Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC St. Pauli - Fortuna Düsseldorf: 2. Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

FC St. Pauli - Fortuna Düsseldorf 0:1

21.11.2016, 07:16 Uhr | t-online.de

FC St. Pauli - Fortuna Düsseldorf: 2. Bundesliga im Protokoll. Julian Schauerte (l) und Christopher Buchtmann

Julian Schauerte (l) und Christopher Buchtmann. Düsseldorfs Schauerte (l) und St. Paulis Buchtmann. Foto: Axel Heimken (Quelle: dpa)

Wieder keine Punkte für St. Pauli und erneut verlieren die Kiezkicker durch ein Eigentor. Buballa traf in der 36. Minute ins eigene Tor. In Durchgang zwei haben die Hamburger nach vorne mehr versucht, kamen dabei aber kaum zu richtigen Torchancen. St. Pauli bleibt Tabellenletzer, Düsseldorf klettert auf Rang fünf.

FC St. Pauli - Fortuna Düsseldorf im Protokoll

Tor: 0:1 Buballa (36., ET)

20.11.2016, 13:30 Uhr
Hamburg, Millerntor
Zuschauer: 29.546 (ausverkauft)

90. Minute:
Schluss. St. Pauli verliert mit 0:1 gegen Düsseldorf.

90. Minute:
Die letzte Minute der Nachspielzeit läuft.

90. Minute:
auswechslung Maecki Ngombo kommt für Rouwen Hennings ins Spiel

90. Minute:
Sahin flankt von rechts vor den Fünfer, wo Akpoguma vor Bouhaddouz mit dem Kopf klären kann.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Choi dirbbelt sich links an den Strafraum, zieht aus 16 Metern ab, doch sein Schuss geht weit vorbei.

89. Minute:
auswechslung Robin Bormuth kommt für Oliver Fink ins Spiel

88. Minute:
St. Pauli versucht's nun lang und hoch, hat damit bisher aber keinen Erfolg.

87. Minute:
St. Pauli wirft alles nach vorne, auch Sobiech ist mit dabei.

86. Minute:
Sahin bleibt liegen und muss behandelt werden. Er war mit dem Hinterkopf hat auf den Rasen aufgeschlagen, kann jedoch gleich weitermachen.

85. Minute:
Bodzek greift Sahin, der einen Konter einleiten will an den Hals und bekommt für diese unfaire Aktion die Gelbe Karte.

85. Minute:
gelb Gelb für Adam Bodzek

84. Minute:
Die Ecke von rechts bringt Düsseldorf nichts ein.

83. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

83. Minute:
chance Auf der anderen Seite zieht Hennings von links vor dem Fünfer aus acht Metern ab und Himmelman pariert mit dem Arm zur Ecke!

82. Minute:
chance Aus der Mitte passt Sahin gut links vor den Fünfer auf Bouhaddouz, dessen Schuss dann von Akpoguma abgeblockt wird!

81. Minute:
Buchtmann wird links außen angespielt, doch da kommt er nicht an Ayhan vorbei.

80. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt Düsseldorf nichts ein.

79. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

78. Minute:
chance Hennings hält von rechts im Strafraum aus 14 Meter knallhart aufs kurze Eck drauf und Himmelmann kann das Geschoss zur Ecke parieren!

77. Minute:
chance Nun zieht Bebou von leicht links aus der Drehung und aus 18 Metern stramm aufs linke Eck ab. Himmelmann hat Probleme und das Leder erst im Nachfassen sicher!

76. Minute:
Bebou will durch die Mitte mit einem Steilpass Hennings bedienen, doch Sobiech grätscht rein und kann das verhindern.

75. Minute:
Buballa haut Schauerte an der Mittellinie um und es gibt Freistoß für die Gäste.

74. Minute:
Empen setzt sich rechts im Strafraum der Fortunen zu hart ein und es gibt Freistoß für Düsseldorf.

74. Minute:
Das war bereits der dritte Wechsel der Hausherren. Verletzen darf sich nun also kein Spieler mehr.

73. Minute:
auswechslung Nico Empen kommt für Waldemar Sobota ins Spiel

72. Minute:
Auch wenn St. Pauli nach vorne mehr versucht, die Hausherren kommen weiter nicht zu vielen guten Torszenen.

70. Minute:
auswechslung Ihlas Bebou kommt für Axel Bellinghausen ins Spiel

70. Minute:
Ecke von rechts: Bellinghausen bringt die hoch an den Fünfer, Ayhan ist dran und schießt volley drüber.

69. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

69. Minute:
Sahin hält Bellinghausen klar, unterbindet so einen Konter der Fortuna und bekommt für dieses taktische Foul die Gelbe Karte.

69. Minute:
gelb Gelb für Cenk Sahin

68. Minute:
Man merkt deutlich, dass St. Pauli will. Mit Choi und Sahin ist auch mehr Druck nach vorne möglich.

67. Minute:
Nun geraten an der Seitenlinie Lienen und Bellinghausen aneinander. Schiri Siebert ist zur Stelle und schlichtet. Bellinghausen wollte den Ball haben, aber Lienen gab den nicht raus, weil es Einwurf für sein Team gab.

66. Minute:
Sahin will rechts außen gehen, doch Ayhan grätscht rein und kann ins Seitenaus klären.

64. Minute:
auswechslung Cenk Sahin kommt für Vegar Eggen Hedenstad ins Spiel

63. Minute:
Hornschuh bekommt rechts an der Mittellinie den Ball, vorne bietet sich kein Mitspieler an und so muss er zu Himmelmann zurückpassen.

62. Minute:
Die Ecke von rechts schlägt Hedenstad flach in die Mitte und die Düsseldorfer klären ohne Probleme.

61. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

61. Minute:
"Werner" möchte wissen: "Wie ist jetzt die Stimmung unter den St-Pauli-Fans?" Es gab in Durchgang eins ganz vereinzelte Pfiffe, aber der Großteil der Pauli-Anhänger steht weiter voll und lautstark hinter dem Team.

60. Minute:
Danach kontern die Gäste, doch beim Pass von Bellinghausen links raus steht Schmitz klar im Abseits.

59. Minute:
Buchtmanns Ecke von links wird sicher rausgeköpft.

59. Minute:
ecke Freistoß von rechts, zwei Meter vor dem Strafraum: Hedenstad schlägt den links an den Fünfer, wo Koch zur Ecke klärt.

58. Minute:
Bellinghausen legt rechts am Strafraumeck Choi und es gibt Freistoß für St. Pauli.

56. Minute:
Nach der Ecke kontern die Hausherren, doch links vor dem Strafraum kommt Choi nicht an Koch vorbei.

55. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

55. Minute:
chance Bellinghausen wird leicht links im Strafraum bedient, schießt rechts an Himmelmann vorbei, doch dahinter grätscht Sobiech rein und klärt noch zur Ecke!

53. Minute:
Auch von rechts führt Buchtmann aus, spielt flach auf Choi, flankt dann links an den Fünfer, wo Bouhaddouz links neben das Tor köpft.

53. Minute:
ecke Ecke von links: Buchtmann bringt die hoch rein und die Gäste klären zum nächsten Eckstoß.

52. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

51. Minute:
Die Gäste kontern, doch Hennings bekommt in der Mitte vor dem Strafraum den Ball nicht unter Kontrolle.

50. Minute:
Das war die erste richtige Torchance der Hausherren und dabei haben die Kiezkicker endlich mal schnell und direkt nach vorne gespielt.

49. Minute:
Die Ecke von links bringt St. Pauli nichts ein.

48. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

48. Minute:
chance Bouhaddouz zieht von rechts im Strafraum ab, Rensing klärt nach vorne, wo dann Akpoguma ganz knapp vor Choi zur Ecke klären kann!

47. Minute:
"Heinrich" fragt: "Sind diese Eigentore von St. Pauli zu erklären?" Nein, eigentlich nicht. Das Eigentor von Buballa jedenfalls war einfach Pech, als im Fallen einen Meter vor dem Tor den Ball an die Brust bekam und so über die Linie drückte.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Düsseldorfern.

46. Minute:
auswechslung Kyoung Rok Choi kommt für Ryo Miyaichi ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten. Anstoß hat Düsseldorf.

Auch wenn die Düsseldorfer durch ein Eigentor von Buballa aus der 36. Minute in Führung gingen: Die ist nach dem bisherigen Spielverlauf verdient, denn Torchancen hatten bisher nur die Gäste. In der 21. Minute traf Fink nur die Latte und in der 45. Minute köpfte Sobottka aus sechs Metern freistehend neben das Tor! St. Pauli ist durchaus bemüht und kämpferisch voll dabei. Im Spielaufbau fehlen aber Ideen und so blieb die Offensive der Hausherren bisher weitgehend harmlos. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. St. Pauli liegt gegen Düsseldorf mit 0:1 hinten.

45. Minute:
Sobiech spielt im Mittelkreis gegen Fink klar den Ball, bekommt dafür aber dennoch eine Gelbe Karte.

45. Minute:
gelb Gelb für Lasse Sobiech

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfe eins nachgespielt.

45. Minute:
chance Ecke von links: Bellinghausen schlägt die hoch in die Mitte an den Fünfer. Sobottka kommt da vollkommen frei zum Kopfball und setzt den aus sechs Metern rechts neben den Kasten. Das hätte das 2:0 für die Fortuna sein müssen!

44. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

42. Minute:
Freistoß für die Fortuna von rechts. Der Ball kommt hoch in den Strafraum, Hennings ist mit dem Kopf dran, doch auf der Linie packt Himmelmann sicher zu.

41. Minute:
Bouhaddouz grätscht Ayhan knallhart weg und bekommt für diese Aktion die Gelbe Karte.

40. Minute:
gelb Gelb für Aziz Bouhaddouz

38. Minute:
Das ist natürlich richtig bitter für die Kiezkicker. Der Treffer war korrekt, das war ein normaler Zweikampf zwischen Buballa und Schauerte.

36. Minute:
Tooooor! Durch ein Eigentor von Buballa geht Düsseldorf mit 1:0 in Führung! Schmitz flankt von links außen rechts in den Fünfer. Buballa geht im Zweikampf mit Schauerte zu Boden und drückt dabei den Ball unglücklich mit der Brust ins eigene Tor.

36. Minute:
Hornschuh flankt von rechts aus dem Halbfeld vor den Fünfer und Rensing fängt den Ball sicher runter.

34. Minute:
Spielerisch bieten beide Teams bisher wenig. Dafür stimmt auf beiden Seiten der Einsatz.

33. Minute:
Das nächste Foul: Bellinghausen wird an der Mittelline von Miyaichi gelegt und es gibt Freistoß für Düsseldorf.

32. Minute:
Schauerte kämpft sich rechts im Strafraum durch und passt flach in den Fünfer. Da steht nur Himmelmann und packt sicher zu.

30. Minute:
Nun hält Buchtmann in der Hälfte der Gäste gegen Bodzek den Fuß drüber und es gibt Freistoß für die Fortuna.

28. Minute:
Freistoß von rechts: Buchtmann bringt den scharf vor den Fünfer, wo Akpoguma per Kopf klären kann.

27. Minute:
gelb Ayhan schlägt nach einem Bodzek-Foul an Buchtmann den Ball weg und bekommt dafür die erste Gelbe Karte des Spiels.

26. Minute:
Sobota passt rechts raus auf Miyaichi, der dann aber nur stramm ins Toraus flankt.

25. Minute:
Ein Schuss von leicht rechts aus 18 Metern von Bouhaddouz wird abgeblockt und danach steht Hedenstad rechts im Abseits.

24. Minute:
St. Pauli hat bei Ballbesitz weiter Probleme mit dem Spielaufbau. Die Düsseldorfer stehen defensiv bisher gut.

22. Minute:
Sobottka soll rechts vor dem Strafraum bedient werden, doch Buballa ist zur Stelle und fängt den Pass ab.

21. Minute:
chance Plötzlich ist Fink rechts vor dem Fünfer durch und frei. Er zieht aus sieben Metern und spitzem Winkel ab und nagelt den Ball an die Latte!

20. Minute:
Das war eine interessante Ecken-Variante. Fünf Spieler von St. Pauli standen vor dem Fünfer in einer Reihe hintereinander und sind dann in alle Richtungen ausgeschwärmt. Das ist nicht leicht zu verteidigen.

18. Minute:
Ecke von rechts: Buchtmann bringt die hoch in den Fünfer, die Gäste klären zunächst und danach kann Rensing einen Kopfball von Hedenstad rausfausten!

17. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

16. Minute:
Linsk außen tritt Buballa an, doch Schauerte grätscht rein und klärt ins Seitenaus.

15. Minute:
Buchtmann dribbelt sich links in den Strafraum, legt sich dann aber den Ball zu weit vor, der im Toraus landet.

13. Minute:
Mit etwas Mühe sind beide Teams ins Matchgestartet. St. Pauli hatte bisher 57 Prozent Ballbesitz, Torschüsse gab es noch gar keine.

12. Minute:
Freistoß von rechts von Bellinghausen: Der kommt hoch links in den Fünfer und Himmelmann fängt ihn sicher runter.

11. Minute:
Sobota steigt zu hart gegen Schauerte ein und es gibt Freistoß für die Fortuna.

10. Minute:
Dann könnte St. Pauli kontern, doch der Steilpass nach vorne von Nehrig kommt nicht bei Bouhaddouz an.

9. Minute:
Hedenstad ist rechts außen mit vorne, bekommt da den Ball aber nicht unter Kontrolle.

7. Minute:
Die Düsseldorfer stellen im Mittelfeld alles zu und zu müssen sich die Hausherren den Ball in der eigenen Hälfte zupassen.

6. Minute:
Fink verliert den Ball rechts außen gegen Buballa, setzt dann zu hart nach und es gibt Freistoß für St. Pauli.

5. Minute:
Die Fortuna bleibt vorne, doch ein Pass rechts raus auf Fink ist zu lang und landet im Toraus.

4. Minute:
Koch will rechts außen Hennings bedienen, doch das Zuspiel ist zu ungenau.

3. Minute:
Die Ecke von links wird kurz ausgeführt und bringt nichts ein.

3. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

2. Minute:
Die Stimmung im ausverkauften Millerntor ist von Beginn an großartig. Rund 3.000 Fortuna-Fans sind mit dabei.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Siebert pfeift das Match an. Anstoß hat St. Pauli.

20-mal spielten beide Teams bisher in der 2. Liga gegeneinander. Aus St.-Pauli-Sicht gab es dabei zehn Siege, vier Niederlagen und sechs Remis. Zuletzt spielte man am 22. April gegeneinander und trennte sich in Düsseldorf 1:1. Für die Fortuna traf Demirbay, Picault glich für die Kiezkicker aus.

Bei Düsseldorf fehlen Madlung (Rückenprobleme), Duman (Unterschenkelprellung) und Gartner (nach Schienbeinkopfbruch noch nicht im Aufgebot). Mit Ayhan, Bellinghausen, Kapitän Fink und Sobottka kehren wichtige Spieler nach Verletzungen bzw. Sperren zurück ins Team.

Die Fortuna geht favorisiert in das Match gegen St. Pauli, aber Trainer Friedhelm Funkel warnt: "Der Gegner steht mit dem Rücken zur Wand. Dennoch wissen wir, dass St. Pauli eine gute, gefährliche Mannschaft hat. Wir dürfen sie nicht nach dem derzeitigen Tabellenstand bewerten. Wir wissen, was St. Pauli leisten kann und dass es kein Selbstläufer wird."

Vor der Länderspielpause verlor Fortuna Düsseldorf zwar zu Hause mit mit 0:3 gegen Dresden, gewann zuvor aber drei Spiele in Folge und steht mit 19 Punkten aus zwölf Spielen auf einem guten achten Tabellenplatz.

Verzichten muss St. Pauli auf Kalla (Innenbandanriss im Knie), Ziereis (Muskelfaserriss), Avevor, Dudziak und Picault. Dafür sind Buballa, Sobota, Miyaichi und Bouhaddouz wieder einsatzbereit.

FCP-Trainer Ewald Lienen fordert: "Jeder muss das Letzte aus sich rausholen, um so viele Punkte wie möglich vor der Winterpause zu sammeln. Dabei ist jeder einzelne Punkt wichtig. Nur so können wir unsere Ausgangssituation für die Rückrunde und den Klassenerhalt verbessern."

Schon seit acht Spieltagen wartet der FC St. Pauli auf den zweiten Saisonsieg und steht mit nur sechs Punkten aus zwölf Spielen weiter am Tabellenende. Gegen Fortuna Düsseldorf müssen die Kiezkicker nun etwas Zählbares einfahren.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel FC St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal