Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FC Köln - HSV im Protokoll: Hattrick-Modeste schießt Hamburg ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

1. FC Köln - Hamburger SV 3:0

31.10.2016, 10:11 Uhr | t-online.de

1. FC Köln - HSV im Protokoll: Hattrick-Modeste schießt Hamburg ab. Lange Gesichter bei den HSV-Profis nach der Pleite gegen Köln.  (Quelle: imago/Team2)

Lange Gesichter bei den HSV-Profis nach der Pleite gegen Köln. (Quelle: Team2/imago)

Der 1. FC Köln gewinnt verdient aber zu hoch mit 3:0 gegen den Hamburger SV nach interessanten neunzig Minuten. Es entwickelte sich im ersten Abschnitt eine ansehnliche und insgesamt ausgeglichene Partie, mal mit leichten Vorteilen auf der einen, mal auf der anderen Seite. Modeste vergab in der 41. Minute zudem noch die große Kölner Führungschance per Elfmeter.

Im zweiten Abschnitt übernahmen die Geißböcke das Heft des Handelns, nach dem Platzverweis des Hamburgers Wood brachen dann die Dämme. Modeste machte mit einem Dreierpack (61., 82. und 86. Minute) alles klar. Der HSV war bemüht, weiter dagegen zu halten, der Erfolg wollte sich aber nicht mehr einstellen. Köln rückt auf den vierten Tabellenplatz vor, Hamburg behält die Rote Laterne.

1. FC Köln - Hamburger SV im Protokoll

Tore: 1:0 Modeste (61.), 2:0 Modeste (82.), 3:0 Modeste (86.)

30.10.2016, 17:30 Uhr
Köln, RheinEnergieStadion
Zuschauer: 50.000 (ausverkauft)

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Brand pfeift die Partie ab.

89. Minute:
Zwei Minten werden nachgespielt!

88. Minute:
Das Spiel ist durch! Köln gewinnt verdient, jedoch ein wenig zu hoch. Hamburg hat lange Zeit passabel dagegen gehalten.

87. Minute:
Dritter und letzter Wechsel bei Köln: Rausch ersetzt den Gelb-Rot gefährdeten Höger.

86. Minute:
auswechslung Konstantin Rausch kommt für Marco Höger ins Spiel

86. Minute:
tor Tooooooooooor!!! Das 3:0 für Köln durch erneut Modeste! Risse spielt den tödlichen Pass in die Spitze, Modeste nimmt den Ball gekonnt auf und vollendet aus 14 Metern halbrechter Position. Djourou kann nicht folgen, Adler lässt sich tunneln.

85. Minute:
Dritter und letzter Wechsel bei Hamburg: Lasogga stand heute erneut neben sich, Waldschmidt bekommt seine Chance.

84. Minute:
auswechslung Luca Waldschmidt kommt für Pierre-Michel Lasogga ins Spiel

83. Minute:
Die Entscheidung ist gefallen! Köln wird heute einen weiteren Sieg einfahren.

82. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Das 2:0 für Köln durch Modeste! So einfach geht es: Risse bereitet mit seiner Hereingabe von rechts klasse vor, die Flanke geht an den ersten Pfosten, Modeste kommt mit Wucht an und köpft problemlos ins kurze Eck. Keeper Adler ist machtlos.

81. Minute:
Risse geht über die rechte Außenbahn und kommt gegen Douglas Santos zum Flanken. Jung steht richtig und schnappt sich die kugel.

80. Minute:
Die letzten zehn Minuten stehen auf der Uhr!

78. Minute:
ditze fragt: 'Nimmt Hamburg den Abstiegskampf an,oder glauben sie wieder an den guten Ausgang der letzten beiden Jahre?' Die Hamburger lassen sich hier nicht hängen und sind bemüht, reißen aber derzeit nichts. Die Kölner sind im zweiten Abschnitt das dominierende Team.

76. Minute:
Zoller ist plötzlich halbrechts auf und davon nach Fehler von Djourou, doch sein Schuss aus halbrechter Position kullert deutlich am langen Pfosten vorbei ins Toraus.

76. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Gästen: Müller ersetzt den heute enttäuschenden Kostic.

75. Minute:
auswechslung Nicolai Müller kommt für Filip Kostic ins Spiel

73. Minute:
Ostrzolek geht über die rechte Seite, beißt sich dann aber an Hector die Zähne aus.

72. Minute:
chance Fast das 2:0! Modeste bekommt halblinks den Ball zugespielt, aus zehn Metern probiert er es direkt, doch der Aufsetzer rauscht knapp am linken Pfosten vorbei.

72. Minute:
Köln hat mittlerweile über 63% Ballbesitz und deutlich mehr Offensivszenen, die Führung geht vollkommen in Ordnung.

70. Minute:
Auf der anderen Seite ist Ostrzolek mit einer Freistoßhereingabe aus dem linken Halbfeld dran, doch schwach getreten stellt diese Flanke keine Gefahr für die Kölner dar.

69. Minute:
Die Ecke bringt dann nichts ein.

68. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

68. Minute:
chance Lehmann mit einem strammen Schuss vom 16er, Djourou gibt dem Ball beim Abwehrversuch noch eine gefährliche Richtung. Adler ist aber schnell unten und verhindert den Einschlag seines Kollegen.

66. Minute:
Erster Wechsel bei Hamburg: Mit Gregoritsch wird es offensiver, Götz muss weichen.

66. Minute:
auswechslung Michael Gregoritsch kommt für Ashton Götz ins Spiel

65. Minute:
Lejmann fasst sich ein Herz und zieht stramm aus der Distanz ab. Zu zentral, Keeper Adler packt sicher zu.

65. Minute:
Risse tritt die Ecke von rechts hoch rein an den zweiten Pfosten, Hamburgs Abwehr steht richtig und klärt.

64. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

63. Minute:
Köln drückt weiter auf die Tube und sucht die Entscheidung. Hamburg kann im Moment nur reagieren.

62. Minute:
Modeste schlägt wieder zu, es ist bereits der neunte Treffer des Kölners in dieser Spielzeit. Die Führung der Geißböcke ist mittlerweile durchaus verdient.

61. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Das 1:0 für Köln durch Modeste! Zoller ist links durch, Götz kann nicht folgen und die präzise Flanke an den Fünfer verhindern. Modeste hält noch den Fuß hin und gibt der Kugel die entscheidende Richtung ins lange Eck.

60. Minute:
Die letzte halbe Stunde steht an!

59. Minute:
Es wird ruppiger und emotionaler. Hamburg kommt nur noch selten in den gegnerischen Strafraum, Köln hat nach wie vor Oberwasser und nunmehr auch Überzahl.

58. Minute:
Eindeutige Sache! Wood mit dem Ellenbogenschlag in die Magengrube von Heintz. Schiri Brand berät sich kurz mit seinem Assi, es folgt die klare Rote Karte!

58. Minute:
rot Rot für Bobby Shou Wood

57. Minute:
Pitter fragt: 'Was machen die beiden Trainer?' Beide Übungsleiter wirken sehr angespannt, beide laufen viel in ihrer Coaching-Zone herum.

56. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Geißböcken: Rudnevs muss runter, ist auch mit Gelb vorbelastet. Der sprintstarke Zoller soll es nun richten.

55. Minute:
auswechslung Simon Zoller kommt für Artjoms Rudnevs ins Spiel

54. Minute:
Köln ist im zweiten Abschnitt das deutlich aktivere Team, die Bude will aber noch nicht fallen. FC-Trainer Stöger wird mit Zoller in Kürze einen frischen Mann bringen.

53. Minute:
Risse hat rechts Platz und geht bis zur Grundlinie. Seinen Chip an den zweiten Pfosten erreicht Osako nicht mehr, Djourou geht konsequent dazwischen.

52. Minute:
anton fragt: 'wird maroh länger ausfallen?' Die erste Diagnose: Maroh hat sich an der rechten Schulter eine Verletzung zugezogen. Eine Kernspin soll dann Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben.

50. Minute:
Kostic ghet über links und zieht an Sörensen vorbei, seine Hereingabe ist aber zu lang für Lasogga, der ins Leere läuft.

40. Minute:
gelb Gelb für Ashton Götz

49. Minute:
Hector tritt die Ecke von links an den Elfmeterpunkt, Mavraj schraubt sich hoch, kann das Leder aber nicht entscheidend drücken.

48. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

47. Minute:
Intensiv geht es auch im zweiten Abschnitt weiter, die Akteure schenken sich hier weiterhin nichts.

46. Minute:
Osako hat gleich die erste Schussoption, erwischt das Leder aber nicht richtig.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Brand pfeift die 2. Halbzeit an. Köln hat Anstoß.

Der 1. FC Köln und Hamburger SV gehen mit einem leistungsgerechten torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause nach interessanten ersten 45 Minuten. Es entwickelte sich eine ansehnliche und insgesamt ausgeglichene Partie, mal mit leichten Vorteilen auf der einen, mal auf der anderen Seite. Modeste vergab in der 41. Minute zudem noch die große Kölner Führungschance durch Elfmeter. Hier bleibt es spannend - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Brand pfeift zur Halbzeitpause.

44. Minute:
Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

43. Minute:
Sakai trebt das Hamburger Spiel im Mittelfeld an, sein langer Pass in die Spitze geht dann ins Leere. Weder Lasogga noch Wood resgieren entsprechend.

42. Minute:
Auch eine Ecke bringt dann nichts ein. Köln lässt die große Führungschance aus!

41. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

41. Minute:
chance Kein Tor! Modeste haut das Leder vom Punkt knallhart an den linken Pfosten. Der Abpraller ist dann nicht mehr zu verwerten.

40. Minute:
elfer Elfmeter für Köln! Osako zieht links an Götz vorbei in den Strafraum, der weiß sich im Nachgang nur mit Foulspiel zu behelfen. Schiri Brand zeigt umgehend und zu Recht auf den Punkt!

38. Minute:
eric fragt: 'spielen die kölner mit einer 3er Kette hinten?' Mittlerweile haben die Kölner auf ein 4-4-2-System umgestellt: Mavraj und Heintz stehen in der Innenverteidigung, Sörensen und Hector besetzen die Außenpositionen. Vorne stehen Modeste und Osako als Zweiersturm drin.

37. Minute:
Rudnevs lässt Holtby heftig auflaufen, auch hier keine zwei Meinungen - Gelb!

36. Minute:
gelb Gelb für Artjoms Rudnevs

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noich zu spielen! Derweil geht es ausgeglichen zu im Mttelfeld, viele härtere Fouls gesellen sich nun dazu.

34. Minute:
Oasako hat die Schussoption, doch Götz verhindert mit letztem Einsatz eine gefährliche Situation.

34. Minute:
Höger geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit Ostrzolek und kassiert völlig zu Recht den Gelben Karton.

33. Minute:
gelb Gelb für Marco Höger

32. Minute:
Manu fragt: 'Wie viele Fans feuern den HSV an?' Dreieinhalb- bis viertausend Hamburger Fans dürften es heute im Rhein-Energie-Stadion sein.

31. Minute:
Kostic ist links enteilt und zieht bis zur Grundlinie, sein Rückpass geht aber dann ins Leere. Vielleicht hätte der Hamburger mal kurz aufschauen sollen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist durch! Hamburg liefert hier eine gute Auswärtsleistung ab, Köln tut sich schwer im Spielaufbau.

29. Minute:
Günni fragt: 'Wie verstehen sich Lassoga und Wood als Sturmspitze?' Von Wood ist deutlich mehr zu sehen, Lasogga hat noch nicht so richtig die Bindung zum Spiel gefunden.

28. Minute:
Risse mit dem Solo über die rechte Außenbahn, es entwickelt sich ein heißes Laufduell mit Douglas Santos, der Hamburger setzt sich letztlich durch.

27. Minute:
eric fragt: 'ist modest wirklich auf aussen?' Durchaus, wobei viel rotiert wird je nach Spielsituation. Das Grundsystem ist aber ein 3-4-3.

26. Minute:
Die Ecke von links kommt diesmal auf den kurzen Pfosten, Kölns Abwehr ist im Bilde und klärt sicher.

25. Minute:
ecke Hamburg wird stärker, die nächste Ecke ist die Folge...

24. Minute:
Ostrzolek tritt die Ecke von links erneut, die Kugel landet bei Sakai an der Strafraumgrenze. Sein Schuss geht deutlich am Kasten der Gastgeber vorbei.

23. Minute:
ecke Wood mit dem Schuss aus spitzem Winkel, Sörensen geht konsequent dazwischen aber auf Kosten einer Ecke.

21. Minute:
Lehmann mit dem klasse Pass in die Spitze zu Modeste, der dann aber die Hand zu Hilfe nimmt, um im Spiel zu bleiben. Schiri Brand wertet die Szene als absichtliches Handspiel. Gelb - harte Entscheidung!

21. Minute:
gelb Gelb für Anthony Modeste

20. Minute:
Ostrzoelk wird auf die Reise geschickt, Mavraj läuft den Hamburger aber gekonnt ab und schnappt sich das Leder.

19. Minute:
Borusse fragt: 'wer ist den jetzt die Nummer 2 hinter Adler?' Die derzeitige Nummer 2 im Tor der Hamburger ist derzeit Mathenia.

18. Minute:
Zwei Ecken in Folge für die Hausherren tragen nicht zur Ergebnisveränderung bei.

17. Minute:
ecke Toller Angriff der Geißböcke: Flanke von rechts durch Sörensen in die Mitte, Modeste ist zur Stelle und köpft aufs linke Eck. Ein Hamburger Abwehrspieler fälscht noch entscheidend zur Ecke ab.

16. Minute:
Hector geht wieder über die linke Seite, hat aber wenig Raumgewinn, eine Anspielstation findet er auch nicht.

15. Minute:
Die erste Viertelstunde ist durch! Es ist mittlerweile recht ausgeglichen, die beste Chance hatten bisher die Hansestädter.

14. Minute:
Es wird ruppiger, die Akteure verlieren sich in intensiven Zweikämpfen, Schiri Brand muss häufiger zur Pfeife greifen.

12. Minute:
Erster verletzungsbedingter Wechsel bei Köln: Bitter für Maroh, der ja nun zuvor lange Zeit verletzt war und sich herangekämpft hat. Jetzt der Rückschlag! Keintz rückt in die Innenverteidigung.

12. Minute:
auswechslung Dominique Heintz kommt für Dominik Maroh ins Spiel

11. Minute:
Maroh zeigt an, dass es nicht mehr weitergeht, Heintz springt auf und macht sich intensiv warm.

10. Minute:
Die Ecke tritt Ostrzolek von links wenig erfolgreich. Bei Köln scheint Maroh nach einem unglücklichen Zusammenprall mit Wood zuvor nunmehr Probleme zu haben...

9. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

9. Minute:
chance Die erste Großchance des Spiels - für den HSV! Douglas Santos geht über links und flankt an den ersten Pfosten. Maroh rutscht weg, Wood steht dahinter, ist aber zu überrascht. Der Ball klatscht dennoch gefährlich von seinem Oberschenkel in Richtung linkes Eck. Keeper Horn springt zur Seite und verhindert mit einer tollen Parade den Einschlag. Ecke.

8. Minute:
Die schwungvolle Anfangsphase der Hausherren ist erst einmal vorbei, Hamburg hat sich eingestellt und hält gut dagegen.

6. Minute:
Die Stimmung ist bestens, beide Fanlager geben verbal alles...

5. Minute:
Hector marschiert über die linke Seite, hat auch freie Bahn, gerät dann aber ins Stolpern und muss die Kugel ziehen lassen.

4. Minute:
Köln mit dem klar besseren Beginn, die Hausherren wollen es früh wissen und machen ordentlich Druck.

3. Minute:
chance Elfmeter für Köln? Modeste wird auf die Reise geschickt, Jung gesellt sich dazu und geht aktiv mit der Hand zum Ball. Hätte Elfmeter geben müssen, Schiri Brand hat es offensichtlich nicht gesehen.

2. Minute:
Es ist trocken und mild, der Rasen tief aber passabel bespielbar. Das Haus ist voll, um die 3.500 Hamburger Fans sind auch dabei.

1. Minute:
Schiedsrichter Brand pfeift die 1. Hälfte an. Hamburg hat Anstoß.

Der 4:0-DFB-Pokalsieg gegen Halle unter der Woche sollte weiter Hoffnung geben. ?Der Sieg war natürlich wichtig und tat uns gut. Dennoch sollten wir das Spiel auch richtig einordnen?, gibt sich HSV-Coach Gisdol jedoch vorsichtig. ?Wir sollten mit derselben Grundeinstellung nach Köln fahren, die wir auch vor Gladbach hatten. Das war ein wichtiger Faktor, den wir wieder aufbauen müssen.?

Hamburg: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Douglas Santos, Djourou, Jung und Götz - zentrales Mittelfeld mit Sakai und Holtby, auf den Außen Kostic und Ostrzolek - im Sturm Lasogga und Wood. Im Tor steht Adler. Änderungen (im Vergleich zum DFB-Pokal): Holtby, Götz und Djourou für Diekmeier, Cleber und Ekdal.

Köln: 3-4-3-System. Dreierabwehr mit Sörensen, Maroh und Mavraj - zentrales Mittelfeld mit Lehmann und Höger, auf den Außen Risse und Hector - im Sturmzentrum Rudnevs, als Flügelzange Osako und Modeste. Im Tor steht Horn. Änderungen (im Vergleich zum DFB-Pokal): Maroh, Höger und Osako für Olkowski, Zoller und Rausch.

Die Bundesliga-Bilanz spricht mit 31-25-34-Spielen und 142:140 Toren knapp gegen Köln. Die Kapitäne: Lehmann bei Köln und Djourou bei Hamburg.

Anders die Liga-Situation beim Hamburger SV: Bislang sind die Hansestädter sieglos, zwei Unentschieden und damit zwei magere Pünktchen stehen zu Buche. Die Folge ist die Rote Laterne in der Tabelle. Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt bereits fünf Zähler. Hamburg-Trainer Gisdol stehen folgende Spieler nicht zur Verfügung: Spahic (Zerrung). Cleber (Rot) und Diekmeier (Gelb-Rot) sitzen Sperren ab.

Der 1. FC Köln steht mit 15 Punkten auf einem glänzenden sechsten Tabellenplatz, die Champions-League-Plätze sind in greifbarer Nähe. Bisher ging in dieser Saison nur eine Partie (1:2 bei Hertha) verloren. Der 2:1-DFB-Pokalsieg gegen Hoffenheim unter der Woche sollte weiter Auftrieb geben. Köln-Trainer Stöger muss auf folgendes Personal verzichten: Bittencourt (Bänderriss).

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 17.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1. FC Köln gegen den Hamburger SV.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal