Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC St. Pauli - 1860 München im Protokoll: So lief das Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

FC St. Pauli - 1860 München 2:2

23.09.2016, 09:23 Uhr | t-online.de

FC St. Pauli - 1860 München im Protokoll: So lief das Spiel. Löwen-Kapitän Jan Mauersberger (li.) versucht Paulis Kyoung-Rok Choi zu stoppen. (Quelle: dpa)

Löwen-Kapitän Jan Mauersberger (li.) versucht Paulis Kyoung-Rok Choi zu stoppen. (Quelle: dpa)

Heißes Spiel am Millerntor zwischend em FC St. Pauli und 1860 München, auch direkt nach Abpfiff wird noch fleißig diskutiert. Und in der zweiten Halbzeit war das dann mehr ungesunde Hektik denn gesunde Härte.

Fußball wurde zwischendurch auch noch gespielt, beide Teams trafen jeweils zweimal. Das Remis geht in Ordnung, hilft aber keinem so recht weiter. Vielleicht ist die Aufregung auch deshalb so groß. Zumindest mal war das heute nicht langweilig, auch wenn das spielerische Element gerade im zweiten Durchgang ein bisschen arg kurz kam.

FC St. Pauli - TSV 1860 München im Protokoll

Tore: 1:0 Buchtmann (16.), 1:1 Liendl (70.),2:1 Nehrig (76.), 2:2 Victor Andrade (77.)

22.09.2016, 20:15 Uhr
Hamburg, Millerntor
Zuschauer: 29.000

90. Minute:
Abpfiff! Es bleibt beim 2:2.

90. Minute:
Hedenstad mit der letzten Hereingabe - der Ball kommt direkt auf Zimmermann. Und dann ist Schluss am Millerntor.

90. Minute:
Zu flach kommt Buchtmanns Ecke von links, aber 1860 beruhigt die Situation danach nicht und verschuldet noch einen weiteren Freistoß.

90. Minute:
ecke Buchtmann bringt den Ball per Freistoß von rechts herein. Immerhin gibt es danach noch einmal Eckstoß für St. Pauli.

90. Minute:
Freistoß für FC St. Pauli

90. Minute:
gelb Wittek erst mit Ballverlust und dann mit dem Foul an Sahin. Klar, das gibt auch Gelb.

90. Minute:
Mathias Hain wird von Schiri Kampka auf die Tribüne geschickt. Der Torwarttrainer der Paulianer war da etwas zu energisch an der Seitenlinie.

90. Minute:
Vier Minuten beträgt die durchaus angemessene Nachspielzeit.

90. Minute:
Wieder Mühe für St. Pauli nach dem Freistoß. Der Ball will nicht hinten raus. Letztlich kommt dann Andrade von rechts im 16er zum Schuss, trifft diesmal aber nur das Außennetz.

90. Minute:
Es gibt noch einmal Freistoß für 1860 vom linken Flügel.

88. Minute:
Liendl probiert es aus der Distanz. Sein Schuss kommt aber nicht zum Hamburger Tor durch.

87. Minute:
Rassig ist es, umkämpft auch. Wirklich schön anzusehen ist dieses Spiel im zweiten Durchgang allerdings nicht mehr. Aber die Tore haben durchaus entschädigt.

86. Minute:
auswechslung Stefan Mugosa kommt für Levent Aycicek ins Spiel

86. Minute:
gelb Adlung wird anschließend verwarnt, er war da auch der Hauptübeltäter.

85. Minute:
Adlung und Kalla haben sich auch noch mal was mitzuteilen. Das erinnert einmal mehr an Ringen.

85. Minute:
Ecken von links und rechts für St. Pauli. Aber da tut sich nicht, Olic klärt mal wieder im eigenen 16er per Kopf.

85. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

84. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

84. Minute:
chance Bouhaddouz bekommt den Ball links im Strafraum und bringt ihn aus spitzem Winkel sogar an Torwart Zimmermann vorbei. Aber Bülow ist mit hinten und rettet zur Ecke.

83. Minute:
Ziemlich wildes Spiel jetzt. Da ist kaum Kontrolle drin und das macht es jetzt ziemlich unübersichtlich.

81. Minute:
Andrade ist immer noch euphorisiert und kommt sich jetzt mit Buchtmann ins Gehege. Schiri Kampka muss mal wieder beruhigen.

80. Minute:
Lange geht nichts in der zweiten Halbzeit außer Gelben Karten. Und dann klingelt es aber reichlich im Kasten. Und noch ist ja nicht Schluss am Millerntor.

79. Minute:
auswechslung Christopher Avevor kommt für Bernd Nehrig ins Spiel

78. Minute:
gelb Danach wird oberkörperfrei gejubelt beim Brasilianer. Und das hat natürlich auch wieder eine Verwarnung zur Folge.

77. Minute:
tor Tooooooooooooooor! 2:2 für 1860 durch Andrade. Gerade im Spiel, schießt Andrade den Ball vom rechtem Strafraumeck humorlos mit rechts links oben in den Winkel.

76. Minute:
auswechslung Victor Andrade kommt für Fanol Perdedaj ins Spiel

76. Minute:
tor Toooooooooooor! 2:1 für St. Pauli durch Nehrig. Die Gastgeber spielen den Freistoß auf dem linken Flügel kurz. Sobota flankt dann nach innen. Leicht abgefälscht landet der Ball auf dem Kopf von Ziereis. Der legt vor für den einlaufenden Nehrig und aus drei Metern köpft der dann im Sprung ein.

75. Minute:
Freistoß für FC St. Pauli

75. Minute:
gelb Perdedaj mit Ringereinlage gegen Sobota - nächste Gelbe Karte.

74. Minute:
Kopfball Sobiech nach Buchtmanns Ecke von links. Aber der Versuch ist deutlich zu hoch.

74. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

74. Minute:
Sahin hat links im 16er Platz, zögert aber zu lange. Mauersberger blockt den Schuss deshalb ohne große Mühe ab.

73. Minute:
Viel Hektik jetzt im Spiel. Schiri Kampka hat alle Hände voll zu tun und wenn das hier so weitergeht, werden die Karten später vielleicht noch bunter.

72. Minute:
auswechslung Cenk Sahin kommt für Kyoung Rok Choi ins Spiel

71. Minute:
Das Tor lag jetzt nicht unbedingt in der Luft, aber da auch St. Pauli nicht viel zustande bekommt und 1860 vor der Pause gute Chancen hatte, geht das 1:1 durchaus in Ordnung.

70. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:1 für 1860 durch Liendl. Sicher verwandelter Elfmeter. Liendl trifft mit links flach rechts ins Tor und verlädt Himmelmann.

69. Minute:
gelb Nehrig wird als Sünder ausgemacht und sieht nach längerer Debatte die Gelbe Karte.

68. Minute:
elfer Schiri Kampka zeigt auf den Punkt. Matmour ist in der Mitte durch, wird im Strafraum in die Zange genommen und fällt. Elfmeter für 1860.

67. Minute:
auswechslung Jan-Philipp Kalla kommt für Ryo Miyaichi ins Spiel

66. Minute:
Liendl chippt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Pauli-Strafraum. Doch da räumen die Hausherren in der Luft wieder gut ab und Aycicek letztendlicher Schuss geht dann weit drüber.

66. Minute:
Freistoß für 1860 München

65. Minute:
Offiziell 29.000 Zuschauer werden gerade vermeldet. Da lagen wir mit unserer Schätzung ja nicht so weit daneben.

64. Minute:
Distanzschuss von Hedenstad. Der Ball geht einen Meter drüber, aber die Fans freut's dennoch. Endlich mal wieder eine schöne Aktion.

62. Minute:
Vier Gelbe Karten in den vergangenen zehn Minuten. Zumindest dem Schiri wird nicht langweilig.

61. Minute:
gelb Ballverlust St. Pauli, Hedenstad kann Olic danach nur noch zu Boden zerren. Und das gibt - natürlich wieder Gelb.

60. Minute:
gelb Foulspiel von Matmour. Wieder zückt Kampka die Gelbe Karte.

59. Minute:
Konter St. Pauli. Choi spielt keinen guten Pass von links in den 16er auf Bouhaddouz. Doch der kommt trotzdem fast an den Ball, Wittek klärt mit durchaus hohem Risiko. Schiri Kampka sieht das aber nicht als Foulspiel an, war wohl auch keines.

58. Minute:
Kein schönes Spiel im Moment. Und auch die Stimmung ist nicht mehr ganz so gut, es gibt einfach auch nicht mehr so viel Interessantes zu sehen.

57. Minute:
auswechslung Kai Bülow kommt für Milos Degenek ins Spiel

56. Minute:
Aycicek mit einer Schussflanke von links. Der Ball rauscht über den Kasten, Himmelmann muss nichts befürchten.

54. Minute:
gelb Es wird härter. Buballa tritt Matmour im Laufduell in die Beine - auch das ist Gelb.

53. Minute:
Nehrig muss länger behandelt werden, hat da wohl einen Brummschädel. Mal sehen, ob das dauerhaft weitergeht beim Paulianer. Erstmal versucht er es.

52. Minute:
gelb Gelb für Mölders nach sehr robustem Einsatz im Kopfballduell gegen Nehrig.

52. Minute:
Linksschuss von Buchtmann aus 16 Metern, doch der rutscht ihm ab. Und so geht der Ball weit drüber.

51. Minute:
Sobiech im Duell mit Mauersberger da eben nach dem Eckstoß. Und da liegt der Münchner am Boden, ganz sauber war das nicht. Schiri Kampka hat das aber nicht gesehen.

50. Minute:
Zwei weitere Ecken für 1860, beide von rechts. Obwohl die Gäste da dran sind, gibt es einfach keinen kontrollierten Abschluss.

50. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

49. Minute:
Aber die nächste Ecke kommt bestimmt. Nach Fehler der Hamburger im Aufbau ist das noch eine gute Nachricht aus Sicht der Gastgeber. Wittek kann da nicht wirklich viel draus machen.

49. Minute:
Ecke durch Liendl von rechts. Aber das ist besseres Torwarttraining für Himmelmann.

48. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

47. Minute:
Immer wieder ganz gute Bewegungen bei St. Paulis Sobota. Man würde ihm nur wünschen, dass er den Kopf dabei häufiger hochnimmt. Dann wäre da noch mehr für ihn drin.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der Ball rollt wieder, diesmal hat St. Pauli angestoßen.

Unterhaltsames und stimmungsvolles Fußballspiel am Millerntor. Beide Teams suchen immer wieder den Weg nach vorn, dabei wirken die Sechziger technisch den Tick besser. Aber manchmal agieren die Gäste auch zu umständlich. St. Pauli verzichtet weitgehend auf Schnörkel und führt auch deshalb letztlich mit 1:0. Buchtmann traf in der 16. Minute nach einem Fehler des Gegners. Mal sehen, ob hier noch mehr geht. Dran bleiben, wir sind gleich wieder zurück!

45. Minute:
schiri Danach pfeift Schiri Kampka die erste Hälfte ab. St. Pauli führt 1:0 gegen 1860.

45. Minute:
chance Dann wäre es doch beinahe noch passiert! Wittek bereitet von links schön vor. Im 16er dreht sich Mölders zum Tor und schießt dann im Fallen mit links nur haarscharf rechts daneben. Das war mal richtig knapp.

45. Minute:
Eine Minute gibt es Nachschlag im ersten Durchgang.

45. Minute:
Mölders spielt schön rechts raus auf Perdedaj, doch der rutscht dann im Strafraum weg. Auch da war eigentlich mehr drin.

43. Minute:
Matmour hält gegen Buchtmann den Schlappen drauf und kann da von Glück reden, dass er nicht verwarnt wird.

42. Minute:
Fehler von Perdedaj rechts am eigenen Strafraum. Choi agiert danach aber zu überhastet und schießt etwas vorschnell mit links. Der Ball geht weit rechts vorbei.

42. Minute:
Von Olic ist ansonsten noch nicht so viel zu sehen - bei allem Engagement.

41. Minute:
St. Pauli kann nicht klären nach einem Freistoß Liendls aus dem Mittelfeld. So kommt Olic rechts im Strafraum mit links zum Schuss, setzt den Ball aus ungünstigem Winkel aber weit drüber.

40. Minute:
Freistoß für 1860 München

39. Minute:
Weiterhin nur Ansätze bei 1860. Einmal sind sie mit ihrem durchaus ansehnlichen Kombinationsspiel durchgekommen. Aber da ist eigentlich mehr drin für die Gäste.

38. Minute:
Sobota und Liendl geraten aneinander, Schiri Robert Kampka muss schlichten. Da ging es um die Ausführung eines Freistoßes für St. Pauli, die der Münchner verzögert hatte.

36. Minute:
Mehr Ballbesitz für die Gäste (58 Prozent), aber bei dem Spielstand haben die Paulianer damit überhaupt kein Problem. Sie setzen immer wieder auf schnelle Gegenstöße.

35. Minute:
Sobota mit dem Ballgewinn am eigenen Strafraum und danach nimmt er richtig Fahrt auf. Er passt dann schon in der gegnerischen Hälfte links zu Bouhaddouz, dessen Schussversuch aus 20 Metern aber geblockt wird.

33. Minute:
User "Mike" fragt, wie die Zuschauer drauf sind. Bestens, hier ist tolle Stimmung. Und das Spiel macht es den Fans auch leicht, voll mitzugehen.

32. Minute:
Matmour flankt von rechts, im Fünfer verpasst Mölders knapp, weil Sobiech gerade noch vor ihm mit dem Kopf am Ball ist.

31. Minute:
Gute halbe Stunde rum. Das Spiel hat sich entwickelt, es ist sehr unterhaltsam seit dem Führungstor. Auch wenn nicht immer alles so läuft wie geplant.

30. Minute:
1860 stellt die Viererkette sehr hoch und muss da aufpassen, dass diese Risiko nicht nach hinten losgeht. Die Paulianer lauern da immer an der Grenze zum Abseits.

28. Minute:
chance Sobota und Bouhaddouz treiben den Ball schnell nach vorn. Im Strafraum der Sechziger ist dann aber alles dicht, trotzdem kommt dann Hedenstad noch zum Schuss. Mit rechts jagt er den Ball aus 14 Metern aber ein gutes Stück drüber.

27. Minute:
Weitere Eckstöße für 1860 von rechts und links. Aber St. Pauli lässt da nichts zu.

27. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

27. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

26. Minute:
Perdedaj diesmal als Flankengeber von rechts. Flach bringt er den Ball an den Fünfer, wo Olic am ersten Pfosten aber nicht richtig dran kommt.

25. Minute:
Aycicek mit einem Freistoß vom linken Flügel. Die Paulianer sind nach dem hohen Ball gefordert, können sich aber behaupten. Und auch der Nachschuss von Perdedaj aus der Distanz bleibt hängen.

24. Minute:
Freistoß für 1860 München

23. Minute:
Schöner Antritt von Sobota auf links. Aber der Pass in die Spitze auf Choi kommt dann nicht durch. Rechts stand Bouhaddouz da auch besser.

21. Minute:
Liendl mit der Ecke von links, St. Pauli kann nicht richtig klären und so kommt Mauersberger noch mal von rechts zum Flanken. Doch dann steht Olic im Abseits und die Gastgeber können durchatmen.

21. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

20. Minute:
Jetzt ist es hier Feuer drin und die Sechziger wollen sofort die Antwort.

19. Minute:
chance Doppelpass zwischen Liendl und Mölders. Der Österreicher steht danach völlig frei vor Himmelmann, kommt aus sieben Metern aber nicht am stark den Winkel verkürzenden Pauli-Keeper vorbei. Klasse-Parade!

17. Minute:
Erst hilft der Gegner, dann der Zufall - St. Pauli ist es egal. Es steht 1:0.

16. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für St. Pauli durch Buchtmann. Schlimmer Patzer von Wittek in der eigenen Hälfte. Der verliert da den Ball in der Vorwärtsbewegung, weil er ins Straucheln gerät. Miyaichi geht sofort rechts in den Strafraum, will querlegen. Mauersberger geht dazwischen, spielt den Ball aber unfreiwillig zu Buchtmann, der dann mit links aus 13 Metern rechts unten einschießt.

15. Minute:
Immer wieder lange Bälle bei den Gästen. Da wird bevorzugt Mölders gesucht, doch auch wenn er schon mal sein Kopfballduell gewinnt, resultiert daraus noch keine Gefahr.

14. Minute:
Noch zu viele Fehlpässe auf beiden Seiten. Und die Standards, von denen es schon einige gab, sind auch noch nicht das Wahre.

12. Minute:
Nach der Pauli-Ecke von links kontert 1860. Allerdings nur bis Mittellinie, dann gibt es ein Missverständnis und Liendl kann dem Ball nur noch hinterher schauen.

12. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

11. Minute:
Hedenstad mit dem Direktschuss nach dem Freistoß. Liendl fälscht den Ball ins Toraus zum nächsten Eckstoß ab.

11. Minute:
Anschließend gibt es Freistoß für St. Pauli aus rund 30 Metern zentral vor dem Tor.

10. Minute:
gelb Mauersberger hält Choi fest und sieht dafür die erste Gelbe Karte des Spiels.

8. Minute:
Kurz ausgeführte Ecke der Gäste von rechts. Am langen Pfosten läuft dann Olic ein, kommt aber nicht mehr richtig an die verzögerte Hereingabe heran.

8. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

8. Minute:
Olic nimmt links Fahrt auf, flankt dann - und holt immerhin die nächste Ecke heraus.

7. Minute:
Die vergangenen vier Partien hat Sechzig gegen St. Pauli gewonnen. Und zu gerne würden die Münchner diese Serie heute ausbauen.

5. Minute:
Kopfball von Bouhaddouz nach Buchtmanns erneuter Ecke von rechts. Mölders stört noch, auch deshalb kommt der Ball nicht auf das Tor, sondern geht drüber.

4. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

4. Minute:
Riesenstimmung am Millerntor. Auch fast 2000 Münchner sind mit dabei. Und das mitten in der Woche bei der Entfernung.

3. Minute:
Buchtmann führt von rechts die Ecke aus, Olic klärt am eigenen Fünfer per Kopf.

3. Minute:
ecke Und dann auch der erste Eckstoß für St. Pauli. Hedenstad holt ihn am rechten Flügel heraus.

2. Minute:
Liendl mit der ersten Ecke des Spiels für die Gäste, gefährlich wird das aber nicht.

2. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

1. Minute:
Einwurf durch Perdedaj von rechts. Im Strafraum der Paulianer kommt Adlung zum Schuss, doch der Ball wird geblockt. Aber das war gleich mal gefährlich.

1. Minute:
Rund 15 Grad in Hamburg. Es ist trocken und das Stadion natürlich wie immer rappelvoll.

1. Minute:
Der Ball rollt, 1860 hat angestoßen.

Personell gibt es auf beiden Seiten nur jeweils einen Wechsel in der Startelf im Vergleich zum Wochenende. Bei St. Pauli beginnt Ziereis wieder anstelle von Hornschuh und bei den Gästen ersetzt Aycicek Claasen. Und damit erklingt schon Hells Bells, am Millerntor kann es also gleich losgehen.

Auf der anderen Seite kassierten die Münchner am vergangenen Spieltag eine ärgerliche 1:2-Heimniederlage gegen Union Berlin. Dabei hatte 1860 sage und schreibe 35 Torschüsse abgegeben - und doch nur einmal vom Elfmeterpunkt getroffen. "Dass wir gegen Union nicht gepunktet haben, ist nur sehr schwer zu akzeptieren", sagte Löwen-Trainer Kosta Runjaic, blickte aber auch gleich wieder optimistisch nach vorne auf das Spiel in Hamburg: "Ich bin zuversichtlich, dass wir nicht nur gut spielen, sondern auch punkten."

Kein Tag ohne Fußball in dieser Woche. Und deshalb haben wir jetzt das reizvolle Nord-Süd-Duell in der Zweiten Liga zwischen dem FC St. Pauli und 1860 München für Sie. Für die Hamburger geht es darum, den jüngsten Aufwärtstrend weiter zu bestätigen. Mit einem Sieg könnte der heutige Gegner in der Tabelle eingeholt werden. "Wir müssen uns weiter stabilisieren. Es geht für uns darum, dass wir hinten zu Null spielen. Dann können wir es uns leisten, dass wir vorne nicht jede Chance reinmachen", sagte Pauli-Trainer Ewald Lienen vor dem Spiel.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20 Uhr vom Spiel FC St. Pauli gegen 1860 München.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal