Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Arminia Bielefeld - 1. FC Nürnberg 1:3 - Spiel im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Bielefeld - Nürnberg 1:3

25.09.2016, 15:25 Uhr | t-online.de

Arminia Bielefeld - 1. FC Nürnberg 1:3 - Spiel im Protokoll. Bielefelds Andreas Voglsammer (li.) im Kampf um den Ball mit Even Hovland (re.) aus Nürnberg (Quelle: dpa)

Bielefelds Andreas Voglsammer (li.) im Kampf um den Ball mit Even Hovland (re.) aus Nürnberg (Quelle: dpa)

Auch im siebten Spiel reicht es für Bielefeld nicht für einen Sieg. Und das, obwohl die Arminen in der 42. Minute durch Schuppan in Führung gingen. Mann des Spiels ist ganz klar Nürnbergs Burgstaller, der erst in der 40. Minute einen Elfer vergab, dann aber in der 52. und 81. Minute traf und das Spiel drehte. Matavs sorgte in der 85. Minute für den Endstand und beschert dem Club so den ersten Dreier der Saison!

90. Minute:
Schluss. Bielefeld verliert mit 1:3 gegen Nürnberg.

90. Minute:
Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
"Cheesy38" fragt nach dem nächsten Gegner der Nürnberger. Das ist schon am Freitag Union Berlin. Bielefeld muss am Sonntag beim FCK ran.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
auswechslung Jakub Sylvestr kommt für Guido Burgstaller ins Spiel

90. Minute:
Bielefeld noch einmal vorne, doch rechts steht Hemlein im Abseits.

88. Minute:
Die Ecke von rechts bringt Bielefeld dann nichts ein.

87. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

87. Minute:
chance Und fast der Anschlusstreffer! Hemlein passt von rechts im Strafraum vor den Fünfer. Da zieht Görlitz aus sieben Metern aufs rechte Eck ab, doch Kirschstein ist blitzschnell zur Stelle und pariert zur Ecke!

85. Minute:
tor Tooooor! Die Entscheidung: Matavs macht das 3:1 für den Club! Die Gäste kontern, Teuchert passt von halblinks in den Mitte auf Matavs, der dann von der Strafraumgrenze rechts einschießt.

84. Minute:
auswechslung Tobias Kempe kommt für Kevin Möhwald ins Spiel

82. Minute:
Bitter für die Bielefeler: Dem Tor ging eine Fehlentscheidung voraus, denn es hätte zuvor nicht Ecke, sondern Abstoß vom Tor der Hausherren geben müssen. Warum der Linienrichter, der nur wenige Meter entfernt stand, das nicht gesehen hat, ist kaum zu erklären.

81. Minute:
tor Tooooor! Burgstaller bringt Nürnberg mit 2:1 in Führung! Nach der Ecke von rechts verlängert Matavs per Kopf links in den Fünfer, wo Burgstaller den Ball aus wenigen Metern volley unter die Latte nagelt. Hesl kann nichts mehr machen.

81. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

80. Minute:
Rund zehn Minuten bleiben den Nürnbergern noch, um aus ihrer Überzahl etwas Zählbares zu machen.

78. Minute:
Klos sieht für seinen zu harten Einsatz gegen Hovland die Gelbe Karte. Kirschbaum hatte sich danach zu heftig aufgeregt und sieht deshalb Gelb.

77. Minute:
gelb Gelb für Thorsten Kirschbaum

77. Minute:
gelb Gelb für Fabian Klos

76. Minute:
Im Strafraum der Nürnberger hält Klos gegen Hovland den Fuß drüber.

75. Minute:
Burgstaller zieht nach einem richtig langen Sprint von halblinks von der Strafraumgrenze ab und schießt rechts neben das Tor.

74. Minute:
auswechslung Cedric Teuchert kommt für Edgar Salli ins Spiel

73. Minute:
auswechslung Manuel Junglas kommt für Keanu Staude ins Spiel

73. Minute:
Auch in Unterzahl versuchen die Bielefelder weiter was nach vorne. Görlitz bleibt nun rechts hängen.

72. Minute:
Den Freistoß von rechts bringt Schütz hoch in die Mitte vor den Fünfer und Hovland klärt sicher per Kopf.

71. Minute:
Bulthuis senst an der Eckfahne Klos um und es gibt Freistoß für die Arminia.

71. Minute:
Die Ecke von links wird kurz ausgeführt, danach zieht Möhwald von halblinks aus 20 Metern ab und schießt weit rechts vorbei.

70. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

68. Minute:
Direkt im Anschluss wollen die Bielefelder kontern, doch Kirschbaum kommt weit aus dem Strafrum und klärt vor Klos sicher mit dem Fuß.

68. Minute:
Ecke von rechts: Möhwald bringt die an den kurzen Pfosten, doch da kommt kein Mitspieler ran.

68. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

66. Minute:
chance Kurz danach spielt Salli den Ball von halbrechts scharf und flach in den Fünfer. Matavs rutscht rein und verpasst nur um Zentimeter!

65. Minute:
Von rechts außen bringt Möhwald den Ball an den Fünfer, wo Hesl sicher zupackt.

60. Minute:
auswechslung Michael Görlitz kommt für Florian Dick ins Spiel

63. Minute:
Voglsammer musste kurz behandelt werden, kann nun aber weitermachen.

62. Minute:
Sepsi hatte m Kopfballduell Voglsammer mit dem Ellbogen am Kopf getroffen und bekommt dafür die Gelbe Karte.

62. Minute:
gelb Gelb für Laszlo Sepsi

61. Minute:
Aufregung an der Seitenlinie. Ein Bielefelder liegt am Boden und es gibt eine Rudelbildung.

60. Minute:
Nach einer Brecko-Flanke von rechts kommt Burgstaller links vor dem Fünfer sehr frei zum Schuss, setzt den aber drüber!

60. Minute:
Schuppans Platz links hinten in der Abwehr übernimmt Salger.

59. Minute:
So, nun wird's für die Arminia richtig schwer. Gut 30 Minuten müssen sie in Unterzahl gegen den Club bestehen.

58. Minute:
Schiri Schmidt zeigt Schuppan Gelb-Rot und das ist eine korrekte Entscheidung, denn Schuppan hatte da gerade keine Chance, den Ball zu spielen.

57. Minute:
gelb/rot Gelb-Rot für Sebastian Schuppan

56. Minute:
Schuppan haut Salli an der Mittellinie knallhart weg. Gelb hat Schuppan schon, was macht Schiri Schmidt?

55. Minute:
Ecke von links: Möhwald bringt die flach auf den kurzen Pfosten und die Bielefelder klären.

54. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

53. Minute:
Die Flanke von rechts auf Burgstaller kam von Möhwald.

53. Minute:
In der 40. Minute hat Burgstaller einen Elfer kläglich vergeben, sorgt nun aber mit einem wirklich sehenswerten Tor für den Ausgleich.

52. Minute:
tor Tooooor! Burgstaller gleich für Nürnberg zum 1:1 aus! Ein toller Treffer: Links im Strafraum nimmt Burgstaller eine Flanke von rechts volley und schießt aus zehn Metern links oben ein.

50. Minute:
Matavs langt an der Mittellinie zu und bekommt dafür eine Gelbe Karte.

50. Minute:
gelb Gelb für Tim Matavz

50. Minute:
Burgstaller köpft rechts in den Strafraum auf Salli. Der fällt dann nach einer ganz leichten Berührung, aber Schiri Schmidt lässt weiterspielen.

48. Minute:
"ralf" hat gefragt, wie die Stimmung bei den Club-Fans ist. Die ist noch gut, könnte aber natürlich besser sein. Dennoch, die rund 1.300 mitgereisten Nürnberger Anhänger feuern ihr Team weiter an.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Bielefeld.

Nach 45 Minuten liegt Bielefeld etwas überraschend mit 1:0 vorne. Nürnberg war lange das bessere und offensiv gefährlichere Team. Die ganz große Chance auf die Führung vergab jedoch Burgstaller, der in der 40. Minute einen Foulelfmeter ganz schwach ausführte. Hesl konnte parieren. Nur zwei Minuten später köpfte dann Schuppan nach einer Ecke zur Führung für die Arminia ein. Mal sehen, wie die Gäste diesen Rückstand wegstecken. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Bielefeld führt mit 1:0 gegen Nürnberg.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Voglsammer langt hart gegen Brecko zu und hat sehr viel Glück, dass er da nicht die Gelbe Karte bekommt.

44. Minute:
Das ist richtig heftig für den Club, der bisher das aktivere Team war. Kurz nach dem verschossenen Elfmeter kassieren die Gäste nach einer Standardsituation das Gegentor.

42. Minute:
tor Tooooor! Schuppan macht das 1:0 für Bielefeld! Salger bringt die Ecke von links rechts an den Fünfer. Da steigt Schuppen sehr frei hoch und köpft perfekt links unten ein.

42. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

41. Minute:
Was war das für ein grottenschlechter Elfer von Burgstaller! So vergeben die Gäste leichtfertig die ganz große Chance auf die Führung, die insgesamt auch nicht unverdient gewesen wäre.

40. Minute:
chance Hesl hält den Elfer von Burgstaller! Burgstaller zieht ganz schlecht flach in die Mitte des Tores ab und Hesl kann mit dem Fuß parieren!

39. Minute:
gelb Gelb für Florian Dick

39. Minute:
elfer Dick kommt im Strafraum gegen Behrens zu spät, trifft ihn am Sprunggelenk und Schiri Schmidt zeigt sofort auf den Punkt.

38. Minute:
Das war die erste richtige Torchance der Hausherren.

37. Minute:
chance Auf der anderen Seite klärt Bulthuis per Kopf in die Mitte und genau vor die Füße von Hemlein. Der zieht aus neun Metern ab, schießt den Ball jedoch übers Tor!

36. Minute:
Matavs passt etwas zu ungenau aus der Mitte rechts vor den Strafraum und so kann Cacutalua klären.

35. Minute:
In den letzten Minuten läuft es offensiv etwas besser bei den Hausherren. Eine richtige Torchance hatten sie aber noch nicht.

34. Minute:
Für ein taktisches Foul im Mittelfeld an Staude sieht nun Burgstaller die Gelbe Karte.

33. Minute:
gelb Gelb für Guido Burgstaller

32. Minute:
Bielefeld wieder vorne: Klos zieht in der Mitte aus der Drehung aus 13 Metern ab, doch Hovland stellt sich rein und blockt den Schuss ab.

31. Minute:
Ecke von rechts: Schütz bringt die rechts ans Fünfereck, wo Dick zum Kopfball kommt, den aber übers Tor setzt.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

29. Minute:
Nach dem anschließenden Freistoß köpft Hovland von links vor dem Fünfer links neben das Tor.

28. Minute:
Schuppan grätscht Petrak im Mittelfeld rüde um und bekommt die erste Gelbe Karte im Spiel.

28. Minute:
gelb Gelb für Sebastian Schuppan

27. Minute:
Dick langt erneut gegen Salli zu und bekommt eine letzte Ermahnung von Schiri Schmidt.

26. Minute:
Burgstaller setzt sich rechts im Strafraum gegen gleich drei Gegner durch und passt dann flach zurück in die Mitte an die Strafraumgrenze. Da kommt Salli vollkommen frei zum Schuss und setzt den ganz weit drüber.

25. Minute:
chance Kurz danach zieht Möhwald nach einem Querschläger von halblinks aus 18 Metern ab. Sein Schuss kommt als Aufsetzer aufs Tor und Hesl packt sicher zu.

24. Minute:
Prietl legt Matavs im Mittelfeld und es gibt Freistoß für Nürnberg.

23. Minute:
Burgstaller setzt sich rechts im Strafraum gegen zwei Gegner durch, doch sein Pass in die Mitte findet keinen Abnehmer.

22. Minute:
Eine Ecke von rechts bringt Bielefeld nichts ein.

22. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

21. Minute:
"Clubberer1965" möchte wissen: "Welchen Eindruck macht der Club nach der Derbyniederlage in Bielefeld?" Bisher einen richtig guten. Die Nürnberger sind bisher spielbestimmend.

20. Minute:
Freistoß für den Club von rechts: Möhwald bringt den hoch vor den Fünfer und Klos köpft ihn wieder raus.

19. Minute:
In der Mitte wird Matavs hoch angespielt und soll dabei im Abseits gestanden haben. Eine ganz knapp Entscheidung und das sah eher nach gleicher Höhe aus.

17. Minute:
Nach kurzer Behandlung ist Salli zurück auf dem Spielfeld.

16. Minute:
Nach einem harten Einsatz von Dick liegt Salli am Boden und muss behandelt werden.

15. Minute:
chance Was für ein Fehler: Cacutalua verliert den Ball vor dem eigenen Strafraum gegen Matavs. Der Nürnberger geht aufs Tor zu, doch Cacutalua setzt nach, setzt sich im Strafraum sehr robust ein und bereinigt die Situation so.

14. Minute:
Kurz danach ist Brecko rechts im Strafraum durch, passt scharf und flach vor den Fünfer, wo sich Dick reinwirft und klären kann.

14. Minute:
Nach einem weiten Einwurf von rechts von Dick zieht Voglsammer am Elferpunkt ab, setzt seinen Schuss aber klar drüber.

13. Minute:
Kurz danach ist Sepsi links mit vorne, soll sich im Zweikampf zu heftig gegen Hemlein eingesetzt haben und es folgt ein Freistoß für die Arminia.

12. Minute:
Dick langt hart gegen Salli zu. Es gibt Freistoß für die Gäste und eine Ermahnung für Dick.

11. Minute:
Insgesamt ist Nürnberg besser ins Match gestartet und hatte bisher knapp 77 Prozent Ballbesitz.

10. Minute:
Von halblinks spielt Klos den Ball hoch und steil links nach vorne, doch Schuppan war nicht gestartet.

9. Minute:
Burgstaller ist mal rechts außen unterwegs. Schuppan hält ihn leicht, Schiri Schmidt lässt das laufen und der Ball landet am Ende im Toraus.

8. Minute:
Klos steigt an der Mittellinie im Kopfballduell zu hart gegen Behrens ein und es gibt Freistoß für den Club.

6. Minute:
chance Nun zieht Matavs von halbrechts aus 15 Metern flach aufs rechte Eck ab. Hesl ist schnell unten und packt sicher zu.

5. Minute:
Nach einem Rückpass lässt sich Hesl beim Abschlag etwas viel Zeit und haut den Ball so nur knapp vor Matavs raus.

4. Minute:
Staude soll links vorne Salli gehalten haben und Schiri Schmidt entscheidet auf Freistoß für die Gäste.

3. Minute:
Möhwald rempelt Salger im Mittelfeld weg und es gibt Freistoß für Bielefeld.

2. Minute:
"Clubberer1965" fragt: "Wieviel Fans unterstützen den Club auf der Alm?" 1.300 Nürnberg-Anhänger sind mit dabei.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Schmidt pfeift das Match an. Anstoß hat Nürnberg.

Zur Bilanz: Aus den bisher acht Aufeinandertreffen in der 2. Liga konnte Bielefeld nur einen Sieg holen. Fünfmal gewann Nürnberg und zwei Spiele endeten mit einem Remis. Zuletzt trafen beide Teams am 11. März in Bielefeld aufeinander. Der FCN setzt sich da durch Tore von Kerk, Füllkrug, Burgstaller und Behrens deutlich mit 4:0 durch.

Bielefeld fehlen Börner (Fußprellung), Mak (Knöchelverletzung), Nöthe (Schulter-OP), Behrendt (familiäre Gründe) und Hornig. Nürnberg muss auf Schäfer (Knieprobleme), Margreitter (Reha nach Syndesmose-OP), Alushi (Innenbandanriss im Knie), Erras (Reha nach Kreuzband-OP), Gislason (Muskelfaserriss), Leibold und Mühl verzichten.

Die Arminia schätzt Schwartz so ein: "Bielefeld ist eine kompakte und robuste Mannschaft, die ein gutes Umschaltspiel hat. Sie haben mit Fabian Klos einen gefährlichen Stürmer und sind insgesamt eine gefestigte Truppe."

Nach der Derby-Pleite gegen Fürth erklärte FCN-Coach Alois Schwartz: "Die Mannschaft lässt sich nicht hängen, es gibt keine Missstimmung. Das stimmt mich zuversichtlich." Torwart Kirschbaum stellte klar: "Nach sechs Spieltagen von Abstiegskampf zu sprechen, ist eigentlich zu früh. Aber klar ist auch, dass die Lage sehr ernst und gefährlich ist. Wenn du nach sechs Spieltagen zwei Punkte hast und Letzter bist, wird es die nächsten Wochen nur darum gehen, den Anschluss ans Mittelfeld wiederherzustellen."

Bielefelds Trainer Rüdiger Rehm erwartet gegen heute "ein ekliges Spiel, weil beide Mannschaften sich nach einem Sieg sehnen". Zum Gegner erklärte Rehm: "Nürnberg hat eine Mannschaft, die gerne aktiv ist und die Initiative ergreift. Jetzt müssen wir abwarten, wie sie sich aufgrund der aktuellen, sportlichen Situation geben. Wir werden für alles einen Plan haben und den auch auf dem Platz weiterentwickeln."

Ein echtes Kellerduell steht an, wenn Arminia Bielefeld als 17. den Tabellenletzten aus Nürnberg empfängt. Bielefeld holte beim 1:1 am Mittwoch zumindest einen Zähler und hat nach sechs Spielen nun vier Punkte auf dem Konto. Noch schlechter startete der FCN in die Saison, verlor am Dienstag auch noch das Franken-Derby zu Hause mit 1:2 gegen Fürth und steht mit nur zwei Zählern am Tabellenende.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Arminia Bielefeld gegen den 1. FC Nürnberg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal