Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Eintracht Frankfurt - FC Schalke 1:0: Bundesligaspiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Frankfurt - Schalke 04 1:0

28.08.2016, 12:14 Uhr | t-online.de

Eintracht Frankfurt - FC Schalke 1:0: Bundesligaspiel zum Nachlesen. Nabil Bentaleb wurde von Tottenham Hotspur ausgeliehen.

Nabil Bentaleb wurde von Tottenham Hotspur ausgeliehen. Foto: Marc Müller. (Quelle: dpa)

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Meier (12.)

27.08.2016, 15:30 Uhr
Frankfurt, Commerzbank-Arena
Zuschauer: 47.500

Das wär's für den Moment, hier geht es aber gleich weiter mit dem ersten Top-Spiel am frühen Samstagabend. Borussia Mönchengladbach trifft dabei in einem rheinischen Duell auf Bayer Leverkusen, ab 18.15 Uhr läuft der Ticker dazu wieder an...

Hitzige Partie in Frankfurt, nach einem tollen Fight mit viel Einsatz und Leidenschaft gewinnt die Eintracht beim Saisondebüt gegen Schalke 04 mit 1:0. Den einzigen Treffer hat hier Alex Meier bereits nach einer knappen Viertelstunde erzielt, im Anschluss entwickelte sich eine abwechslungsreiche Partie, in der die Hausherren über weite Strecken überlegen waren und am Ende verdient gewonnen haben. Meier verschoss sogar noch einen Elfmeter für sein Team, auf der anderen Seite vergab Huntelaar die wenigen Gegelegenheiten für die Gäste, auch Choupo-Moting präsentierte sich unglücklich im Abschluss. Für S04 ist die Pleite hier gleich mal ein empfindlicher Rückschlag, Frankfurt dagegen feiert und platziert sich zu Beginn in der oberen Tabellenhälfte.

90. Minute:
Die Ecke bringt nichts mehr ein, kurz danach ist aber auch Schluss in Frankfurt, Schiri Wolf pfeift das Spiel hier ab.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

90. Minute:
Dann setzen sich die Gastgeber sogar nochmal in der gegnerischen Hälfte fest, es gibt noch einen Eckball von der linken Seite.

90. Minute:
Geis mit seinem nächsten Eckball für S04, auch dieser hohe Ball wird aber zur leichten Beute von Eintrachts Keeper.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

90. Minute:
Seferovic auf der anderen Seite mit dem wohl letzten Torschuss für die Eintracht, aus zehn Metern setzt der Joker den Ball links am Kasten vorbei.

90. Minute:
Schalke aber mit dem finalen Anrennen, einen hohen Ball vor seinen Kasten fängt aber wieder Keeper Hradecky mit ganz viel Coolness ab.

90. Minute:
chance Choupo-Moting für Schalke mit der Chance zum 1:1, sein Flachschuss aus 12 Metern halblinker Position rauscht aber knapp links am Tor vorbei.

90. Minute:
Satte fünf Minuten sollen nachgespielt werden, Meier wird im 16er der Schalker wegen eines Fouls an Höwedes zurück gepfiffen.

90. Minute:
auswechslung Haris Seferovic kommt für Mijat Gacinovic ins Spiel

89. Minute:
Schalkes Geis holt sich noch Gelb für einen Schubser gegen Gacinovic ab, bei den Frankfurtern soll auch noch mal gewechselt werden.

89. Minute:
gelb Gelb für Johannes Geis

88. Minute:
Huntelaar mit seinem nächsten Abschluss, aus 22 Metern senst er den Ball aber wuchtig und weit über den Kasten.

87. Minute:
Varela sieht noch Gelb wegen Spielverzögerung, das ist hier jetzt eine echte Hitzeschlacht mit viel Leidenschaft auf beiden Seiten.

86. Minute:
gelb Gelb für Guillermo Varela

86. Minute:
Dann läuft Keeper Fährmann Chandler 30 Meter vor seinem Tor über den Haufen, es gibt "nur" Einwurf für die Frankfurter.

85. Minute:
Huntelaar im 16er der Hessen, aus halbrechter Position zieht er wütend ab, Joker Vallejo blockt das Ding aber mit viel Einsatz und Geschick ab.

84. Minute:
Chandler bei den Frankfurtern und Meyer bei den Schalkern mit Halbchancen, es geht hier jetzt hin und her mit Feldvorteilen für die Schalker.

83. Minute:
Das war die beste Chance für Schalke im gesamten Spielverlauf, Hradecky gibt den Frankfurter Helden nach einer überraschenden Freistoßvariante der Gäste.

82. Minute:
chance Dann der Freistoß, Geis legt das Ding einfach mal ab auf Huntelaar, der freistehend aus acht Metern aber am hervorragend reagierenden Keeper Hradecky scheitert.

81. Minute:
Die Frankfurter bringen den jungen Innenverteidiger Vallejo für Angreifer Hrgota.

81. Minute:
auswechslung Jesus Vallejo kommt für Branimir Hrgota ins Spiel

80. Minute:
Das gibt glatt Rot für Hector und Freistoß für die Schalker, der fällige Freistoß folgt aus 17 Metern halbrechter Position.

79. Minute:
rot Rot für Michael Hector

79. Minute:
Huntelaar ackert aber weiter, Hector kann ihn am eigenen Strafraum nur noch mit einem Schubser stoppen.

78. Minute:
Dann kommt Schalkes Meyer über die rechte Seite, Huntelaar lässt sich aber abdrängen, es gibt immerhin noch einen Einwurf für die Gäste hier.

77. Minute:
Frankfurt fightet mit Abraham gegen den schnellen Baba, das gibt Szenenapplaus für den Verteidiger der Gastgeber.

76. Minute:
User expert fragt nach Schalkes Neuzugang Stambouli. Der wurde ja gestern erst offiziell vorgestellt, Schalkes neuer Franzose steht heute noch nicht im Kader der Königsblauen.

75. Minute:
Geis mit der nächsten Freistoßflanke bei den Gästen, wieder kommt der Ball von rechts zu nah vor das Tor und Schlussmann Hradecky schnappt sich das Ding.

74. Minute:
Schalke bringt einen weiteren Neuzugang, der Algerier Bentaleb ersetzt im Mittelfeld den heute wirkungslosen Aogo.

74. Minute:
auswechslung Nabil Bentaleb kommt für Dennis Aogo ins Spiel

73. Minute:
Frankfurts Hector am Boden, nach einem Zweikampf mit Embolo geht es für den Verteidiger der Eintracht hier aber gleich weiter.

72. Minute:
Geis für S04 mit einer Ecke von der linken Seite, nach einer Kopfballkerze schnappt sich aber Frankfurts Keeper Hradecky das Spielgerät.

72. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

71. Minute:
Dann wird schnell noch mal Flüssigkeit aufgenommen und ab geht es in die letzten 20 Minuten der Partie.

70. Minute:
Meier hat dann gleich noch eine Gelegenheit, nach der Ecke kommt er aus halblinker Position aber nicht richtig zum Abschluss.

69. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

69. Minute:
Frankfurt legt nach dem Elfer nach, es gibt gleich den nächsten Eckball für die Gastgeber.

68. Minute:
chance Meier verschießt gegen Schalkes Fährmann, der Keeper wehrt den schwach geschossenen Elfer fast locker ab.

67. Minute:
gelb Gelb für Junior Caiçara

67. Minute:
elfer Elfmeter für die Frankfurter, Caicara hatte da gegen Gacinovic im eigenen 16er das Bein stehen gelassen.

66. Minute:
Dann liegt mit Varela ein Frankfurter kurz am Boden, Aogo hatte ihn da von den Beinen geholt.

65. Minute:
20 Minuten sind inzwischen im zweiten Durchgang gespielt, Frankfurt tut gerade nicht mehr als nötig und die Gäste laufen dem Geschehen weiter hinterher.

64. Minute:
User GE Jürgen fragt nach einer eventuellen Verletzung des ausgewechselten di Santo. Davon war nichts zu sehen, Schalkes Argentinier hatte hier aber so gut wie nichts zu bestellen.

63. Minute:
Baba soll sicher für mehr Offensivkraft sorgen, Schalke kommt hier auch im zweiten Durchgang kaum mal in den gegnerischen 16er.

62. Minute:
Positionsbezogener Wechsel bei den Gästen, Neuzugang Baba kommt für den erschöpft wirkenden Kolasinac.

62. Minute:
auswechslung Abdul Rahman Baba kommt für Sead Kolasinac ins Spiel

61. Minute:
User Henning Jahn fragt nach der nächsten Trinkpause. Die wird hier sicher noch kommen, die äußeren Bedingungen in der Frankfurter Arena sind schon fast als tropisch zu bezeichnen.

60. Minute:
Fährmann fängt erneut eine Flanke von Chandler sicher ab, der Joker der Gastgeber agiert hier etwas nervös und kopflos.

60. Minute:
Eine Stunde ist inzwischen gespielt, auf der Bank der Schalker wird offenbar schon der nächste Wechsel vorbereitet.

59. Minute:
Huntelaar mal wieder allein gegen drei Frankfurter, der Schalker Angreifer wird weit in der gegnerischen Hälfte wegen eines Stürmerfouls zurück gepfiffen.

58. Minute:
Die Hereingabe des 11ers der Eintracht segelt hoch vor das Tor, S04-Keeper Fährmann schnappt sich das Ding aber im Herauslaufen.

57. Minute:
Und Joker Chandler holt gegen Kolasinac gleich mal einen Freistoß heraus, Gacinovic legt sich den Ball im rechten Halbfeld zurecht.

56. Minute:
Erster Wechsel bei der Eintracht, der defensiver agierende Chandler kommt für den Standardexperten Huszti.

56. Minute:
auswechslung Timothy Chandler kommt für Szabolcs Huszti ins Spiel

55. Minute:
Gacinovic mit dem Standard von der rechten Seite, der Ball gerät aber zu lang und dann ist die Chance für die Eintracht vertan.

55. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

54. Minute:
Konterspiel der Frankfurter, Hasebe holt dabei auf der rechten Seite den nächsten Eckball für die Gastgeber heraus.

53. Minute:
Aogo mit zögerlichem Aufbauspiel, sein für die Sturmmitte gedachter Ball kommt so auch nicht an und wird abgefangen.

52. Minute:
Auch die Zweikampfhärte nimmt hier jetzt insgesamt zu, Schalke setzt sich inzwischen nach Kräften zu Wehr, Embolo geht dabei als Joker voran.

51. Minute:
Die Partie verläuft jetzt ausgeglichener als zu Beginn des ersten Durchgangs, Embolo wird an der Mittellinie wegen eines Fouls an Gacinovic zurück gepfiffen.

50. Minute:
Geis mit dem hohen Ball vom linken Strafraumeck, das Ding landet aber punktgenau in den aufnahmebereiten Armen von Frankfurts Keeper Hradecky.

49. Minute:
Schalke macht aber weiter, Choupo-Moting holt auf der linken Seite gegen Huszti einen Freistoß aus aussichtsreicher Position heraus.

48. Minute:
Und Embolo macht bei S04 auch gleich auf sich aufmerksam, von rechts bedient er Huntelaar, der gegen drei Frankfurter aus 12 Metern aber nicht zum Abschluss kommt.

47. Minute:
Bei den Gastgebern wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt, Coach Kovac kann mit der bisherigen Leistung seiner Schützlinge auch durchaus zufrieden sein.

46. Minute:
Stürmer und Hoffnungsträger: bei den Gästen ersetzt der junge Embolo im Angriff di Santo.

46. Minute:
auswechslung Breel Embolo kommt für Franco di Santo ins Spiel

46. Minute:
schiri Es geht weiter in der überhitzten Frankfurter Arena, Anstoß hatten jetzt die Gäste aus Gelsenkirchen.

Furioser Saisonstart der Frankfurter, gegen die favorisierten Schalker führt man nach 45 Minuten völlig verdient mit 1:0, besonders in der Anfangsphase drohten die Gäste hier richtig unter die Räder zu kommen. Meier nutzte die vierte Topchance für die Eintracht zum bisher einzigen Treffer, auch im Anschluss blieben die Hausherren überlegen, auch wenn Schalke sich mit zunehmender Spieldauer zumindest steigerte. Bei brütender Hitze ist das hier für beide Seiten kein leichter Gang, S04 wird sich gegen phasenweise groß aufspielende Frankfurter steigern müssen, um hier im zweiten Durchgang noch was zu reißen.

45. Minute:
schiri Und dann ist Halbzeit in Frankfurt, es geht zur Flüssigkeitsaufnahme in die Kabinen.

45. Minute:
Wieder kommt nach dem Standard Hasebe zum Abschluss, auch diesmal ist der Torschuss des Japaners bei der Eintracht aber deutlich zu hoch angesetzt.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

45. Minute:
Auch diese Ecke bringt nichts ein und dann folgt schon wieder der nächste Eckball für die Frankfurter.

45. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

45. Minute:
Kolasinac bei den Schalkern mit couragiertem Lauf nach vorne, gegen Hector holt er dabei einen Eckball für die Gäste heraus.

45. Minute:
Auch dieser Standard bleibt ohne Folgen, satte drei Minuten sollen hier nachgespielt werden.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

44. Minute:
Die Ecke bringt zunächst nichts ein, ein Schussversuch von Hasebe wird aber gleich zum nächsten Eckball abgefälscht.

44. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

43. Minute:
Huszti auf der anderen Seite mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld, heraus kommt dabei immerhin der erste Eckball für die Gastgeber.

42. Minute:
chance Choupo-Moting nach einer Ecke von der linken Seite mit einem Kopfball aus neun Metern, Frankfurts Keeper Hradecky muss sich schon ganz schön strecken, um das Ding hier noch vor der Linie abzuwehren.

42. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

41. Minute:
Es geht in die Schlussphase des ersten Durchgangs, die Frankfurter spielen ihren Stiefel runter und machen dem Gegner hier weiter das Leben schwer.

40. Minute:
Der Ball kommt hoch vor das Tor, Choupo-Moting und Naldo kommen aber nicht zum Abschluss und dann hat die Frankfurter Abwehr die Situation hier bereinigt.

39. Minute:
Choupo-Moting wird auf der linken Seite von Huszti von den Beinen geholt, es gibt Freistoß für Schalke und Geis legt sich da den Ball zurecht.

38. Minute:
Auch dieser Standard bringt aber nichts ein, Caicara kann den Ball nicht kontrollieren und dann erobern die Frankfurter das Spielgerät zurück.

37. Minute:
Sß4 aber jetzt mit Nachdruck und Huntelaar auf der rechten Seite, gegen zwei Mann holt der Holländer immerhin noch einen Einwurf heraus.

36. Minute:
Kolasinac rennt sich auf der linken Angriffsseite der Gäste fest, Hector hatte ihn da erfolgreich bedrängt.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Durchgang noch zu spielen, die Frankfurter agieren bei einer Kontergelegenheit zu zögerlich, bei der Hitze hier ist das aber durchaus nachvollziehbar.

34. Minute:
Huntelaar kommt in aussichtsreicher Position aber nicht zum Abschluss, Schalke wartet hier weiter auf Highlights im Strafraum der Frankfurter.

33. Minute:
Dann verspringt Choupo-Moting der Ball bei einer Annahme, die Gäste bleiben jetzt aber mal etwas länger in der gegnerischen Hälfte in Ballbesitz.

32. Minute:
Da wird auch gar nicht mehr lange diskutiert, bei den Schalkern klappt es derweil erneut nicht im Zusammenspiel von Geis und Caicara.

31. Minute:
Dann fordern die Gastgeber hier etwas halbherzig einen Elfmeter, Caicara hatte gegen Gacinovic ein eher übliches Kopfballduell für sich entschieden.

30. Minute:
Huntelaar trifft für S04 - allerdings aus einer klaren Abseitsposition. Aogo hatte den Angreifer ansonsten schön frei gespielt.

29. Minute:
Dann muss Frankfurts Keeper Hradecky mal einen Ball aufnehmen, Choupo-Moting hatte sich aus 22 Metern halblinker Position im Abschluss versucht.

28. Minute:
Die Partie nimmt sich nach einer knappen halben Stunde eine kleine Auszeit, Huszti auf der rechten Angriffsseite der Eintracht mit einem Stürmerfoul gegen Höwedes.

27. Minute:
Bei den Frankfurtern sieht das nach vorne alles durchdachter aus, Meier bringt den Ball 30 Meter vor dem Tor der Schalker aber nicht zum weiter vorne postierten Hrgota.

26. Minute:
Di Santo mal wieder im 16er der Frankfurter, sein Rückpass von der Grundlinie findet vor dem Kasten aber keinen Abnehmer.

25. Minute:
User Mustafa fragt nach einer eventuell erkennbaren Handschrift von Schalkes neuem Trainer Weinzierl. Davon ist nichts zu sehen, die Gäste wirken hier weitestgehend konzeptlos.

24. Minute:
Dann gönnt Schiri Wolfgang Stark den Akteueren hier eine erste Trinkpause, bei weit über 30 Grad auf dem Rasen ist das sicher keine schlechte Idee.

23. Minute:
Gacinovic kann auf der linken Seite einen langen Ball aus dem Mittelfeld nicht mehr erlaufen, die Frankfurter setzen inzwiwschen nur noch gut platzierte Nadelstiche nach vorne.

22. Minute:
Choupo-Moting hatte sich zuvor durch das Mittelfeld getankt, die Schalker kommen zumindest ganz allmählich mal etwas besser zum Zug.

21. Minute:
Über 20 Minuten sind jetzt gespielt, di Santo für Schalke mit einem Abschluss aus halbrechter Position, der Ball landet aber weit im Fan-Block der Gastgeber.

20. Minute:
Dann ist die Situation aus Sicht der Frankfurter endgültig geklärt, in der Schalker Hälfte gewinnt Kolasinac ein Laufduell gegen den Frankfurter Torschützen Meier.

19. Minute:
Geis für S04 mit einer Ecke von der linken Seite, vor dem Tor wird aber offenbar Höwedes wegen einer Offensivattacke zurück gepfiffen.

19. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

18. Minute:
Die Gäste kommen hier weiter nicht richtig ins Spiel, Meyer mit einem Fehlpass und dann kann sich di Santo im Dribbling gegen Oczipka nicht behaupten.

17. Minute:
Klare Sache auch nach den Spieldaten, nach knapp 20 Minuten führen die Frankfurter in dieser Statistik glatt mit 4:0.

16. Minute:
User Hesse fragt nach den neuen Trikots der Eintracht. Die sind längsgetreift in Schwarz und Weiß, dazu tragen die Gastgeber hier weiße Hosen.

15. Minute:
Hier ist ja was los, was für ein Sturmlauf der Hausherren, die hier durchaus auch schon höher führen könnten.

14. Minute:
Gacinovic trifft zum vermeintlichen 2:0 für die Gastgeber, der Ball hatte zuvor aber bereits die Seitenauslinie in vollem Umfang überschritten.

13. Minute:
Das hatte sich angedeutet und Meier stellt hier mal wieder grandios seine Torjägerqualitäten unter Beweis.

12. Minute:
tor Tooooooooor, Alex Meier macht hier dann doch noch das 1:0 für die Frankfurter! Am Elfmeterpunkt behält der Angreifer gegen zwei Schalker die Ruhe und netzt am Ende rechts unten ein.

11. Minute:
Schalke hat hier nach vorne noch noch nichts gerissen, Huntelaar holt gegen Abraham zumindest mal einen Freistoß heraus.

10. Minute:
Drei Top-Chancen für die Frankfurter in den ersten zehn Minuten, zumindest bei Hrgotas Abschluss hatte S04-Keeper Fährmann noch die Hände am Ball.

9. Minute:
chance Dann vergibt die Meier die nächste Chance zur Führung für die Eintracht, auch der Torjäger der Gastgeber setzt den Ball aus 12 Metern frei stehend über den Kasten.

8. Minute:
chance Und die nächste Großchance für die Eintracht, Hrgota schnippelt den Ball aus zehn Metern an die Latte, Hasebe hatte den Angreifer mustergültig frei gespielt.

7. Minute:
Nach dem Ballverlust der Gäste langt Huntelaar gegen Abraham hin, für das Foul in der Hälfte der Frankfurter setzt es aber lediglich eine Ermahnung.

6. Minute:
Schalke jetzt mit ersten Angriffsversuchen, Höwedes und Aogo kommen auf der linken Seite aber nicht bis an die Grundlinie.

5. Minute:
Da war schon mal mehr drin für die Frankfurter, Gacinovic erwischt die flache Hereingabe nicht voll, Schalkes Keeper hätte da sonst das Nachsehen gehabt.

4. Minute:
chance Die Hausherren weiter mit viel Ballbesitz und Meier auf der rechten Seite, seine Hereingabe "stolpert" Gacinovic aus halbrechter Position nur ganz knapp am langen Pfosten vorbei.

3. Minute:
Frankfurt beginnt engagierter und mit viel Schwung nach vorne, die Gäste müssen sich demgegenüber offenbar erstmal akklimatisieren.

2. Minute:
Naldo in der Schalker Abwehr mit einem riskanten Rückpass auf Keeper Fährmann, der den Ball gerade noch aus der Gefahrenzone schlagen kann.

1. Minute:
Anstoß hatten die Gastgeber, die hier in weiß-schwarzen Trikots und weißen Hosen aufgelaufen sind.

1. Minute:
Los geht's in der tropisch aufgeheizten Arena in Frankfurt, die Partie läuft seit wenigen Sekunden.

Schalke ist hier aber auch mit weit mehr als 5.000 Fans zugegen, die Gäste wirken auch zuversichtlich und man darf gespannt sein, wie die etwas überraschende Anfangsformation der Blauen sich hier taktisch positioniert.

Mit Schiri Wolfgang Stark kommt hier ein ganz erfahrener Mann zum Einsatz, vor fast ausverkauftem Haus wird er die Partie gleich anpfeifen. Der Fanblock in der Westkurve ist nach einem Sportgerichtsurteil aus der Vorsaion für heute gesperrt, die immer noch zahlreichen Fans der Eintracht verbreiten aber eine vorfreudige und ausgelassene Stimmung.

Schalke verzichtet zur Überraschung vieler Experten auf Rekordeinkauf Breel Embolo, der Offensivmann aus der Schweiz sitzt hier zunächst nur auf der Bank. Der einzige Neuling in der Startformation der Gäste ist so Innenverteidiger Naldo, Nabil Bentaleb und Abdul Rahman Baba stehen zumindest im Kader der Gelsenkirchener, auf den gerade erst verpflichteten Franzosen Benjamin Stambouli verzichtet Coach Weinzierl hier noch.

Jetzt läuft hier die Hymne der Frankfurter und trotz der Hitze in der Main-Metropole kommt unter den Fans der Eintracht echte Gänsehaut-Atmosphäre auf.

Die Gastgeber treten so mit vier Neuzugängen an: Guillermo Varela und Michael Hector sollen die Abwehr stabilisieren und Omar Mascarell im Mittelfeld die Bälle verteilen. Vor Torjäger Alex Meier setzen die Hessen noch auf Angreifer Branimir Hrgota.

Schon im ersten Spiel muss Coach Kovac bei den Hessen aber gleich auf eine ganze Reihe verletzter Profis verzichten, gestern wurde auch noch vermeldet, dass Neuzugang Ante Rebic am Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt ist und längerfristig nicht zur Verfügung stehen wird.

Niko Kovac hat die Eintracht als Feuerwehrmann in der Vorsaison vor dem Abstieg bewahrt, und weiß, dass seine Elf heute gegen "ein Team mit großen Ambitionen" von Beginn an "Gas geben muss, um nicht gleich wieder ins Hintertreffen zu geraten". Der Trainer der Frankfurter sieht in der hohen Erwartungshaltung beim Gegner aber auch eine Chance für seine Schützlinge.

Markus Weinzierl steht vor seinem Liga-Debüt als S04-Coach, der neue Mann bei den Schalkern sieht seine Mannschaft gut vorbereitet, weiß aber auch, dass "gerade am ersten Spieltag immer schwierig ist, den Gegner einzuschätzen. Man weiß nicht genau, wo dieser steht?, so Weinzierl, der insgesamt "große Vorfreude auf die neue Saison" verspürt. Gleich heute soll sein Team "ans Limit gehen" um am Ende als Mannschaft erfolgreich zu sein.

Am vergangenen Wochenende mussten sowohl die Frankfurter als auch die Schalker in der ersten DFB-Pokalrunde gegen unterklassige Gegner ran. Die Eintracht kam dabei in Magdeburg erst im Elfmeterschießen weiter und durfte sich dafür in erster Linie bei Keeper Lukas Hradecky bedanken. S04 gewann in Villingen glanzlos mit 4:1, gegen den Fünftligisten lief es aber auch bei den Königsblauen noch nicht nach Wunsch.

Auf beiden Seiten wurde der Kader vor der Saison runderneuert: Nach jeweils einigen Ab- und Zugängen ist der Markt aber weiter offen, auch vom Ausgang dieses Spiels wird abhängen, inwieweit sich die heutigen Kontrahenten für den Rest der Saison gerüstet sehen. Das erste Punktspiel 2016/17 dürfte für beide Seiten in jedem Fall eine heiße Auseinandersetzung werden, bei über 30 Grad "kocht" die Frankfurter Arena und vorerst ist bei blauem Himmel auch keine Abkühlung in Sicht.

Jetzt geht's los, mit dem Klassiker gegen Schalke wird die Saison heute auch in Frankfurt eröffnet. Die Eintracht will sich nach akuter Abstiegsangst in der Vorsaison heute vor eigenem Publikum nicht gleich wieder die Butter vom Brot nehmen lassen. Schalke sollte sich nach dem erneuten Erreichen der Europa League mindestens wieder im oberen Tabellendrittel platzieren, um den eigenen Ansprüchen zu genügen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Eintracht Frankfurt gegen Schalke 04.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal