Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 feiert USA-Comeback nach vier Jahren Pause

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1 feiert USA-Comeback nach vier Jahren Pause

10.09.2012, 10:53 Uhr | dpa

. USA statt Türkei: Die Formel 1 feiert im nächsten Jahr ihr Comeback in Amerika. (Quelle: imago)

USA statt Türkei: Die Formel 1 feiert im nächsten Jahr ihr Comeback in Amerika. (Quelle: imago)

Die Formel 1 kehrt nun doch im nächsten Jahr in die USA zurück. Nach wochenlangem Wirrwarr segnete der Motorsport-Weltrat des Internationalen Automobilverbandes den Rennkalender für 2012 ab. Mit dem Großen Preis der USA am 18. November im texanischen Austin feiert die Königsklasse des Motorsports ihr Comeback in den USA.

Demnach konnte sich Chefvermarkter Bernie Ecclestone mit den Streckenverantwortlichen des Circuit of the Americas doch noch einigen. 2007 hatte zuletzt ein Formel-1-Rennen in den USA stattgefunden.

Vettel feierte Renndebüt in USA

In Indianapolis feierte Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel im BMW-Sauber-Team sein Renndebüt. Als Ersatzfahrer für Robert Kubica, der sich beim Rennen zuvor schwer verletzte, belegte Vettel in Indianapolis den achten Platz und wurde mit 19 Jahren und 350 Tagen der jüngste Fahrer, der je in einem Formel-1-Rennen in die Punkteränge fuhr. Nun kann er fünf Jahre nach seinem Renndebüt seinen dritten Titel in Serie in Austin (Texas) einfahren.

USA wochenlang auf der Kippe

Wegen finanzieller Bedenken und einem zwischenzeitlichen Baustopp stand das US-Comeback im Formel-1-Kalender in den vergangenen Wochen lange auf der Kippe. Ecclestone hatte den Veranstaltern mehrmals ein Ultimatum gesetzt, um ausstehende Gebühren zu zahlen und einen endgültigen Vertrag zu unterschreiben. Die finanziellen Hürden konnten nun offenbar in letzter Minute überwunden werden.

Bahrain bleibt im Rennkalender

Auch das in diesem Jahr wegen der politischen Unruhen zweimal abgesagte Bahrain-Rennen bleibt im Kalender für 2012. Demnach wird die WM in 20 Grand Prix-Rennen ausgefahren. Der Große Preis der Türkei flog aus dem Rennkalender für 2012.

Rennkalender 2012

18. März: GP von Australien

Albert Park Circuit
Runden: 58
Distanz: 307,574 km
mehr Infos zur Strecke in Melbourne

25. März: GP von Malaysia

Sepang International Circuit
Runden: 56
Distanz: 310,048 km
mehr Infos zur Strecke in Sepang

15. April: GP von China

Shanghai International Circuit
Runden: 56
Distanz: 305,066 km
mehr Infos zur Strecke in Shanghai

22. April: GP von Bahrain

Bahrain International Circuit

Runden: Runden: 57

Distanz: 308,238 km

mehr Infos zur Strecke von Bahrain

13. Mai: GP von Spanien

Circuit de Catalunya
Runden: 66
Distanz: 307,104 km
mehr Infos zur Strecke in Barcelona

27. Mai: GP von Monaco

Circuit de Monaco
Runden: 78
Distanz: 260,520 km
mehr Infos zur Strecke in Monte Carlo

10. Juni: GP von Kanada

Circuit Gilles Villeneuve
Runden: 70
Distanz: 305,270 km
mehr Infos zur Strecke in Montréal

24. Juni: GP von Europa

Valencia Street Circuit
Runden: 57
Distanz: 308,883 km
mehr Infos zur Strecke in Valencia

8. Juli: GP von Großbritannien

Silverstone Grand Prix Circuit
Runden: 60
Distanz: 308,355 km
mehr Infos zur Strecke in Silverstone

22. Juli: GP von Deutschland

Nürburg Grand Prix Kurs
Runden: 60
Distanz: 308,863 km
mehr Infos zum Nürburgring

29. Juli: GP von Ungarn

Hungaroring
Runden: 70
Distanz: 306,660 km
mehr Infos zur Strecke in Budapest

2. September: GP von Belgien

Spa-Francorchamps
Runden: 44
Distanz: 308,052 km
mehr Infos zur Strecke in Spa-Francorchamps

9. September: GP von Italien

Autodromo Nazionale di Monza
Runden: 53
Distanz: 306,720 km

mehr Infos zur Strecke in Monza

23. September: GP von Singapur

Marina Bay Street Circuit
Runden: 61
Distanz: 309,316 km
mehr Infos zur Strecke in Singapur

7. Oktober: GP von Japan

Suzuka Intern. Racing Course
Runden: 53
Distanz: 307,471 km
mehr Infos zur Strecke in Suzuka

14. Oktober: GP von Südkorea

Korean International Circuit
Runden: 55
Distanz: 309,155 km
mehr Infos zur Strecke in Yeongam

28. Oktober: GP von Indien
Buddh International Circuit

Runden: 60

Distanz: 308,220 km
mehr Infos zur Strecke in Greater Noida

4. November: GP von Abu Dhabi

Yas Marina Circuit
Runden: 55
Distanz: 305,470 km
mehr Infos zur Strecke in Abu Dhabi

18. November: GP der USA

Austin Texas

Runden: unbekannt

Distanz: unbekannt

mehr Infos zur Strecke in Austin

25. November: GP von Brasilien

Autodromo Jose Carlos Pace
Runden: 71
Distanz: 305,909 km
mehr Infos zur Strecke in Sao Paulo

Formel 1 - Hockenheim 2012 
Formel 1 Weihnachtsspecial

Tickets mit Weihnachtsgrüßen von Ihrem Lieblingsfahrer. zum Angebot


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal