Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt (0:0): Bundesliga-Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball-Bundesliga im Live-Ticker  

Gladbach - Frankfurt 0:0

29.10.2016, 10:52 Uhr | t-online.de

Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt (0:0): Bundesliga-Spiel zum Nachlesen. Gladbachs Trainer André Schubert warnt vor den Frankfurtern.

Gladbachs Trainer André Schubert warnt vor den Frankfurtern. Foto: Tobias Hase. (Quelle: dpa)

Aktuelles Ergebnis:

0:0

28.10.2016, 20:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 54.000

Das war's der Auftakt des 9. Spieltags. Am Samstag wird es hoffentlich ein bisschen interessanter. Wir sind dann ab 12.45 Uhr mit allen Spielen aus Liga zwei und eins natürlich wieder im Live-Ticker dabei. Bis dahin!

Am Ende ist es ein 0:0, das auch in dieser Höhe absolut verdient ist. Wenn man so will, gab es nur eine echte Torchance als Wendt den Ball in der 72. Minute an die Latte knallte. Ansonsten neutralisierten sich beide Mannschaften, es gab kaum Höhepunkte und so kann dann auch kein Tor fallen. So wirklich unzufrieden scheinen aber beide Mannschaften nicht zu sein, immerhin gibt es ja trotz der dürftigen Darbietung noch einen Punkt für jeden.

90. Minute:
Das war's! Keine Tore zwischen Mönchengladbach und Frankfurt.

90. Minute:
Noch eine Flanke durch Wendt von links, Hahn soll dann im Luftkampf aber Hradecky behindert haben. Schon wieder unterbricht Schiri Zwayer die Partie.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
Freistoß für Gladbach aus dem Mittelfeld. Korb schlägt den Ball nach vorne, doch da wird dann Kramer schon wieder wegen eines Fouls zurückgepfiffen.

88. Minute:
Viele Schiedsrichterpfiffe in der Schlussphase, da kommt kein Rhythmus mehr zustande.

87. Minute:
Bleibt Gladbach zum vierten Mal in Folge in der Bundesliga torlos? Das hat es auch schon länger nicht gegeben.

86. Minute:
auswechslung Nico Schulz kommt für Fabian Johnson ins Spiel

85. Minute:
Frankfurt stellt jetzt wieder alles zu und so ist der Schwung der Borussia von eben ganz schnell dahin.

84. Minute:
gelb Tarashaj sieht gleich Gelb, weil er Jantschke gefoult hat.

82. Minute:
auswechslung Shani Tarashaj kommt für Mijat Gacinovic ins Spiel

81. Minute:
Noch zehn Minuten. Frankfurt wäre jetzt wohl mit dem 0:0 zufrieden, Gladbach eher nicht.

80. Minute:
gelb Huszti mit dem taktischen Foul im Mittelfeld an Hahn, das mit Gelb geahndet wird.

79. Minute:
Die Borussia gibt noch nicht auf und erhöht das Tempo. Es gibt jetzt mehr schnelle Angriffe der Gastgeber als in den ersten 60 Minuten. Vielleicht geht ja doch noch was.

77. Minute:
"Carlo B" fragt nach der Leistung von Dahoud. Ging so, er war nicht besonders auffällig, aber auch nicht besonders schwach. Durchschnitt kann man wohl sagen und passt doch gut zu diesem Spiel.

76. Minute:
Viertelstunde noch. Ein bisschen offener ist es geworden, Kraft und Konzentration sind jetzt natürlich auch ein Faktor.

74. Minute:
auswechslung Haris Seferovic kommt für Branimir Hrgota ins Spiel

74. Minute:
auswechslung Patrick Herrmann kommt für Mahmoud Dahoud ins Spiel

73. Minute:
Das war mal eine Szene, vielleicht wird darüber nach dem Spiel noch gesprochen werden. So nah jedenfalls war hier noch keiner einem Treffer wie Wendt da eben.

72. Minute:
chance Es scheppert! Und wie! Johnson passt von links in den 16er. Wendt nimmt den Ball direkt und jagt ihn mit links aus zwölf Metern aufs Tor. Hradecky reißt die Arme hoch und lenkt den Ball noch irgendwie an die Latte. Und beim Nachschuss von Stindl packt er dann wieder mühelos zu.

71. Minute:
Auf der anderen Seite Chandler mit einer Flanke von rechts, doch der Ball landet direkt mal im Toraus.

69. Minute:
Wendt mit dem folgenden Eckball von rechts. Doch danach packt Hradecky mühelos zu.

69. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

68. Minute:
chance Fast das Eigentor von Mascarell! Nach einer scharfen Hereingabe klärt der Frankfurter im Rutschen vor dem eigenen Tor. Und da fehlt nicht viel, der Ball geht nur knapp unten rechts vorbei.

66. Minute:
Der bisher kaum vorhandene Spielfluss geht nun gänzlich verloren. Es wird dafür nun hektischer.

65. Minute:
Von nachlassenden Kräften bei den Frankfurtern ist noch nichts zu sehen. Vielleicht spekulieren die Gladbacher darauf ja ein wenig, war schließlich ein langes Pokalspiel am Dienstag für die Eintracht.

64. Minute:
Jetzt wird Jantschke ermahnt, weil er sich gegen Gacinovic unfair im Kopfballduell eingesetzt haben soll. Sah aber so schlimm nicht aus.

62. Minute:
Jetzt wird es laut, weil Schiri Zwayer da einen Rempler gegen Johnson nicht pfeift. Das ist dann aber auch schon das höchste Maß an Aufregung in dieser Phase.

61. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Das Spiel bleibt weitgehend ereignislos. Beide Teams machen kaum Fehler, gehen aber auch wenig Risiko. Und dann ist es doch das typische 0:0-Spiel, das es in der ersten halben Stunde noch nicht war.

59. Minute:
"Marnik" fragt nach der Stimmung im Borussia-Park. Die ist im Moment besser als das Spiel. Die Gladbacher Fans beschäftigen sich auch schon mal gern mit sich selbst, Zeit genug lässt die Partie dafür.

58. Minute:
Nicht schlecht. Oczipka kommt nach der abgewehrten Ecke von links mit rechts aus 20 Metern zum Schuss. Und da muss Vestergaard alles riskieren, um fünf Meter vor dem Tor den Ball mit dem Kopf noch zur Seite abzulenken.

57. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

56. Minute:
Chandler bleibt nach Luftduell mit Wendt liegen, rappelt sich dann aber doch schnell wieder hoch und kann ohne Behandlung weitermachen.

54. Minute:
Die Ecke danach für Frankfurt von links bringt nichts ein.

54. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

54. Minute:
chance Schöner Versuch von Mascarell, der aus 20 Metern flach mit rechts aufs linke Eck abzieht. Sommer muss sich lang machen, wehrt den Ball stark zur Seite ab.

53. Minute:
Dahoud schickt Wendt links am Flügel steil, zögert dabei aber einen Tick zu lange. Und dann steht sein Kollege knapp im Abseits.

52. Minute:
Bisher sieben Torschüsse in diesem Spiel. Nach 52 Minuten ist das nicht so dolle. Aber da es nach der Pause noch keinen Abschluss gegeben hat, müsste jetzt ja gleich wieder was kommen.

51. Minute:
Die Fans legen auch noch mal eine Schippe drauf, die Gladbacher Spieler können jede Unterstützung gebrauchen.

50. Minute:
chance Dann aber. Hahn mit der scharfen Hereingabe von rechts, am Fünfer verpasst Johnson den Ball nur knapp.

49. Minute:
Hoher Ball der Gladbacher an den Strafraum, aber da ist kein Land zu gewinnen für Hahn gegen zwei Frankfurter.

47. Minute:
Das Spiel beginnt gleich wieder so wie gehabt. Frankfurt geht früh drauf, setzt sogar schon Torwart Sommer so unter Druck, dass der kaum Anspielstationen findet.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Frankfurt angestoßen.

Das Spiel begann durchaus interessant, wenn Höhepunkte auch selten waren. Mit der Zeit ging aber nicht mehr allzu viel, vor allem den Gladbachern fiel wenig ein. Und so hatte die Eintracht mehr und mehr Spielanteile, aber torgefährlich war das auch alles nicht wirklich. Mal sehen, wie es hier gleich weitergeht. Es ist noch Luft nach oben. Bis gleich!

45. Minute:
schiri Zehn Sekunden vor Ablauf der 45 Minuten pfeift Schiri Zwayer schon zur Pause. Es steht 0:0 zwischen Gladbach und Frankfurt.

44. Minute:
gelb Gelb für Johnson, der Hrgota da auf den Fuß gestiegen. Keine Absicht, aber natürlich schmerzhaft für den Frankfurter.

43. Minute:
Endlich mal wieder ein Abschluss. Nach Hahn-Flanke von links kommt Stindl aus 13 Metern zum Schuss. Aus leichter Rücklage setzt er den Ball mit rechts aber doch ein gutes Stück rechts oben über das Tor.

42. Minute:
Frankfurt stellt die Viererkette sehr hoch, die Gladbacher versuchen es mit dem Steilpass. Aber wenn der nicht genau kommt, geht eben nichts.

41. Minute:
Fünf Minuten noch und so langsam stellt sich dann doch Vorfreude auf die Halbzeit ein. Es ist jetzt doch eine sehr zähe Angelegenheit geworden.

39. Minute:
Die Gladbacher kommen jetzt schon seit bald zehn Minuten nicht mehr in die Nähe des gegnerischen Strafraums. Ein bisschen mehr müsste dann schon kommen von der Borussia.

37. Minute:
Wieder mal eine Ecke für Frankfurt, aber wieder mal bleibt die ohne Folgen.

37. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

36. Minute:
Derzeit geht wenig zusammen. Frankfurt hat in dieser Phase weiter mehr vom Spiel, das ist aber alles auch nicht zwingend.

35. Minute:
User "Jungfohlen" fragt, ob man den Gladbachern die Dreifachbelastung anmerkt. Sie spielen zumindest etwas verhaltener als zu besten Zeiten. Aber das muss ja nicht unbedingt falsch sein.

33. Minute:
Frankfurt hat jetzt sogar mehr vom Spiel, weil Gladbach den Gegner auch ein bisschen locken will. Mal sehen, was diese Taktik bringt.

31. Minute:
"Goethe" fragt, ob es bisher ein typisches 0:0-Spiel ist. Schlecht ist die Partie nicht, aber beide Teams stellen eben ziemlich gut die Räume zu und lassen vor allem im eigenen Strafraum noch sehr wenig zu.

30. Minute:
Kopfball Vallejo nach Huszti-Ecke von rechts. Aber das ist eine leichte Übung für Sommer im Borussia-Tor.

29. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

28. Minute:
Viel geht über links bei Frankfurt, wo Gacinovic zu Beginn ganz schön Betrieb macht. Auch jetzt müssen die Gladbacher da wieder in hoher Not klären.

27. Minute:
User "Wolle" fragt, wie offensiv Frankfurt heute spielt. Die Eintracht presst früh und schaltet bei Ballbesitz schnell um. Das ist schon sehr offensiv gedacht, aber die Absicherung nach hinten vergessen die Frankfurter bisher auch nicht. Guter Auftritt der Gäste bislang.

26. Minute:
Hrgota hat ja eine Gladbacher Vergangenheit, besonders glorreich war sie nicht.

25. Minute:
chance Auf der anderen Seite spielen Gacinovic und Hrgota zu zweit drei Gladbacher links im Strafraum aus. Doch Hrgota schießt dann mit rechts nur ans Außennetz.

24. Minute:
Fast! Stindl mit guter Idee und dem Versuch des schnellen Weiterleitens am 16er zum startenden Hahn. Aber ein Frankfurter passt da gerade noch auf.

22. Minute:
Stindl schickt Hahn auf dem rechten Flügel, aber der stand beim Abspiel knapp im Abseits. Richtig gesehen vom Schiri-Assistenten an der Linie.

20. Minute:
Gute Ballweiterleitung von Fabian in den 16er. Doch Gacinovic hat da zwei Gladbacher an seiner Seite und kommt deshalb nicht zum Zuge.

19. Minute:
Dahoud passt in die Spitze zu Johnson. Die Idee ist gut, aber der bekommt den Ball in die Hacken und deswegen nicht mit.

18. Minute:
"Der Terminator" fragt nach den mitgereisten Eintracht-Fans. 5000 werden das wohl sein, der Gäste-Block ist voll.

17. Minute:
Frankfurt mit Chandler über rechts und einer ganz ordentlichen Flanke. Doch in der Mitte kommt dann kein Mitspieler an den Ball.

16. Minute:
Gute Viertelstunde vorbei. Gladbach hat mehr Ballbesitz (67 Prozent), aber das ist dann auch schon alles. Es geht noch recht wenig, das Spiel ist in der berühmten Abtastphase.

15. Minute:
Aber Fabian steht wieder und braucht auch keine weitere Behandlung.

14. Minute:
Frankfurts Fabian geht nach einem Kopfballduell zu Boden. Er fasst sich an den rechten Knöchel, Jantschke hatte ihn da bei der Landung noch erwischt.

13. Minute:
Stindl tankt sich am rechten Flügel durch, legt vor für Hahn. Doch der kommt dann im 16er nicht mit seinem Pass vor das Tor durch.

12. Minute:
Eckstoß für Frankfurt von links. Gladbach hat anschließend ein bisschen Mühe, befreit sich dann aber doch ohne in Gefahr zu geraten.

11. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

10. Minute:
chance Frankfurt kommt - und wie. Gacinovic mit Platz links im Strafraum und dem Rückpass zu Fabian. Doch der jagt den Ball dann mit links aus elf Meter deutlich über das Tor.

8. Minute:
Wendt mit zwei Ecken von rechts mit links. Nach der zweiten kommt Dahoud zum Schuss aus 16 Metern, doch der geht weit drüber.

7. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

7. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

6. Minute:
Kombination der Gladbacher über rechts mit Korb und Kramer. Letztlich springt immerhin der erste Eckstoß heraus.

5. Minute:
Noch passiert nicht allzu viel in dieser Partie. Frankfurt lässt es ruhig angehen und Gladbach hat auch noch keinen Grund zur Eile.

3. Minute:
Die Gäste gehen gleich früh drauf und versuchen den Spielaufbau der Borussia zu stören. Mal sehen, wie Gladbach damit klar kommt.

2. Minute:
Sehr variables System das André Schubert heute wieder spielen lässt. Ob das nun eine Vierer- oder Dreierkette ist, lässt sich nicht mit letzter Sicherheit bestimmen.

1. Minute:
Volle Hütte im Borussia-Park, dazu ist es bei 12 Grad durchaus noch auszuhalten an der frischen Luft.

1. Minute:
Der Ball rollt, Gladbach hat angestoßen.

Auf der anderen Seite stapelt Niko Kocav ebenfalls tief vor der Partie: "Ich würde mich freuen, wenn wir nach dem Spiel auch noch vor Borussia stehen würden." Das wäre selbst bei einem 0:3 noch der Fall und so klar unterlegen war die Eintracht in dieser Saison noch keinem Gegner. Mal sehen, wie es heute läuft. Die Mannschaften kommen, gleich geht's hier los!

Allerdings plagen die Borussia große Verletzungssorgen, das weiß auch Sportdirektor Max Eberl. "Momentan fehlen uns viele Spieler, die den Unterschied ausmachen. Wir sind noch nicht so weit, dass wir jeden an die Wand spielen. Frankfurt ist daher keine Pflichtaufgabe." Von besonderem Druck will man bei den Gladbachern aber nichts wissen: "Natürlich ist das Spiel gegen Frankfurt wichtig, aber es ist nicht richtungsweisend. Es ist ein Heimspiel, das wir unbedingt gewinnen möchten", sagt Eberl weiter.

Borussia Mönchengladbach ist in der Bundesliga seit drei Spielen sieg- und torlos. Heute kommt Eintracht Frankfurt und auch das dürfte beim besten Willen kein Selbstläufer werden. Die Hessen haben in dieser Saison nur zweimal verloren, wirken unter Trainer Niko Kovac enorm gefestigt und zunehmend selbstbewusst. Allerdings hatte die Eintracht am Dienstag im Pokal 120 Minuten Schwerstarbeit zu verrichten, um sich letztlich im Elfmeterschießen gegen Ingolstadt durchzusetzen. Die Gladbacher hingegen konnten sich beim 2:0 gegen Stuttgart zumindest Zusatzschichten auf dem Platz ersparen und dürften daher heute wohl den Tick frischer sein.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal