Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1860 München - Hannover 96 0:2 - Hannover klettert auf Rang zwei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

1860 München - Hannover 96 0:2

25.09.2016, 15:22 Uhr | t-online.de

1860 München - Hannover 96 0:2 - Hannover klettert auf Rang zwei. Felix Klaus (Mitte) von Hannover 96 gegen Fanol Perdedaj (li.) von München und den Torwart von 1860 München Jan Zimmermann (re.) (Quelle: dpa)

Felix Klaus (Mitte) von Hannover 96 gegen Fanol Perdedaj (li.) von München und den Torwart von 1860 München Jan Zimmermann (re.) (Quelle: dpa)

Aktuelles Ergebnis:

0:2

0:1 Karaman (67.)

0:2 Harnik (87.)

25.09.2016, 13:30 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 26.100

So, das war's aus Liga zwei. Gleich rollt der Ball in der Bundesliga. Sie können weiter live beim Live-Ticker dabei sein.

Hannover 96 siegt am Ende mit 2:0 gegen die Münchner Löwen. Hannover war über die gesamte Dauer die bessere Mannschaft. In der Folge hatten sie auch die besseren Chancen. Die Münchner wirkten heute einfach kraft- und ideenlos. Hannover krabbelt mit diesem Dreier auf den zweiten Tabellenrang. Die Löwen ordnen sich im unteren Mittelfeld ein.

90. Minute:
Und dann ist Schluss. Der gute Schiri Gerach pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Es plätschert dem Ende entgegen...

90. Minute:
Zwei Minuten werden noch nachgespielt.

89. Minute:
Jetzt ist der Deckel natürlich drauf. Die Löwen sind platt.

88. Minute:
auswechslung Edgar Prib kommt für Felix Klaus ins Spiel

87. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor! Harnik macht das 2:0 für Hannover. Sorg schlägt den langen Ball. Wittek steht falsch. Harnik geht auf und davon. Aus zwölf Metern schiebt er den Ball vorbei an Zimmermann in die Maschen.

86. Minute:
Bakalorz spielt den langen Ball. Der kommt nicht beim eigenen Mann an. Macht aber nichts. Es bringt wieder ein bisschen Zeit.

85. Minute:
Die Löwen kommen weiterhin nicht in Schussposition. Da fehlt es eifach an Ideen. Hannover kann das sehr leicht verteidigen.

83. Minute:
Die 96er lassen sich hier und da gerne ein bisschen Zeit. Sie wollen den knappen Vorsprung über die Zeit retten.

82. Minute:
auswechslung Sebastian Maier kommt für Iver Fossum ins Spiel

80. Minute:
Für Karim Matmour war das schon die vierte Gelbe in der laufenden Saison.

79. Minute:
gelb Matmour läuft Klaus von hinten in die Beine. Auch er sieht die Gelbe Karte.

79. Minute:
Für die Löwen ist das langsam auch ein Spiel gegen die Uhr. Ein Tor muss her...

77. Minute:
Andrade zieht die Ecke rein. Hannover wehrt zu kurz ab. Adlung kommt aus 19 Metern zum Schuss. er haut den Ball weit über das Tor.

77. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

77. Minute:
Die Löwen kommen weiterhin nicht in Schussposition. Das ist ein bisschen wenig.

76. Minute:
gelb Taktisches Foul von Albornoz. Er sieht die Gelbe Karte. Gerach hat seine Karten also doch nicht vergessen.

74. Minute:
Hannover steht derzeit auf Platz zwei in der Tabelle. Da sehen sich die Niedersachsen auch am Saison-Ende.

73. Minute:
auswechslung Levent Aycicek kommt für Daylon Claasen ins Spiel

72. Minute:
Albornoz ist vom Andrades Knie am Kopf getroffen worden. Das war keine Absicht. Der Hannovernaer ist benommen, kann aber nach einer kurzen Behandlung das Spiel fortsetzen.

71. Minute:
Mölders war leicht angeschlagen und musste daher raus.

70. Minute:
auswechslung Stefan Mugosa kommt für Sascha Mölders ins Spiel

70. Minute:
Michael Liendl ist es heute nicht gelungen viel Akzente zu setzen. Auch seine Standards waren meist ungefährlich. Mal sehen, ob von Andrade mehr ausgeht.

68. Minute:
Die Führung für die Gäste ist durchaus verdient. Sie waren bislang die aktivere Mannschaft. Jetzt sind die Löwen gefordert.

67. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Karaman erzielt das 1:0 für Hannover. Fossum zieht die Ecke von der linken Seite auf den ersten Pfosten. Da steigt Karaman hoch und fälscht den Ball mit dem Hinterkopf in die kurze Ecke ab. Mauersberger stand da zu weit weg.

66. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

66. Minute:
auswechslung Victor Andrade kommt für Michael Liendl ins Spiel

65. Minute:
Victor Andrade macht sich auf Seiten der Löwen bereit.

64. Minute:
chance Albornoz flankt von der linken Seite. Fossum fliegt ein und setzt den Kopfball aus fünf Metern knapp über das Tor. Den hätte er eigentlich machen müssen...

62. Minute:
Matmour zieht aus 23 Metern mit rechts ab. Der Aufsetzer landet zwei Meter neben dem linken Pfosten.

60. Minute:
Olic geht auf der linken Seite ab. Er strauchelt aber und verliert den Ball wieder.

60. Minute:
Von Artur Sobiech war heute nicht viel zu sehen. Das war nicht sein Tag.

59. Minute:
auswechslung Martin Harnik kommt für Artur Sobiech ins Spiel

59. Minute:
Schmiedebach und Mauersberger sind aneinander geraten. Beide Kapitäbe werden ermahnt.

57. Minute:
Martin Harnik macht sich jetzt für einen Einsatz bereit.

56. Minute:
Hannover gelingt es jetzt auch nicht mehr spielerische Akzente zu setzen. Das war schon in den letzten Spielen zu beobachten, dass die Niedersachsen im Laufe des Spiels ihre Linie verloren haben.

55. Minute:
Die Partie ist jetzt sehr zerfahren. Nach drei bis vier Ballkontekten ist die Kugel meist wieder weg.

53. Minute:
Karaman kommt im 16er zu Fall. Ein Foul war das jedoch nicht.

52. Minute:
Wittek spielt den Ball von links in den 16er. Wieder kommt kein Mitspieler ran.

51. Minute:
Das Spiel ist sehr fair. Schiri Gerach ist noch ohne Karten ausgekommen.

50. Minute:
Matmour spielt den langen Ball auf Claasen. Anton hat aufgepasst und geht dazwischen.

48. Minute:
Liendl zieht einen Freistoß von links in die Mitte. Da ist ein Hannoveraner zuerst am Ball.

47. Minute:
Es sind doch noch ein paar mehr Zuschauer gekommen. Die offizielle Zahl lautet: 26.100!

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Gerach hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zur Halbzeit zwischen 1860 München und Hannover 69. Die Gäste aus Niedersachsen haben über weite Strecken das Spiel bestimmt. Vor allem in der Anfangsphase konnten sie sich auch einige Chancen erarbeiten. Die Löwen sind erst zu Ende der ersten Halbzeit ein wenig besser in das Spiel bekommen. Sie können mit der Nullnummer bislang sicherlich besser leben. Es bleibt spannend. Dran bleiben. Gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Gerach pfeift den ersten Durchgang pünktlich ab.

45. Minute:
Albornoz zieht die Ecke von links auf den ersten Pfosten. Da steht nur ein Löwem, der per Kopf klären kann.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

44. Minute:
Die Fans der Löwen sind noch sehr geduldig. Pfiffe hört man hier nicht. Noch nicht...

43. Minute:
Hannover hat ein wenig den Faden verloren. Sie können jetzt nicht mehr so viel Chancen generieren.

41. Minute:
Hannover hat aus der Überlegenheit bisher nichts Zählbares gemacht. Das könnte sich noch rächen.

40. Minute:
Flanke auf Anton. Der ist mit dem langen Bein am Ball. Er bringt aber keinen Druck hinter. Zimmermann hat das Leder sicher.

38. Minute:
Die Hausherren sind jetzt ein bisschen besser im Spiel. Vielleicht geht ja doch noch etwas...

37. Minute:
Liendl zieht die Ecke von der linken Seite rein. In der Mitte segelt Olic am Ball vorbei.

36. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

36. Minute:
Die erste Ecke der Löwen bringt keine Gefahr. Das hätte einen auch gewundert. Er fehlt die Präzision im Spiel der Sechziger.

35. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

34. Minute:
Matmour könnte aus 20 Metern abziehen. Er zögert aber und verliert den Ball dann wieder.

32. Minute:
Die Löwen müssen sich langsam mal etwas einfallen lassen. Sie werden das Spiel ansonsten verlieren.

31. Minute:
Fossum geht rechts in den 16er. Er passt den Ball nach innen. Sobiech will es mit der Hacke lösen, spielt sich aber selbts fast einen Knoten in die Beine. Der Nachschuss von Klaus wird geblockt.

30. Minute:
Wittek geht links in den 16er. Er will die Kugel nach innen ziehen, trifft aber einen Gegenspieler. So verstreicht auch diese kleine Möglichkeit.

29. Minute:
Albornoz zieht die Ecke von links auf den Elfmeterpunkt. Mauersberger steigt hoch und köpft das Leder aus der Gefahrenzone.

28. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

27. Minute:
Hannover hätte die Führung längst verdient. nach Torschüssen führen die Gäste mit 6:2.

26. Minute:
Klaus steigt hart ein. Er wird von Schiri Gerach ermahnt.

25. Minute:
Freistoß für Hannover. Fossum bringt den Ball von rechts rein. Der ist aber diesmal so lang, dass er im gegenüber liegenden Seitenaus landet.

23. Minute:
Der Ballbesitz der Gäste liegt jetzt sogar bei über 71%. Das ist ein deutlicher Wert.

22. Minute:
Matmour versucht es aus der zweiten Reihe. So ist Tschauner aber nicht zu überwinden.

20. Minute:
Bei den Löwen sind viele Aktion zu unsauber gespielt. Da muss mehr Ruhe in das Spiel.

18. Minute:
Kontermöglichkeit der Gäste. Adlung spielt es aber viel zu kompliziert. Die Gäste können sich so wieder sortieren.

17. Minute:
Die Löwen haben dem Spiel der Niedersachsen nichts entgegen zu setzen. Das ist bislang eine sehr einseitige Partie.

16. Minute:
chance Klaus hat die beste Chance im Spiel. Nach einer Eingabe von Karaman kommt er aus sieben Metern frei zum Schuss. Mit einem starken Reflex wehrt Zimmermann den Rechtsschuss ab.

14. Minute:
Von den Löwen kommt gar nichts. Sie kommen nur selten aus der eigenen Hälfte raus.

13. Minute:
Karaman geht rechts in den 16er. Er spielt aber einen unsauberen Querpass.

12. Minute:
"fussballhacker" fragt, wie viel Fans aus Hannover im Stadion sind. Das werden so an die 1.000 sein.

10. Minute:
Hannover gibt hier den Ton an. Sie haben auch fast 66% Ballbesitz.

9. Minute:
chance Von der rechten Seite zieht Fossum einen Freistoß azf den zweiten Pfosten. Anton ist frei. Er nimmt direkt ab und setzt den Ball aus zehn Metern per Aufsetzer nur knapp über die Querlatte.

8. Minute:
Albornoz zieht einen Freistoß von der linken Seite in die Mitte. Zimmermann kann mit einer Faust klären.

7. Minute:
Sobiech kommt im 16er zu Fal. Er will einen Elfer. Da kann Schiri Gerach aber nur müde abwinken.

6. Minute:
Die Ecke der 96er bringt keine Gefahr mehr. München kann klären.

5. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

5. Minute:
chance Klaus legt sich im 16er den Ball zu weit vor. Zimmermann ist draußen und klärt zunächst. Albornoz schlenzt den Ball dann aber gleich vom linken Straraumeck auf das Tor. Wieder ist Zimmermann zur Stelle.

4. Minute:
Die Löwen spielen heute in einem speziellen Wiesn-Outfit. Mit dunkelblauen Trikots und braunen Hosen.

3. Minute:
Beide Mannschaften beginnen sehr nervös. Es sind sehr viele Fehlpässe zu sehen.

2. Minute:
Die Bedingungen in München sind richtig gut. Es ist trocken und das Thermometer zeigt 20°C. Nur der Rasen ist in einem ganz schlechten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Timo Gerach aus Queichheim hat das Spiel freigegeben. Die Gäste stoßen an!

Beide Mannschaften sind in der 2. Bundesliga erst vier Mal aufeinander getroffen. Hannover konnte zwei spiele gewinne, die Löwen eins. Eine Partie endet mit einem Remis. Das letzter Duell in der 2. Bundesliga. Liegt allerdings schon 22 Jahre zurück.

Personell haben beide Trainer ein paar Probleme. Bei den Löwen sind Degenek, Stojkovic, Aigner, Lacazette, Sukalo, Ribamar und Simon nicht dabei. Die 96er müssen auf die verletzten Felipe, Hoffmann, Gueye, Bech, Benschop und Sarenren Bazee verzichten. Zudem ist Sané weiterhin gesperrt.

Um gegen Hannover zu bestehen, fordert Löwen-Dompteur Runjaic "einer kämpferische Leistung, gemixt mit spielerischen Elementen". Denn der Trainer weiß, dass da ein ganz harter Brocken auf seine Jungs zukommt. "Eine solide Leistung wird nicht reichen. Hannover hat einen erstklassigen Kader, viele feine Fußballer in seinen Reihen. Sie sind sehr ambitioniert, wollen unbedingt aufsteigen."

Hannover Trainer Daniel Stendel hat auch den Grund für den neuerlichen Erfolg ausgemacht. "Wir haben deutlich weniger Bälle in den gefährlichen Bereichen zugelassen. So etwas klappt, wenn alle mitarbeiten", weiß der Trainer.

Beim TSV 1860 München geht es in der englischen Woche Schlag auf Schlag. Nach dem 2:2 am Donnerstag bei St. Pauli empfangen die Löwen heute Hannover 96. Und die Niedersachsen haben nach dem 1:0 gegen den KSC unter der Woche wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden. Jetzt soll auch in München gepunktet werden. Der Sprung auf Platz zwei in der Tabelle ist möglich.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1860 München gegen Hannover 96.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal