Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Erzgebirge Aue - VfL Bochum 2:4: So lief das Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Erzgebirge Aue - VfL Bochum 2:4

01.10.2016, 08:04 Uhr | t-online.de

FC Erzgebirge Aue - VfL Bochum 2:4: So lief das Spiel. Stefano Celozzi und Pascal Köpke

Stefano Celozzi und Pascal Köpke. Bochums Stefano Celozzi (l) im Zweikampf mit Aues Pascal Köpke. Foto: Sebastian Kahnert (Quelle: dpa)

Tore: 0:1 Wurtz (2.), 1:1 Köpke (5.), 2:1 Skarlatidis (12.), 2:2 Eisfeld (14.), 2:3 Gyamerah (70.), 2:4 Mlapa (90.)

30.09.2016, 18:30 Uhr
Aue, Erzgebirgsstadion
Zuschauer: 7.300

90. Minute:
Das war's vom Spiel Aue gegen Bochum. Seit 20.15 Uhr sind wir live beim Bundesliga-Match Leipzig gegen Augsburg dabei!

90. Minute:
Insgesamt verdient setzt sich Bochum in Aue mit 4:2 durch. Nach wilden ersten 14 Minuten mit 4 Toren beruhigte sich das Match etwas, aber die torgefährlichere Mannschaft blieb der VfL. Gyamerah (70. Minute) und Mlapa (90.) sorgten am Ende für den ersten Auswärtsdreier der Saison für die Bochumer.

90. Minute:
auswechslung Görkem Saglam kommt für Tom Weilandt ins Spiel

90. Minute:
tor Tooooor! Die Entscheidung: Mlapa bringt Bochum mit 4:2 in Führung. Weilandt bringt den Ball von rechts flach in den Fünfer. Mlapa sprintet rein und drückt das Leder rechts im Fünfer aus wenigen Metern rechts ins Tor.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Riedel wirft den Ball sauer auf den Rasen nach einer Freistoßentscheidung gegen sich und bekommt auch noch Gelb.

90. Minute:
gelb Gelb für Julian Riedel

90. Minute:
Nun langt Samson in der Hälfte der Gäste hart zu und es gibt Freistoß für Bochum.

89. Minute:
Tiffert kann es nicht fassen. Runter muss er natürlich trotzdem. Dennoch: Für diesen leichten Schubser kann man nicht Gelb zücken.

88. Minute:
Tiffert, der gerade Gelb bekommen hat, schubst nun Wurtz bei einem Einwurf für Aue weg und bekommt dafür die Gelb-Rote Karte! Das ist eine viel zu harte Entscheidung.

88. Minute:
gelb/rot Gelb-Rot für Christian Tiffert

87. Minute:
Kalig flankt von rechts aus dem Halbfeld hoch links an den Fünfer. Riemann ist draußen und packt vor Toshev zu.

86. Minute:
Die Ecke von links bringt den Hausherren nichts ein.

86. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

85. Minute:
chance Nun versucht es Köpke mit einem Kopfball mit dem Rücken zum Tor. Der Ball kommt als Aufsetzer aufs rechte Eck, aber Riemann ist zur Stelle.

85. Minute:
Nach einem Foul an Stiepermann setzt Tiffert auch noch verbal nach und kassiert dafür eine Gelbe Karte.

84. Minute:
gelb Gelb für Christian Tiffert

83. Minute:
Freistoß von leicht rechts aus knapp 20 Metern: Stiepermann zieht flach ab und bleibt mit seinem Versuch in der Mauer hängen.

82. Minute:
Stiepermann läuft wieder und wird in der Mitte vor dem Strafraum von Handle weggeschubst. Es gibt Freistoß für den VfL.

81. Minute:
auswechslung Simon Handle kommt für Mario Kvesic ins Spiel

80. Minute:
Stiepermann bleibt nach einem Zweikampf mit Kalig liegen und muss behandelt werden.

77. Minute:
Nun gibt es Freistoß für Aue. Aus der Mitte aus knapp 30 Metern zieht Breitkreuz direkt ab, schießt aber klar drüber.

76. Minute:
chance Nach Stiepermanns Ecke von rechts kommt links vor dem Fünfer Wurtz rein und sein Versuch aufs rechte Eck kann nur knapp vor der Linie geklärt werden!

76. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

75. Minute:
auswechslung Martin Toshev kommt für Philipp Riese ins Spiel

75. Minute:
chance Freistoß von rechts: Stiepermann schlägt den halbhoch in die Mitte an den Fünfer. Da springt Losilla rein und schießt aus sechs Metern volley drüber!

74. Minute:
Kaufmann hält rechts außen Weilandt und bekommt dafür eine Gelbe Karte.

74. Minute:
gelb Gelb für Fabio Kaufmann

72. Minute:
Auf der anderen Seite zieht Skarlatidis aus der Mitte aus 19 Metern ab, doch sein Schuss kommt in die Mitte des Tores und ist kein Problem für Riemann.

70. Minute:
tor Tooooor! Gyamerah bringt Bochum mit 3:2 in Führung! Nach einer schlechten Faustabwehr von Jendrusch kommt rechts vor dem Strafraum Gyamerah ran. Er versucht's einfach mal aus 20 Metern und schießt rechts ein. Jendrusch war die Sicht verdeckt und so kann er nicht schnell genug reagieren.

69. Minute:
Die Hausherren stören nun mal früher und so müssen die Bochumer zurück zu Keeper Riemann passen.

67. Minute:
Die Ecke von rechts können die Hausherren sicher per Kopf klären.

66. Minute:
auswechslung Louis Samson kommt für Cebio Soukou ins Spiel

66. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

65. Minute:
Soukou kann wohl nicht weitermachen.

64. Minute:
Am Oberschenkel hat es Soukou wohl erwischt.

64. Minute:
Soukou sitzt auf dem Rasen und muss behandelt werden.

63. Minute:
Kaufmann geht links, doch dann kommt sein Pass in die Mitte auf Köpke nicht an.

62. Minute:
Die Ecke von links bringt dem VfL nichts ein.

61. Minute:
ecke Breitkreuz kann links vor dem Fünfer Mlapa im letzten Moment am Torschuss hindern und zur Ecke klären!

60. Minute:
Wie schon zum Ende der ersten Hälfte hatten die Bochumer bisher auch im zweiten Durchgang die klar besseren Torchancen.

59. Minute:
Aus der Mitte will Eisfeld rechts in den Strafraum passen, aber Skarlatidis hilft auch hinten, bekommt einen Fuß rein und kann die Situation entschärfen.

58. Minute:
Die Ecke von rechts führen die Hausherren kurz aus, danach flankt Tiffert links in den Strafraum, von wo Skarlatidis den Ball nicht aufs Tor bringt.

57. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

57. Minute:
Freistoß von rechts: Tiffert schlägt den Freistoß hoch links vor den Fünfer und die Bochumer klären per Kopfball.

56. Minute:
Rieble lässt gegen Soukou das Bein stehen und es gibt Freistoß für Aue.

54. Minute:
auswechslung Jan Gyamerah kommt für Stefano Celozzi ins Spiel

53. Minute:
Celozzi hat sich verletzt und muss behandelt werden.

52. Minute:
Kurz danach ist Soukou halbrechts durch und legt im Strafraum quer auf Kvesic. Der zögert etwas mit dem Abschluss und so kann Dawidowicz klären!

52. Minute:
Aue mal wieder vorne: Tiffert flankt von rechts aus dem Halbfeld links an den Fünfer. Riemann ist draußen und fängt sicher ab.

50. Minute:
chance Und gleich die nächste Chance für den VfL: Weilandt kommt rechts im Strafraum aus 14 Metern frei zum Schuss und setzt den ganz knapp rechts über die Latte!

49. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt dem VfL nichts ein.

49. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

48. Minute:
ecke Nach der Ecke von links klärt Jendrusch nur mit Mühe zur nächsten Ecke.

48. Minute:
chance Eisfels bringt die Ecke von links flach vor den Strafraum. Da zieht Rieble von leicht links aus 19 Metern aufs linke Eck ab, doch Jendrusch macht sich lang und pariert stark zur Ecke!

47. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

46. Minute:
chance Und fast das nächste Tor! Wurtz bringt den Ball von links von der Grundlinie zurück vor den Fünfer. Da steht Eisfeld vollkommen frei und schießt aus sieben Metern rechts neben das Tor!

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Bochum.

Turbulent begann das Match in Aue und nach 14 Minuten stand es hier schon 2:2! Wurtz traf in der 2. Minute für Bochum, Köpke glich in der 5. Minute für Aue aus. In der 12. Minute brachte Skarlatidis die Hausherren in Führung und nur zwei Minuten später erzielte dann Eisfeld den Ausgleich für den VfL. Danach beruhigte sich das Match deutlich. Am Ende von Durchgang eins hatte Bochum zwei gute Chancen aufs dritte Tor. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht 2:2 zwischen Aue und Bochum!

45. Minute:
Kurz danach zieht aus 18 Metern Skarlatidis hart ab, doch der Schuss kommt in die Mitte des Tores und ist kein Problem für Riemann.

45. Minute:
Auf der anderen Seite hält Kaufmann von leicht links aus rund 20 Metern flach drauf und schießt zwei Meter rechts vorbei!

43. Minute:
chance Nun ein Freistoß für Bochum von rechts vor dem Strafraum: Eisfeld schießt flach rechts um die Mauer aufs kurze Eck, doch Jendrusch ist schnell unten und packt sicher zu!

42. Minute:
chance Ecke von rechts: Stiepermann tritt die hoch links vor den Fünfer. Da steigt Wurtz hoch und köpft den Ball als Aufsetzer wuchtig rechts an den Pfosten!

41. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

40. Minute:
Stiepermann bringt den Ball von halblinks hoch rechts vor den Fünfer. Weilandt war gestartet, kommt aber zu spät.

38. Minute:
Die Ecke von links bringt Tiffert hoch rechts an den Fünfer, doch da kommt kein Mitspieler ran.

37. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

37. Minute:
Riedel versucht es mal mit einem langen Ball auf Kvesic, doch das Anspiel ist zu lang und landet in den Armen von Riemann.

36. Minute:
An der Mittellinie senst Rieble Tiffert sehr hart um und bekommt die nächste Gelbe Karte im Spiel.

35. Minute:
gelb Gelb für Nico Rieble

33. Minute:
Ecke von rechts: Stiepermann schlägt die hoch links an den Fünfer, wo Breitkreuz klärt.

33. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

31. Minute:
Auf der anderen Seite zieht Wurtz von halbrechts von der Strafraumgrenze ab und schießt ein paar Meter rechts neben das Tor.

31. Minute:
Die Ecke von links bringt den Hausherren nichts ein.

30. Minute:
ecke Freistoß von halblinks ganz knapp vor dem Strafraum: Kvesic zieht halbhoch ab und sein Schuss wird von der Mauer zur Ecke abgelenkt.

29. Minute:
Dawidowicz kann links vor dem Strafraum Soukou nur durch Halten stoppen und bekommt die Gelbe Karte.

29. Minute:
gelb Gelb für Pawel Dawidowicz

27. Minute:
Soukou setzt sich halblinks gut durch, passt links raus auf Kvesic, dessen Flanke in die Mitte dann Losilla klären kann.

26. Minute:
Mlapa schiebt rechts am Strafraum der Hausherren Breitkreuz heftig weg und es gibt Freistoß für Aue.

25. Minute:
Skarlatidis spielt rechts am Strafraumeck Köpke hoch an. Der zieht sofort volley ab und schießt drüber.

24. Minute:
Das gab es in diesem Match noch gar nicht: Zehn Minuten lang ist kein Tor gefallen.

23. Minute:
Tiffert bringt die Ecke von links hoch an den Fünfer und Mlapa klärt mit dem Kopf.

23. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

22. Minute:
Freistoß aus der Mitte aus rund 24 Metern: Kvesic führt aus, bleibt mit seinem Schuss jedoch in der Mauer hängen.

20. Minute:
Wurtz legt in der Mitte vor dem Strafraum Riese und bekommt dafür die erste Gelbe Karte im Spiel.

20. Minute:
gelb Gelb für Johannes Wurtz

20. Minute:
Freistoß für Bochum von links: Eisfeld bringt den links in den Strafraum und die Hausherren klären per Kopf.

18. Minute:
Nach einer Kaufmann-Flanke drückt Eisfeld im Strafraum Kalig den Arm ins Gesicht. Schiri Thomsen lässt auch das laufen und es gibt Schiris, die da auf Elfmeter entschieden hätten.

16. Minute:
Mlapa kommt halbrechts im Strafraum zum Schuss, den Jendrusch erst im Nachfassen sicher hat.

15. Minute:
Vier Tore und es sind noch nicht einmal 15 Minuten gespielt. Wie das wohl enden wird?

14. Minute:
tor Tooooor! Was ist denn hier los? Eisfeld gleicht für Bochum zum 2:2 aus! Wurtz bringt den Ball links in den Strafraum. Da steht Eisfeld total frei und schlenzt das Leder aus 14 Metern rechts in die Maschen.

12. Minute:
tor Tooooor! Skarlatidis bringt Aue mit 2:1 in Führung! Riese flankt von links, rechts im Fünfer prallt der Ball von Bastians ab und fällt im Fünfer Skarlatidis vor die Füße. Skarlatidis schießt durch die Beine von Riemann aus wenigen Metern ein.

11. Minute:
ecke Links im Strafraum kann Dawidowicz im letzten Moment gegen Skarlatidis zur Ecke klären.

9. Minute:
Skarlatidis fällt in der Mitte vor dem Strafraum nach einem Zweikampf. Schiri Thomsen steht gut und lässt das laufen.

8. Minute:
"Lutz" möchte wissen, warum bei Aue Adler nicht im Aufgebot ist. Gute Frage. Von einer Verletzung ist nichts bekannt, also kann seine Nichtberücksichtigung nur Leistungsgründe haben.

7. Minute:
Der VfL schon wieder vorne: Von rechts außen flankt Wurtz, doch Schiri Thomsen sieht, dass Weilandt in der Mitte schiebt und gibt Freistoß für Aue.

6. Minute:
Netter Auftakt im Erzgebirgsstadion. So kann's gerne weitergehen.

5. Minute:
tor Tooooo! Aue gleicht sofort durch Köpke zum 1:1 aus! Nach der Ecke von rechts zieht Kaufmann von leicht links vor dem Fünfer volley ab. Riemann kann nur nach vorne parieren und da steht Köpke im Fünfer und haut das Leder aus drei Metern unter die Latte.

4. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

3. Minute:
Ein echter Schnellstart der Bochumer in das Match. Mal sehen, wie die Hausherren mit diesem Schock umgehen.

2. Minute:
tor Tooooor! Wurtz macht das 1:0 für Bochum! Der VfL kontert: Wurtz wird steil leicht rechts angespielt, geht in den Strafraum und schiebt den Ball aus 14 Metern flach rechts ein.

1. Minute:
Nach nicht einmal zehn Sekunden gibt es die erste Ecke für Aue. Die Hausherren führen von links flach aus, danach flankt Riese von halblinks in den Strafraum, doch das bringt nichts ein.

1. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

1. Minute:
Los geht's! Schiri Thomsen pfeift das Match an. Anstoß hat Aue.

Zwölfmal trafen beide Teams in der 2. Liga bisher aufeinander. Aus Sicht von Aue gab es dabei fünf Siege, sechs Niederlagen und ein Remis. Zuletzt spielte man am 21. Dezember 2014 in Bochum gegeneinander. Das Match endete 1:1, Klingbeil hatte Aue in Führung gebracht und Weis glich in der Schlussminute für den VfL noch aus.

Die Verletztenliste bei den Bochumern ist weiter lang. Neben Bandowski (Aufbautraining), Fabian (Kreuzbandriss), Perthel (Adduktorenverletzung), Hoogland (Muskelverletzung), Canouse, Wydra und Quaschner (Operation) fällt nun auch noch Stöger, der sich im Training das Knie verdreht hat, aus.

Vor einer Woche holte der VfL Bochum zu Hause einen Punkt gegen den VfB Stuttgart und verlor davor mit 0:3 in Düsseldorf. Es wäre also mal wieder Zeit für einen Dreier, allerdings hat Bochum auswärts erst einen Zähler einfahren können. VfL-Trainer Gertjan Verbeek warnt vor Aue: "Die Mannschaft steckt viel Energie ins Spiel und bietet einen guten Fußball. Wir müssen uns auf einen harten Kampf einstellen. Wir müssen mit Leidenschaft dagegenhalten."

Fehlen werden Aue Stammkeeper Männel (OP nach ausgekugeltem Ellenbogen), Rizzuto (Rückstand nach Außenbandriss), Bertram (Reha nach Kreuzband-OP) und Wegner (Aufbautraining).

Aues Trainer Pavel Dotchev bilanzierte nach sieben Spielen: "Wir haben vier, fünf Punkte zu wenig. Wir müssen scharfsinniger sein, uns mehr wehren. Gut spielen nützt nichts, wenn wir mit leeren Händen da stehen." Gegen den VfL fordert der Coach: "Wir sind zu Hause, wir haben das Selbstbewusstsein, auch gegen eine Spitzenmannschaft wie Bochum zu gewinnen. Wir können das."

Am letzten Samstag hielt Erzgebirge Aue lange ein 0:0 in Karlsruhe, musste sich durch zwei späte Tore dann aber doch mit 0:2 geschlagen geben. Es war die vierte Niederlage für den Aufsteiger, der nun mit sieben Punkten Tabellenzwölfter ist.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel Erzgebirge Aue gegen den VfL Bochum.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal