Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Beste Fahrer - Juan Manuel Fangio

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1 - Die besten Fahrer der Formel-1-Geschichte  

Juan Manuel Fangio

13.05.2010, 10:32 Uhr | t-online / ngo, t-online.de

Formel 1: Beste Fahrer - Juan Manuel Fangio. Juan Manuel Fangio (Foto: dpa)

Juan Manuel Fangio (Foto: dpa)

Sein Name ist mehr als nur ein Name. Sein Name ist Mythos, sein Name ist Formel 1. Der in Argentinien geborene Sohn italienischer Einwanderer war lange Zeit der erfolgreichste Pilot aller Zeiten. Seine historische Marke von fünf WM-Titeln in der Formel 1 galt als nicht verrückbarer Meilenstein - bis ein gewisser Michael Schumacher diese Marke auf sieben Titel erhöhte.

Als Rennopa in die Formel 1 eingestiegen

Als Fangio 1950 in die neu gegründete Formel 1 einstieg, war er bereits ein für heutige Verhältnisse "Rennopa". Mit fast 39 Jahren bestritt er neben seinem Teamkollegen und späterem Rivalen Giuseppe Farina im Alfa Romeo das erste Rennen. In der Premierensaison musste sich Fango nur Farina geschlagen geben, wurde auf Anhieb Vizeweltmeister. Nur ein Jahr später aber platzte dann der Knoten und der erste Titel konnte seinem Konto gutgeschrieben werden.

Eine Karriere nach Maß

Vier weitere folgten in den Jahren '54 bis '57, eine Serie, welche wiederum erst von Schumacher (2000 bis 2004, Ferrari) überboten werden konnte. Fangio wechselte mehrfach den Rennstall, war bei Maserati, Mercedes und Ferrari zuhause. Seine Karriere beendete er nach seinem WM-Erfolg '57 - und einem Rennen, welches in die Geschichte einging.

Ein Rennen für die Geschichtsbücher

Auf dem Nürburgring brauchte Fango damals einen Sieg, um sich den Titel zu sichern. Ein miserabler Boxenstopp drohte, ihm einen Strich durch die Rechnung zu machen. Mehr als eine Minute betrug der Rückstand auf die Spitze. Doch Fangio explodierte förmlich, brach Rundenrekord um Rundenrekord und schaffte das Undenkbare. Er gewann das Rennen, gewann den Titel und zog sich schließlich aus der Formel 1 zurück. Im Alter von 84 Jahren starb Fango nach langer Krankheit.

Saisons

Fahrer

1950 - 1957

Juan Manuel Fangio

1951 - 1962

Sir Stirling Moss

1958 - 1975

Norman Graham Hill

1960 - 1968

Jim Clark

1965 - 1973

Sir Jackie Stewart

1971 - 1985

Niki Lauda

1980 - 1993

Alain Prost

1984 - 1994

Ayrton Senna

1991 - 2001

Mika Häkkinen

1991 - heute

Michael Schumacher

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal