Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Ingolstadt - Borussia Dortmund: So lief das Bundesliga-Spektakel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

FC Ingolstadt - Borussia Dortmund 3:3

23.10.2016, 08:22 Uhr | t-online.de

FC Ingolstadt - Borussia Dortmund: So lief das Bundesliga-Spektakel. Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang (li) im Duell mit Marcel Tisserand  (Quelle: imago/Jan Huebner)

Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang (li) im Duell mit Marcel Tisserand (Quelle: Jan Huebner/imago)

Was für ein intensives und am Ende spektakuläres Match in Ingolstadt. Bis zur 69. Minute führte der FCI mit zwei Toren Vorsprung. Dann brachte Ramos Borussia Dortmund auf 2:3 ran und in der ersten Minute der Nachspielzeit glich Pulisic noch aus.

Die Schanzer müssen also weiter auf den ersten Dreier der Saison warten. Der BVB dagegen kann auch das dritte Spiel in Folge in der Liga nicht gewinnen. Rundum zufrieden wird heute am Ende also keiner sein.

FC Ingolstadt - Borussia Dortmund im Protokoll

Tore: 1:0 Cohen (6.), 2:0 Lezcano (24.), 2:1 Aubameyang (59.), 3:1 Lezcano (60.), 3:2 Ramos (69.), 3:3 Pulisic (90.)

22.10.2016, 15:30 Uhr
Ingolstadt, Audi Sportpark
Zuschauer: 15.800 (ausverkauft)

90. Minute:
Schluss! Ingolstadt und Dortmund trennen sich 3:3.

90. Minute:
chance Passlack flankt von links, Aubameyang ist in der Mitte mit dem Kopf dran und köpft nur um Zentimeter rechts am Toreck vorbei!

90. Minute:
Die Dortmunder jubeln nur kurz und wollen sofort weiterspielen. Geht noch mehr für den BVB? Eine Minute ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
tor Tooooor! In der ersten Minute der Nachspielzeit gleicht Pulisic zum 3:3 für den BVB aus! Einen Piszczek-Kopfball aus sechs Metern kann Nyland noch parieren, doch Pulisic reagiert blitzschnell und drückt den Abpraller aus wenigen Metern über die Linie.

90. Minute:
Nach Götzes Ecke von links wird ein Kopfball von Ramos abgeblockt.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Pulisic bringt den Ball erneut von rechts hoch rein und Tisserand kann mit dem Kopf klären.

89. Minute:
auswechslung Alfredo Morales kommt für Lukas Hinterseer ins Spiel

88. Minute:
Die folgende Ecke von rechts bringt dem BVB nichts ein.

88. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

88. Minute:
chance Nach Flanke von Dembele kommt links am Fünfer Aubameyang ran, legt den Ball an Nyland vorbei, doch kurz vor der Linie kann Tisserand noch zur Ecke klären!

86. Minute:
chance Ramos legt gut ab auf Götze, der rechts aus sechs Metern an Nyland scheitert!

86. Minute:
Von rechts im Strafraum spielt Pulisic flach und scharf in den Fünfer, wo Cohen gut steht und klärt.

85. Minute:
Beim Ballbesitz liegen die Dortmunder nun mit 73 Prozent vorne und führen auch bei den Torschüssen mit 18:12.

84. Minute:
Nun spielt Bartra den Ball aus der Mitte hoch rechts in den Fünfer. Götze gibt alles, kommt jedoch nicht ran.

83. Minute:
Passlack flankt von halblinks rechts vor den Fünfer. Pulisic steigt hoch, doch sein Kopfball kommt nicht aufs Tor.

82. Minute:
Nun flankt Pulisic von rechts aus dem Strafraum und Tisserand kann per Kopf am Fünfer klären.

81. Minute:
Pulisic geht halbrechts in den Strafraum, bekommt nach einem Zweikampf den Ball an den Arm und es gibt Freistoß für die Schanzer.

80. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt Dortmund nichts ein.

79. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

79. Minute:
chance Ecke von links: Götze führt die flach aus, danach kommt der Ball zu Passlack, der von leicht links aus gut 20 Metern aufs rechte Eck abzieht. Nyland macht sich ganz lang und pariert stark zur Ecke!

78. Minute:
Cohen liegt auf dem Boden und hält sich das Gesicht. Er war im Zweikampf von Aubameyang getroffen worden, aber Schiri Zwayer hat das laufen lassen.

78. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

77. Minute:
Erneut könnte der FCI kontern, doch Weigl kann nun im Laufduell mit Leckie ins Seitenaus klären.

76. Minute:
Beim BVB hat sich Passlack links außen einsortiert.

75. Minute:
Dembele versucht es links außen, legt sich den Ball zu weit vor und verliert ihn so.

73. Minute:
auswechslung Felix Passlack kommt für Shinji Kagawa ins Spiel

72. Minute:
auswechslung Matthew Leckie kommt für Dario Lezcano ins Spiel

71. Minute:
Ramos kommt an der Seitenlinie gegen Hadergjonaj zu spät, räumt ihn hart ab und bekommt dafür eine Gelbe Karte.

71. Minute:
gelb Gelb für Adrián Ramos

70. Minute:
Groß flankt von links rechts an den Fünfer, wo Bartra vor Lezcano klärt.

69. Minute:
tor Tooooor! Ramos bringt den BVB wieder auf 2:3 ran. Pulisic legt eher unfreiwillig ab auf Ramos, der dann aus der Mitte aus zwölf Metern flach links einschießt.

68. Minute:
Roger nimmt im Mittelkreis Aubameyang fair den Ball ab. Die Schanzer geben weiter alles.

66. Minute:
Hadergjonaj geht rechts und flankt. Weidenfeller kommt raus und fängt den Ball runter.

66. Minute:
Nach kurzem Aufenthalt an der Seitenlinie ist Hinterseer wieder dabei.

65. Minute:
Hinterseer wird links am Knöchel behandelt. Er wurde da von Bartra im Zweikampf getroffen.

64. Minute:
Hinterseer liegt auf dem Rasen. Das Spiel ist unterbrochen.

63. Minute:
Zwischen den beiden Toren lagen nur rund 40 Sekunden!

61. Minute:
chance Fast das 4:1! Hartmann ist frei durch und schießt aus der Mitte an den linken Pfosten!

60. Minute:
tor Tooooor! Postwendend erhöht Lezcano auf 3:1 für den FCI! Hartmann geht rechts und passt flach in die Mitte vor den Fünfer. Da zieht Lezcano ab und versenkt den Ball flach links im Tor.

59. Minute:
tor Tooooor! Aubamyang bringt den BVB auf 1:2 ran. Dembele flankt von links und Aubameyang köpft aus der Mitte links ein.

59. Minute:
auswechslung Mario Götze kommt für Gonzalo Castro ins Spiel

58. Minute:
Freistoß aus der Mitte aus rund 27 Metern: Castro bringt den halbhoch rechts in den Strafraum, doch die Hausherren können klären.

58. Minute:
Tisserand legt Aubameyang in der Mitte und es gibt Freistoß für den BVB.

57. Minute:
"Tom" fragt: "Wenn beim BVB was geht, kann das nur über Castro sein oder? Er scheint mir noch der stabilste Dortmunder zu sein." Im Aufbauspiel der Dortmunder läuft in der Tat viel über ihn. Weigl hat kaum mal Platz und Kagawa überzeugt noch nicht voll.

56. Minute:
Ecke von links: Castro bringt die hoch rechts an den Fünfer, Bartra steigt hoch, köpft aber rechts neben das Tor.

55. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

55. Minute:
Der Ball läuft nun besser und vor allem schneller in den Reihen der Dortmunder.

53. Minute:
Nun flankt Piszczek von rechts an den Fünfer. Matip klärt, danach bringt Dembele den Ball von links rein und Nyland fängt ihn sicher ab.

52. Minute:
Der FCI könnte kontern, doch Weigl läuft Hinterseer den Ball ab, wird danach gelegt und es gibt Freistoß für die Dortmunder.

52. Minute:
Kagawas Ecke von links können die Schanzer klären.

52. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

51. Minute:
Pulisic tritt rechts außen an, doch Cohen grätscht rein und klärt fair ins Seitenaus.

50. Minute:
Dembele legt ab auf Castro, dessen Schuss aus der Mitte aus rund 18 Metern links neben das Tor geht!

49. Minute:
Die Schanzer versuchen weiter früh zu stören. Lezcano ist immer wieder dicht bei Weigl und verhindert, dass er das Spiel aufbauen kann.

48. Minute:
Pulisic geht auf die rechte Seite im Mittelfeld, Ramos damit endgültig als zweite Spitze ganz vorne rein. Hinten stellt der BVB mit Bartra links, Ginter in der Mitte und Piszczek rechts auf Dreierkette um. Weigl könnte sich immer mal wieder zurückfallen lassen.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Hausherren.

46. Minute:
auswechslung Christian Pulisic kommt für Joo-Ho Park ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat der FCI.

In Ingolstadt bahnt sich eine dicke Überraschung an. Der FCI führt zur Pause absolut verdient mit 2:0 gegen den BVB. Beide Treffer fielen nach Freistößen von Suttner von der rechten Seite und beide Male war die Dortmunder Defensive nicht sortiert. Weidenfeller hat zweimal noch richtig stark pariert und einen höheren Rückstand für sein Team verhindert. Bei den Borussen ist das Offensivspiel bisher zu langsam und zu ungenau. Auch in der Abwehr gibt es einige Abstimmungsprobleme. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Ingolstadt führt mit 2:0 gegen Dortmund.

45. Minute:
chance Nun zieht Cohen aus der Mitte aus gut 20 Metern knallhart ab. Weidenfeller kann das Geschoss nur mit Mühe festhalten!

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

44. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt den Hausherren nichts ein.

44. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

44. Minute:
chance Lezcano kommt rechts am Fünfereck ran, zieht flach aufs kurze Eck ab und Weidenfeller kann mit dem Fuß noch parieren!

43. Minute:
Bartra versucht es mal mit einem hohen Ball links an den Fünfer, doch da kommt kein Dortmunder ran.

42. Minute:
Kurz danach steigt Kagawa im Strafraum der Schanzer zu hart gegen Cohen ein und es gibt Freistoß für den FCI.

41. Minute:
Aubameyang flankt von rechts im Strafraum links an den Fünfer, wo Matip knapp vor Ramos mit dem Kopf klärt.

39. Minute:
chance Freistoß aus der Mitte aus knapp 30 Metern: Aubameyang macht's direkt und schießt nur knapp halblinks übers Tor!

38. Minute:
Suttner legt Aubameyang und es gibt Freistoß für die Dortmunder.

37. Minute:
Eigentlich unfassbar, wie frei da Hinterseer sieben Meter vor dem Tor zum Schuss kam. In der BVB-Defensive stimmt weiter die Zuordnung nicht.

36. Minute:
chance Suttner flankt von links rechts vor den Fünfer. Da kommt Hinterseer aus sieben Metern total frei zum Schuss, doch sein Aufsetzer geht drüber!

35. Minute:
Dembele spielt flach und steil links in den Strafraum, doch Aubameyang kommt da nicht ran.

34. Minute:
Die Hausherren stehen defensiv bisher sehr gut geordnet. Die Dortmunder spielen offensiv bisher zu langsam, um die Abwehr der Schanzer in Verlegenheit bringen zu können.

32. Minute:
"Ben-Luca 05" fragt, warum Bürki nicht spielt. Der hat einen leichten Infekt und wird geschont. Er sitzt aber auf der Bank.

31. Minute:
Dembele will von links in den Strafraum, doch Hadergjonaj grätscht fair rein und klärt an der Strafraumgrenze.

31. Minute:
Hartmann geht rechts außen und flankt in die Mitte. Da steht jedoch kein Mitspieler.

29. Minute:
Nach der Ecke von rechts ist Piszczek dran, köpft aber übers Tor.

28. Minute:
chance Nun zieht Castro aus der Mitte aus 18 Metern aufs rechte Eck ab und Nyland kann den Schuss zur Ecke parieren!

28. Minute:
"dierockies" fragt, ob Dortmund wirklich so schlecht ist. Offensiv geht bisher jedenfalls sehr wenig beim BVB und defensiv haben die Dortmunder einige Probleme. Allerdings spielen die Hausherren das bisher auch extrem effizient und machen aus fast jeder Chance ein Tor.

26. Minute:
Das ist schon erstaunlich, wie passiv sich die BVB-Defensive bei den zwei Freistößen von rechts, die zu den beiden Toren geführt haben, verhalten hat.

24. Minute:
tor Tooooor! Lezcano erhöht für die Schanzer auf 2:0! Den Freistoß von rechts schlägt Suttner hoch an den Elferpunkt. Da setzt sich Lezcano durch und köpft aus zehn Metern links oben ein.

23. Minute:
Dembele trifft rechts vorne Hadergjonaj am Knöchel und es gibt wieder Freistoß für den FCI.

22. Minute:
Die Dortmunder hatten bisher knapp 71 Prozent Ballbesitz. Bei den Torschüssen steht es 4:4.

21. Minute:
Weigl klärt in der Mitte vor dem Strafraum genau auf Roger. Der zieht aus gut 25 Metern sofort ab, doch seinen Schuss in die Mitte des Tores kann Weidenfeller sicher abfangen.

20. Minute:
Dembele spielt den Ball viel zu steil links raus und Park kann da nicht mehr rankommen.

19. Minute:
Ingolstadt wieder auf dem Weg nach vorne: Suttner flankt von links außen vor den Fünfer, Weidenfeller ist draußen und packt sicher zu.

18. Minute:
Ramos geht gegen Tisserand zu hart in ein Kopfballduell und es gibt Freistoß für die Schanzer.

17. Minute:
Aus der Mitte spielt Castro den Ball halbhoch rechts an den Fünfer, wo Piszczek reinrutscht und knapp verpasst.

16. Minute:
chance Dembele zieht von leicht links aus rund 20 Metern ab, doch seinen Schuss rechts aufs Tor fängt Nyland sicher runter.

15. Minute:
Die Führung der Schanzer geht bisher vollkommen in Ordnung, denn die Hausherren sind das klar bessere Team. Der BVB kommt offensiv noch überhaupt nicht ins Spiel.

13. Minute:
chance Was für eine Chance! Nach der Ecke von rechts versucht es Hinterseer aus der Mitte aus vier Metern mit einem Seitfallzieher, den Weidenfeller auf der Linie mit einem Reflex pariert!

12. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

12. Minute:
Der FCI kontert über die rechts Seite, doch der Pass von Hinterseer in die Mitte landet beim Gegner.

10. Minute:
Roger liegt nach einem Zweikampf mit Weigl auf dem Rasen. Er steht aber gleich wieder und kann ohne Behandlung weitermachen.

9. Minute:
Das ist natürlich ein Traumstart für die Schanzer, die aus ihrer ersten Chance gleich ein Tor machen.

8. Minute:
Freistoß auf der anderen Seite von halblinks: Castro versucht's aus knapp 24 Metern direkt, schießt über die Mauer, aber auch klar übers Tor.

6. Minute:
tor Tooooor! Cohen bringt Ingolstadt mit 1:0 in Führung! Freistoß für die Schanzer von rechts: Suttner bringt den hoch in die Mitte an den Fünfer. Cohen ist frei durch und schießt den Ball aus vier Metern unter die Latte. Weidenfeller kann da nichts mehr ausrichten.

5. Minute:
Von leicht links aus der zweiten Reihe zieht Roger ab, doch Weigl kann den Schuss abblocken.

5. Minute:
Kagawa legt im Mittelkreis Roger und es gibt Freistoß für den FCI.

4. Minute:
Am eigenen Strafraum will Matip den Ball hoch nach vorne spielen. Ramos springt rein, wird getroffen und von ihm prallt der Ball zurück zu Nyland.

3. Minute:
Die Stimmung in der ausverkauften Arena ist von Anpfiff an richtig gut. Rund 2.000 BVB-Fans sind mit dabei.

2. Minute:
Dembele soll in der Mitte flach bedient werden, doch Hartmann geht dazwischen und grätscht den Ball ab.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Zwayer pfeift das Match an. Anstoß hat Dortmund.

Es gab bisher zwei Aufeinandertreffen in der Bundesliga. Beide gewann der BVB. Das erste Duell am 2. Spieltag der letzten Saison entschied Dortmund beim FCI mit 4:0 für sich. Das Rückspiel am 30. Januar gewannen die Borussen zu Hause durch zwei Treffer von Aubameyang mit 2:0.

Verzichten muss Ingolstadt nur auf Leipertz (Muskelverhärtung). Dem BVB fehlen weiter Schürrle (Innenbanddehnung), Guerreiro, Schmelzer (beide Faserriss), Bender (Knochenmarködem), Reus, Subotic (beide Aufbautraining), Durm (Knie-OP) sowie Sokratis (muskuläre Probleme), Sahin (Blockade der Halswirbelsäule) und Mor (Rote Karte, zwei Spiele Sperre). Bürki hat einen leichten Infekt und bekommt eine Pause. Für ihn steht Weidenfeller im Tor.

Tuchel führte zu den Ingolstädtern weiter aus: "Sie sind in allen Spielen sehr mutig gewesen, haben herausragend in München gespielt und insgesamt sehr viel Pech gehabt mit ihren Ergebnissen, die unter keinen Umständen ihre Leistungsfähigkeit widerspiegeln. Ich erwarte ein intensives Spiel."

Borussia Dortmund konnte die letzten beiden Spiele in der Liga nicht gewinnen (zunächst 0:2 in Leverkusen, dann 1:1 zu Hause gegen Hertha), setzte sich aber am Dienstag in der Champions League mit 2:1 bei Sporting Lissabon durch. BVB-Trainer Thomas Tuchel warnt vor dem FCI: "Ingolstadt ist kein typischer Tabellenletzter. Sie haben die höchste Intensität im Spiel gegen den Ball in der gesamten Liga, die meisten Balleroberungen in der gegnerischen Hälfte, und sie lassen extrem wenige Torschüsse zu."

Der FCI-Coach kündigte an: "Egal, mit wem Dortmund aufläuft: Wir werden elf Spieler gegen sie aufstellen, die alles geben und sie schlagen wollen. Wir werden variabler und überraschender gegen einen Gegner agieren, der zwar viel über Ballbesitz kommt, es aber auch beherrscht, schnelle Bälle in die Spitze zu spielen."

Nach sieben Spieltagen wartet der FC Ingolstadt weiter auf den ersten Dreier und ist mit nur einem Punkt Tabellenletzter. Am letzten Spieltag verlor der FCI in Köln knapp mit 1:2. Dennoch geht Ingolstadt zuversichtlich in das Duell mit Borussia Dortmund. Trainer Markus Kauczinski erklärte: "Für uns gilt wie gegen jedes andere Team, dass auch gegen sie etwas zu holen ist. Wir haben in den bisherigen Partien gegen solche Teams immer bewiesen, dass wir uns nicht verstecken müssen."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel FC Ingolstadt gegen Borussia Dortmund.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal