Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Tragischste Verluste - Ayrton Senna

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1 - Die tragischsten Verluste der Formel 1-Geschichte  

1. Mai 1994: Ayrton Senna

30.05.2010, 18:52 Uhr | t-online.de, t-online.de

Formel 1: Tragischste Verluste - Ayrton Senna. Ayrton Senna verunglückt am 1. Mai 1994 tödlich (Foto: dpa; Montage: t-online)

Ayrton Senna verunglückt am 1. Mai 1994 tödlich (Foto: dpa; Montage: t-online) (Quelle: dpa)

Der "Unsterbliche" ist tot: Niemand, der am 1. Mai 1994 vom Ableben Ayrton Sennas erfährt, kann die traurige Nachricht fassen oder glauben. Sennas Unfall und sein damit einhergehender Verlust sind der tragische Höhepunkt eines Schwarzen Wochenendes.

Über dem Grand Prix von San Marino hängt der Geruch des Todes, seitdem der Brasilianer Rubens Barrichello bei mehr als 225 Kilometern pro Stunde im ersten Training am Freitag abfliegt. Sennas Landsmann überlebt, fällt jedoch für den Rest der Veranstaltung in Imola aus. Fünf Jahre zuvor ist Gerhard Berger hier im Rennen beinahe verbrannt. Sein österreichischer Landsmann Roland Ratzenberger bricht sich im Qualifiying das Genick. Bei über 305 Kilometern pro Stunde hat der 31-Jährige keine Chance, zu überleben. Schauplatz des Dramas ist ausgerechnet die Kurve, die nach dem bis dahin vorletzten Toten der Formel 1 benannt ist: Gilles Villeneuve.

Senna riskiert alles

Im Rennen setzt sich die Pechsträhne ungebrochen fort: Pedro Lamy rast am Start JJ Lehto ins Heck. Lamys Vorderrad und Wagenteile fliegen durch die Gegend, verletzen acht Zuschauer und einen Polizisten teils schwer. Eine Safetycar-Phase folgt. Und zwei Runden nach dem Neustart liegt Senna leblos im Rest seines Williams-Renault. Erst zu Saisonbeginn ist der Dominator der Szene aus seinem McLaren nach sechs Jahren aus- und ins Weltmeisterauto der beiden Vorjahre eingestiegen. Von Schumachers zwei Siegen in den ersten drei Rennen der Saison angestachelt und herausgefordert, holt Senna alles aus seinem semi-perfekten Auto heraus. Zum dritten Mal in Folge steht er auf Pole Position, doch angekommen ist er bisher noch nicht. Das wird auch in San Marino der Fall sein.

Zehn Kilometer langer Trauerzug in Rio

Senna führt das Feld an, als es passiert: Offiziell ist ihm in der Tamburello-Kurve die Lenksäule gebrochen. Eine Auslaufzone gibt es hier praktisch nicht. Der Williams des dreimaligen Weltmeisters ist 217 Kilometer pro Stunde schnell. Einschlagwinkel 22 Grad. Die Mauer trägt deutliche Spuren des Schrecklichen. Sennas Helmvisier wird von Teilen der Vorderradaufhängung durchbohrt. Drei Tage herrscht in Brasilien Staatstrauer. Der Zug der Trauernden in Rio de Janeiro reicht in über zehn Kilometer. Den Grand Prix von San Marino gewinnt wiederum Michael Schumacher - wie auch die WM, seine erste. Der Prozess gegen Williams wegen des Materialfehlers, der zu Sennas fatalem Crash geführt haben muss, endet 2005: mit einem Freispruch für Williams.

GP

Fahrer

GP in Monza 1970

Jochen Rindt

GP in Montreal 1982

Riccardo Paletti

GP in Monza 1961

Wolfgang Graf Berghe von Trips

GP in Zandvoort 1970

Piers Courage

GP in Zandvoort 1973

Roger Williamson

GP von Südafrika 1977

Tom Pryce

GP in Monza 1978

Ronnie Peterson

GP in Zolder 1982

Gilles Villeneuve

GP von San Marino 1994

Roland Ratzenberger

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal