Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

HSV - FC Ingolstadt (1:1): Bundesligaspiel im Protokoll zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Hamburg - Ingolstadt 1:1

28.08.2016, 12:15 Uhr | t-online.de

HSV - FC Ingolstadt (1:1): Bundesligaspiel im Protokoll zum Nachlesen. Alen Halilovic schoss den HSV in die nächste Pokal-Runde.

Alen Halilovic schoss den HSV in die nächste Pokal-Runde. Foto: Hendrik Schmidt. (Quelle: dpa)

Aktuelles Ergebnis:

1:1

1:0 Wood (30.)

1:1 Hinterseer (79.)

27.08.2016, 15:30 Uhr
Hamburg, Volksparkstadion
Zuschauer: 50.107

Das war's im Live-Tícker mit dem Spiel Hamburger SV gegen den FC Ingolstadt. Um 18.15 Uhr geht es hier weiter mit der Partie Mönchengladbach gegen Leverkusen. Bis dann!

Pfiffe von den Rängen nach Spielschluss im Volksparkstadion. Der Hamburger SV kommt zum Ligastart nicht über ein 1:1 gegen Ingolstadt hinaus. Die Norddeutschen taten sich sehr schwer gegen aggressiv und zweikampfstark auftretende Gäste, die komplett die zweite Hälfte beherrschten und völlig verdient einen Punkt mitnehmen. FCI-Trainer Markus Kauczinski kann mit seinem Ligadebüt für Ingolstadt zufrieden sein, sein Gegenüber Bruno Labbadia hat dagegen noch einiges zu tun.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Marco Fritz pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Die letzten 60 Sekunden laufen. Der Hamburger SV startet noch einmal einen Angriff.

90. Minute:
auswechslung Stefan Lex kommt für Dario Lezcano ins Spiel

90. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
gelb Djourou rammt Lezcano im Kopfballduell um und sieht dafür die Gelbe Karte.

89. Minute:
Ostrzolek tritt noch einmal einen weiten Freistoß aus der eigenen Hälfte nach vorne, wo Roger per Kopf klärt.

88. Minute:
Von den Rängen sind Pfiffe gegen Ingolstadt zu hören: Nyland verzögert einen Abschlag recht lange.

87. Minute:
ecke Hunt tritt erneut von der linken Seite zur Ecke an. Der Ball wird abgewehrt.

86. Minute:
Groß schlägt einen Freistoß aus über 40 Metern in den Hamburger Strafraum, wo Adler den Ball sicher wegfischt.

85. Minute:
ecke Der folgende Eckstoß durch Hunt von der linken Seite ist harmlos.

84. Minute:
chance Was für eine Aktion! Kostic hebt den Ball von links vors Tor, wo ein Ingolstädter die Kugel noch an den Pfosten abfälscht!

83. Minute:
chance Suttner zirkelt dem folgenden Freistoß von rechts an den langen Pfosten, wo Leckie den Ball per Kopf nur noch ins Toraus drücken kann.

82. Minute:
Djourou tritt Lezcano am rechten Strafraumeck von hinten um. Es gibt einen Freistoß für Ingolstadt.

81. Minute:
Der Ausgleich für Ingolstadt ist verdient, resultierte aber aus einem dicken Schnitzer von HSV-Innenverteidiger Cleber.

80. Minute:
auswechslung Almog Cohen kommt für Alfredo Morales ins Spiel

79. Minute:
tor Tooooooooor für Ingolstadt! 1:1 durch Hinterseer! Levels schlägt den Ball flach von rechts in den Fünfmeterraum, wo Cleber die Kugel genau vor die Füße von Hinterseer abwehrt. Der sagt danke und schiebt aus kurzer Distanz ein!

78. Minute:
ecke Und die nächste Ecke für die Hamburger. Von links läuft Kostic an. Das bringt keine Gefahr für das FCI-Tor.

77. Minute:
ecke Die anschließende Hamburger Ecke durch Hunt von rechts bringt nichts ein.

76. Minute:
chance Kostic zieht von der linken Seite mit links ab, Bregerie schaufelt den Ball zur Ecke - der ersten für die Hamburger.

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Ingolstadt ist aus dem Rhythmus geraten.

74. Minute:
Hunt ist im Zweikampf mit Lezcano zu Boden gegangen, kann nach kurzer Unterbrechung aber weiterspielen.

73. Minute:
Ingolstadt lässt sich im Spielaufbau nun viel Zeit. Nach vorne geht da im Moment nicht viel.

72. Minute:
Matip spielt etwas riskant am Fünfer auf Nyland zurück. Lasogga lauert, kommt aber nicht mehr ran.

71. Minute:
User "manni" fragt, warum Lasogga nicht spielt. Jetzt ist er drin. Lasogga ist für Gregoritsch in die Partie gekommen.

70. Minute:
20 Minuten sind in der offiziellen Spielzeit noch zu absolvieren. Aber hier wird es sich eine längere Nachspielzeit geben.

69. Minute:
Wood kann einen hohen Ball in die Spitze nicht mehr erlaufen, Nyland ist schneller. Der HSV-Angreifer rennt den FCI-Torhüter dabei noch um.

68. Minute:
Was für eine Wechselaktion: Vier Spieler sind in die Partie gekommen. Das hat mal locker fast drei Minuten gedauert.

67. Minute:
auswechslung Alen Halilovic kommt für Nicolai Müller ins Spiel

66. Minute:
auswechslung Pierre-Michel Lasogga kommt für Michael Gregoritsch ins Spiel

66. Minute:
auswechslung Lukas Hinterseer kommt für Moritz Hartmann ins Spiel

65. Minute:
auswechslung Dennis Diekmeier kommt für Gideon Jung ins Spiel

64. Minute:
Und der dritte Hamburger Einwechselspieler steht bereit: Nun soll auch gleich Diekmeier in die Partie kommen.

63. Minute:
Ingolstadt drängt die Hamburger weiter in deren Hälfte zurück, findet aber in der HSV-Abwehr keine Lücke.

62. Minute:
Bei Ingolstadt gibt es dagegen noch keine Anzeichen für einen oder mehrere Wechsel. Bei den Gäste läuft es ja auch - bis auf das Ergebnis.

61. Minute:
Beim HSV deuten sich Wechsel an: Lasogga und Halilovic stehen an der Seitenlinie bereit.

60. Minute:
Eine Stunde ist nun gespielt in Hamburg, wo der Bundesliga-Dino noch nicht überzeugen kann.

59. Minute:
Die Hamburger kommen kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus. Ingolstadt schnürt den Gastgeber ein.

58. Minute:
Groß will mit einer Hackenablage am 16er Leckie einsetzen, doch Djourou geht dazwischen. Der Schweizer startete einen HSV-Angriff.

57. Minute:
Hunt grätscht mit den Stollen voraus in Suttner rein, kommt aber ohne Verwarnung davon. Glück für den Hamburger.

56. Minute:
User "Stürmerstar" fragt, welches Team hier die besseren Chancen hat. Das ist ganz eindeutig Ingolstadt, das mit viel Offensivpower wieder aus der Kabine gekommen ist.

55. Minute:
Die Anfangsphase des zweiten Durchgangs geht ganz klar an die Gäste, die immer wieder den HSV-Strafraum berennen.

54. Minute:
chance Suttner hebt den Ball von links aus vollem Lauf in die Strafraummitte, wo Leckies Kopfball keine Gefahr bringt. Adler hält sicher!

53. Minute:
Der folgende Freistoßtrick von der linken Seite durch Groß verblüfft sogar dessen Mitspieler - Chance vertan.

52. Minute:
Cleber rammt Lezcano im Kopfballduell von hinten um. Es gibt einen Freistoß für den FCI von der linken Strafraumseite.

51. Minute:
ecke Die anschließende Ecke durch Groß von der rechten Seite bringt nichts ein.

50. Minute:
Suttner tritt einen Freistoß von links an den Fünfmeterraum, wo Cleber per Kopf zur Ecke klärt.

49. Minute:
Bei den Torschüssen liegt Ingolstadt hier vorn: Da führen die Schanzer mit 8:5, liegen nach Toren aber 0:1 hinten.

48. Minute:
chance Suttner zieht aus der Distanz mit rechts ab. Adler kann den Flachschuss sicher parieren!

47. Minute:
Suttner flankt von der linken Seite an den Elfmeterpunkt, wo Leckie aber nicht ehr an den Ball kommt.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Fritz pfeift die zweite Hälfte an. Ingolstadt hat Anstoß.

Beifall zur Pause in Hamburg. Ein insgesamt noch nicht überzeugender HSV führt gegen Ingolstadt 1:0, hat aber so seine Probleme mit sehr aggressiv agierenden Gästen. Die wiederum hatten die erste richtige Tormöglichkeit der Partie, die Groß in der 16. Minute vergab. Ingolstadt präsentiert sich wie schon vorige Saison als äußerst unangenehmer Gegner, dem hier im zweiten Durchgang durchaus noch etwas zuzutrauen ist. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Marco Fritz pfeift zur Pause.

45. Minute:
chance Groß zieht aus der Distanz mit rechts ab. Adler kann den schwachen Flachschuss sicher aufnehmen!

45. Minute:
Eine Minute Nachspielzeit im ersten Durchgang wird angezeigt.

45. Minute:
Kein schöne Aktion des HSV-Kapitäns, die Schiedsrichter Fritz aber nicht gesehen hat.

44. Minute:
Hartmann bekommt beim Kopfballduell mit Djourou einen Ellbogenschlag des Schweizers an die Schläfe und bleibt liegen.

43. Minute:
ecke Groß schlägt einen weiteren Eckstoß von links herein. Gregoritsch klärt im Fünfer mit dem Kopf.

42. Minute:
Ingolstadts Trainer Kauczinski kommentiert jede Aktion auf dem Platz lautstark von der Seitenlinie aus. Damit heizt er sein Team noch zusätzlich an.

41. Minute:
chance Knappes Ding! Morales wuchtet den Eckball per Kopf aus kurzer Distanz knapp über die Latte des HSV-Tores!

40. Minute:
ecke Nun läuft von der rechten Seite Groß zur nächsten Ecke an.

39. Minute:
ecke Levels tritt die folgende Ecke von links herein, Ostrzolek lenkt die Kugel zur erneuten Ecke.

38. Minute:
Suttner tritt den anschließenden Freistoß mit links. In der Mauer klärt Cleber per Kopf zur Ecke.

37. Minute:
Cleber checkt Leckie beim Kopfballduell gut 22 Meter vor dem Tor zu Boden. Es gibt einen Freistoß für die Gäste aua aussichtsreicher Position.

36. Minute:
User "DerNorddeutsche" fragt, wer das Spiel mehr im Griff hat. Seit der Führung der Hamburger SV, der bis dahin überhaupt nicht zurechtkam mit den Schanzern.

35. Minute:
Nach der Führung ist der Hamburger SV nun in der Partie angekommen. Immer wieder rollt die Angriffsmaschinerie über die linke Seite mit Kostic.

34. Minute:
Und wieder Kostic! Seine Linksflanke erwischt Müller am langen Pfosten noch im Fallen, kann den Ball aber nicht mehr richtig kontrollieren.

33. Minute:
Kostic flitzt wieder einmal die linke Seite herunter, wird von Bregerie attackiert. Die Flanke kommt dennoch, aber nicht ans Ziel.

32. Minute:
Gut eine halbe Stunde gespielt und schon drei Verwarnungen: Das sind sicher nicht die letzten in dieser hart geführten Partie.

31. Minute:
gelb Gelb für Gotoku Sakai

31. Minute:
gelb Rudelbildung an der Seitenlinie nach einem Tritt von Morales im Fallen gegen Sakai. Schiri Fritz zeigt beiden die Gelbe Karte.

30. Minute:
tor Toooooooor für den HSV! 1:0 durch Wood, der einen weiten Abschlag von Adler mit dem Kopf mitnimmt, Matip abschüttelt und mit rechts aus 16 Metern unten rechts einschießt!

29. Minute:
User "hagen" fragt, warum Halilovic nicht spielt - ob er verletzt sei. Nein, HSV-Trainer Labbadia traut dem Neuzugang noch keine 90 Minuten zu (Trainingsrückstand!) und wird ihn vielleicht im zweiten Durchgang als Joker bringen.

28. Minute:
Es geht weiter in Hamburg, auch Kostic kann wieder mitwirken.

27. Minute:
Schiedsrichter Marco Fritz nutzt die Verletzungsunterbrechung, um eine Trinkpause anzuordnen.

26. Minute:
Es ist schon auffällig, mit welcher Aggressivität Ingolstadt in die Zweikämpfe geht. Da hat sich wenig geändert im Vergleich mit der Vorsaison.

25. Minute:
Roger tritt Kostic mit den Stollen voraus auf den linken Knöchel. Der HSV-Neuzugang muss behandelt werden, Roger kommt ungeschoren davon.

24. Minute:
Wenn der Hamburger SV ein wenig ausstrahlen kann, dann nach Flankenläufen von Kostic über die linke Seite.

23. Minute:
Vier Flanken verzeichnet die Statistik für die Hamburger bisher, zwei kamen an. Bei Ingolstadt waren es zwei, von denen eine ankam.

22. Minute:
Kostic ist links durch und flankt aus vollem Lauf in die Strafraummitte. Dort verpasst erst Müller, danach wird Jungs Schuss abgeblockt.

21. Minute:
Groß hebt einen Freistoß auf Leckie rechts im Strafraum. Dort bekommt der HSV den Ball nicht weg, zweimal wird ein Schuss von Leckie abgeblockt.

20. Minute:
Ingolstadt macht in den ersten 20 Minuten einen starken Eindruck. Sowohl in der Defensive wie auch in der Offensive kann der FCI überzeugen.

19. Minute:
chance Müller wird steil in den Strafraum der Ingolstädter geschickt. Nyland kommt aus seinem Kasten und schnappt sich den Ball sicher!

18. Minute:
Das war eben im Wortsinne eine echte Groß-Chance für Ingolstadt, die die Nummer zehn der Gäste vergeben hat.

17. Minute:
ecke Groß tritt auch die folgende Ecke für Ingolstadt von rechts, die erste dieser Partie. In der Mitte köpft Matip übers Tor.

16. Minute:
chance Was für eine Chance! Hartmann bedient Groß rechts im Strafraum. Der dreht sich um Djourou und schießt aus spitzem Winkel. Adler lenkt den Ball gerade noch zur Ecke!

15. Minute:
Die Anfangsviertelstunde ist vorbei im Volksparkstadion, wo beide Mannschaften mit viel Einsatz zur Sache gehen. Torszenen sind bislang Mangelware.

14. Minute:
Kostic stochert im Mittelfeld gegen den am Boden liegenden Roger. Schiri Fritz entscheidet auf einen Freistoß für die Bayern.

13. Minute:
Kostic flankt von links aus vollem Lauf in den Strafraum, wo Müller bei seinem Kopfballversuch von Morales abgeblockt wird.

12. Minute:
Hamburgs Müller musste in dieser Anfangsphase schon einiges einstecken, kann nun aber weitermachen.

11. Minute:
Erneut ist Müller von Suttner zu Biden geschickt worden und erst einmal liegen geblieben. Schiri Fritz hat es nicht gesehen.

10. Minute:
Zehn Minuten sind nun in Hamburg gespielt, wo die Gäste bislang auf eine Ballbesitzquote von knapp 52 Prozent kommen.

9. Minute:
User "Kuddel" fragt, wie viele Ingolstadt-Fans mitgereist sind. Das Grüppchen ist überschaubar: Es sind offiziell 400 FCI-Anhänger hier.

8. Minute:
chance Hunt hebt einen Freistoß von halbrechts aus 22 Metern in den Strafraum. Gregoritsch lenkt den Ball mit dem Kopf aus zehn Metern aber über das Tor!

8. Minute:
gelb Suttner lässt gegen Müller das Bein stehen und sieht früh die erste Gelbe Karte der Partie.

7. Minute:
Leckie marschiert auf der linken Seite bis fast an die Grundlinie, flankt hoch nach innen. Dort kann Lezcano den Ball nicht mehr kontrollieren.

6. Minute:
Levels ist auf der rechten Seite ganz weit mit aufgerückt und will Groß einsetzen. Der Ball geht verloren.

5. Minute:
Ostrzolek will den Ball im Strafraum in die Mitte auf Gregoritsch vorlegen. Matip ist schneller und wehrt den Ball in Richtung Seitenlinie ab.

4. Minute:
Beide Teams befinden sich noch in der Abtastphase. Ballsicherung ist im Moment das oberste Gebot.

3. Minute:
Beide Trainer stehen von Beginn an an der Seitenlinie und coachen ihre Mannschaften lautstark.

2. Minute:
Das Volksparkstadion ist nicht ausverkauft, aber die Stimmung ist klasse in der Hamburger Arena.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Marco Fritz pfeift die Partie nach einer Gedenkminute für den verstorbenen Hamburger Altbürgermeister Henning Voscherau an. Der HSV hat Anstoß.

Na, sowas: Ingolstadt gewann in der Vorsaison die meisten Defensiv-Zweikämpfe der Liga (54,3 Prozent), traf dazu ligaweit am häufigsten nach Standardsituationen (17-mal). Der Hamburger SV wiederum kam 2015/16 zu den meisten Treffern im Anschluss an einen Eckball (sieben Tore).

In den drei bisherigen Pflichtduellen beider Klubs ist Ingolstadt noch ohne Sieg. Das soll heute anders werden: "Wir wollen kein guter Gast sein", verkündete Trainer Kauczinski. Dem ehemaligen Karlsruher fehlt heute Kittel, Ersatzkeeper Hansen ist dagegen noch fit geworden. Die Nummer eins im Tor ist "bis auf Weiteres" Nyland.

Neuer Mann bei den Schanzern: Markus Kauczinski gibt sein Ligadebüt als neuer Trainer bei Ingolstadt. Das Team des 46-Jährigen musste vorige Woche im DFB-Pokal nachsitzen. Erst im Elfmeterschießen wurde Zweitligist Aue bezwungen. "Wir haben schon viele Dinge gut gemacht", stellte der FCI-Coach fest, "aber noch nicht alles."

Jubiläum in Hamburg: Die Rothosen laufen zum 900. Mal zu einem Bundesliga-Heimspiel auf (490 Siege) - und mit Respekt vor Gegner Ingolstadt: "Der FCI besitzt eine wahnsinnig gut eingespielte Mannschaft", sagt Bruno Labbadia. Der HSV-Trainer lässt Neueinkauf Halilovic auf der Bank, mit Kostic und Wood stehen nur zwei Neue in der Startelf. Ekdal und Spahic sind noch nicht fit.

Der Auftakt im Volksparkstadion ist ein ?Nachbarschaftstreffen?: Der Hamburger SV und der FC Ingolstadt beendeten die vorige Saison auf den Plätzen 10 (HSV) und 11. Beide Klubs haben aufgerüstet, wobei die Hamburger mit rund 25,5 Millionen Euro für sechs kostenpflichtige Neuzugänge besonders tief in die (leere) Tasche gegriffen haben. Der FCI zahlte für drei Profis gut 4,5 Mio. Euro, holte dazu fünf ablösefreie Spieler.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Hamburger SV gegen den FC Ingolstadt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal