Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia Dortmund - Mainz 2:1: Bundesliga zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Dortmund - Mainz 2:1

28.08.2016, 12:15 Uhr | t-online.de

Borussia Dortmund - Mainz 2:1: Bundesliga zum Nachlesen. Mario Götze kann noch nicht für den BVB spielen.

Mario Götze kann noch nicht für den BVB spielen. Foto: Guido Kirchner. (Quelle: dpa)

Aktuelles Ergebnis:

2:1

1:0 Aubameyang (17.)

2:0 Aubameyang (89.)

2:1 Muto (90.)

27.08.2016, 15:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 81.360 (ausverkauft)

Und das war es für den Moment von der Bundesliga. Ab 18.15 Uhr geht es dann weiter mit dem Spiel Mönchengladbach gegen Leverkusen. Viel Spaß auch dabei!

Verdienter, aber glanzloser Sieg für Borussia Dortmund gegen tapfere Mainzer. Die Gäste agierten nach forscher erster Hälfte nach dem Wechsel ein wenig zu abwartend. So hatte der BVB meist den Ball, wirklich gefährlich wurde es nur selten. Als das 2:0 gefallen war, schien alles klar, aber dann durften die Mainzer doch noch einmal hoffen. Letztlich hat die aktivere Mannschaft aber gewonnen und damit ist Thomas Tuchel mit dem erwarteten Dreier in die Saison gestartet. Jetzt bleiben den Dortmundern zwei Wochen Zeit, um weitere Spieler zu integrieren und sich insgesamt noch mehr zu finden. Für Mainz gilt Ähnliches, zumindest war das heute aber eine Steigerung im Vergleich zum Pokalspiel.

90. Minute:
Schluss! Die Gäste kommen nicht noch einmal in Tornähe und damit bringt der BVB den ersten Saisonsieg doch nach Hause.

90. Minute:
Und eine Minute ist noch zu spielen. Geht da noch was für die Mainzer?

90. Minute:
tor Tooooooooooor! Mainz verkürzt noch einmal. Muto köpft nach Flanke de Blasis von rechts aus fünf Metern ein. Da stand er auch sehr einsam vor dem Dortmunder Kasten.

90. Minute:
Schürrle hat damit beide Tore vorbereitet und seinen Anteil an diesem Auftaktsieg der Dortmunder. Dembele mag spektakulärer gespielt haben, Schürrle war effektiver.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Das war es dann natürlich. Und Aubameyang verkürzt im Fernduell mit Lewandowski auf 2:3.

89. Minute:
tor Tooooooooooooor! 2:0 durch Aubameyang, der den Elfmeter flach halbrechts ins Tor schießt. Lössl ist die falsche Ecke unterwegs und deshalb chancenlos.

88. Minute:
gelb Gelb für Karim Onisiwo

88. Minute:
elfer Elfmeter für Dortmund! Schürrle dringt rechts in den 16er ein. Onisiwo greift den Dortmunder ans Trikot und ringt ihn damit zu Boden. Ganz klare Sache.

87. Minute:
Die Zuschauer sind weiterhin sehr klatschfreudig. Ein bisschen gezittert werden muss aus BVB-Sicht aber schon noch.

86. Minute:
auswechslung Raphael Guerreiro kommt für Sebastian Rode ins Spiel

86. Minute:
auswechslung Pablo de Blasis kommt für Yunus Malli ins Spiel

85. Minute:
Fünf Minuten noch. Wo bleibt die Mainzer Schlussoffensive?

84. Minute:
Dembele, der seit 25 Minuten nur noch auf links spielt, flankt nach innen. Da ist Aubameyang aber nicht lang genug und kommt deshalb nicht zum Kopfball.

83. Minute:
Dortmund hat Zeit, spielt ruhig um den Mainzer Strafraum herum. Und wenn man den Ball hat, kann man nun mal kein Gegentor kassieren.

81. Minute:
Schürrle schießt den Freistoß aus kaum 20 Metern mit rechts, aber der Ball schafft es nicht über die Mainzer Abwehrmauer hinweg.

81. Minute:
auswechslung Yoshinori Muto kommt für Christian Clemens ins Spiel

80. Minute:
Dembele wird nach Doppelpass mit Kagawa unmittelbar vor dem Mainzer Strafraum gefoult. Gute Freistoßposition für den BVB.

78. Minute:
Noch ein Wort zum 18-jährigen Passlack. Das war eine souveräne Leistung auf rechts. Viel gefordert wurde er defensiv zwar nicht, aber trotzdem kann man da nicht meckern.

77. Minute:
Ecke für Dortmund von links, diesmal kurz gespielt. Kagawa passt dann scharf nach innen, aber da hat Schiri Hartmann dann ein Stürmerfoul gepfiffen.

77. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

77. Minute:
auswechslung Lukasz Piszczek kommt für Felix Passlack ins Spiel

76. Minute:
Langer Ball an den 16er auf Aubameyang. Brosinski kann da gerade noch klären, sonst wäre der Dortmunder durch gewesen.

75. Minute:
Linksschuss von Schürrle aus mehr als 20 Metern von halbrechts. Lössl packt nach dem flachen Abschluss wieder sicher zu.

73. Minute:
20 Minuten sind es noch. So langsam müssten die Mainzer dann vielleicht etwas mehr öffnen. Darauf scheint auch der BVB zu hoffen, derzeit spielen die Dortmunder hier ihren Stiefel runter. Das ist nicht ohne Souveränität, aber auch nicht spektakulär.

71. Minute:
auswechslung Wechsel beim Mainz. Öztunali, gerade aus Leverkusen gekommen, ersetzt Serdar. Das ist ein offensiver Wechsel.

70. Minute:
Es gibt wieder eine Trinkpause. Obwohl die Sonne jetzt hier nicht mehr scheint, ist es immer noch sehr warm.

69. Minute:
Clemens mit dem Eckstoß von rechts. Brosinski kommt aus der Distanz zum Schuss, aber der Ball bleibt hängen. Keine Gefahr für das BVB-Tor.

68. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

67. Minute:
81.360 Zuschauer werden offiziell vermeldet. Damit ist die Arena in Dortmund mal wieder ausverkauft. Auch die 300 von den Mainzern zurückgegebene Karten sind dann noch an den Mann oder die Frau gebracht worden.

66. Minute:
chance Dortmund drückt, Mainz steht zu tief in dieser Phase. Rode hat die Schusschance aus 22 Metern, schlenzt aus zentraler Position aufs rechte Eck. Doch Lössl gibt sich keine Blöße und hält wieder gut.

64. Minute:
Dembele bleibt auf links, nimmt das auch wieder mit mehreren Gegnern auf. Doch letztlich rutscht er dann bei der Hereingabe vor das Mainzer Tor weg. Lössl hat deshalb nichts zu befürchten und packt einmal mehr zu.

63. Minute:
Eckstoß durch Kagawa von links. Onisiwo köpft den Ball zum eigenen Keeper zurück. Ob das gewollt war, spielt dann auch keine Rolle mehr.

63. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

62. Minute:
Jetzt kommt Dembele mal über links und sucht da auch den Abschluss. Doch sein Rechtsschuss aus 16 Metern wird dann von Serdar abgeblockt.

61. Minute:
Dembele mit dem Freistoß von der linken Seite. Die Mainzer passen auf.

61. Minute:
Freistoß für Borussia Dortmund

60. Minute:
Sehr unterschiedliche Philosophien der beiden Flügelspieler beim BVB. Dembele sucht immer das Dribbling, aber selten den Abschluss. Schürrle hingegen spielt mehr den Vollstrecker, als Vorbereiter hat er da weniger zu bieten.

59. Minute:
Dann geht's mal schnell. Kagawa spielt links Schürrle frei, der legt zurück für Rode. Doch unter Bedrängnis bringt er den Ball nicht aufs Tor - nicht mal ansatzweise.

58. Minute:
auswechslung Julian Weigl kommt für Gonzalo Castro ins Spiel

57. Minute:
Dann versucht es Bartra aus der Distanz, wieder bleibt Lössl souverän und hält sicher.

56. Minute:
chance Castro lässt in der Mitte für Schürrle durch, der kommt von links aus spitzem Winkel im 16er zum Schuss. Doch Lössl macht einen sicheren Eindruck und wehrt wieder ohne große Mühe ab.

55. Minute:
Der BVB hat weiterhin viel Ballbesitz, das große Tempo ist aber nicht im Spiel. Mainz steht auch sehr tief und solange Dortmund führt, besteht natürlich auch kein Grund, hier übermäßig aufs Gaspedal zu drücken.

53. Minute:
Aubameyang rechts am Strafraum im Laufduell mit Balogun. Das gewinnt er zwar, aber der Mainzer bleibt dran und fälscht die Flanke dann so ab, dass Lössl sicher zupacken kann.

52. Minute:
Distanzschuss von Onisiwo. Doch da fehlen auch wieder mehrere Meter in der Höhe.

50. Minute:
Auf der anderen Seite probiert es Schmelzer mit rechts aus 22 Metern. Aber auch dieser Schuss ist deutlich zu hoch, Lössl muss nicht eingreifen.

48. Minute:
chance Auf der anderen Seite hat Clemens die dicke Chance. Mit langem Ball wird rechts im Strafraum bedient, steht nicht im Abseits, dafür aber frei vor Bürki. Doch da überlegt er dann zu lange und schießt mit rechts weit drüber. Ein schwacher Abschluss.

48. Minute:
chance Ein typischer Schürrle. Der Neu-Dortmunder zieht von links zur Mitte und schlenzt dann mit rechts hoch aufs lange Eck. Doch der Schuss ist etwas zu hoch.

47. Minute:
Dembele nimmt Passlack auf dem rechten Flügel mit. Der flankt dann vor das Tor, doch Lössl fängt den Ball sicher ab.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause, aber die Sonne ist mal vorübergehend hinter Wolken verschwunden.

46. Minute:
schiri Weiter geht's in Dortmund. Diesmal hat der BVB angestoßen.

Ausgeglichenes Spiel in Dortmund. Zwar hat der BVB deutlich mehr Ballbesitz, aber die Mainzer sind dennoch mindestens genauso gefährlich. Einmal passten die Gäste nicht gut genug auf Aubameyang auf, der das zum Führungstor per Kopf nutzte. Danach gab es aber einige Gelegenheiten für die 05er, das Spiel auszugleichen. Das hat zwar noch nicht geklappt, dürfte aber Mut machen für die zweite Hälfte. Es bleibt spannend, dran bleiben!

45. Minute:
schiri Das war es dann mit dem ersten Durchgang. Dortmund führt 1:0 gegen Mainz.

45. Minute:
Noch ein Versuch der Dortmunder. Wieder ist Schmelzer links gut in Position gelaufen und passt direkt vor das Tor. Aber da hat Lössl dann den Ball.

45. Minute:
Drei Minuten gibt es übrigens offiziell Nachschlag.

45. Minute:
Schmelzer findet per Freistoß Kagawa, aber der ist nicht als Kopfballungeheuer bekannt und ändert daran auch nichts in dieser Szene.

45. Minute:
Wir sind schon in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit. Es gibt noch einen Freistoß für den BVB vom linken Flügel.

44. Minute:
gelb Gelb für Serdar, der an der Seitenlinie Passlack umsenst. Ein typischer Fall von übermotiviert.

42. Minute:
Schürrle flankt von links an den Fünfer. Aubameyang kommt im 16er zum Kopfball, erwischt den aber nicht richtig. Am Ende fehlen links fünf Meter.

42. Minute:
Dembele mit der Ecke von links, aber die zieht er genau auf Lössl, der sicher zupackt.

42. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

41. Minute:
Nicht schlecht. Schmelzer mit einer Direktflanke von links nach Pass von Rode. Bell streckt sich und rettet vor Aubameyang zur Ecke.

40. Minute:
Noch fünf Minuten bis zur Pause. Das Spiel ist offen, aber Dortmund hat eben das eine Tor gemacht. Mainz spielt aber richtig gut mit und präsentiert sich als starker Kontrahent.

38. Minute:
chance Auch Dortmund hat mal wieder eine Torchance. Schürrle zieht mit rechts flach von halblinks vor dem Strafraum ab. Lössl macht sich lang, wehrt den Ball zur Seite ab.

37. Minute:
User "Maik" fragt, wie sich Sebastian Rode beim BVB macht. Der hat so seine Mühe, auch wenn die statistischen Werte ganz okay sind. Aber Mainz schafft es häufiger mal sehr leicht durchs Mittelfeld.

35. Minute:
Ecke von Mainz, aber Dortmund hat die Konterchance. Doch Aubameyang bringt den Ball letztlich zu ungenau von links nach rechts rüber zu Dembele. Da muss dann der Angriff neu aufgebaut werden.

35. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

34. Minute:
Nach einem Freistoß der Mainzer aus dem Mittelfeld kommt Malli rechts im 16er an den Ball. Aber Bartra passt auf und klärt - allerdings auf Kosten einer Ecke.

34. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

33. Minute:
Mal eine etwas ruhigere Phase jetzt, auch auf den Rängen. Da sind gerade auch die Mainzer mal gut zu hören.

31. Minute:
Also Bürki hat hier richtig viel zu tun, eigentlich sogar mehr als Lössl auf der anderen Seite. Trotzdem führt der BVB 1:0.

30. Minute:
chance Weiter Mainz. Onisiwo setzt sich links am Strafraumeck durch und schießt dann flach aufs lange Eck. Bürki muss sich wieder strecken, pariert aber erneut stark.

29. Minute:
Aber Mainz hat jetzt eine gute Phase und da sieht man dann schon, dass die Dortmunder da durchaus noch nicht hundertprozentig eingespielt sind.

28. Minute:
Ecke von rechts für Dortmund durch Castro, aber das wird nur für Brosinski gefährlich. Denn der Mainzer wird da von seinem Teamkollegen Balogon mal ziemlich heftig zu Boden gecheckt. Es geht dann aber doch schnell weiter.

28. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

27. Minute:
chance Und noch einmal die Mainzer. Clemens zieht von rechts am Strafraum mit links ab - aber der Ball geht rund einen Meter über das BVB-Tor.

26. Minute:
chance Schöne Aktion von Frei. Der nimmt im Mittelfeld Tempo auf und zieht dann mit links aus 18 Metern ab. Der Ball kommt flach aufs rechte Eck, Bürki muss sich richtig lang machen. Aber der BVB-Keeper pariert da stark und greift dann im Nachfassen endgültig zu.

25. Minute:
Weiter geht's mit Fußball nach rund 90 Sekunden Pause zum Flüssigkeit nachfüllen.

23. Minute:
Mitte der ersten Halbzeit gibt es hier eine Trinkpause. Wie gesagt, es ist richtig heiß auf dem Rasen da unten.

22. Minute:
Jetzt ist Brosinski selber mal vorne und versucht sich als Flankengeber von links. Doch Sokratis passt auf und wehrt ab, bevor es gefährlich werden kann.

20. Minute:
Dortmund spielt sich so langsam frei und das liegt vor allem an einem starken Auftritt von Dembele. Mit dessen Schnelligkeit haben die Mainzer auf ihrer linken Abwehrseite allergrößte Probleme.

18. Minute:
Nicht gut aufgepasst von den Mainzern. Und das dann ausgerechnet Aubameyang aus den Augen gelassen wird, ist dann schon sehr nachlässig.

17. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für den BVB durch Aubameyang. Nach der Ecke von rechts bleibt Dortmund dran. Von links Schürrle flankt lang rechts an den Fünfmeterraum. Da läuft Aubameyang Gbamin davon und köpft ins linke Eck ein.

17. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

16. Minute:
chance Das Dortmunder Spiel ist zu Beginn sehr rechtslastig. Wieder flankt Dembele in den 16er. Da legt Schürrle per Kopf für Aubameyang ab und der fackelt nicht lange. Mit rechts zwingt er Lössl im Mainzer Tor zu einer tollen Flugeinlage.

15. Minute:
Dembele spielt den Ball mit feiner Technik in den 16er zu Kagawa, aber der hat dann vier Rothemden um sich herum und kommt deshalb nicht zum Abschluss.

14. Minute:
Castro mit dem folgenden Freistoß von rechts, aber die Hereingabe ist zu weit gezogen und deshalb harmlos.

13. Minute:
Freistoß für Borussia Dortmund

13. Minute:
gelb Dembele ist auch für Brosinski am Flügel viel zu schnell. Der kann da nur noch rustikal einsteigen und sieht deshalb die erste Gelbe Karte des Spiels.

12. Minute:
User "Brummel" fragt nach den Temperaturen im Strafraum. Im Schatten sind es 30 Grad, aber viel Schatten ist da nicht. Das ist wirklich mal eine schweißtreibende Angelegenheit da unten auf dem Rasen.

11. Minute:
Ecke für den BVB von rechts, nach der aber Mainz die Konterchance hat. Doch mehr als ein geblockter Malli-Schuss aus 20 Metern springt da am Ende auch nicht heraus.

10. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

9. Minute:
chance Nach dem Freistoß von rechts in den Mainzer Strafraum kommt Bartra zu Fall. Da war der Fuß eines Gästespielers viel zu hoch und wohl auch im Gesicht des Dortmunder Verteidigers. Das hätte Elfmeter geben können, wenn nicht müssen.

8. Minute:
Dembele ist auf rechts zu schnell für Serdar - das gibt nun Freistoß für den BVB vom rechten Flügel.

7. Minute:
Ballgeschiebe der Dortmunder in der eigenen Hälfte. Tuchel scheint das nicht zu gefallen, er gestikuliert an der Seitenlinie stehend wie wild mit den Armen.

5. Minute:
Brosinski schießt einen Freistoß aus 25 Metern mit rechts links oben über das BVB-Tor. Der erste Abschluss gehört also den Gästen.

5. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

4. Minute:
Geduld dürfte gefragt sein beim BVB, das zeigen hier schon die ersten Minuten. Aber es geht auch darum, sich die Kräfte gut einzuteilen. Dauerhaft hohes Tempo gehen - das könnte schwierig werden.

3. Minute:
Dortmund im 4-2-3-1-System, Mainz hält ähnlich dagegen. Vielleicht wird es ab und an aber auch ein 4-5-1 bei den Gästen. Warten wir mal ab.

2. Minute:
Volles Haus in Dortmund, dazu hochsommerliche Temperaturen. Etwa 4500 Mainzer sind mit dabei und einige von denen haben gleich mal ein bisschen gezündelt. Das trübt gerade ein wenig die Sicht.

1. Minute:
Der Ball rollt, Mainz hat angestoßen.

You'll never walk alone erklingt und wird fleißig mitgesungen, dann kommen die Mannschaften ins Stadion. Hier geht's gleich los mit dem ersten Saisonspiel für den BVB und Mainz 05.

Auch Mainz hat im Sommer Leistungsträger verloren. Torwart Karius und Mittelfeldabräumer Baumgartlinger haben das Team verlassen. Und im Pokal sah das vor einer Woche beim mühsamen Sieg nach Elfmeterschießen in Unterhaching noch nicht wirklich souverän aus. Aber Martin Schmidt stört das nicht, er zieht daraus sogar Positives, denn: "so gehen wir nun zu 100 Prozent fokussiert in die neue Saison, denn die Erfahrung aus dem Spiel kann in den kommenden Wochen noch sehr wertvoll für uns sein."

Tuchel verändert sein Team nur auf der Torhüterposition im Vergleich zum Montag. Für Mario Götze reicht es noch nicht wieder, er trainiert erst seit Freitag mit dem Team. Da will Tuchel kein Risiko eingehen - und er muss es auch nicht, denn seine Startelf ist immer noch gut genug besetzt. Wohl deshalb erklärte der Mainzer Trainer Martin Schmidt auch vor dem Spiel: "Wir treffen gleich auf eine Top-Mannschaft. Das ist ein echter Knaller, auf den wir uns riesig freuen. Für uns ist das der beste Start, den wir uns wünschen können. Wir haben nichts zu verlieren."

Die neuformierte Borussia aus Dortmund gibt heute ihren Einstand in der Bundesliga. Im Pokal am Montag in Trier sah das schon mal ganz passabel aus, in Gefahr geriet der Einzug in die zweite Runde jedenfalls zu keiner Zeit. Heute ist der Gegner mit Mainz 05 allerdings ein paar Kaliber stärker. Trotzdem sagt Thomas Tuchel: "Wir haben ein gutes Gefühl, weil die Prinzipien greifen, weil die Mannschaft gut miteinander auskommt und sich gegenseitig auf ein hohes Level bringen kann."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Borussia Dortmund gegen den FSV Mainz 05.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal