eine souveräne Vorstellung.

Sebastian Freis (l) und Serdar Dursun bieten mit Fürth eine souveräne Vorstellung. Foto: Daniel Bockwoldt. (Quelle: dpa)

Greuther Fürth macht hier nicht mehr als es musste und gewinnt dennoch mit 4:1. Eintracht Norderstedt hat zwar gut gegen gehalten, war im Abschluss aber zu harmlos.

Dagegen waren die Gäste effektiver, spielten aber pomadiger. Am Ende ist das egal, Fürth ist eine Runde weiter.

Eintracht Norderstedt - SpVgg Greuther Fürth im Protokoll

Tore: 0:1 Zulj (42.), 0:2 Dursun (71.), 1:2 Drinkuth (81.), 1:3 Tripic (89.), 1:4 Kirsch (90.)

21.08.2016, 15:30 Uhr
Norderstedt, Edmund-Plambeck-Stadion

90. Minute:
Gleich danach ist Schluss!

90. Minute:
tor Tor durch Benedikt Kirsch

89. Minute:
tor Tooooor, 3:1 für Greuther Fürth durch Tripic! Der Fürther setzt sich gut durch und schiebt aus 15 Metern oben rechts ein.

85. Minute:
Lüneburg versucht es direkt, aber der Schuss geht über das Tor.

85. Minute:
Wieder ein Freistoß für Norderstedt aus guter Entfernung ....

82. Minute:
Das wird nun eine heiße Schlussphase für die Gäste ...

81. Minute:
tor Tooooor, 1:2 für Norderstedt durch Drinkuth! Der Freistoß wird direkt von Drinkuth getreten. Er zirkelt den Ball um die Mauer, Burchert sieht ihn zu spät, macht dabei aber keine gute Figur.

79. Minute:
Lüneburg wird von Caligiuri voll umgerannt, es gibt Freistoß vor dem Strafraum der Gäste.

79. Minute:
Norderstedt spielt weiter mit, obwohl einige schon ganz schön am Pumpen sind. Der Regionalligist möchte aber wenigstens noch den Ehrentreffer.

77. Minute:
auswechslung Steven Lindener kommt für Yayar Kunath ins Spiel

75. Minute:
ecke Die Ecke bringt keine Gefahr für das Tor der Gäste.

74. Minute:
auswechslung Ante Vukusic kommt für Serdar Dursun ins Spiel

71. Minute:
tor Tooooor, 2:0 für Greuther Fürth durch Dursun! Berisha geht über links, flankt in den Fünfer, wo Dursun den Ball ganz einfach ins Netz nickt.

69. Minute:
Norderstedt wechselt nun offensiver ein.

69. Minute:
auswechslung Ermir Zekjiri kommt für Linus Meyer ins Spiel

66. Minute:
gelb Karikari holt sich Gelb nach einem unnötigen Foul im Mittelkreis.

65. Minute:
Die Fürther stehen hinten sehr sicher, nach vorne fällt ihnen aber weiterhin nichts ein.

62. Minute:
Die Ecke von links wird von Karikari heraus geköpft.

62. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

60. Minute:
Greuther Fürth erhöht den Druck, aber so richtige Torchancen sind dabei noch nicht heraus gekommen.

56. Minute:
gelb Nach einigen Nickligkeiten hat Schiri Bläser nun genug, Franke sieht Gelb.

49. Minute:
Freis mit der ersten Chance der Fürther in der zweiten Hälfte, aber das war wieder zu lässig.

46. Minute:
auswechslung David Karg kommt für Philipp Koch ins Spiel

46. Minute:
schiri Hier in Norderstedt geht es weiter

Die Gäste aus Fürth führen, haben hier aber keine ganz große Dominanz ausgestrahlt. TRainer Ruthenbeck hatte ja gesagt, dass man den Gegner Ernst nimmt, aber das scheint bei seiner Mannschaft noch nicht richtig angekommen zu sein. Norderstedt ist in der Offensive allerdings auch viel zu harmlos um die Gäste in Verlegenheit zu bringen. Mal sehen, was hier noch geht, gleich geht es weiter ....

45. Minute:
schiri Pause in Norderstedt.

42. Minute:
tor Tooooor, 1:0 für Greuther Fürth durch Zulj! Zulj bekommt von links die Kugel, schießt wieder sehr lässig mit rechts aufs Tor von Höcker, der wehrt ab und Zulj macht es dann mit links im Nachschuss.

40. Minute:
chance Glanzparade von Höcker! Freis ist alleine durch, will den Ball lässig über den Norderstedter Keeper drüber heben, aber Höcker ist da.

38. Minute:
Freistoß wieder für die Norderstedter aus gut 35 Metern segelt der Ball in den 16er, aber kein Mitspieler kann damit etwas anfangen.

36. Minute:
Kunath liegt wieder auf dem Boden, nachdem der Ball schon lange weg war, Schiedsrichter Bläser hat es zwar gesehen, aber zeigt Weiterspielen an.

32. Minute:
Der Freistoß war einfach zu harmlos um die Fürther zu fordern, das war eigentlich eine gute Position.

30. Minute:
Norderstedt mit dem Konter. Kunath wird erst kurz vor dem 16er durch ein Foul gestoppt, Freistoß aus zentraler Position für Norderstedt.

28. Minute:
Das Spiel findet derzeit meist im Mittelfeld statt, Norderstedt ist vor dem gegnerischen Tor eher weiter harmlos.

26. Minute:
Das Spiel ist nun ein wenig härter geworden, auch weil den Fürthern nicht viel einfällt und Norderstedt sich gegen die schnellen Gegner nicht anders durchsetzen können.

24. Minute:
gelb Rapp haut Kunath um und sieht dafür Gelb.

17. Minute:
Nun kommen auch die Norderstedter öfter vor dem Strafraum der Gäste. Aber im Passspiel ist man noch zu ungenau. Linus Meyer stand dann auch noch im Abseits.

13. Minute:
Norderstedt macht es derzeit hier sehr gut in der Defensive. Die Gäste haben noch keinen Schlüssel zum Knacken des Abwehrriegels gefunden.

8. Minute:
Fürth versucht sich in der Hälfte von Norderstedt festzusetzen, Norderstedt verteidigt aber noch sehr konzentriert.

4. Minute:
gelb Kunath geht hart gegen Gießelmann vor und sieht gleich die erste Gelbe Karte des Spiels.

1. Minute:
In Norderstedt läuft das Spiel.

Die Teams kommen aufs Feld, es regnet leicht in Norderstedt, die Stimmung ist aber super.

Beide Trainer haben keine großen Personalsorgen. Ruthenbeck hielt sich mit möglichen Rotatioen noch bedeckt, bestätigte aber, dass Torhüter Sascha Burchert den Vorzug vor Balázs Megyeri bekommen wird.

Das weiß auch Greuther Fürths Cheftrainer Stefan Ruthenbeck. "Wir brauchen die Gier im Pokal wieder, weil in einem Spiel kann immer auch ein Regionalligist einem Zweitligisten ein Bein stellen. Wenn du diese Gier nicht mitbringst, dann wird es schwierig!." In der Liga gab es nach dem Saisonauftakerfolg über 1860 München vor einer Woche eine 1:3-Niederlage gegen Hannover. "Wir müssen ein anderes Gesicht zeigen als zuletzt in Hannover. Wir müssen effektiver sein, dürfen nicht so viele Chancen liegen lassen, wollen auch in der Defensive resoluter werden", fordert Ruthenbeck deswegen von seinem Team.

Auch hat Norderstedt bereits mehr Spielpraxis gesammelt als die Gäste aus Bayern. In der Regionalliga rangiert die Eintracht nach vier Spieltagen mit sechs Punkten auf dem achten Platz, die Mannschaft ist also schon gut eingespielt.

Da ist vor allem Norderstedts Trainer Thomas Seeliger. Der ehemalige Bundesliga-Profi,der unter anderem für Fortuna Düsseldorf, den FC St. Pauli, den VfL Wolfsburg, den SC Freiburg und 1860 Münche auflief, blickt nicht nur auf über 300 Einsätze in der 1. und 2. Liga zurück, sondern war kann auch 27 Einsätze im DFB-Pokal vorweisen. Dabei gelang ihm mit Fortuna Düsseldorf 1995 ein 3:1-Erfolg über den FC Bayern. Seeliger steuerte einen Treffer selbst bei, die anderen beiden Tore bereitete er vor. Zuvor stand er mit dem VfL Wolfsburg sogar im Finale gegen Gladbach.

Die Rollenverteilung ist klar: Gastgeber Eintracht Norderstedt ist als Regionalligist der Außenseiter, Zweitligist Greuther Fürth natürlich der Favorit. Allerdings gibt es auch einiges, das für den Underdog aus Hamburg spricht.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Am 21. August berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Eintracht Norderstedt gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal