Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hannover 96 - 1. FC Heidenheim: 2. Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Hannover 96 - 1. FC Heidenheim 3:2

03.12.2016, 12:12 Uhr | t-online.de

Hannover 96 - 1. FC Heidenheim: 2. Bundesliga im Protokoll. Martin Harnik ballt seine Faust und bejubelt das Tor zum 3:2 für Hannover durch Noah Joel Sarenren Bazee (verdeckt).

Martin Harnik ballt seine Faust und bejubelt das Tor zum 3:2 für Hannover durch Noah Joel Sarenren Bazee (verdeckt). Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Hannover 96 lag hier mit 0:1 und 1:2 hinten und gewinnt durch den Doppelschlag in der 68. Minute (Tor von Füllkrug) und 70. Minute (Treffer von Sarenren-Bazee) am Ende doch noch mit 3:2 gegen den 1. FC Heidenheim.

Der Sieg geht in Ordnung, denn über die gesamten 90 Minuten gesehen, war 96 das aktivere Team. Hannover festigt damit Rang drei und setzt sich außerdem mit drei Punkten vom FCH ab.

Hannover 96 - 1. FC Heidenheim im Protokoll

Tore: 0:1 Verhoek (42.), 1:1 Harnik (45.), 1:2 Anton (60., ET), 2:2 Füllkrug (68.), 3:2 Sarenren-Bazee (70.)

02.12.2016, 18:30 Uhr
Hannover, HDI Arena
Zuschauer: 28.500

90. Minute:
Schluss. Hannover schlägt Heidenheim mit 3:2!

90. Minute:
Noch einmal Freistoß für Heidenheim. Der Ball komm lang und hoch nach vorne und Sane klärt mit dem Kopf.

90. Minute:
Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
auswechslung Elias Huth kommt für Martin Harnik ins Spiel

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts wird kurz ausgeführt und bringt zunächst nichts ein.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

90. Minute:
chance Fossum bedient Harnik, der dann von rechts am Fünfer den rechten Außenpfosten trifft. Der Schuss war noch abgefälscht und es gibt Ecke.

89. Minute:
Freistoß für den FCH aus der Mitte: Schnatterer schlägt den links in den Strafraum, der Ball wird per Kopf an den Fünfer verlängert, wo Tschauner mit einer Faust vor Griesbeck klärt!

88. Minute:
Hannover könnte wieder kontern, doch Harniks Pass aus der Mitte links rüber auf Füllkrug bleibt hängen.

87. Minute:
Offensiv geht nun nicht mehr viel bei den Heidenheimern. Die Gäste hatten ihre letzte richtige Torchance in der 52. Minute.

86. Minute:
"Noah" fragt, wie gut Sarenren-Bazee ist. Er war heute richtig stark und an fast jeder Offensivaktion der Hannoveraner entscheidend beteiligt.

85. Minute:
auswechslung Iver Fossum kommt für Noah-Joel Sarenren-Bazee ins Spiel

84. Minute:
Griesbeck packt Sarenren-Bazee am Hals, drückt ihn runter und bekommt dafür die Gelbe Karte.

84. Minute:
gelb Gelb für Sebastian Griesbeck

83. Minute:
Schnatterers Ecke von rechts kommt hoch in den Fünfer. Tschauner packt sicher zu, wird noch von Verhoek gerempelt und es gibt Freistoß für Hannover.

82. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

81. Minute:
Schmiedebach legt den Ball ab auf Karaman. Der versucht's aus der Mitte aus knapp 20 Metern, schießt jedoch weit rechts vorbei.

80. Minute:
Sarenren-Bazee tritt wieder rechts außen an, doch an der Strafraumgrenze grätscht Feick rein und klärt fair.

80. Minute:
Nach kurzer Behandlung ist Karaman zurück auf dem Spielfeld.

79. Minute:
Karaman liegt auf dem Rasen und hält sich das linke Knie. Er liegt außerhalb des Spielfeldes und wird dort behandelt.

78. Minute:
"96ole" fragt, wie Füllkrug im Spiel ist. Richtig gut und das sofort nach seiner Einwechslung. Er sorgt vorne bei 96 für deutlich mehr Gefahr.

76. Minute:
auswechslung Smail Morabit kommt für Robert Strauß ins Spiel

76. Minute:
chance Nach einem Einwurf von rechts von Schnatterer kommt links vor dem Fünfer Verhoek zum Schuss und setzt den nur knapp rechts vorbei!

74. Minute:
Die Hausherren könnten kontern, doch Beermann kann den Steilpass von Füllkrug auf Karaman abfangen.

73. Minute:
Mal sehen, wie Heidenheim diesen Rückstand wegsteckt. Hannover versucht jedenfalls sofort weiter nach vorne zu spielen.

71. Minute:
auswechslung Denis Thomalla kommt für Ben Halloran ins Spiel

70. Minute:
tor Tooooor! Doppelschlag: Sarenren-Bazee bringt Hannover mit 3:2 in Führung! Aus der Mitte passt Harnik links in den Strafraum auf Karaman. Der passt flach in den Fünfer, wo Sarenren-Bazee reinrutscht und den Ball aus drei Metern rechts über die Linie drückt!

68. Minute:
tor Tooooor! Füllkrug gleicht für Hannover zum 2:2 aus! Sarenren-Bazee bringt den Ball von rechts als Aufsezter in die Mitte. Links vor dem Fünfer zieht Füllkrug aus neun Metern ab und trifft links unten.

67. Minute:
Rechts im Strafraum bedient Harnik Sorg, dessen Flanke in die Mitte dann aber keinen Abnehmer findet.

65. Minute:
auswechslung Niclas Füllkrug kommt für Edgar Prib ins Spiel

63. Minute:
chance Hannover wieder vorne: Karaman zieht von leicht links vor dem Fünfer ab, doch Wittek hält den Fuß rein und blockt den Schuss ab!

62. Minute:
Anton trifft beim Eigentor keine Schuld. Er konnte der Faustabwehr von Tschauner einfach nicht mehr ausweichen.

61. Minute:
Am Fünfer der Gäste prallen Prib und Schnitzler zusammen. Beide können weitermachen.

60. Minute:
Tooooor! Durch ein Eigentor von Anton geht Heidenheim in Führung! Feick flankt von links scharf vors Tor. Tschauern klärt mit den Fäusten direkt auf Anton, und von dessen Oberschenkel prallt der Ball ins Tor.

59. Minute:
Schnatterers Freistoß von rechts kommt zu flach rein und wird geklärt.

59. Minute:
Bakalorz steigt zu hart gegen Strauß ein und es geht weiter mit Freistoß für den FCH.

58. Minute:
Schnatterer und Sarenren-Bazee geraten aneinander. Sarenren-Bazee hat da richtig viel Glück, denn er hat gegen Schnatterer nachgetreten! Schiri Siewer belässt es bei Ermahnungen für beide Spieler.

56. Minute:
Freistoß aus der Mitte aus rund 33 Metern: Sane zieht flach ab, schießt jedoch weit links neben das Tor.

55. Minute:
Titsch-Rivero drückt Sarenren-Bazee in der Mitte vor dem Strafraum runter und bekommt für diese Aktion die Gelbe Karte.

55. Minute:
gelb Gelb für Marcel Titsch-Rivero

54. Minute:
Vor dem Strafraum der Gäste hat Karaman das Bein zu hoch, trifft Beermann und es gibt Freistoß für Heidenheim.

52. Minute:
Die Ecke von links segelt in den Fünfer, der Ball setzt auf und Tschauner packt dann sicher zu.

52. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

52. Minute:
chance Skarke hält mal aus der zweiten Reihe drauf. Der Schuss kommt gefährlich aufs linke Eck und Tschauner muss mit beiden Fäusten zur Ecke parieren!

51. Minute:
Nun kommt Harnik halbrechts an der Strafraumgrenze zum Schuss, doch den können die Heidenheimer abblocken.

49. Minute:
Schnatterer bekommt aus Kurzdistanz einen Ball ins Gesicht, geht kurz zu Boden, kann jedoch gleich weitermachen.

48. Minute:
chance Ganz knapp! Nach Flanke von rechts außen von Sorg köpft Harnik aus der Mitte und sechs Metern um Zentimeter links neben das Tor!

47. Minute:
Sarenren-Bazee startet rechts, kommt in den Strafraum, wo Beermann seine Flanke abblocken kann.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Hannover.

Heidenheim hatte zwar schon in der 1. Minute eine Chance, doch danach war Hannover spielbestimmend. Richtig viele Torchancen erspielten sich die Hausherren jedoch nicht. In der 33. Minute verletzte sich Heidenheims Keeper Müller nach einem Zusammenprall mit Sarenren-Bazee am Hals und musste ausgewechselt werden. Überraschend ging der FCH in der 42. durch Verhoek in Führung, aber noch vor der Pause konnte Harnik zum 1:1 ausgleichen. Hier ist für beide Teams noch alles drin und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht 1:1 zwischen Hannover und Heidenheim.

45. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt. Zwei sind schon rum.

45. Minute:
tor Tooooor! Harnik gleicht für Hannover zum 1:1 aus! Sarenren-Bazee köpft von rechts vor dem Fünfer links aufs Tor. Schnitzler kommt nicht ran und dahinter ist wohl Harnik noch leicht dran und drückt den Ball über die Linie.

43. Minute:
Verhoek stand beim Zuspiel wohl ganz knapp nicht im Abseits. Die Proteste der Hannoveraner nutzen nichts.

42. Minute:
tor Tooooor! Verhoek macht das 1:0 für Heidenheim! Eine Kopfballverlängerung rutscht durch bis in die Mitte an den Strafraum. Da schnappt sich Verhoek den Ball und schießt ihn von leicht rechts aus zwölf Metern flach links ein.

41. Minute:
Prib senst Skarke sehr hart um und hat Glück, dass er für dieses Foul nicht die Gelbe Karte bekommt.

40. Minute:
"Scheibendoktor" fragt: "Wie viele Gästefans aus Heidenheim sind dabei?" Mehr als 200 dürften das nicht sein.

39. Minute:
Erste Information zur Verletzung von Heidenheims Keeper Müller: Er soll eine circa zehn Zentimeter lange Risswunde am Hals haben.

38. Minute:
Es geht weiter mit einer Ecke von rechts für Hannover, die jedoch nichts einbringt.

38. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

38. Minute:
auswechslung Oliver Schnitzler kommt für Kevin Müller ins Spiel

37. Minute:
Müller wird nun vom Platz getragen. Noch immer scheint er am Hals stark zu bluten.

36. Minute:
Heidenheims Ersatz-Keeper Oliver Schnitzler macht sich einsatzbereit. Das Spiel ist weiter unterbrochen.

36. Minute:
Müller liegt weiter auf dem Rücken auf dem Rasen und wird behandelt. Nun wird auch eine Trage gebracht.

35. Minute:
Das sieht nicht gut aus. Sarenren-Bazee hat Müller da wohl am Kopf erwischt. Der Heidenheimer Keeper blutet am Hals.

34. Minute:
Müller liegt weiter am Boden und wird behandelt.

33. Minute:
Sarenren-Bazee wird von Harnik steil rechts am Fünfer bedient. Er grätscht rein, trifft erst den Ball und dann Müller, der auf dem Rasen liegen bleibt.

32. Minute:
In der Hälfte der Hausherren hält Strauß gegen Prib drüber. Wieder Freistoß für Hannover.

30. Minute:
chance Die nächste Chance für 96: Sarenren-Bazee flankt von rechts von der Grundlinie vor den Fünfer. Karaman steigt da frei hoch, köpft aus sieben Metern aber nich druckvoll genug und so kann Müller auch diesen Versuch abfangen.

30. Minute:
Im Fallen bringt Albornoz links im Strafraum der Gäste den Ball noch aufs Tor, doch auch hier ist Müller sicher zur Stelle.

29. Minute:
Schnatterer versucht es links am Strafraumeck gegen drei Gegner und kommt nicht durch.

28. Minute:
Hannover hat weiter mehr vom Spiel, doch wenn die Heidenheimer sich defensiv sortieren können, gibt es kaum ein Durchkommen.

26. Minute:
Von links vor dem Fünfer flankt Albornoz rechts in den Strafraum, doch da steht kein Mitspieler.

25. Minute:
Skarke saß nach einem Zweikampf kurz auf dem Rasen, steht jedoch wieder und kann ohne Behandlung weitermachen.

24. Minute:
Kurz danach rempelt Halloran Bakalorz im Mittelfeld hart weg. Es folgt der nächste Freistoß für die Hausherren.

23. Minute:
Heidenheim mal vorne: Titsch-Rivero spielt den Ball von links flach und scharf rechts in den Fünfer und da verpasst Halloran nur knapp!

22. Minute:
Freistoß von leicht rechts aus gut 30 Metern: Prib bringt den erneut direkt aufs Tor und Müller packt wieder sicher zu.

21. Minute:
Nun wird Sarenren-Bazee von Beermann hart abgeräumt und es folgt der nächste Freistoß für 96.

20. Minute:
Sarenren-Bazee ist rechts an der Strafraumgrenze am Ball. Seinen Pass in die Mitte fälscht Feick noch ab und dahinter kann Müller sicher aufnehmen.

19. Minute:
Bakalorz soll halbrechts im Strafraum steil angespielt werden, doch Feick grätscht rein und klärt.

18. Minute:
Nun stehen die Heidenheimer wieder höher und sofort hat Hannover leichte Probleme im Spielaufbau.

17. Minute:
Nun tritt Karaman links außen an, Griesbeck ist bei ihm und kann seinen Flankenversuch abblocken.

16. Minute:
Den Freistoß von links bringt Schnatterer zu nah ans Tor und Tschauner fängt sicher ab.

15. Minute:
Schnatterer wird links außen von Sorg gefoult und es folgt ein Freistoß für die Gäste.

14. Minute:
Hannover kommt immer besser ins Spiel, drückt Heidenheim weit hinten rein und hatte bisher 76 Prozent Ballbesitz.

13. Minute:
Titsch-Rivero hält Schmiedebach in der Mitte klar fest. Der anschließende Freistoß wird schnell ausgeführt und bringt nichts ein.

12. Minute:
Die Ecke von rechts bringt Prib auf den kurzen Pfosten und die Heidenheimer klären per Kopf.

11. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

10. Minute:
Nun wird Sarenren-Bazee rechts im Strafraum angespielt, bekommt den Ball nicht richtig unter Kontrolle und so kann Wittek klären.

9. Minute:
Ecke von rechts: Prib führt kurz aus, kommt wieder ran und flankt dann genau in die Arme von Müller.

8. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

8. Minute:
Freistoß aus gut 30 Metern: Prib spielt auch den gefährlich vors Tor. Der Ball setzt am Fünfer auf und auf der Linie packt dann Müller sicher zu!

7. Minute:
Wittek legt Sarenren-Bazee in der Mitte vor dem Strafraum und es gibt wieder Freistoß für Hannover.

7. Minute:
Heidenheim stört die Hausherren früh und so muss Sorg den Ball zu Tschauner zurückpassen.

5. Minute:
Das war eine richtig gute Chance für 96, doch Harnik war einfach zu überrascht, dass ihm der Ball im Fünfer noch vor die Füße gefallen ist.

4. Minute:
chance Den Freistoß von rechts bringt Prib gefährlich vors Tor. Sane verpasst und Harnik schießt im Fünfer aus drei Metern übers Tor!

4. Minute:
Griesbeck steigt zu hart gegen Sarenren-Bazee ein und es gibt Freistoß für Hannover.

3. Minute:
Beide Teams spielen in Gedenken an die Opfer dieser Tragödie mit Trauerflor.

2. Minute:
Vor dem Anpfiff gab es eine Schweigeminute für die Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien, das 71 Todesopfer - unter ihnen auch viele Fußballer des brasilianischen Fußballklubs Chapecoense - gefordert hat.

1. Minute:
chance Halloran ist rechts im Strafraum durch, zieht aus 13 Metern flach ab und schießt nur knapp links vorbei!

1. Minute:
Los geht's! Schiri Siewer pfeift das Match an. Anstoß hat Heidenheim.

Das Spiel ist eine Premiere. Beide Teams standen sich noch nie in einem Pflichtspiel gegenüber.

Hannover muss auf Klaus (5. Gelbe Karte), Felipe (Gelb-Rot-Sperre), Strandberg (Wadenprobleme), Hübers (Kreuzbandriss), Benschop (muskuläre Probleme), Gueye (Bauchmuskelzerrung) und Sobiech (Kniereizung) verzichten. Heidenheim fehlen Kraus (Kreuzbandriss) und Kleindienst (Innenbandriss im Knie).

Schmidt lobte zunächst den Gegner: "Mit Hannover treffen wir auf eine Mannschaft, die vor allem in der Offensive viel Potential hat und im Kader sehr viel Qualität vorhanden ist." Er fügte aber auch hinzu: "Wir glauben an uns und wissen, dass wenn wir 100 Prozent geben, wir alles erreichen und jeden Gegner schlagen können!"

Der 1. FC Heidenheim gewann am letzten Samstag mit 2:0 gegen den FC St. Pauli und geht mit 25 Zählern punktgleich in das Duell mit Hannover. Heidenheims Trainer Frank Schmidt stellte klar: "Das Motto 'Wir versuchen unser bestes und schauen was dabei rauskommt' ist mir zu wenig! Es spielt der Dritte gegen den Vierten, wir haben genauso viele Punkte. Das ist insbesondere für uns bemerkenswert und zeigt, dass wir bisher eine wirklich gute Saison gespielt haben!"

96-Keeper Tschauner warnt dann auch: "Heidenheim hat bisher eine richtig gute Saison gespielt. Sie werden immer ein bisschen unterschätzt." Trainer Daniel Stendel erklärte zum FCH: "Das ist eine Mannschaft, die punktgleich mit uns ziemlich weit oben rangiert und die es insbesondere in dieser Saison sehr, sehr gut macht. Es funktioniert bei ihnen in den richtigen Momenten, sie spielen konstant gut und punkten viel."

Damit Hannover die Spitze nicht aus dem Blick verliert, sollte heute gegen den 1. FC Heidenheim ein Dreier her. Allerdings stellt der FCH die ligaweit beste Abwehr und hat erst zehn Gegentore in 14 Spielen kassiert!

Zweimal lag Hannover am letzten Spieltag in Düsseldorf vorne und musste sich am Ende doch mit einem 2:2 begnügen. Dadurch fehlen 96 als Tabellendrittem nun vier Punkte auf den Zweiten aus Stuttgart und fünf Zähler auf Spitzenreiter Braunschweig.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel Hannover 96 gegen den 1. FC Heidenheim.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017