Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

PSV Eindhoven - FC Bayern München: Champions League im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

PSV Eindhoven - FC Bayern München 1:2

02.11.2016, 10:59 Uhr | t-online.de

PSV Eindhoven - FC Bayern München: Champions League im Protokoll. Bayern-Star Arjen Robben ist umringt von PSV-Spielern. (Quelle: Reuters)

Bayern-Star Arjen Robben ist umringt von PSV-Spielern. (Quelle: Reuters)

Der FC Bayern München siegt am Ende hochverdient mit 2:1 beim PSV Eindhoven. Das Ergebnis spiegelt allerdings in keiner Weise die Machtverhältnisse auf dem Platz wieder. Der deutsche Rekordmeister war in allen Belangen überlegen. Sie hatten aber unfassbar viel Pech im Abschluss. Allein Lewandowski scheiterte heute dreimal am Aluminium.

Egal, die Bayern haben die Pflichtaufgabe erfüllt und stehen sicher im Achtelfinale. Jetzt geht es noch um den Gruppensieg. Für PSV heißt das Ziel jetzt Europa League.

PSV Eindhoven - FC Bayern München im Protokoll

Tore: 1:0 Arias (14.), 1:1 Lewandowski (34.), 1:2 Lewandowski (74.)

Champions League 
Ancelotti begründet Robben-Auswechslung

Der Bayern-Coach nahm Arjen Robben in Eindhoven vorzeitig vom Feld. Auf der anschließenden Pk erklärt er den Wechsel. Video

01.11.2016, 20:45 Uhr
Eindhoven, Philips-Stadion
Zuschauer: 35.000 (ausverkauft)

90. Minute:
Schiri Rocchi pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
chance Den Freistoß setzt Alaba einen halben Meter über das Tor. Der war knallhart geschossen.

90. Minute:
Vidal holt noch einmal einen Freistoß 18 Meter vor dem Tor raus. Das ist eine gute Möglichkeit.

Champions League 
Bayern dank Lewandowski im CL-Achtelfinale

Mit einem 2:1 gegen die PSV Eindhoven schießt sich der deutsche Rekordmeister vorzeitig in die K.-o.-Runde der Königsklasse. Video

90. Minute:
Drei Minuten werden noch nachgespielt.

90. Minute:
Die Bayern führen die Ecke kurz aus. Das bringt keine Gefahr, aber Zeit.

Champions League 
Ancelotti: "Ersten Platz in eigener Hand"

Bayern-Coach Carlo Ancelotti ist nach dem Erfolg in Eindhoven nicht ganz zufrieden. Video

90. Minute:
gelb Coman verzögert das Spiel und sieht die Gelbe Karte.

89. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

88. Minute:
Gianluca Rocchi ist bislang ohne eine Gelbe Karte ausgekommen. Das ist auch bemerkenswert.

87. Minute:
"Toni" fragt nach der Leistung von Müller. Der war wie immer bemüht, wirkte aber auch heute glücklos.

87. Minute:
Lewandowski hat in diesem Spiel schon drei Mal das Aluminium getroffen. Das ist bezeichnend für das Spiel.

86. Minute:
auswechslung Renato Sanches kommt für Thomas Müller ins Spiel

85. Minute:
chance Coman flankt von der rechten Seite. Costa legt den Ball auf Lewandowski. Der Pole nimmt den Ball toll mit und schlenzt ihn an Pasveer vorbei. Wieder landet der Ball an der Unterkante der Latte. Lewandowski hat dafür nur noch ein Lächeln übrig.

85. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt jetzt bei fast 72%. Nach Torschüssen führen sie mit 23:5.

84. Minute:
Stand jetzt sind die Bayern schon sicher im Achtelfinale. Da geht es dann an den zwei folgenden Spieltagen nur noch um den Gruppensieg.

82. Minute:
Bei sämtlichen Standards lassen sich die Münchner jetzt wiel Zeit. Neuer wurde schon einmal von Schiri Rocchi ermahnt.

81. Minute:
Fehlpass von Lahm. Hummels und Boateng behindern sich dann gegenseitig. Bergwijn spielt den Ball aber mit der Hand. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Bayern.

79. Minute:
Der Ball wird jetzt auch gerne mal hintenrum gespielt. So wird Neuer in das Spiel eingebunden.

78. Minute:
Costa tritt die Ecke von der rechten Seite. Brenet kann in der Mitte klären. Das roch allerdings wieder ein bisschen nach Handspiel.

77. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

76. Minute:
Die Münchner lassen den Ball jetzt in aller Ruhe durch die eigenen Reihen laufen. Sie haben jetzt natürlich alle Zeit der Welt.

75. Minute:
Die Geduld der Bayern wurde doch noch belohnt. Jetzt müssen sie das Ding in aller Ruhe zu Ende spielen.

74. Minute:
auswechslung Oleksandr Zinchenko kommt für Bart Ramselaar ins Spiel

74. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor! Lewandowski macht das 2:1 für die Bayern. Costa legt den Ball in die Gasse für Alaba. Der zieht die Kugel von links auf den ersten Pfosten. Lewandowski hält den Fuß rein und trifft aus vier Metern in die Maschen.

73. Minute:
Es ist wie verhext. Der Ball will einfach nicht reingehen...

72. Minute:
chance Coman flankt von der rechten Seite auf den ersten Pfosten. Müller fliegt ein und verfehtl die kurze Ecke per Kopf nur um einen halben Meter.

71. Minute:
Coman nimmt auf der rechten Seite Tempo auf. Gegen Brenet kann er sich im Duell eins gegen eins nicht durchsetzen.

70. Minute:
Lahm flankt von der rechten Seite. Lewandowski steigt in der Mitte hoch, kommt aber nicht an den Ball.

69. Minute:
Freistoß für Eindhoven. Guardado zieht den Ball von halblinks in die Mitte. Moreno ist mit dem Kopf am Ball, bringt den aber nicht auf das Tor.

69. Minute:
Die Bayern brauchen ein Tor. Noch steht es in Madrid unentschieden. Ein Tor für Atletico und die Bayern könnten den ersten Tabellenplatz wohl abschreiben.

68. Minute:
"Michel" fragt, ob Robben verletzt war. Nein, der hat nur heute nicht so wirbeln können, wie noch am Wochenende gegen Augsburg.

67. Minute:
auswechslung Steven Bergwijn kommt für Gastón Pereiro ins Spiel

66. Minute:
Costa kommt jetzt über die linke Seite. Coman über die rechte. Müller bewegt sich jetzt um Lewandowski herum.

65. Minute:
Robben wird hier mit viel Applaus von den niederländischen Fans verabschiedet. Das ist eine sehr faire Geste. So soll es sein...

64. Minute:
auswechslung Douglas Costa kommt für Joshua Kimmich ins Spiel

64. Minute:
auswechslung Kingsley Coman kommt für Arjen Robben ins Spiel

63. Minute:
Es ist unglaublich, dass es hier wirklich noch 1:1 steht. Die Bayern sind komplett überlegen.

62. Minute:
chance Super Pass von Hummels auf Vidal. Der ist frei durch und scheitert aus 14 Metern an Pasveer. Müller ist am Abpraller dran. Moreno kann den Ball von der Linie kratzen.

61. Minute:
Nach Torschüssen führen die Münchner mit 16:3. Das ist doch eigentlich eine ganz klare Angelegenheit. Das Ergebnis gibt das nur noch nicht wieder. Noch...

60. Minute:
Bayern kann kontern. Müller und Lewandowski spielen es zu langsam. Der Ball ist schnell wieder weg.

58. Minute:
Alonso zieht wieder die Ecke von der linken Seite rein. Diesmal segelt Hummels nur knapp an der Eingabe vorbei.

58. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

57. Minute:
Robben flankt von der rechten Seite. Wieder landet der Ball auf dem Kopf eines Niederländers.

55. Minute:
Alonso zieht die Ecke von der linken Seite scharf in die Mitte. Da verpassen Freund und Feind. Das war eigentlich eine gute Flanke.

54. Minute:
ecke Alaba zieht aus der zweiten Reihe von halblinks ab. Pasveer hat die Arme oben und lenkt den Ball über die Querlatte. Es gibt eine Ecke.

54. Minute:
"sportfan" fragt nach der Leistung von Schiedsrichter Rocchi. Der hat bislang keinen sehr guten Eindruck hinterlassen.

53. Minute:
Pereiro versucht es durch die Mitte. Gegen vier Bayern-Spieler ist da kein Durchkommen.

52. Minute:
Vidal flankt den Ball auf Kimmich. Der kann die Kugel sieben Meter vor dem Tor nicht unter Kontrolle bringen.

51. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt mittlerweile fast bei 69%. Die bauen das Spiel jetzt auch in Ruhe auf.

50. Minute:
"Wolle" fragt, warum Mülle den Elfer nicht geschossen hat. Der hatte in der letzten Zeit eiige Fehlschüsse. Da hat man sich einfach mal für Lewandowski entschieden.

49. Minute:
Arias will den Ball von der rechten Seite flanken. Alonso kann den Ball blocken.

48. Minute:
Müller legt den Ball im 16er für Robben mit dem Kopf ab. Der stoppt den Ball mit dem Arm. Rocchi hat es gesehen. Es geht weiter mit einem Freistoß für PSV.

47. Minute:
Robben lupft den Ball auf Lewandowski. Der spielt den Ball artistisch zurück. Robben kommt in der Mitte aber einen Schritt zu spät.

46. Minute:
Hummels verliert den Ball am 16er der Niederländer. Die spielen den Konter aber zu unsauber aus. Da fehlt es de Jong auch an der nötigen Geschwindigkeit. Boateng kann klären.

46. Minute:
Die Bayern sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Joshua Brenet kommt für Jetro Willems ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiri Rocchi hat das Spiel wieder freigegeben.

Nach 45 intensiven Minuten steht es 1:1 zwischen dem PSV Eindhoven und dem FC Bayern München. Für die Niederländer ist dieses Remis sehr schmeichelhaft. Eindhoven ist durch ein klares Abseits-Tor in Führung gegangen. In der Defensive hatten sie dann häufig Glück, wenn das Aluminium für den geschlagenen Pasveer rettete oder Elfmeter-Pfiff bei einem klaren Foul gegen Lewandowski ausblieb. Die Bayern scheinen in diesem kampfbetonten Spiel aber auf einem guten Weg zu sein. Noch sind 45 Minuten zu gehen. Es ist also noch alles drin. Dran bleiben, gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Rocchi pfeift die erste Halbzeit pünktlich ab.

44. Minute:
Die Bayern versuchen weiter Druck zu machen. Das ist wirklich ein sehr intensives Fußballspiel.

42. Minute:
chance Müller kommt aus Nahdistanz zum Abschluss. Pasveer entschärft auch diesen Ball mit einem tollen Reflex.

41. Minute:
Kimmich spielt Lewandowski an. Der zieht aus 19 Metern ab. Pasveer ist erneut auf dem Posten.

39. Minute:
Freistoß für den FCB: Aus 28 Metern macht es Alaba direkt. Der Ball kommt mittig auf das Tor. Pasveer ist auf dem Posten und fängt das Leder.

38. Minute:
"rolf" fragt, wie viele Fans den FCB hier begleiten. Das werden so gut 3.000 sein, die den Rekordmeister unterstützen.

37. Minute:
Alaba flankt von der linken Seite. Diesmal kann Isimat-Mirin in der Mitte vor Lewandowski klären.

36. Minute:
Die Stimmung hier ist sehr angeheizt. Das spürt man auch auf dem Platz. Die Duelle werden sehr intensiv geführt.

35. Minute:
Dieser Ausgleich ist mehr als verdient. Die Bayern sind wieder auf dem richtigen Weg.

34. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor! Lewandowski macht das 1:1 für die Bayern. Er legt den Ball mit der Innenseite rechts in die Ecke. Pasveer hatte sich die andere Ecke ausgesucht.

33. Minute:
elfer Robben legt den Ball in den Lauf von Lahm. Der spielt die Kugel nach innen. Guardado hat den Ball am Arm. Rocchi zeigt diesmal auf den Punkt.

31. Minute:
Robben zieht die Ecke von der linken Seite rein. Hummels springt am Ball vorbei. Kimmich hat den zweiten Ball, setzt den aber aus 20 Metern klar über das Tor.

31. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

30. Minute:
Die Führung für PSV ist mehr als glücklich. Das läuft noch nicht wirklich gut für den Rekordmeister aus Deutschland.

29. Minute:
chance Robben zieht die Ecke von der rechten Seite in die Mitte. Lewandowski wird in der Mitte gehalten und köpft den Ball trotzdem an den linken Pfosten. Einen Elfer gibt es aber nicht.

29. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

28. Minute:
Das Tempo ist jetzt recht übersichtlich. So ist es natürlich schwer die Defensive von PSV zu knacken.

27. Minute:
Langer Ball auf Alaba. Der ist zu lang und landet im Toraus. Nach den Chancen in der Anfangsphase kam nicht mehr so viel von den Bayern.

26. Minute:
Eindhoven versucht das Spiel wieder mehr in das Mittelfeld zu verlagern. Eine gute Idee. Die Führung nur über die Zeit zu bringen, wird wohl nicht funktionieren.

25. Minute:
Pasveer spielt Lewandowski im 16er aus. Ein Trainer sieht das nicht gern. Das Publikum ist aber begeistert.

24. Minute:
Die Bayern haben fast 66% Ballbesitz. Das Tor hat aber PSV erzielt.

23. Minute:
Das frühe Tor spielt den Niederländern natürlich in die Karten. Sie können jetzt komplett auf Konter setzen.

21. Minute:
Alonso zieht aus 19 Metern mit links ab. Pasveer hat den Ball, der mittig auf das Tor kam, im Nachfassen sicher.

20. Minute:
Müller wird im 16er angespielt. Die Fahne ist aber oben - Abseits. Diesmal haben die Unparteiischen Recht.

20. Minute:
Die Bayern machen Druck. Sie wollen das hier schnell wieder richtig stellen.

19. Minute:
Alaba flankt von der linken Seite. Wieder kommt der Ball nicht beim eigenen Mann an.

18. Minute:
Alonso chipt den Ball in den 16er. Der Pass ist zu lang und landet direkt in den Armen von Pasveer.

18. Minute:
Die Stimmung ist jetzt natürlich noch besser. Eindhoven scheint auf einem guten Weg zu sein.

17. Minute:
Lahm spielt Müller im 16er an. Der kann sich gegen zwei Mann nicht behaupten.

15. Minute:
Das war das berühmte Tor aus dem Nichts. Jetzt müssen die Münchner antworten.

14. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Arias macht das 1:0 für Eindhoven. Die Niederländer kontern. Die Flanke kommt von rechts rein. Pröpper ist in der Mitte mit dem Kopf dran und zwingt Neuer zu einer tollen Parade. Arias setzt den Abprallen dann mit dem Kopf in die Maschen. Der Treffer hätte aber nicht zählen dürfen. Arias war beim Kopfball von Pröpper klar im Abseits.

14. Minute:
"Micha" fragt, wie Robben von den Fans in Eindhoven empfangen wurde. Sehr freundlich. Er wird hier nach wie vor gemocht.

13. Minute:
Alaba flankt von der linken Seite. In der Mitte ist keiner mitgelaufen, der den Ball verarbeiten könnte. PSV kann sich befreien.

12. Minute:
"zotti" fragt, was mit Thiago ist. Der ist angeschlagen und gar nicht erst mitgefahren. Genauso wie Martinez.

11. Minute:
Robben flankt von der rechten Seite. In der Mitte verspringt Müller der Ball. Auch da war wieder mehr drin.

10. Minute:
Robben zieht von rechts nach innen und dann ab. Er setzt den Ball aus 20 Metern deutlich über den Kasten.

9. Minute:
Der Anfangs-Elan der Niederländer ist verpufft. Der Ball ist jetzt doch sehr häufig bei den Bayern.

8. Minute:
Müller hat den Ball rechts im 16er. Er legt den Ball nach innen. Da kann Lewandowski die Kugel nicht verarbeiten.

7. Minute:
Die Bayern haben das Spiel jetzt im Griff. PSV steht jetzt sehr tief.

6. Minute:
Pröpper legt den Ball mit der Hacke im 16er auf Pereiro ab. Der kann den Ball nicht kontrollieren.

5. Minute:
Die Bayern beginnen satrk. Das waren jetzt schon zwei sehr gute Möglichkeiten.

4. Minute:
chance Langer Ball von Boateng auf Lewandowski. Der köpft den Ball aus 14 Metern an die Latte. Pasveer stand da viel zu weit vor seinem Kasten. Den Abpraller köpft Lewandowski dann über das Tor.

3. Minute:
Alonso trifft Luuk de Jong mit dem Fuß im Gesicht. Da hat der Spanier Glück, dass er nicht die Gelbe Karte sieht. Verdient hätte er sie...

2. Minute:
chance Alaba flankt von der rechten Seite. Müller nimmt in der Mitte direkt mit links ab. Er setzt den Ball nur Zentimeter neben den linken Pfosten.

2. Minute:
Eindhoven beginnt mit viel Druck. Sie wollen die Bayern hier überraschen.

1. Minute:
Die Bedingungen in Eindhoven sind gut. Es ist trocken und das Thermometer zeigt 10°C. Der Rasen ist in einem guten Zustand. Die Stimmung ist fantastisch.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Gianluca Rocchi aus Italien hat das Spiel freigegeben. Die Niederländer stoßen an!

Auf europäischer Bühne standen sich beide Mannschaften sieben Mal gegenüber. Die Statistik spricht da klar für die Bayern. Fünf Siege stehen einem Remis und einer Niederlage gegenüber. Diese setzte es aber beim letzten Aufeinandertreffen. Im Jahr 1999 siegten die Holländer vor heimischer Kulisse mit 2:1. Sie werde sich sicherlich gerne daran erinnern. Für heute wäre das sicherlich ein Wunschergebnis.

Die Generalprobe der Niederländer ist in jedem Fall gelungen. Bei Vitesse Arneheim siegte die Mannschaft von Trainer Phillip Cocu mit 2:0. Beide Treffer erzielte Pereiro. Eindhoven wird heute sicherlich alles in die Waagschale werfen. Es ist die letzte Chance, vielleicht doch noch das Achtelfinale zu erreichen. Dazu muss aber ein Sieg her. Ansonsten bleibt dem PSV nur der Kampf um Platz drei und die Europa League.

Ein besonderes Spiel ist es heute für Arjen Robben. Er kehrt an eine alte Wirkungsstätte zurück. "Ich freue mich wahnsinnig. Es ist schon was Besonderes. Es ist ein bisschen wie Zuhause. Ich kenne viele Leute", sagt der Kapitän der niederländischen Nationalmannschaft.

Dennoch: Beim Hinspiel konnte man zumindest phasenweise sehen, wozu die Niederländer in der Lage sind. Darum warnt Mats Hummels vor dem heutigen Gegner: "Die haben schon in München nicht schlecht gespielt: aggressiv und auch nach vorne gefährlich."

Die Münchner, die vor dem Hinspiel gegen den PSV (4:1) mit einer Niederlage in der Königsklasse gegen Atletico und zwei Remis in der Liga (Frankfurt und Köln) etwas geschwächelt hatten, sind wieder voll in der Spur. Das sieht Rummenigge auch so: "Ich glaube wir sind da auf einem guten Weg, können sehr zufrieden sein. Jetzt sieht man, mit welcher Qualität wieder Fußball gespielt wird. Wir müssen nur so weitermachen."

Der FC Bayern will heute auch in Eindhoven punkten, um das Ziel Gruppensieg nicht vorzeitig aus den Augen zu verlieren. Das sieht auch Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge so: "Wir müssen die beiden Auswärtsspiele gewinnen, wenn wir noch Erster werden wollen. Das wäre wichtig." Und er fügt hinzu: "Es wäre schön, wenn wir ein Endspiel gegen Atlético hinbekommen würden."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel PSV Eindhoven gegen Bayern München.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal