Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Schumacher nach Unfall in Spanien ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schumacher nach Unfall in Spanien ausgeschieden

13.05.2012, 16:39 Uhr | dpa

Schumacher nach Unfall in Spanien ausgeschieden. Für Michael Schumacher war der Große Preis von Spanien bereits in der 13.

Für Michael Schumacher war der Große Preis von Spanien bereits in der 13. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Michael Schumacher ist beim Großen Preis von Spanien wegen eines Unfalls früh ausgeschieden. Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister aus Kerpen krachte auf dem Circuit de Catalunya mit seinem Mercedes in der 13. von 66 Runden in den vor ihm fahrenden Williams von Bruno Senna.

Dann rutschte Schumacher ins Kiesbett und kam nicht mehr heraus. Ärgerlich warf der sechsmalige Spanien-Sieger danach sein Lenkrad weg. Damit bleibt es für Schumacher nach fünf Rennen bei nur zwei WM-Punkten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017