Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Sandhausen - 1860 München live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sandhausen - 1860 München 3:2

05.11.2016, 14:06 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:2

1:0 Derstroff (1.)

1:1 Olic (12.)

1:2 Uduokhai (43.)

2:2 Gordon (64.)

3:2 Wooten (73.)

06.11.2016, 13:30 Uhr
Sandhausen, Hardtwaldstadion
Zuschauer: 5.435

Das war's vom Match in Sandhausen. Seit 15.15 Uhr sind wir von der Bundesliga live für Sie dabei.

1860 München verspielt in Sandhausen eine 2:1-Halbzeitführung und verliert am Ende verdient mit 2:3 im Hardtwaldstadion. Nach der passablen ersten Hälfte haben die Löwen hier im zweiten Abschnitt völlig den Faden verloren und sich den Schneid abkaufen lassen. So kommen die Sechziger nicht aus dem Tabellenkeller und Coach Runjaic nicht aus der Kritik. Sandhausen festigt seinen Mittelfeldplatz.

90. Minute:
Schlusspfiff in Sandhausen, der SVS schlägt die Löwen mit 3:2.

90. Minute:
Sandhausen fängt die Ecke der Löwen ab und setzt zum Konter an. Das Tor der Löwen ist leer, aber Kulovits setzt die Kugel aus 40 Metern deutlich links vorbei.

90. Minute:
ecke Es gibt noch einmal Ecke für die Löwen, auch Zimmermann kommt nach vorn.

90. Minute:
Klar, dass Sandhausen jetzt nur noch den Dreier festhalten will. Markus Karl ist ein klassischer Abräumer.

90. Minute:
Es werden offiziell drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
auswechslung Markus Karl kommt für Andrew Wooten ins Spiel

90. Minute:
gelb Gelb für Jose Pierre Vunguidica

90. Minute:
Sandhausen setzt sich in der Münchner Hälfte fest. Das bringt Zeit für die Gastgeber.

89. Minute:
ecke Eckendoppelpack für die Gastgeber.

89. Minute:
ecke Erste Aktion von SVS-Stürmer Sukuta-Pasu, der links eine Ecke herausholt.

88. Minute:
Immerhin. Boenisch leitet gut für die Löwen ein und dann fabriziert Olic aber im 16er aus 13 Metern nur ein harmloses Schüsschen...

87. Minute:
"Wir wollen euch kämpfen sehen", schallt es nun aus der Fan-Kurve der Sechziger.

86. Minute:
chance Noch einmal die Löwen. Aus 19 Metern hat Lacazette freie Schussbahn, setzt den Schuss aber zu zentral an und Knaller kann sicher zupacken!

85. Minute:
Es läuft nun nicht mehr bei den Löwen. Liendl mit dem Fehlpass links raus auf Mugosa.

84. Minute:
Viel Applaus für Sandhausens Höler und natürlich auch für Sukuta-Pasu, der seine Grippe auskuriert hat.

84. Minute:
auswechslung Richard Sukuta-Pasu kommt für Lucas Höler ins Spiel

83. Minute:
auswechslung Sebastian Boenisch kommt für Maximilian Wittek ins Spiel

82. Minute:
chance Fast das 4:2 für den SVS! Pledl legt per Kopf im 16er der Gäste für Wooten auf und der knallt den Ball per Drop Kick aus 9 Metern um Zentimeter rechts vorbei!

81. Minute:
Natürlich tritt wieder Pledl die SVS-Ecke. Der Ball kommt in den 5er der Gäste, wo ihn Uduokhai rausschlägt.

81. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

80. Minute:
Aktuell sieht es eher nach dem 4:2 für Sandhausen aus, als nach dem Ausgleich der Löwen. Der SVS ist bissiger.

79. Minute:
gelb Paqarada unterbindet den Konter der Löwen mit dem taktischen Foul, Gelb für Paqarada.

79. Minute:
ecke Vunguidica erzwingt links die nächste Ecke der Gastgeber.

78. Minute:
auswechslung Stefan Mugosa kommt für Levent Aycicek ins Spiel

77. Minute:
Es brennt im Münchner 16er, im Anschluss an die Ecke kommt Kister zum Abschluss, kann aber keinen Druck hinter den Ball bringen.

76. Minute:
ecke Uduokhai kann nur auf Kosten einer weiteren SVS-Ecke klären.

75. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat der SV Sandhausen hier rund 47 % Ballbesitz.

74. Minute:
Die Löwen machen sich das Spiel hier selbst kaputt, sie hatten das Match lange Zeit im Griff.

73. Minute:
tor Tooooooooooooooor, Wooten bringt Sandhausen mit 3:2 in Führung! Zwei Mal bekommen die Löwen mit Uduokhai und Wittek den Ball hinten nicht aus der Gefahrenzone und dann bedankt sich Wooten im 16er frei stehend und trifft per Flachschss aus 12 Metern rechts unten ins Tor!

71. Minute:
Die Löwen tun gut daran, nun wieder mehr für die eigene Offensive zu machen.

70. Minute:
auswechslung Karim Matmour kommt für Florian Neuhaus ins Spiel

69. Minute:
ecke Die Ecke der Gäste verpufft...

69. Minute:
chance Fast die erneute Führung der Löwen! Neuhaus taucht links im 16er auf und prüft Knaller mit seinem satten Abschluss aus 14 Metern! Knaller reagiert blitzschnell und drückt die Kugel um den Pfosten!

68. Minute:
Die Münchner haben hier den Faden verloren, Coach Kosta Runjaic sollte bald reagieren.

67. Minute:
gelb Rodnei kommt gegen Kister zu spät und trifft den Sandhäuser am Bein. Gelb für den Münchner!

66. Minute:
chance Die Sechziger schwimmen! Kister mit dem Schuss aus 16 Metern und Zimmermann muss ordentlich zupacken!

66. Minute:
ecke Sandhasuen will nun die Führung. Es gibt die nächste SVS-Ecke!

65. Minute:
Der Ausgleich der Gastgeber lag seit Minuten in der Luft, die Löwen haben zu wenig nach vorn gemacht.

64. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor, Gordon trifft zum 2:2 für Sandhausen! Nach der Ecke zunächst der 14-Meter-Knaller von Höler, den Zimmermann gerade noch auf der Torlinie abwehren kann! Gegen den Nachschuss von Grodon aus der Nahdistanmz ist der Löwen-Keeper dann machtlos!

63. Minute:
ecke Kligmann erzwingt die nächste Ecke für den SVS.

62. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat der SV Sandhausen hier rund 47 % Ballbesitz, liegt aber noch hinten.

61. Minute:
Zunächst wechseln die Gastgeber aber auf der Außenbahn, Linksfuß Vunguidica ersetzt den Torschützen Derstroff.

61. Minute:
auswechslung Jose Pierre Vunguidica kommt für Julian-Maurice Derstroff ins Spiel

60. Minute:
Sandhausen wir dgleich mit Richard Sukuta-Pasu eine frischen Stürmer bringen. Der Druck der Gastgeber wird stärker.

59. Minute:
Christof fragt: "Gibt es auch mal Entlastung durch die Löwen?" Im Moment so gut wie nicht, das könnte noch zum Problem für die Gäste werden.

58. Minute:
Wieder Pledl mit der Ecke der Gastgeber von links, aber der aufgerückte Paqarada kommt am 5er nicht ran....

57. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

56. Minute:
Wittek ist wieder auf dem Platz. Sandhausen hat weiterhin etwas mehr vom Spiel.

55. Minute:
Münchens Wittek hat etwas von Höler an der Nase abbkoemmen, und hat Probleme, die Blutung in den Griff zu bekommen. Das war aber keine Absicht von Höler, der ihn mit dem Hinterkopf getroffen hatte.

54. Minute:
Wieder Sandhasuen im Vorwärtsgang. Pledl ist schon am 16er und macht es dann zu kompliziert. Er hätte einfach mal aus 20 Metern abziehen sollen.

53. Minute:
gelb Mölders legt Denis Linsmayer und sieht dafür ebenfalls Gelb.

51. Minute:
Christof fragt: "Sind das die Löwen, die sich Ismaik vorstellt?" Sagen wir, es wird von Woche zu Woche besser. Spielerisch ist da noch Luft nach oben.

50. Minute:
Noch spielt sich das Geschehen hier im zweiten Abschnitt fast nur im Mittelfeld ab.

49. Minute:
Pledl tankt sich mit einer Energieleistung am 16er der Löwen gegen zwei Gegner durch und bleibt am dritten hängen.

48. Minute:
Sandhausen zu Beginn der zweiten Hälfte mit etwas mehr Ballbesitz, die Löwen lauern auf Konter.

47. Minute:
Nun regnet es wieder ein wenig in Sandhausen, der Rasen wird nun noch seifiger.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Robert Kampka hat die zweite Hälfte freigegeben. Sandhausen hat nun Anstoß.

Der TSV 1860 führt im Hardtwaldstadion zur Pause durchaus verdient mit 2:1. Dabei begann das Match hier mit einem Paukenschlag der Gastgeber. nach nur sechs Sekunden hatte Julian-Maurice Derstroff den SVS bereits in Fürhung geschossen. Doch die Löwen ließen sich nicht beirren und kamen immer besser ins Spiel. Olic traf mit seinen ersten Saisontor zum Ausgleich und kurz vor der Pause machte Uduokhai dann sogar die Führung der Gäste. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Pause in Sandhausen, die Löwen führen hier mit 2:1.

45. Minute:
Es gibt eine Minute Nachspielzeit in dieser ersten Hälfte.

44. Minute:
Das nennt man wohl den perfekten Moment,um einen Treffer zu machen. Es läuft nun für die Löwen.

43. Minute:
tor Tooooooooooooor, Uduokhai bringt die Löwen mit 2:1 in Führung! Liendl Ecke verlängert Mölders am 5er schön nch hinten und am zweiten Pfosten drischt Uduokhai die Kugel unter die Latte in die Maschen!

42. Minute:
Passiert noch was vor der Pause, die Löwen mit dem hohen Ball in den 16er der Gastgeber, aber Paqarada klärt zur Ecke.

41. Minute:
Pledl mit der Ecke der Gastgeber von rechts, Zimmermann wird im 5er von Kister angegangen und es gibt Freistoß für die Löwen.

41. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

40. Minute:
Kurzer Jubel beim SV Sandhausen, nachdem Wooten Hölers Flanke aus 7 Metern per Kopf einnetzt. Wieder war die Fahne oben, kein Treffer! Ganz, ganz knapp...

39. Minute:
Der nächste Angriff der Löwen. Aycicek schickt den Ball auf Mölders am 16er, aber die Fahne ist oben - Abseits.

38. Minute:
Zimmermann fängt die Freistoßflanke sicher ab, aber der Konter der Löwen mit Neuhaus endet dann kurz vorm 16er des SVS.

37. Minute:
Freistoß für Sandhausen nach dem Foul von Uduokhai an Kulovits aus dem Halbfeld.

36. Minute:
ecke Diesmal kann Sandhausen mit Gordon die Löwen-Ecke entschärfen.

36. Minute:
Liendl mit der Gästeecke und dann holt Stojkovic vorm Tor den Hammer raus. Sein Geschoss wird von Wooten zur Ecke geblockt!

35. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

34. Minute:
Nun läuft der Ball deutlich besser bei den Löwen. Sandhausen kommt aktuell kaum hinten raus.

33. Minute:
Die Fouls häufen sich. Pledl mit dem Foul an Neuhaus, aber Schiri Kampka lsst die Karte noch einmal stecken.

32. Minute:
gelb Kister lässt Mölders beim Konter der Gäste über die Klinge springen. Klare Sache: Gelb.

31. Minute:
Dunkelblau fragt: "Was ist von Mölders zu sehen?" Noch nicht viel, eher macht Olic heute auf sich aufmerksam.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der SV Sandhausen hier rund 40 % Ballbesitz.

29. Minute:
chance Die Löwen-Ecke trudelt in den 16er der Sandhäuser, Olic steht blank und verzieht aus 9 Metern knapp rechts vorbei! Dusel für den SVS!

28. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

28. Minute:
Neuhaus mit dem Vorstoß und dem schönen Dribbling, sein Abschluss aus 21 Metern wird zur Gästeecke abgefälscht!

28. Minute:
In den letzten Minuten haben die Hausherren ordentlich in Sachen Ballbesitz aufgeholt, der ist nun bald ausgeglichen.

27. Minute:
Olic beißt auf die Zähne und macht nach kurzer Behandlungspause weiter.

26. Minute:
Dann die Ecke der Hausherren. Kister ist vorn mit dabei und trifft Olic übel am Unterschenkel. Freistoß für die Löwen, aber keine Karte für Kister!

25. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

25. Minute:
Sandhausen kann sich lange in der Hälfte der Gäste festsetzen und erkämpft die Ecke.

24. Minute:
Die Sechziger fighten nun, bis auf den schweren Aussetzer gleich zu Beginn haben sie eigentlich nichts zugelassen.

23. Minute:
gelb Olic trifft von hinten nur die Beine von Klingmann und sieht die erste Gelbe der Partie!

21. Minute:
Guter und schneller Gegenzug der Löwen über Olic. Der sucht am 16er Aycicek, aber der Pass missrät....

20. Minute:
Bis gut 35 Meter vor dem Münchner Tor sieht das ganz gut aus beim SVs, aber dann regiert der Zufall in Form von langen Bällen.

19. Minute:
Aktuell leisten sich beide Teams zu viele Ungenauigkeiten, sodass vor den Toren nichts passiert.

17. Minute:
1860 hat zwar deutlich mehr Ballkontakte bislang, doch nach den Torchancen geht hier der Spielstand in Ordnung.

16. Minute:
Sandhausen scheint den Gegentreffer schnell verdaut zu haben, die Gastgeber spielen jetzt auch wieder mutiger nach vorn.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat der SV Sandhausen hier nur rund 30 % Ballbesitz.

14. Minute:
Akustisch auf jeden Fall ist das hier eher ein Heimspiel für die Münchner Löwen.

13. Minute:
Das fängt ja munter an hier. Nun haben die löwen hier Oberwasser.

12. Minute:
tor Tooooooooooooooooor, Olic macht den 1:1-Ausgleich für die Löwen! 1860 spielt die Ecke rechts kurz. Liendls Flanke boxt Knaller nicht weit genug weg und im Anschluss kann Olic links aus 12 Metern per Flachschuss rechts ins Eck den Ausgleich markieren!

12. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

12. Minute:
Levent Aycicek dann mit dem Freistoß, doch der Schuss wird von der Mauer zur Ecke abgefälscht.

11. Minute:
Mölders wird kurz vorm 16er des SVS gefoult. Gute Freistoßposition für die Münchner.

11. Minute:
Nun attackieren die Sandhäuser wieder früher und machen es den Löwen im Spielaufbau schwer.

9. Minute:
Auf der anderen Seite kommt Gordon gerade noch so vor dme heransprinetnden Mölders im 16er per Kopf an den Ball und bugsiert die Kugel zu Knaller.

8. Minute:
Gute Freistoßvariante der Gastgeber. Pledl mit dem weiten Ball rechts raus auf Gordon und der schlägt die Kugel scharfs vors Löwen-Tor! Zimmermann ist im 5er zur Stelle!

8. Minute:
Erster Vorstoß der Löwen, aber Knaller schnappt sich das Leder ganz sicher vor Mölders im 16er.

7. Minute:
Die vielen mitgereisten Münchner Fans haben ihr Team noch nicht aufgegeben und feuern die Löwen lautstark an.

6. Minute:
Die Löwen sind noch nicht im Spiel angekommen. Stojkovic verspringt der Ball. Der Rasen ist allerdings auch nicht in bestem Zustand.

5. Minute:
Sandhausen will nachlegen. Freistoß für die Gastgeber rechts aus dem Halbfeld. Paqarada bringt den Ball vors Tor, aber da packt Zimmermann sicher zu.

4. Minute:
Vor dem Spiel hatte es noch ordentlich geregnet. Aktuell ist es aber bei knapp 10 Grad trocken.

3. Minute:
Nun können sich die Gastgeber etwas zurückziehen und auf Konter lauern. Die Löwen hingegen müssen nun umdenken und das Spiel selbst machen.

2. Minute:
Das war das bislang schnellste Tor in der 2. Liga in dieser Spielzeit.

1. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor, Derstroff macht nach nur sechs Sekunden Sandhausen in Front! Wooten schickt Derstroff links auf die Reise und der fackelt nicht lange. Aus 14 Metern halblinks knallt der den Ball mit Wucht an Zimmermann vorbei in die Maschen!

1. Minute:
Der Ball rollt! Referee Robert Kampka hat die Partie freigegeben. 1860 München hat Anstoß.

Schiedsrichter Robert Kampka führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Übrigens: Kosta Runjaics ganz persönliche Bilanz gegen Sandhausen kann sich sehen lassen. Mit Darmstadt, Duisburg und Kaiserslautern gewann der aktuelle Löwen-Trainer fünf von sieben Partien. In der letzten Saison konnten die Löwen noch unter Benno Möhlmann ihr Heimspiel gegen den SVs mit 3:2 gewinnen und holten in Sandhausen einen Punkt (1:1).

Immer noch plagen die Sechziger erhebliche Personalsorgen. Insbesondere in der Abwehr gehen Löwen-Coach Kosta Runjaic langsam die Alternativen aus. Nach der Sperre gegen Mauersberger kommt heute Rodnei in der Innenverteidigung zum Einsatz.

Nach dem furiosen 6:2-Heimsieg zuletzt gegen Aue hoffen die Löwen, dass nun endlich der Knoten geplatzt ist. In Sandhausen will man nachgelegen und die ansteigende Formkurve der letzten Wochen bestätigen. Mit einem Auswärtssieg heute im Hardtwaldstadion könnte der TSV 1860 zudem in der Tabelle an den Sandhäusern vorbeiziehen.

Da passt es für die Gastgeber, dass sich die zuletzt angeschlagenen Offensivspieler Andrew Wooten und Richard Sukuta-Pasu rechtzeitig fit zurückgemeldet haben. Zudem kehrt Kapitän Stefan Kulovits nach abgesessener Gelbsperre ins Team zurück. Einzig Ex-Löwe Korbinian Vollmann muss gegen seine ehemaligen Kollegen wegen Knie-Problemen passen. Dennoch warnte SVS-Coach Kocak seine Truppe vor den Münchnern, deren Formkurve zuletzt nach oben zeigte: "Sie haben etliche Spieler, die mit ihrer individuellen Klasse das Spiel entscheiden können."

Und die Sandhäuser jagen heute gegen die Löwen einen ganz besonderen Rekord. Bereits seit 385 Minuten ist die SVS-Abwehr im heimischen Hardtwaldstadion ohne Gegentor. Heute muss SVS-Schlussmann Marco Knaller seinen Kasten nur noch 20 weitere Minuten sauber halten und ein neuer Vereinsrekord ist perfekt.

Erstmals nach sechs Pflichtspielen ohne Niederlage gingen die Sandhäuser zuletzt in Bielefeld (0:1) erstmals wieder als Verlierer vom Platz. Heute gegen die Münchner Löwen haben die Schützlinge von SVS-Trainer Kenan Kocak die Gelegenheit, zurück in die Erfolgsspur zu finden.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel SV Sandhausen gegen 1860 München.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal