Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Sporting Lissabon - BVB (1:2): Champions-League-Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League live verfolgen  

Sport. Lissabon - Dortmund 1:2

19.10.2016, 08:20 Uhr | t-online.de

Sporting Lissabon - BVB (1:2): Champions-League-Spiel zum Nachlesen. Auch auf Ousmane Dembele ruhen gegen Sporting Lissabon die Hoffnungen des BVB. (Quelle: imago)

Auch auf Ousmane Dembele ruhen gegen Sporting Lissabon die Hoffnungen des BVB. (Quelle: imago)

Aktuelles Ergebnis:

1:2

0:1 Aubameyang (9.)

0:2 Weigl (43.)

1:2 César (67.)

18.10.2016, 20:45 Uhr
Lissabon, José Alvalade
Zuschauer: 47.000

Das war's vom Match Sporting Lissabon gegen Dortmund. Morgen geht es ab 20.30 Uhr live weiter mit den Spielen Celtic Glasgow gegen Gladbach und Bayern gegen Eindhoven!

Das war am Ende ein hart erkämpfter Sieg der Dortmunder, der aber insgesamt verdient ist. Nach dem Anschlusstreffer der Hausherren in der 67. Minute verloren die Borussen zeitweise die Spielkontrolle, brachten der Vorsprung dann aber doch über die Zweit. Mit nun sieben Punkten aus drei Spielen bleibt der BVB Gruppenerster vor Real Madrid!

90. Minute:
Schluss! Dortmund gewinnt bei Sporting Lissabon mit 2:1!

90. Minute:
Es läuft nun bereits die siebte Minute der Nachspielzeit!

90. Minute:
Die fünf Minuten sind rum, aber der Schiri lässt noch weiterlaufen.

90. Minute:
Freistoß von links: Der kommt hoch vor den Fünfer und Bürki hat den Ball sicher.

90. Minute:
Rode legt Campbell und es gibt noch einen Freistoß für Lissabon.

90. Minute:
Götze führt die Ecke von rechts kurz aus, danach spielen die Dortmunder den Ball zurück in die eigene Hälfte.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

90. Minute:
Zwei Minuten der Nachspielzeit sind noch zu absolvieren.

90. Minute:
Der BVB mal wieder vorne: Kagawa zieht aus der Mitte ab, aber Semedo stellt den Fuß rein und kann den Schuss abblocken.

90. Minute:
auswechslung Dzenis Burnic kommt für Felix Passlack ins Spiel

90. Minute:
Fünf Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Passlack sitzt immer noch auf dem Rasen und kommt nicht hoch. Er muss vom Platz getragen werden.

89. Minute:
Passlack hat einen Krampf und muss behandelt werden.

88. Minute:
Die Gelbe Karte vor zwei Minuten hat Schiri Skomina nicht Schelotto, sondern Bruno Cesar gezeigt.

86. Minute:
gelb Gelb für Bruno César

88. Minute:
Sokratis kann weitermachen.

88. Minute:
Bürki lässt sich bei einem Abschlag zu viel Zeit und bekommt die Gelbe Karte.

88. Minute:
gelb Gelb für Roman Bürki

87. Minute:
Es sah auch so aus, als hätte Schiri Skomina Schelotto eine Gelbe Karte gezeigt. Das wäre seine zweite und damit Gelb-Rot gewesen, aber Schelotto spielt weiter!

86. Minute:
Es wird unübersuchtlich. Sokratis blutet an der Lippe und muss behandelt werden.

85. Minute:
Kurz danach muss Bürki wieder eingreifen. Er trifft dabei Sokratis, der erneut liegen bleibt.

84. Minute:
Sokratis geht mit nach vorne, verliert im Zweikampf den Ball gegen Bruno Cesar und hat viel Glück, dass danach Bürke retten kann.

83. Minute:
chance Gelson Martins zieht von halbrechts im Strafraum flach ab, Bürki kommt nicht ran und im Fünfer rutscht Campbell um Zentimeter am Ball vorbei!

82. Minute:
Den Dortmunder ist es nun wieder gelungen, das Spiel etwas zu beruhigen.

80. Minute:
auswechslung André kommt für Bryan Ruiz ins Spiel

79. Minute:
Dembele kann nach dem harten Einsteigen von Campbell weitermachen.

78. Minute:
chance Nach dem Freistoß von halbrechts landet der Ball halblinks bei Pulisic, der aus 19 Metern die Latte trifft!

77. Minute:
Rode hatte zuvor im Mittelfeld zugelangt und bekommt nachträglich die Gelbe Karte.

76. Minute:
gelb Gelb für Sebastian Rode

76. Minute:
Campbell haut Dembele sehr hart von den Beinen und ist da mit der Gelben Karte noch gut bedient. Dembele muss behandelt werden.

76. Minute:
gelb Gelb für Joel Campbell

76. Minute:
Schelotto ist rechts durch und will links an den Fünfer passen. Bürki ist schnell unten und pariert!

75. Minute:
Coates legt Götze links vor dem Strafraum, doch Schiri Skomina lässt das laufen.

74. Minute:
Passlack bringt Bürki mit einem Rückpass etwas in Bedrängnis, doch der BVB-Keeper kann den Ball noch rausschlagen.

72. Minute:
Rode muss hinten rechts in der Abwehr ran, Piszczek spielt nun mit Sokartis in der Innenverteidigung.

71. Minute:
auswechslung Sebastian Rode kommt für Matthias Ginter ins Spiel

71. Minute:
Nach dem Anschlusstreffer ist es deutlich hektischer auf und neben dem Platz geworden.

70. Minute:
Ginter lag auf dem Rasen und musste behandelt werden. Er wirkte leicht benommen.

69. Minute:
chance Fast der Ausgleich! Nach Flanke von links kommt Dost in der Mitte vor dem Fünfer sehr frei zum Kopfball und setzt den ganz knapp rechts neben das Tor!

68. Minute:
auswechslung Lukasz Piszczek kommt für Marc Bartra ins Spiel

68. Minute:
Nach einer Einwurfentscheidung gegen sich wirft Schelotto den Ball weg und bekommt dafür die Gelbe Karte.

68. Minute:
gelb Gelb für Ezequiel Schelotto

67. Minute:
tor Tor! Bruno Cesar bringt Lissabon auf 1:2 ran! Carvahlho tippt den Ball ganz leicht an, Cesar zieht knallhart durch die Mitte ab, findet die Lücke und der Ball ist drin.

66. Minute:
Freistoß von leicht rechtts im Strafraum rund zehn Meter vor dem Tor, fass alle Dortmunder stehen auf der Torlinie!

66. Minute:
auswechslung Joel Campbell kommt für Lazar Markovic ins Spiel

65. Minute:
Im Strafraum passt Bartra zu Bürki zurück und damit gibt es einen indirekten Freistoß für Lissabon aus rund neun Metern!

63. Minute:
Ecke von rechts von Kagawa: Die schlägt er hoch links in den Strafraum, doch da steht kein Dortmunder.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

61. Minute:
Von rechts an der Grundlinie will Aubameyang den Ball flach in die Mitte bringen, doch Zeegelaar macht dicht und blockt ab.

60. Minute:
auswechslung Bruno César kommt für Elías ins Spiel

59. Minute:
Dembeles Ecke von rechts segelt sehr hoch links vor den Fünfer. Sokratis kommt ran, köpft jedoch weit rechts vorbei.

58. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

58. Minute:
Beim Ballbesitz liegen die Borussen nun mit 55 Prozent vorne und sie führen auch bei den Torschüssen mit 7:5.

57. Minute:
Lissabon wieder vorne: Schelotto flankt von rechts im Strafraum scharf in die Mitte und Bürki klärt mit einer Hand.

56. Minute:
Dost zieht von rechts im Strafraum aus 14 Metern ab, schießt jedoch weit rechts neben das Tor.

55. Minute:
Danach will Dortmund das Spiel schnell machen. Elias hält in der Mitte Weigl und bekommt dafür eine Gelbe Karte.

54. Minute:
gelb Gelb für Elías

54. Minute:
Carvalho bedient rechts außen Gelson Martins, dessen Flanke Bürki sicher runterfängt.

52. Minute:
Ruiz zieht Weigl in der Hälfte der Dortmunder runter und nun folgt ein Freistoß für den BVB.

50. Minute:
Sokratis verliert den Ball auf dem Weg nach vorne, setzt dann zu heftig gegen Markovic nach und es gibt Freistoß für die Hausherren. Auch der bringt nichts ein.

49. Minute:
Der anschließende Freistoß von rechts außen bringt Sporting nichts ein.

49. Minute:
An der Seitenline steigt Passlack zu hart gegen Gelson Martins ein und bekommt die erste Gelbe Karte des Spiels.

48. Minute:
gelb Gelb für Felix Passlack

47. Minute:
chance Gelson Martins versucht es aus der Mitte aus der zweiten Reihe. Bürki fliegt ins linke Eck und kann zur Seite parieren!

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Dortmund.

Durch ein frühes Tor von Aubameyang (9. Minute) und einen späten Treffer von Weigl (43.) liegt der BVB zur Halbzeit komfortabel mit 2:0 vorne. Dortmund hatte nur ganz zu Beginn etwas Probelme ins Spiel zu kommen, als die Hausherren früh störten. Bis zur 29. Minute haben die Borussen für Sporting gar nichts zugelassen, dann allerdings kamen die Portugiesen zu einigen Chancen. Aubameyang hatte noch drei gute Torszenen, konnte die jedoch nicht verwerten. Insgesamt war das einge gute Halbzeit, aber die Dortmunder sollten hier in keinem Fall in Durchgang zwei nachlassen. Gleich geht's weiter.

45. Minute:
schiri Pause. Dortmund führt in Lissabon mit 2:0!

45. Minute:
Den Freistoß bringt Elias hoch rein und die Dortmunder können klären.

45. Minute:
Sokratis legt Ruiz in der Mitte vor dem Strafraum und es gibt noch einmal Freistoß für Lissabon.

43. Minute:
tor Tooooor! Weigl erhöht auf 2:0 für Dortmund! Weigl hat in der Mitte mal Platz, zieht von leicht rechts aus 18 Metern ab und versenkt den Ball als Aufsetzer links unten im Tor!

41. Minute:
Das Spiel wird offensiv deutlich munterer. Die Chancen auf beiden Seiten häufen sich.

40. Minute:
chance Aubameyang setzt sich am Elferpunkt gegen gleich drei Gegner durch und schießt dann flach knapp rechts vorbei!

39. Minute:
chance Ecke von rechts: Ruiz bringt die in die Mitte an den Fünfer. Bürki ist draußen, kommt nicht ran, weil er mit Dost kolliediert. Danach schießt Coates links ins Tor, doch Schiri Skomina gibt den Treffer nicht, weil er ein Foul von Dost gesehen hat.

38. Minute:
ecke Eckstoß für Sporting Lissabon

37. Minute:
Bartra klärt vor dem Fünfer unglücklich in Richtung eigenes Tor. Bürki ist schnell mit dem Fuß zur Stelle und bereinigt die Situation.

36. Minute:
"Rudi Merz" fragt, aus welchem Land der Schiri kommt. Aus Slowenien.

35. Minute:
chance Fast das 2:0! Aus der Drehung zieht Aubameyang aus der Mitte aus zehn Metern flach und verdeckt aufs linke Eck ab. Rui Patricio ist blitzschnell unten und pariert noch!

34. Minute:
chance Dortmund mal wieder vorne: Dembele flankt von links außen, Aubameyang steigt acht Meter vor dem Tor hoch und setzt seinen Kopfball nur ganz knapp rechts daneben!

32. Minute:
Nach der Ecke von links von Ruiz kommt wieder Dost mit dem Kopf ran, doch Bürki packt auf der Linie sicher zu.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Sporting Lissabon

31. Minute:
chance Elias wird in der Mitte im Strafraum angespielt, Passlack kann nicht klären, aber Bürki ist schnell draußen und pariert den Schuss mit der rechten Schulter zur Ecke!

30. Minute:
Auf der anderen Seite wird ein Schuss von Pulisic aus der zweiten Reihe abgeblockt.

29. Minute:
chance Nach Flanke von rechts von Gelson Martins kommt Dost nun in der Mitte aus zehn Metern zum Kopfball und setzt den knapp links vorbei.

28. Minute:
Von rechts im Strafraum flankt Gelson Martins an den Fünfer, wo Sokratis per Kopf vor Dost klärt.

27. Minute:
"tigerduck" fragt, ob viele Fans vom BVB im Stadion sind. Knapp 3.000 Dortmunder Anhänger sind mitgereist.

26. Minute:
Das Match ist bisher erstaunlich fair. Es gab erst drei Fouls.

24. Minute:
Die Dortmunder scheinen im Moment alles im Griff zu haben. Sporting kann die Borussen nicht mehr so früh stören wie noch zu Spielbeginn.

23. Minute:
Nun kontert der BVB: Pulisic geht vor bis halbrechts in den Strafraum, zieht aus 14 Metern ab, schießt jedoch deutlich übers Tor.

22. Minute:
Gelson Martins versucht es mal über die rechte Seite, kommt nicht durch und muss zurück an die Mittellinie passen.

21. Minute:
Sporting könnte kontern, Markovic tritt durch die Mitte an, doch Bartra stellt sich gut rein und nimmt ihm den Ball vom Fuß.

20. Minute:
Mit viel Risiko klärt Semedo vor dem eigenen Strafraum mit dem Kopf vor Kagawa.

18. Minute:
Nun scheitert Aubameyang mit einem Kopfball aus acht Metern an Rui Patricio, stand zuvor aber auch im Abseits.

17. Minute:
Die Dortmunder kommen immer besser ins Match und haben inzwischen mit 54 Prozent auch mehr Ballbesitz.

16. Minute:
Aubameyang versucht es erneut rechts außen, doch dieses Mal stellt sich Semedo gut rein und kann ihm den Ball abnehmen.

14. Minute:
Von links im Strafraum bringt Götze den Ball halbhoch an den Fünfer, wo Rui Patricio knapp vor Aubameyang zugreifen kann.

13. Minute:
Aus der Mitte passt Bartra rechts raus, doch der Ball ist zu steil für Pulisic und landet im Seitenaus.

11. Minute:
Das war ein richtig schöner, schneller Spielzug der Dortmunder und ein hervorragender Abschluss von Aubameyang.

9. Minute:
tor Tooooor! Aubameyang macht das 1:0 für Dortmund. Götze passt halbrechts auf Aubameyang, der lässt im Strafraum Semedo aussteigen und lupft den Ball dann von rechts vor dem Fünfer aus sieben Metern links ins Tor.

9. Minute:
Nach einer erneuten Flanke von rechts fällt Dost in der Mitte am Fünfer im Zweikampf mit Sokratis. Schiri Skomina lässt weiterspielen.

8. Minute:
Von rechts bringt Schelotto den Ball wieder hoch in die Mitte. Dost will mit dem Kopf ablegen, doch Bartra kann klären.

7. Minute:
Sokratis legt Markovic in der Mitte, es gibt Freistoß für Lissabon, doch der bringt keine Gefahr vor das BVB-Tor.

6. Minute:
In der Mitte an der Strafraumgrenze wird Ruiz hoch angespielt. Ihm springt das Leder etwas zu weit weg, Bürki kommt raus und packt sicher zu.

5. Minute:
Sokartis schlägt den Ball lang rechts nach vorne, doch da steht kein Dortmunder.

4. Minute:
Bartra hat danach noch etwas von Keeper Rui Patricio abbekommen, lag kurz auf dem Rasen, kann aber ohne Behandlung weitermachen.

3. Minute:
Ecke von links: Götze bringt die hoch auf den kurzen Pfosten und die Hausherren klären per Kopf.

3. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

2. Minute:
Schelotto ist rechts durch und flankt. Ginter kann in der Mitte per Kopf vor Ruiz klären.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Damir Skomina aus Slowenien pfeift das Match an. Anstoß hat Lissbon.

Bei rund 20 Grad kommen die Teams aufs Spielfeld. Es folgt die Hymne und dann rollt der Ball hier.

Der BVB spielt in der Innenverteidigung wieder mit Bartra und Sokratis. Links außen startet Passlack, rechts Ginter. Piszczek sitzt zunächst auf der Bank. Dortmund agiert im 4-1-4-1-System, Lissabon beginnt mit einer 4-4-2-Formation mit dem Ex-Wolfsburger Dost in der Spitze.

Den Gegner schätzt Tuchel so ein: "Sporting hat eine sehr erfahrene und sehr komplette Mannschaft. Sie können sehr gut im Ballbesitz agieren und sehr gut verteidigen. Zudem sind sie sehr robust, technisch stark und extrem gefährlich bei Standardsituation. Mit ihren offensiven Außen sind sich auch spielerisch sehr stark. Wir haben großen Respekt vor einer Mannschaft ohne große Schwächen."

Zu dieser Problematik erklärte BVB-Trainer Thomas Tuchel: "Wir sind sehr besorgt über unsere Personalsituation und über die Vielzahl der Verletzungen der letzten Zeit. Es gibt trotz allem nicht die eine Begründung dafür. Wir müssen jede Verletzung einzeln betrachten. Aber es ist in der Dichte absolut ungewöhnlich und wir vermissen jeden einzelnen Spieler. Gleichzeitig gilt das volle Vertrauen für alle, die spielen."

Auch heute fehlen den Dortmundern mit Schürrle (Innenbanddehnung), Schmelzer, Guerreiro, Castro (alle drei Faserriss im Adduktorenbereich), Ramos (muskuläre Beschwerden), Bender (Knochenmarködem), Reus und Subotic (beide Aufbautraining) sowie Durm (Knie-OP) einige wichtige Akteure mit Verletzungen. Merino und Park wurden nicht für die Königsklasse gemeldet und stehen dabei nicht im Kader.

Borussia Dortmund musste sich - stark ersatzgeschwächt - am Freitagabend zu Hause mit einem 1:1 gegen Hertha BSC begnügen. Es war nach der 0:2-Niederlage zuvor in Leverkusen das zweite Bundesliga-Match in Folge, dass für den BVB ohne Dreier endete. In die Königsklasse starteten die Borussen mit einem furiosen 6:0 in Warschau und erkämpfte sich im zweiten Spiel zu Hause ein 2:2 gegen Real Madrid.

Verzichten muss Lissabon auf Schlüsselspieler Adrien Silva (Knie-Arthroskopie), Spalvis (Knie-Operation), Jefferson (Knöchel), Petrovic (Oberschenkel) und Bruno Paulista (Zahn-OP).

Sportings Coach Jorge Jesus erklärte vor dem Duell mit dem BVB: "Wir treffen auf eine der besten Mannschaften Europas. Dortmund hat großartige Offensivspieler. Der Angriff ist hervorragend besetzt. Meine Spieler werden alles für den Sieg tun, denn dieses Spiel ist von großer Bedeutung. Und wir haben volles Vertrauen in unsere Möglichkeiten. Diese Partie kann für den weiteren Verlauf der Gruppe entscheidend sein."

In der portugiesischen Primeira Liga liegt Sporting mit 16 Punkten aus sieben Spielen derzeit auf dem dritten Platz. Im letzten Pflichtspiel setzte sich Lissabon im Pokal beim Zweitligisten Famalicao mit 1:0 durch und zog so in die vierte Runde ein.

Im ersten Match der Gruppe F stand Sporting Lissabon kurz vor der Sensation, führte bis zur 89. Minute mit 1:0 bei Real Madrid, verlor durch zwei ganz späte Tore aber doch noch 1:2 gegen die Königlichen. Das zweite Spiel gewann Lissabon souverän mit 2:0 gegen Legia Warschau.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Sporting Lissabon gegen Borussia Dortmund.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal