Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FC Heidenheim - VfL Wolfsburg: DFB-Pokal im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal 2. Runde im Live-Ticker  

1. FC Heidenheim - VfL Wolfsburg 0:1

27.10.2016, 07:52 Uhr | t-online.de

1. FC Heidenheim - VfL Wolfsburg: DFB-Pokal im Protokoll. Mario Gomez schießt den VfL Wolfsburg ins Achtelfinale.

Mario Gomez schießt den VfL Wolfsburg ins Achtelfinale. Foto: Stefan Puchner. (Quelle: dpa)

Durch ein Tor von Gomez aus der 49. Minute schafft es der VfL Wolfsburg in die nächste Pokalrunde, musste am Ende aber noch einmal richtig zittern. Der 1. FC Heidenheim hat insgesamt ein richtig gutes Spiel gemacht und hatte kurz vor Abpfiff noch zwei gute Chancen auf den Ausgleich.

1. FC Heidenheim - VfL Wolfsburg im Protokoll

Tor: 0:1 Gomez (49.)

26.10.2016, 18:30 Uhr
Heidenheim, Voith-Arena
Zuschauer: 9.200

90. Minute:
Schluss! Wolfsburg gewinnt in Heidenheim mit 1:0 und zieht ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein!

90. Minute:
Die Ecke von rechts bringt Heidenheim nichts ein.

90. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

90. Minute:
chance Und dann fast noch der Ausgleich! Links vor dem Fünfer zieht Finne flach aufs linke Eck ab und auch hier kann Benaglio stark parieren!

90. Minute:
Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
chance Kurz danach zieht Beermann von links im Strafraum aus der Drehung flach aufs linke Eck ab. Benaglio ist zur Stelle und hat den Ball!

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Und dann Aufregung im VfL-Strafraum! Ein Schuss aus der Mitte von Widemann aus elf Metern wird abgeblockt und erst danach können die Wölfe klären.

89. Minute:
Der FCH will noch einmal kontern, doch an der Mittellinie kann Rodriguez mit einer Grätsche gegen Finne klären.

89. Minute:
auswechslung Robin Knoche kommt für Maximilian Arnold ins Spiel

88. Minute:
Caligiuri flankt von links in die Mitte vor den Fünfer. Gomez ist mit dem Kopf dran, doch seinen Aufsetzer fängt Müller auf der Linie sicher ab.

87. Minute:
Nach dieser korrekten Abseitsentscheidung gibt Arnold den Ball nicht frei und bekommt dafür Gelb. Müller schubst Arnold weg und kassiert ebenfalls eine Gelbe Karte.

86. Minute:
gelb Gelb für Kevin Müller

86. Minute:
gelb Gelb für Maximilian Arnold

86. Minute:
Kurz danach passt Luiz Gustavo steil links nach vorne, wo Arnold jedoch im Abseits steht.

85. Minute:
Erneut versucht es Gomez aus der Mitte aus 18 Metern und schießt nun weit rechts neben das Tor.

84. Minute:
Die Hausherren sind gleich wieder vorne, verlieren den Ball nun aber.

83. Minute:
chance Kurz danach zieht Titsch-Rivero aus der Mitte aus 19 Metern flach ab und sein Schuss geht nur knapp rechts neben das Tor!

83. Minute:
Finne flankt von rechts im Strafraum links an den Fünfer, wo Blaszczykowski nur knapp vor Schnatterer klären kann!

82. Minute:
Die Heidenheimer Fans machen noch einmal richtig Stimmung. Erstaunlich allerdings ist, dass nur 9.200 im Stadion sind.

81. Minute:
Schnatterer will das Spiel über die linke Seite mal schnell machen, doch sein Pass in die Spitze auf Thomalla kommt nicht an.

80. Minute:
Es wird etwas härter. Widemann grätscht Gerhardt in der Hälfte der Wölfe um und erneut gibt es Freistoß für den VfL.

79. Minute:
Die Ecke von rechts bringt dem VfL nichts ein.

78. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

78. Minute:
chance Nun zieht Arnold von links im Strafraum aus 13 Metern flach aufs rechte Eck ab. Müller ist blitzschnell unten und kann zur Ecke parieren!

77. Minute:
auswechslung Dominik Widemann kommt für John Verhoek ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Tim Skarke kommt für Robert Strauß ins Spiel

77. Minute:
Freistoß von halbrechts 25 Meter vor dem Tor: Rodriguez führt aus, schießt rechts über die Mauer, aber auch übers Tor.

76. Minute:
Rechts vor dem Strafraum wird Arnold gefoult, es gibt Freistoß für den VfL.

75. Minute:
Torchancen bleiben hier weiter Mangelware. Die Heidenheimer hatten in Durchgang zwei noch gar keine, die Wolfsburger haben ihre einzige zur Führung genutzt.

74. Minute:
Nun zieht Gomez aus der Mitte aus 20 Metern ab, doch sein Schuss geht links übers Tor.

74. Minute:
Von links außen passt Schnatterer in die Mitte an den Strafraum. Verhoek bekommt den Ball da nicht unter Kontrolle und verliert ihn dann.

73. Minute:
Caligiuri tritt links an, läuft auf Wittek auf und bekommt den Freistoß, den er gerne hätte, nicht.

71. Minute:
Verhoek stört Rodriguez intensiv am Strafraum der Gäste. Er muss zurückpassen zu Benaglio, der den Ball dann rechts ins Seitenaus schlägt.

70. Minute:
Schnatterer tritt Blaszczykowski im Mittelfeld rüde auf den Knöchel und kassiert dafür eine Gelbe Karte.

70. Minute:
gelb Gelb für Marc Schnatterer

69. Minute:
Nun flankt Thomalla von rechts aus dem Halbfeld vor den Fünfer. Benaglio ist wieder draußen und hat auch diesen Ball sicher.

68. Minute:
Finne will rechts vorne Strauß anspielen, doch der Pass ist zu lang und landet im Toraus.

66. Minute:
Schnatterers Ecke von links faustet Benaglio am Fünfer sicher raus.

66. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

65. Minute:
Man merkt, dass die Heidenheimer mehr nach vorne versuchen. Zu Torchancen sind sie im zweiten Durchgang aber noch nicht gekommen.

64. Minute:
Griesbeck blutet am Arm und muss zur Behandlung kurz an die Seitenlinie. Er kann aber gleich weitermachen.

63. Minute:
Luiz Gustavo flankt von links rechts an den Fünfer. Arnold steigt hoch, setzt seinen Kopfball bedrängt von Feick aber rechts vorbei.

61. Minute:
Zum wiederholten Mal lässt sich Benaglio sehr viel Zeit und wird von Schiri Brand ermahnt.

61. Minute:
Nach dem Freistoß von halblinks ist vor dem Fünfer Griesbeck mit dem Kopf dran, doch der Ball geht links neben das Tor.

60. Minute:
auswechslung Bard Finne kommt für Ben Halloran ins Spiel

60. Minute:
Seguin rutscht vor dem eigenen Strafraum weg, nimmt danach den Ball in die Hand und bekommt dafür eine Gelbe Karte.

60. Minute:
gelb Gelb für Paul Seguin

59. Minute:
Kurz danach flankt Schnatterer von rechts außen links an den Fünfer. Benaglio ist draußen und packt sicher zu.

58. Minute:
Luiz Gustavo langt an der Mittellinie gegen Titsch-Rivero zu, bekommt eine Ermahnung und es folgt ein Freistoß für den FCH.

57. Minute:
Vom rechten Strafraumeck bringt Thomalla den Ball hoch rein und das Leder landet links auf dem Tornetz! Benaglio wäre jedoch zur Stelle gewesen.

55. Minute:
Ecke von links. Rodriguez bringt die hoch an den Fünfer, wo Gomez mit dem Kopf nur knapp verpasst!

54. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

53. Minute:
Verhoek will durch die Mitte Thomalla steil bedienen, doch Bruma bekommt seinen Fuß noch reingestellt und kann das verhindern.

52. Minute:
Die Hausherren werden sofort etwas offensiver und spielen nun schneller und direkter nach vorne.

50. Minute:
Gomez hatte in Hälfte eins nur acht Ballkontakte und macht nun doch sein Tor.

49. Minute:
tor Tooooor! Gomez bringt Wolfsburg mit 1:0 in Führung! Die Hausherren bekommen die Ecke von links nicht aus dem Strafraum. Seguin passt dann von rechts von der Torauslinie flach vor den Fünfer, wo Gomez aus sechs Metern flach links einschießt.

48. Minute:
ecke Auf der anderen Seite legt Griesbeck Arnold. Den Freistoß von rechts klären die Heidenheimer zur Ecke.

47. Minute:
Verhoek stört am Strafraum der Gäste und so muss Rodriguez zu Benaglio zurückpassen.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Wolfsburg.

Es gibt Applaus von den Heidenheimer Fans. Sie können auch zufrieden mit der ersten Hälfte sein, denn ein wirklicher Klassenunterschied war nicht zu erkennen. Die Wolfsburger hatten die leicht besseren Torszenen, konnten ansonsten aber nicht überzeugen. Heidenheim steht defensiv bisher weitgehend sicher, könnte aber nach vorne noch mehr versuchen. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht weiter 0:0 zwischen Heidenheim und Wolfsburg.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Blaszczykowski wird rechts außen angespielt und seine Flanke geht weit übers Tor.

44. Minute:
Die Ecke von rechts bringt den Wolfsburgern nichts ein.

44. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

43. Minute:
chance Arnold hält mal aus der Mitte aus 18 Metern drauf. Sein harter Schuss kommt flach rechts aufs Tor. Müller ist schnell unten und pariert zur Ecke!

42. Minute:
Bei den Torschüssen liegt Heidenheim nun mit 7:6 vorne!

41. Minute:
Die anschließende Ecke von links klären die Gäste zu kurz, doch der Nachschuss von Thomalla geht drüber.

40. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

40. Minute:
chance Freistoß von leicht links aus rund 25 Metern: Thomalla zieht ab, sein Schuss kommt hoch aufs Tor und Benaglio lenkt ihn mit einer Hand über die Latte!

39. Minute:
Nun lässt Caligiuri gegen Verhoek das Bein stehen und erneut gibt es Freistoß für den FCH.

38. Minute:
Links im Strafraum der Wölfe wird Feick gut angespielt. Er ist vollkommen frei, rutscht dann aber weg und verliert den Ball.

37. Minute:
Caligiuri will links Gomez bedienen, doch Wittek bekommt den Fuß dazwischen und kann so klären.

36. Minute:
Den anschließenden Freistoß bringt Feick rechts an den Fünfer, Beermann jedoch mit dem Kopf verpasst.

35. Minute:
Luiz Gustavo legt halblinks vor dem Strafraum Halloran und es gibt wieder Freistoß für die Hausherren.

34. Minute:
chance Thomalla zieht von links zwei Meter vor dem Strafraumeck ab. Der Ball kommt in die Mitte des Tores und ist kein Problem für Benaglio.

32. Minute:
Schnatterer trifft an der Mittellinie Blaszczykowski von hinten und es gibt Freistoß für den VfL.

31. Minute:
Das ist bitter: Henrique kam erst in der 19. Minute für den angeschlagenen Vieirinha rein und muss nun schon wieder verletzt runter. Sein linkes Knie ist bandagiert und er humpelt aus der Arena.

30. Minute:
auswechslung Justin Möbius kommt für Bruno Henrique ins Spiel

28. Minute:
Das Spiel läuft wieder, Henrique wird an der Seitenlinie weiter behandelt und das sieht nicht gut aus.

28. Minute:
Henrique muss behandelt werden. Er war ausgerutscht und hatte sich dabei das Knie verdreht.

27. Minute:
Nun liegt der gerade eingewechselte Henrique auf dem Rasen und hält sich das linke Knie.

26. Minute:
Freistoß von leicht links aus rund 27 Metern: Schnatterer zieht ab, doch sein Schuss bleibt in der Mauer hängen.

26. Minute:
Schnatterer wird im Mittelfeld von Henrique gelegt und es folgt ein Freistoß für Heidenheim.

24. Minute:
"Julia" fragt: "Hat Heidenheim eine realistische Chance?" Bisher durchaus. Allerdings müssen die Hausherren offensiv zulegen.

23. Minute:
Blaszczykowski will rechts vorne Henrique bedienen, doch Feick geht dazwischen und klärt ins Seitenaus.

22. Minute:
Die Wolfsburger hatten bisher 56 Prozent Ballbesitz und führen bei den Torschüssen mit 4:3.

21. Minute:
Etwas planlos haut Arnold den Ball links nach vorne. Gomez kommt nicht ran.

20. Minute:
Vieirinha muss verletzt runter. Blaszczykowski übernimmt seine Position rechts in der Abwehr, Henrique spielt davor im Mittelfeld.

19. Minute:
auswechslung Bruno Henrique kommt für Vieirinha ins Spiel

18. Minute:
chance Seguin zieht von leicht links aus knapp 30 Metern flach aufs linke Eck ab. Müller ist schnell unten und hat den Bal im Nachfassen sicher.

17. Minute:
Gomez wird links im Strafraum hoch angespielt, steht dabei jedoch im Abseits.

16. Minute:
chance Jetzt aber: Caligiuri zieht rechts im Strafraum aus 14 Metern überraschend aufs kurze Eck ab, doch Müller ist zur Stelle und packt sicher zu.

15. Minute:
Das Match ist bisher ausgeglichen. Von einem Klassenunterschied ist nichts zu merken. Torchancen gab es noch nicht.

14. Minute:
Aus dem Konter wird aber nichts, weil die Wölfe den Ball am eigenen Strafraum zurückerobern.

14. Minute:
Ecke von rechts: Arnold bringt die viel zu ungenau rein und die Heidenheimer könnten kontern.

13. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

12. Minute:
Nach einem Einwurf von rechts steigt in der Mitte vor dem Fünfer Thomalla hoch, doch sein Kopfball kommt ohne Druck aufs Tor und ist kein Problem für Benaglio.

11. Minute:
Schnatterers Freistoß von rechts bringt keine Gefahr vor das Tor des VfL.

11. Minute:
Caligiuri langt im Mittelfeld gegen Griesbeck zu und es gibt Freistoß für die Hausherren.

10. Minute:
Gomez läuft wieder runder. Er war zuvor ohne Einwirkung eines Gegners an der Mittellinie weggerutscht.

9. Minute:
Ecke von links von Schnatterer: Die kommt hoch auf den kurzen Pfosten und wird per Kopf geklärt.

9. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

8. Minute:
Gomez liegt auf dem Rasen, steht wieder auf, fasst sich an die Hüfte und macht humpelnd weiter.

6. Minute:
Blaszczykowski geht rechts an Feick vorbei, doch dann landet seine Flanke links hinter der Grundlinie.

5. Minute:
Heidenheim mal vorne, doch am Fünfer klärt Rodriguez vor Verhoek.

4. Minute:
Freistoß von halblinks aus rund 22 Metern: Bruma führt aus, schießt über die Mauer, aber auch deutlich übers Tor.

4. Minute:
Blaszczykowski wird halblinks vor dem Strafraum gelegt und es gibt Freistoß für Wolfsburg.

3. Minute:
Gomez zieht von halblinks aus 17 Metern flach ab, doch Wittek kann seinen Schuss abblocken.

2. Minute:
Caligiuri startet links außen, Halloran stört und am Ende landet der Ball im Toraus und es gibt Abstoß.

1. Minute:
Schnatterer passt sofort steil links raus, aber an diesem Ball kann Feick nicht rankommen.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Brand pfeift das Match an. Anstoß hat Heidenheim.

Beide Teams trafen schon zweimal im Pokal aufeinander. 2008 setzte sich Wolfsburg in Heidenheim mit 3:0 durch. 2014 gewannen die Wölfe in der 2. Runde zu Hause mit 4:1.

Heidenheim muss auf Kraus (Kreuzbandriss), Kleindienst (Innenbandriss), Rasner und Morabit (muskuläre Probleme) verzichten. Beim VfL fehlen Draxler (Knöchelverletzung), Träsch (muskuläre Probleme), Ascues (Magen-Darm-Infekt), Horn (Infekt), Jung (Kreuzbandriss), Azzaoui (Kreuzbandriss) und Guilavogui (Aufbautraining nach Halswirbelbruch).

Ismael warnt vor dem FCH: "Die Heidenheimer sind kampfstark und spielen sehr diszipliniert. Dazu sind sie sehr schnell im Umschaltspiel." Und er fordert von seinem Team: "Die individuellen Fehler müssen abgestellt werden. In unserer Situation ist es vielleicht auch das Richtige, den Kampfanzug anzuziehen und sehr konzentriert und fokussiert zu sein."

Auch nach der Trennung von Dieter Hecking kriselt es beim VfL Wolfsburg weiter. Das erste Match unter Coach Valerien Ismael verlor der VfL mit 1:3 in Darmstadt und ist damit auf den Relegationsrang abgerutscht. "Es war nicht alles negativ, aber unterm Strich zählt nun mal das Ergebnis. Das war am Ende sehr enttäuschend und hat unsere Lage natürlich nicht verbessert", erklärte Ismael nach der Pleite.

Die aktuelle Lage beim Gegner will Schmidt nicht überbewerten: "Wir wissen, dass es beim Gegner momentan nicht so läuft wie sie es sich vorgestellt haben, aber der Pokal ist anders als die Liga. Wir müssen uns auf uns selbst konzentrieren und mit breiter Brust spielen, denn wir sind aktuell in einer guten Form."

In der 2. Liga liefert Heidenheim bisher eine richtig gute Saison ab. Zwar musste man sich am Samstag mit einem 0:0 zu Hause gegen Dresden begnügen, aber der FCH liegt nach zehn Spieltagen mit 19 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz! Trainer Frank Schmidt kündigte gegen Wolfsburg an: "Wir wollen einen sensationellen Pokalabend mit guter Stimmung in der Voith-Arena! Dafür werden wir alles tun, brauchen dafür aber auch die Unterstützung und Euphorie der Fans."

In der 1. Pokalrunde setzte sich der 1. FC Heidenheim beim Regionalligisten SG Wattenscheid 09 knapp mit 2:1 durch und trifft nun auf den VfL Wolfsburg. Die Wölfe gewannen ihr Erstrunden-Match ebenfalls mit 2:1 beim Drittligisten FSV Frankfurt.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Wir berichten heute ab 18.15 Uhr vom Spiel 1. FC Heidenheim gegen den VfL Wolfsburg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal