Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Gladbach - Manchester City: Champions League 2016 im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

Gladbach - Manchester City 1:1

24.11.2016, 08:50 Uhr | t-online.de

Gladbach - Manchester City: Champions League 2016 im Protokoll. Mönchengladbachs Lars Stindl (re.), hier im Zweikampf mit City-Spieler Raheem Sterling, sah in der 51. Minute Gelb-Rot. (Quelle: dpa)

Mönchengladbachs Lars Stindl (re.), hier im Zweikampf mit City-Spieler Raheem Sterling, sah in der 51. Minute Gelb-Rot. (Quelle: dpa)

Gute erste Halbzeit, schwacher zweiter Durchgang. In der Summe steht ein 1:1 zwischen Mönchengladbach und Manchester City, mit dem beide Teams letztlich zufrieden sind. Die Borussia hat damit Gruppenplatz drei gesichert und spielt im neuen Jahr definitiv in der Europa League weiter.

City steht als Tabellenzweiter im Achtelfinale. Der letzte Spieltag in zwei Wochen hat in Gruppe C nur noch statistischen Wert. Heute wäre vielleicht mehr drin gewesen für die Gladbacher, doch nach dem Platzverweis gegen Stindl war das hier nur noch ein taktisches Geplänkel. Und das Spiel auf ein Remis ging dann am Ende auch auf.

Gladbach - Manchester City im Protokoll

Tore: 1:0 Raffael (23.), 1:1 Silva (45.)

23.11.2016, 20:45 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 45.921

90. Minute:
Dann ist es vorbei! Gladbach und ManCity trennen sich 1:1.

90. Minute:
Spannendste Frage zum Schluss: Gibt es noch eine Unterbrechung? Dann könnte Agüero nämlich noch ausgewechselt werden, der humpelt nämlich nur noch über den Rasen.

90. Minute:
Zwei Minuten gibt es obendrauf.

90. Minute:
Hahn wird noch einmal steil geschickt, hat da aber keine Chance links am Flügel an den Ball zu kommen.

89. Minute:
Weiter das gleiche Bild hier. Manchester schiebt sich den Ball zu, die Gladbacher machen die Räume dicht und hoffen ansonsten auf den baldigen Abpfiff.

88. Minute:
Die Zuschauer kommen noch mal, es sind ja schließlich auch die wahrscheinlich letzten Minuten in der Champions League im Borussia-Park für diese Saison.

86. Minute:
chance Agüero steckt für David Silva durch, der steht beim Zuspiel links vor dem Strafraum aber klar im Abseits.

85. Minute:
chance Otamendi mit einem Kopfball nach Ecke von links. Da fehlt knapp ein Meter links, das geht dann schon als Torchance durch.

85. Minute:
ecke Eckstoß für Manchester City

84. Minute:
auswechslung André Hahn kommt für Raffael ins Spiel

83. Minute:
Wieder endlose Ballpassagen der Citizens. Raumgewinn wird da aber kaum erzielt.

82. Minute:
Gut zehn Minuten noch. Im Moment scheint es so, als wären beide Mannschaften mit dem Remis einverstanden. Das letzte Risiko geht hier keiner mehr.

80. Minute:
Die Gladbacher versuchen es mal wieder, aber weil da kaum einer nachrückt, stehen sie dann mit drei gegen acht auf ziemlich verlorenem Posten.

79. Minute:
chance Navas nach der kurz ausgeführten Ecke von rechts mit einem Schuss aus ganz spitzem Winkel. Sommer reißt die Arme hoch und pariert.

78. Minute:
ecke Eckstoß für Manchester City

78. Minute:
De Bruyne mit einem Eckstoß von links mit rechts. Aber da passen die Gladbacher auf und befreien sich.

77. Minute:
ecke Eckstoß für Manchester City

76. Minute:
Mehr als 66 Prozent Ballbesitz für Manchester. Aber in der zweiten Halbzeit gab es ganze drei Torschüsse der Gäste. Das ist angesichts der klaren Überlegenheit dann doch sehr dürftig.

74. Minute:
Insgesamt ist das Niveau des Spiels in der zweiten Hälfte deutlich niedriger. Aber das hat natürlich mit den Platzverweisen und den damit einhergehenden taktischen Umstellungen zu tun.

73. Minute:
Freistoß durch Kolarov aus dem linken Mittelfeld. Danach hat Gladbach Mühe, sich zu befreien. Silva kommt rechts im Strafraum noch einmal zum Querpass vor das Tor, aber der kommt dann nicht zum Mitspieler.

72. Minute:
Freistoß für Manchester City

71. Minute:
gelb Raffael verspringt der Ball und dann grätscht er beim Versuch der Rückeroberung Gündogan um. Die Gelbe Karte ist dann mal redlich verdient.

70. Minute:
Schiri Cüneyt Cakir kennt hier keine Verwandten und ahndet alles konsequent nach Regelbuch. Das Spiel ist dabei alles andere denn unfair.

69. Minute:
gelb Jantschke legt Sagna an der Seitenlinie und wird ebenfalls verwarnt.

69. Minute:
Es wird defensiver bei Manchester. Sagna ist ein Außenverteidiger. Aber ein 1:1 hier würde zwar zum Weiterkommen reichen, aber den Gruppensieg unmöglich machen. Um da noch eine Chance zu haben, müsste Manchester heute schon gewinnen.

68. Minute:
auswechslung Bacari Sagna kommt für Raheem Sterling ins Spiel

67. Minute:
chance De Bruyne zieht mit rechts aus 23 Metern mal ab und zwingt Sommer immerhin zu einer Flugparade. Gute Aktion - von beiden.

65. Minute:
Gladbach ist zumindest nummerisch zurück auf Augenhöhe. Mal sehen, ob sich die Borussia bei Zehn gegen Zehn offensiv jetzt wieder mehr zutraut.

64. Minute:
chance Raffael bekommt den Ball am 16er von Hofmann vorgelegt, schießt dann mit rechts. Doch der Schuss geht knapp links unten vorbei.

63. Minute:
gelb/rot Gelb-Rot nun auch für Fernandinho, der im Mittelfeld Raffael leicht festhält. Das ist nicht mal ein Allerweltsfoul, aber Schiri Cakir kennt da keine Gnade.

62. Minute:
Nur noch sehr sporadische Angriffsversuche der Gladbacher. Torsicherung ist jetzt oberstes Gebot. Schade, nach dieser guten Vorstellung auch offensiv in Halbzeit eins.

60. Minute:
Schubert bringt einen weiteren Innenverteidiger und nimmt den ebenfalls schon verwarnten Mittelfeldspieler Dahoud vom Feld.

60. Minute:
auswechslung Jannik Vestergaard kommt für Mahmoud Dahoud ins Spiel

59. Minute:
Scharfe Hereingabe durch de Bruyne von rechts. Doch der Ball kommt zu nah ans Tor, Sommer packt mühelos zu.

57. Minute:
Immerhin führt Barcelona nun 2:0 in Glasgow. Das hilft natürlich beim Plan der Gladbacher in Sachen Europa League.

56. Minute:
Der Ball läuft jetzt von links nach rechts und zurück durch die Gladbacher Hälfte. Manchester spielt das sehr geduldig, es ist ja auch noch viel Zeit für ein zweites Tor.

54. Minute:
Der eine Punkt könnte viel wert sein. Wenn Celtic gegen Barcelona verliert, reicht Gladbach hier ein Remis zum Erreichen der Europa League.

52. Minute:
Damit ist es nun ein ganz anderes Spiel. Gladbach muss sich in Unterzahl der Angriffe des Gegners erwehren. Mal sehen, ob da noch viel noch vorne kommt bei den Hausherren.

51. Minute:
gelb/rot Platzverweis für Lars Stindl. Der bereits verwarnte Borussen-Kapitän checkt Otamendi in der Hälfte der Citizens zu Boden. Schiri Cakir steht direkt daneben und zückt erst Gelb und dann Rot. Kann man geben.

50. Minute:
chance Der Ball zappelt im Netz der Gladbacher. Doch zum Glück für die Borussia stand Torschütze Sterling beim Zuspiel von de Bruyne einen halben Meter im Abseits.

49. Minute:
De Bruyne mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld. Stones bringt den Ball von links im Fünfer per Kopf vor das Tor, wo Sommer dann zupackt und noch leicht von Fernandinho behindert wird.

49. Minute:
Freistoß für Manchester City

49. Minute:
Dahoud reißt Navas zu Boden und wird verwarnt.

49. Minute:
gelb Gelb für Mahmoud Dahoud

48. Minute:
City erst einmal mit Dauerballbesitz zu Beginn der zweiten Hälfte. Gladbach wartet vor der Mittellinie auf den Gegner - und einen möglichen Ballgewinn.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der Ball rollt wieder, diesmal hat die Borussia angestoßen.

Gutes Spiel von Borussia Mönchengladbach, aber am Ende passen die Gastgeber einmal nicht auf und kassieren in der Nachspielzeit von Durchgang eins noch den Ausgleich. Der ist eher schmeichelhaft für die Engländer, Gladbach war das engagiertere Team im ersten Durchgang. Mal sehen, wie die Borussia den Schock des späten Ausgleichs wegstecken kann. Zuletzt klappte das ja nicht so gut, aber vielleicht läuft es heute besser. Dran bleiben, wir sind gleich zurück mit der zweiten Halbzeit!

45. Minute:
schiri Dann ist auch gleich Pause im Borussia-Park. Es steht 1:1 zwischen Gladbach und ManCity.

45. Minute:
tor Toooooooooooooor! David Silva gleicht aus. Sterling spielt steil in den 16er auf de Bruyne, der legt von rechts quer. David Silva grätscht in den Ball und bugsiert ihn aus fünf Metern mit der Fußspitze ins linke Eck.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt.

45. Minute:
chance Dann ist City einmal durch. De Bruyne spielt rechts Sterling frei, der legt quer in die Mitte zu Agüero. Doch dessen Flachschuss mit rechts aus zwölf Metern wird von Sommer pariert.

43. Minute:
gelb Gelb für Fernandinho nach Foul im Mittelfeld. Das war nicht sein erstes heute und zudem hatte das Vergehen auch noch eine taktische Komponente.

42. Minute:
chance Linksschuss von Dahoud aus 17 Metern rechts vor dem Strafraum. Der Ball fliegt zwar über das Tor, aber das war zuvor wieder sehr flüssig kombiniert.

41. Minute:
auswechslung Hofmann kommt für Traore, der immerhin ohne fremde Hilfe den Platz verlassen kann.

40. Minute:
Derweil sitzt Traore auf dem Rasen und muss wohl ausgewechselt werden. Das könnte wieder eine Muskelverletzung sein.

39. Minute:
Immer wieder diese Ballgewinne der Gladbacher im Mittelfeld. Da sind die Spieler von ManCity oft genug zu leichtfertig.

38. Minute:
chance Fehler von Bravo beim Spielaufbau. Wendt schnappt sich den Ball, dribbelt sich klasse durch bis in den 16er und schießt dann. Doch der Versuch mit rechts von rechts vor dem Fünfer wird dann von Bravo pariert.

38. Minute:
Strobl mit schönem Antritt im Mittelfeld und dem Pass zu Stindl rechts vor den 16er. Doch dessen Schuss kommt dann nicht auf das Tor durch.

36. Minute:
Kopfball von Otamendi nach einer Ecke von links. Doch der geht deutlich drüber. Immerhin kommt jetzt ein bisschen mehr von den Gästen.

36. Minute:
ecke Eckstoß für Manchester City

35. Minute:
chance De Bruyne zieht einen Eckball von rechts links vor den Strafraum der Gladbacher. Da hat Gündogan viel Zeit und zieht dann flach mit rechts ab. Der Ball kommt aufs linke Eck, wo sich Sommer schon strecken muss, letztlich aber stark pariert.

34. Minute:
ecke Eckstoß für Manchester City

33. Minute:
1:0 geführt hat Gladbach jeweils auch in den beiden bisherigen Heimspielen der Champions League. Am Ende reichte es aber nur zu einem Punkt danach. Mal sehen, ob es heute besser läuft mit dem Vorsprung im Rücken.

31. Minute:
Im Gegenzug der Konter der Citizens, doch Agüero läuft vor dem 16er dann ohne Ball Christensen um. Klares Stürmerfoul.

30. Minute:
Die Borussia kombiniert sich immer wieder schön durchs Mittelfeld. Jetzt läuft der Ball durch zu Traore rechts an den 16er, doch dessen Schlenzer mit links bleibt dann hängen.

28. Minute:
Gladbach bleibt nach der Ecke von links am Drücker. Wieder kommt der Ball ein bisschen glücklich in den Rückraum zum eigenen Mann. Doch Strobls Linksschuss wird dann geblockt.

27. Minute:
ecke Schöner Doppelpass zwischen Stindl und Traore auf rechts, der immerhin einen Eckball nach sich zieht.

26. Minute:
Im Moment wäre Gladbach sicher in der Europa League, da Barcelona auch noch in Glasgow getroffen hat. Von mehr wollen wir im Moment noch nicht reden.

24. Minute:
Erste richtige Chance und gleich ein Tor für Gladbach. Und angesichts der engagierten Vorstellung der Borussia ist die Führung so unverdient nicht.

23. Minute:
tor Tooooooooooooooor! 1:0 für Gladbach durch Raffael. Stindl hat auf links ganz viel Platz, legt dann zurück in den 16er. Der Pass ist eigentlich schwach, wird aber zu Raffael abgefälscht. Und der trifft dann aus 14 Metern mit rechts wuchtig oben halbrechts in die Maschen.

23. Minute:
Zu umständlich. Stindl spielt vor dem Strafraum rechts zu Traore. Der will dann wieder zurücklegen. Doch das klappt nicht. Da hätten beide Gladbacher durchaus auch mal schießen können.

22. Minute:
Durchaus gute Ansätze bei der Borussia. Torgefährlich ist das alles aber bisher genauso wenig wie auf der anderen Seite bei ManCity.

21. Minute:
Elvedi setzt sich rechts durch, legt zurück auf Traore. Der will links in den Strafraum flanken zu Johnson, aber da fehlt dann die Genauigkeit.

20. Minute:
gelb Jetzt gibt es Gelb für Stindl nach einem Foul im Mittelfeld gegen de Bruyne. Der wäre sonst mit Tempo auf dem Weg nach vorn gewesen.

18. Minute:
Fernandinho langt gegen Stindl ordentlich hin, zuvor hatte Schiri Cüneyt Cakir schon ein anderes Foul gepfiffen. Glück für den Brasilianer, Schmerzen für Stindl.

17. Minute:
Agüero wird rechts im Strafraum angespielt, rutscht dort dann aber weg und so ist die Chance schon im Ansatz dahin.

16. Minute:
City lässt es insgesamt ruhig angehen. Der Druck liegt auch eher beim Gegner, wobei die Gladbacher ja selbst wissen, dass so viel nicht mehr geht in Sachen Weiterkommen.

14. Minute:
Recht offene Partie bislang, wobei die Engländer deutlich mehr Ballbesitz haben. Aber das ist bei einem Team von Pep Guardiola dann weniger überraschend.

13. Minute:
User "RBFan" fragt nach Leroy Sané. Der ist nicht verletzt, der Ex-Schalker ist bei ManCity bisher noch kein Stammspieler. Auch heute sitzt er deshalb nur auf der Bank.

11. Minute:
Gladbach versucht es immer wieder mit schnellem Spiel in die Spitze. Das klappt dann besonders gut, wenn die Gastgeber dem Gegner den Ball noch in dessen Hälfte abjagen können.

9. Minute:
Faustabwehr von Sommer nach Eckball Nummer zwei der Citizens. Da brennt dann nichts an vor dem Gladbacher Tor.

9. Minute:
ecke Eckstoß für Manchester City

8. Minute:
Auf der anderen Seite Agüero mit einem hübschen Solo rechts in den Strafraum der Gladbacher. Doch letztlich sind vier Gegenspieler dann einer zu viel.

7. Minute:
chance Gladbach schaltet schnell um. Raffael spielt rechts vor den 16er zu Johnson. Der zieht mit rechts flach aufs linke Eck ab, doch Claudio Bravo hält den Ball sicher. Da war auch nicht viel Druck hinter dem Schuss.

6. Minute:
In der Bundesliga hat sich Pep Guardiola mit den Bayern gegen Gladbach häufig schwer getan. Mal sehen, ob sich der Katalane heute wieder überrumpeln lässt.

5. Minute:
Jetzt setzen sich die Gladbacher kurz am gegnerischen Strafraum fest. Doch mehr als ein harmloser Schuss von Stindl springt noch nicht heraus.

4. Minute:
Erste Ecke des Spiels. Manchester hat sie, von rechts kommt der Ball zu Fernandinho. Doch dessen Abschluss mit dem Kopf ist deutlich zu hoch.

4. Minute:
ecke Eckstoß für Manchester City

3. Minute:
Das Hinspiel war ein klare Angelegenheit. Beim 4:0 für Manchester traf Agüero dreifach.

2. Minute:
Gladbach hält mit einem 4-2-3-1 dagegen, zumindest lässt Trainer Schubert so beginnen. Stindl dürfte zuweilen aber auch den zweiten Stürmer geben und dann hätten wir ein 4-4-2.

2. Minute:
Die Gäste mit einer Dreierkette, davor zwei defensiven Mittelfeldspielern und fünf flexibel die Positionen wechselnden Offensivakteuren.

1. Minute:
Der Ball rollt, ManCity hat angestoßen.

Die Mannschaften sind da, gleich geht's also los im Borussia-Park!

Noch ein Wort zum Personal: Bei den Gladbachern sind heute im Vergleich zur Derby-Pleite gegen Köln Jantschke und Johnson anstelle von Vestergaard und Hazard erste Wahl. Vier Neue gibt es bei ManCity: Yaya Toure, der Matchwinner beim 2:1-Sieg bei Crystal Palace, steht heute nicht mal Kader. Aus deutscher Sicht interessant: Ilkay Gündogan beginnt, Leroy Sané sitzt bei den Engländern auf der Bank.

So richtig gut läuft es für die Gladbacher derzeit allerdings nicht, in der Bundesliga gab es zuletzt sechs sieglose Spiele in Folge. Und nun kommt noch ein ganz anderes Kaliber auf die Borussia zu. Manchester mit Trainer Pep Guardiola ist gut drauf, in der Premier League liegt die Mannschaft als Dritter nur einen Punkt hinter Tabellenführer Chelsea. Und zuletzt gab es in der Champions League ein fulminantes 3:1 gegen den FC Barcelona. Trotzdem warnt Guardiola vor dem heutigen Gegner: "Wir spielen gegen eine der besten Mannschaften in der deutschen Geschichte."

Ein Punkt heute gegen Manchester City und dazu eine Niederlage von Celtic Glasgow - damit wäre Borussia Mönchengladbach 2017 definitiv weiter in Europa dabei. Allerdings nicht in der Champions, sondern in der Europa League. Denn um noch mindestens Tabellenzweiter in der Gruppe C zu werden, bräuchte es nach dem 0:4 im Hinspiel bei ManCity nicht nur heute einen hohen Sieg, sondern wohl auch noch einen Erfolg im Gruppenfinale beim FC Barcelona. Klingt nicht nur schwer, sondern sogar höchst unwahrscheinlich. Das sieht auch Trainer André Schubert so: "Jetzt haben wir die Chance, noch weiterzukommen und zumindest in der Europa League überwintern zu können. Das ist unser Ziel."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Manchester City.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal