Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FC Nürnberg - FC Schalke 04: DFB-Pokal im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal 2. Runde im Live-Ticker  

1. FC Nürnberg - Schalke 04 2:3

27.10.2016, 07:30 Uhr | t-online.de

1. FC Nürnberg - FC Schalke 04: DFB-Pokal im Protokoll. Hanno Behrens (l) und Nabil Bentaleb

Hanno Behrens (l) und Nabil Bentaleb. Der Nürnberger Hanno Behrens (l) mit Schalkes Nabil Bentaleb. Foto: Daniel Karmann (Quelle: dpa)

FC Schalke 04 mit ganz viel Dusel in der dritten Runde, nach einem echten Pokalkrimi beim 1. FC Nürnberg gehen die Gäste hier mit einem knappen 3:2-Sieg vom Platz. Das Spiel lebte von zwei ganz unterschiedlichen Halbzeiten, nach 45 Minuten lag S04 mit 3:0 vorne und alles schien bereits entschieden zu sein.

Nach dem Anschlusstreffer drehten die Hausherren aber nochmal richtig auf und brachten den Bundesligisten an den Rand einer Niederlage, die Schalker bauten derweil in gleichem Maße ab. Am Ende hielt der knappe Vorsprung, Schalkes Konoplyanka ist mit einem Doppelpack der Mann des Spiels, die Nürnberger aber haben Moral bewiesen und können erhobenen Hauptes den Platz hier verlassen.

1. FC Nürnberg - Schalke 04 im Protokoll

Tore: 0:1 Konoplyanka (20.), 0:2 Huntelaar (31.), 0:3 Konoplyanka (44.), 1:3 Baba (59., ET), 2:3 Kempe (68.)

26.10.2016, 20:45 Uhr
Nürnberg, Stadion Nürnberg
Zuschauer: 30.000

90. Minute:
Und dann ist Schluss, Frank Willenborg aus Osnabrück pfeift den Pokalkrimi hier ab.

90. Minute:
Nürnberg nochmal mit Brecko auf der rechten Seite, seine Hereingabe kann Höwedes aber mit dem Kopf weit aus der Gefahrenzone befördern.

90. Minute:
Ein Freistoß von Aogo landet aber direkt bei einem Gegenspieler, nach vorne geht nichts mehr bei den im ersten Durchgang so stark aufspielenden Gästen.

90. Minute:
Kammerbauer sieht für die Aktion gegen Aogo noch Gelb, die Gäste spielen jetzt auf Zeit und die Minuten hier verrinnen.

90. Minute:
gelb Gelb für Patrick Kammerbauer

90. Minute:
Schalke kann den Gegner jetzt aber ganz gut fern vom eigenen Tor halten, Aogo holt gegen Kammerbauer noch einen Freistoß in der gegnerischen Hälfte heraus.

90. Minute:
Die Schlussminuten brechen an, eine Nachspielzeit ist hier noch nicht angezeigt worden.

89. Minute:
Aus dem Freistoß von der linken Seite entsteht aber keine Torgefahr, der Ball segelt über den vor dem Tor platzierten Huntelaar hinweg.

88. Minute:
Schöpf und Kammerbauer beharken sich an der Seitenlinie, Schiri Willenborg gibt Freistoß für die Gäste.

87. Minute:
Nürnberg bringt noch den jungen Angreifer Teuchert für Verteidiger Sepsi, Coach Schwartz will hier nichts unversucht lassen.

86. Minute:
auswechslung Cedric Teuchert kommt für Laszlo Sepsi ins Spiel

86. Minute:
Gelb für Schalkes Joker Schöpf nach einem Foul an Brecko auf der Außenbahn.

85. Minute:
gelb Gelb für Alessandro Schöpf

85. Minute:
Das ging aus Schalker Sicht ja gerade nochaml gut, Fährmann da mit einer Unsicherheit zu einem ganz ungünstigen Zeitpunkt.

84. Minute:
Schalkes Keeper Fährmann sorgt für noch mehr Nervenkitzel, mit der Brust legt er sich einen eigentlich harmlosen Rückpass von Höwedes beinahe selbst ins Netz.

83. Minute:
Die Spannung hier ist in diesen Minuten fast greifbar, das hätte man vor dem Anschlusstreffer der Nürnberger so auch nicht erwartet.

82. Minute:
Dann kommen wieder die Gastgeber mit ihrer zweiten Luft, Stambouli aber für Schalke mit einem wichtigen Ballgewinn im defensiven Mittelfeld.

81. Minute:
Nürnbergs Sepsi weit in der eigenen Hälfte mit einem Foulspiel an Huntelaar, beim fälligen Freistoß steht dann aber Choupo-Moting im Abseits.

80. Minute:
Schöpf kommt bei S04 für den Doppeltorschützen Konoplyanka, das soll sicher auch wertvolle Sekunden bringen.

80. Minute:
auswechslung Alessandro Schöpf kommt für Evgen Konoplyanka ins Spiel

79. Minute:
Es geht auch allmählich in die Schlussphase, etwas mehr als zehn Minuten bleiben den Nürnbergern, um hier sogar noch den Ausgleich zu erzielen.

78. Minute:
Jetzt wird das hier natürlich auch immer hektischer auf beiden Bänken, bei den Schalkern wird ein weiterer Wechsel vorbereitet.

77. Minute:
Schalke dann mit einem Freistoß aus 17 Metern halblinker Position, Konoplyanka setzt den Ball aber mit rechts nur in die Mauer.

77. Minute:
Freistoß für FC Schalke 04

76. Minute:
Nach einer Ecke verpasst Nürnbergs Mühl als Nächster nur knapp, die Gastgeber drehen jetzt richtig auf und die Schalker Abwehr gerät ordentlich ins Schwimmen.

76. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

75. Minute:
chance Salli hat gleich die nächste Chance für die Hausherren, aus sieben Metern halbrechter Position setzt er den Ball nur knapp rechts am Tor vorbei.

74. Minute:
Nürnberg aber auch weiter mit vielversprechenden Angriffsaktionen, Burgstaller verpasst am Elfmeterpunkt nur knapp eine Flanke aus dem rechten Halbfeld.

73. Minute:
Und im Stadion ist auch wieder richtig was los, Schalkes Joker Choupo-Moting verpasst im gegnerischen Strafraum einen langen Pass von Höwedes.

72. Minute:
Knapp 20 Minuten sind jetzt noch zu spielen und hier ist wieder alles drin, die Schalker wirken aber immer noch geschockt vom Comeback der Gastgeber hier.

71. Minute:
auswechslung Behrens wird vom Platz geführt, für ihn kommt der junge Patrick Kammerbauer.

70. Minute:
Eine Ecke für die Gäste bringt nichts ein, Nürnbergs Behrens muss derweil wohl wegen einer Schulterverletzung ausgewechselt werden.

69. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

69. Minute:
Nürnberg ist wieder im Spiel, die Franken mit einer nicht mehr für möglich gehaltenen Aufholjagd.

68. Minute:
tor Tooooooooor, Kempe verwandelt den Strafstoß zum 2:3 aus Sicht der Nürnberger! Rechts unten geht der Ball rein, der Schütze hatte hart und entschlossen abgezogen.

67. Minute:
Behrens muss im Anschluss sogar noch behandelt werden, wir warten auf den Elfmeter für den Club.

67. Minute:
elfer Elfmeter für Nürnberg nach einem ungeschickten Foul von Caicara an Behrens.

66. Minute:
Choupo-Moting für S04 dann doch auf der rechten Seite, gegen zwei Mann holt er auf Höhe der 16-Meter-Linie einen Einwurf heraus.

65. Minute:
Behrens auf der anderen Seite mit einem nicht ungefährlichen Kopfball, durch den Anschlusstreffer für den Club hat die Partie hier zumindest wieder Fahrt aufgenommen.

64. Minute:
chance Dann kann Baba seinen Fehler von eben fast wieder gut machen, nach einem Fehler in der Club-Abwehr trifft er aus fünf Metern halbrechter Position den linken Pfosten.

63. Minute:
Wechsel auf beiden Seiten, bei den Schalkern wird Choupo-Moting jetzt wohl über die linke Seite kommen.

62. Minute:
auswechslung Eric Maxim Choupo-Moting kommt für Maximilian Meyer ins Spiel

62. Minute:
auswechslung Edgar Salli kommt für Tim Leibold ins Spiel

61. Minute:
User Schalle fragt nach Schalkes 5er Geis. Der wird leicht angeschlagen heute offenbar geschont, auch Angreifer di Santo steht hier ja nicht im Kader.

60. Minute:
Ein Tor wie aus dem Nichts mit Baba als Pechvogel, Nürnberg wittert Morgenluft und bei den Gästen soll gewechselt werden.

59. Minute:
Toooooooooooor, Schalkes Baba trifft zum 1:3 aus Sicht der Nürnberger ins eigene Netz! Kempe hatte aus halbrechter Position abgezogen, Baba stolpert das Ding dann aus drei Metern über die Linie.

58. Minute:
Es geht weiter fast nur in eine Richtung, die Gäste kommen immer wieder mit Baba über die linke Seite.

57. Minute:
Nürnberg inzwischen mit viel Frust im Spiel, das Publikum scheint mit der Fan-Freundschaft im Rücken den Gästen den Erfolg hier aber zu gönnen.

56. Minute:
Schalke im Anschluss mit einer Freistoßflanke auf den wiederhergestellten Huntelaar, dessen Kopfballverlängerung aber am Tor vorbei streicht.

55. Minute:
Gelb für Nürnbergs Kapitän Brecko, der Huntelaar da auf der Außenbahn robust zu Fall gebracht hat.

55. Minute:
gelb Gelb für Miso Brecko

54. Minute:
Doppeltorschütze Konoplyanka bekommen die Hausherren hier nicht in den Griff, der Ukrainer ist der auuffälligste Aktuer auf dem Platz.

53. Minute:
Nürnberg kommt in dieser Phase kaum noch zu Gegenangriffen, Konoplyanka dagegen mit seinem nächsten Abschluss, wieder kann Keeper Kirschbaum parieren.

52. Minute:
Dann lassen die Schalker den Ball laufen, bis Höwedes die Kugel aus 22 Metern weit über das Tor drischt.

51. Minute:
Dann kommen die Gäste wieder mal über ihre starke linke Seite, Meyer fällt im 16er, elfmeterreif war die Aktion des Nürnberger Verteidigers Behrens gegen ihn aber sicher nicht.

50. Minute:
Die Nürnberger haben bisher noch nicht gewechselt, Burgstaller ist aber offenbar stinksauer und holt sich hier die nächste Gelbe Karte ab.

49. Minute:
Nürnbergs Burgstaller sieht Gelb wegen Meckerns.

49. Minute:
gelb Gelb für Guido Burgstaller

48. Minute:
chance Konoplyanka hat bei Schalke aber auch noch nicht genug, aus 14 Metern prüft er Schlussmann Kirschbaum, der aber schnell unten ist und die Kugel festhalten kann.

47. Minute:
chance Kempe aber gleich mal mit einer Strafraumaktion für die Gastgeber, seinen satten Rechtsschuss aus 12 Metern halbrechter Position hat Keeper Fährmann aber dann doch ohne große Mühe.

46. Minute:
Schalke bringt Aogo für Bentaleb, da soll wohl ein weiterer Startelfkandidat für das Derby gegen Dortmund geschont werden.

46. Minute:
auswechslung Dennis Aogo kommt für Nabil Bentaleb ins Spiel

46. Minute:
schiri Es geht weiter in Nürnberg, Schiri Willenborg hat den zweiten Durchgang hier angepfiffen.

Feindliche Übernahme in Nürnberg, nach 45 Minuten im Pokalspiel hier führen die Gäste aus Schalke mit 3:0, zumindest eine Vorentscheidung ist also schon vor dem Seitenwechsel gefallen. Nach ausgeglichener Anfangsphase reichten den Gästen 25 starke Minuten für drei Treffer, der flinke Konoplyanka traf dabei doppelt, der dritte Treffer geht an "Altmeister" Huntelaar. Für die Nürnberger hatte Burgstaller seine Möglichkeiten, insgesamt sind die Gastgeber aber deutlich unterlegen und die Führung für S04 auch in dieser Höhe verdient. Wir melden uns gleich mit dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit zurück.

45. Minute:
schiri Konoplyanka mit einem Doppelpack, kurz danach pfeift Schiri Frank Willenborg den ersten Durchgang hier ab.

44. Minute:
tor Tooooooooor, Konoplyanka trifft im Anschluss an eine Ecke zum 3:0 für Schalke! Höwedes war da noch an Kírschbaum gescheitert, der Schütze trifft dann im Nachschuss mit links aus sieben Metern.

44. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

44. Minute:
Der fällige Freistoß kommt hoch in den Strafraum, Hovland verlängert mit dem Kopf, das Ding landet aber weit neben dem Kasten.

43. Minute:
Freistoß für 1. FC Nürnberg

43. Minute:
Dann sieht auch Schalkes Bentaleb Gelb, er hatte Petrak 30 Meter vor dem eigenen Kasten zu Boden gerempelt.

43. Minute:
gelb Gelb für Nabil Bentaleb

42. Minute:
Gelb für Nürnbergs Petrak nach einer überflüssigen Grätsche gegen Stambouli im Bereich der Seitenlinie.

42. Minute:
gelb Gelb für Ondrej Petrak

40. Minute:
Die Ecke bleibt erstmal ohne Folgen, Schalke jetzt aber deutlich überlegen und die Nürnberger müssen aufpassen, hier nicht schon im ersten Durchgang abgeschossen zu werden.

40. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

39. Minute:
Schalke sucht die Vorentscheidung, Huntelaar geht von rechts auf den Kasten, Hovland ist aber gerade noch rechtzeitig zur Stelle und spitzelt ihm den Ball zur Ecke für die Gäste vom Fuß.

38. Minute:
chance Konoplyanka mit der Chance zum 3:0 für Schalke, aus zehn Metern halbrechter Position bringt er den Ball aber nicht am erneut gut positionierten Kirschbaum im Tor der Franken vorbei.

37. Minute:
User Olson fragt nach dem Schiedsrichter. Frank Willenborg macht das hier bisher unauffällig und gut.

36. Minute:
Meyer zieht im Vollsprint durch das Mittelfeld, sein Pass auf Huntelaar kommt dann aber zu ungenau und Mühl kann das Ding abfangen.

35. Minute:
Noch zehn Minuten im ersten Durchgang, das läuft hier jetzt natürlich weitestgehend nach dem Geschmack der Gäste, die hinten wenig zulassen.

34. Minute:
chance Der 9er der Gastgeber mit einer harten, halbhohen Hereingabe, Keeper Fährmann muss ich ganz schön strecken, um das Ding noch mit einer Hand aus der Gefahrenzone zu befördern.

33. Minute:
Nürnberg dagegen ist jetzt in der Offensive gefordert und muss die Taktik ändern, Burgstaller geht aber auch schon wieder energisch in die gegnerische Hälfte.

32. Minute:
Das wird Huntelaar sicher gut tun, er und Vorbereiter Caicara stehen heute ja neu in der Startelf der Gäste hier.

31. Minute:
tor Toooooooooooooor, Huntelaar erhöht aus acht Metern auf 2:0 für Schalke! Caicara hatte sich auf rechts clever bis zur Grundlinie durchgedribbelt, seinen Rückpass verwertet der Schütze dann trocken mit dem rechten Fuß.

30. Minute:
Die Gäste haben aber auch weiter deutlich mehr Ballbesitz und schon vier Torschüsse abgegeben, für die Nürnberger steht nur einer zu Buche.

29. Minute:
Eine knappe halbe Stunde ist inzwischen gespielt, Schalke führt nicht unverdient, auch wenn die Hausherren in diesen Minuten deutlich zulegen.

28. Minute:
Die dritte Ecke für S04 tritt wieder Meyer von der linken Seite, nach anfänglichen Schwierigkeiten können die Nürnberger aber klären.

27. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

27. Minute:
Kempe mit dem hohen Ball von der rechten Seite, vor dem eigenen Tor haben die Schalker aber die Lufthoheit und können auch diese Situation so bereinigen.

27. Minute:
Freistoß für 1. FC Nürnberg

26. Minute:
Da wäre mehr drin gewesen für die Nürnberger, Nastasic in der nächsten Szene mit einem Foul an Burgstaller, es gibt Freistoß für den Club aus 30 Metern halbrechter Position.

25. Minute:
Brecko und Burgstaller verdaddeln das Ding aber, Nastasic kann Breckos Hereingabe von der rechten Seite vor dem lauernden Angreifer abfangen.

24. Minute:
Die zweite Ecke für die Gäste, diesmal entsteht aus dem Standard für die Blauen aber nur eine Konterchance für den Gegner.

24. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

23. Minute:
User alf fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Rund 3.800 Schalker Anhänger haben ihr Team bis hier ins Stadion begleitet.

22. Minute:
Und Schalke macht weiter Druck, bis Caicara auf der rechten Seite wegen eines eher taktischen Fouls an Leibold zurück gepiffen wird.

21. Minute:
Ganz großer Sport vom Schalker mit der Nummer 11, Meyer hatte den Eckball von der linken Seite vor das Tor geschlagen.

20. Minute:
tor Tooooooooooor, Konoplyanka trifft nach einer Ecke zum 1:0 für Schalke! Mit dem Rücken zum Tor springt der Angreifer in die Hereingabe und versenkt das Ding mit der Hacke aus sieben Metern.

19. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

18. Minute:
Dann mal wieder die Franken mit Burgstaller am gegnerischen Strafraum, gegen drei Mann ist aber auch für den wuchtigen Angreifer kein Durchkommen.

17. Minute:
Das war die bisher beste Gelegenheit hier, Schalke will jetzt aufdrehen, Bentaleb verstolpert sich aber 20 Meter vor dem Tor der Gastgeber.

16. Minute:
chance Nürnberg hält aber weiter geschickt dagegen, Konoplyanka dann aber wieder im Strafraum, diesmal scheitert er aus 12 Metern halbrechter Position mit einem Flachschuss an Club-Keeper Kirschbaum.

15. Minute:
Nach 15 Minuten stehen die Gäste hier bei über 60% Ballbesitz, die Schalker nehmen ihre Favoritenrolle durchaus an.

14. Minute:
Schalkes Konoplyanka will daran auch teilhaben, sein Rechtsschuss aus 14 Metern halblinker Position geht aber doch deutlich rechts am Tor vorbei.

13. Minute:
Trotzdem was das natürlich ganz schön brenzlig für die Nürnberger Hintermannschaft, so langsam kommt hier auf beiden Seiten zumindest mal Torgefahr auf.

12. Minute:
Dann macht Baba auf der linken Angriffsseite der Schalker Alarm, seine Hereingabe springt im Strafraum Mühl an die Hand, das muss man aber nicht abpfeifen.

11. Minute:
Der Standard zieht keine Torgefahr nach sich weil Torwart Fährmann die Kugel abfängt.

10. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

10. Minute:
Nürnberg jetzt aber im Aufwind, Burgstaller holt auf der linken Seite schon im 16er den nächsten Eckball für den Club heraus.

9. Minute:
Von links kommt der Ball an den langen Pfosten, Matavz da mit der Ablage, Hovland kommt dann aber nicht mehr richtig ran.

8. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

8. Minute:
Man kann das hier bisher aber immer noch als gegenseitiges Abtasten bezeichnen, Caicara "schenkt" den Nürnbergern mit einem Pass ins Toraus ihre erste Ecke.

7. Minute:
Schalke dann wieder mit vielen Pässen im Mittelfeld, Naldo und Nastasic rücken als Innenverteidiger dabei immer weit mit raus.

6. Minute:
Konter der Hausherren über Sepsi, Burgstaller und Leibold, der den Ball vorne links aber nicht kontroliieren kann.

5. Minute:
Nastasic bei den Schalkern mit einem Fehlpass im Aufbauspiel, Baba bügelt seinen Lapsus auf der linken Seite aber wieder aus und die Gäste bleiben zunächst in Ballbesitz.

4. Minute:
Es folgt eine Reihe von Kopfballzweikämpfen im Mittelfeld, beide Seiten sind hier noch um taktische Ordnung und Übersicht bemüht.

3. Minute:
Nürnberg in den ersten Minuten mit vielen langen Bällen, Breckos 40-Meter-Pass von der rechten Seite kann von Gäste-Keeper Fährmann aber locker aufgenommen werden.

2. Minute:
Und Schalke bleibt hier auch im Vorwärtsgang, die Gäste beginnen offensiv, Bentaleb dann aber mit dem Ballverlust in der gegnerischen Hälfte.

1. Minute:
Anstoß hatten die komplett in Blau angetretenen Gäste, die Stimmung hier ist von der Fan-Freundschaft zwischen den beiden Altmeistern geprägt.

1. Minute:
Los geht's im Stadion Nürnberg, Schiri Frank Willenborg hat die Partie soeben angepfiffen.

Bei den Nürnbergern ersetzt der junge Lukas Mühl den angeschlagenen Davy Bulthuis in der Abwehr, Tim Leibold kommt im Mittelfeld anstelle von Kevin Möhwald zum Einsatz.

Kurzfristige Ausfälle sind bei den Schalkern nicht zu vermelden, trotzdem hat Coach Weinzierl seine Elf gleich auf fünf Positionen umgestellt. Baba, Benjamin Stambouli, Junior Caicara, Evgen Konoplyanka und Klaas-Jan Huntelaar sind heute mal wieder erste Wahl.

S04-Coach Markus Weinzierl erwartet "einen Fight, bei dem wir die Besseren sein und weiterkommen wollen", den DFB-Pokal bezeichnte er gemeinhin als "reizvollen Wettbewerb". Trotz des in der Liga anstehenden Derbys gegen Dortmund liegt der Fokus bei den Schalkern demnach ganz klar auf der heutigen Partie, die jüngste Serie von erfolgreich gestalteten Spielen soll aufrecht erhalten werden.

Im Vergleich dazu ist der heutige Gegner aber nicht nur in den Augen von Club-Coach Alois Schwartz "natürlich eine große Nummer." Schwartz fordert gegen Schalke die zuletzt gezeigte "Laufbereitschaft, Kompaktheit und schnelles Umschaltspiel" aber auch Mut und Risikobereitschaft von seinem Team: "In einem Spiel ist alles möglich. Wir nehmen es so ernst wie in der Liga", kündigte er entschlossen an.

Für die heutige Partie qualifiziert haben sich die Gäste mit einem schmucklosen 4:1-Sieg beim FC 08 Villingen in der ersten Runde. Die Nürnberger mussten beim Viertligisten Viktoria Köln bis ins Elfmeterschießen, wobei Keeper Raphael Schäfer zum Mann des Tages avancierte.

Für Nürnberg trafen gegen 96 erneut Tim Matavz und Guido Burgstaller, die sich im Angriff immer besser ergänzen. In der Tabelle sind die Franken nach zuletzt vier Siegen in Folge immerhin schon wieder auf den achten Platz geklettert. Schalke steht eine Liga weiter oben bisher nur auf Platz 14, nach katastrophalem Saisonstart hat sich S04 aber wieder berappelt und zuletzt gleich fünf Pflichtspiele in Folge nicht verloren.

Ihre aktuell gute Form konnten beide Teams am vergangenen Sonntag noch einmal bestätigen: Die Nürnberger besiegten um die Mittagszeit mit Hannover 96 den Aufstiegsfavoriten in der 2. Liga mit 2:0, Schalke ließ am Vorabend einen souveränen 3:0-Sieg über Mainz 05 folgen. Mann des Tages war bei den Westdeutschen Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb mit einem Doppelpack.

"Freundschaftsspiel" mit finalem Charakter: Mit dem Club aus Nürnberg und dem FC Schalke aus Gelsenkirchen treffen in der zweiten Pokalrunde zwei in langer Tradition miteinander verbandelte Kult-Klubs aufeinander. Heute muss die Freundschaft aber zumindest auf dem Platz ruhen, im Duell des Zweitligisten gegen den Europapokalteilnehmer nehmen die Gastgeber dabei die Rolle des Herausforderers ein.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Am 26. Oktober berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel 1. FC Nürnberg gegen Schalke 04.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal