Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Maldonado: "Das ist ein wundervoller Tag"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Maldonado: "Das ist ein wundervoller Tag"

13.05.2012, 19:34 Uhr | dpa

Maldonado: "Das ist ein wundervoller Tag". Pastor Maldonado feiert seinen Sieg beim Großen Preis von Spanien.

Pastor Maldonado feiert seinen Sieg beim Großen Preis von Spanien. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Fragen an Williams-Pilot Pastor Maldonado nach seinem Sieg beim Großen Preis von Spanien .

Was bedeutet Ihnen der erste Formel-1-Sieg Ihrer Karriere?

"Das ist ein wundervoller Tag. Nicht nur für mich und mein Team, sondern auch für ganz Venezuela. Dies ist ein ganz spezieller Moment für mein Land. Wir haben so hart gearbeitet. Schon mein zweiter Platz gestern in der Qualifikation (Anm.: durch die nachträgliche Disqualifizierung von Lewis Hamilton rückte Maldonado sogar auf die Pole-Position vor) war eine schöne Bestmarke. Es ist ein unglaubliches Wochenende. Mein erster Podiumsplatz, mein erster Sieg - Sie können sich vorstellen, wie ich mich fühle."

Wie verlief das Rennen für Sie?

"Es war ein hartes Rennen. Ich kämpfte mit den Reifen. Aber mein Auto war sehr konkurrenzfähig. Fernando (Alonso) hatte einen besseren Start als ich und zog an mir vorbei. Aber ich fand einen guten Rhythmus und wir hatten eine tolle Strategie. Als ich dann wieder vor Fernando lag, habe ich auf die Reifen geachtet und versucht, sie zu schonen. Aber ich hatte alles unter Kontrolle."

Befürchteten Sie, den Sieg noch an Ferrari-Pilot Fernando Alonso verlieren zu können?

"Fernando war ganz knapp an mir dran. Aber ich konnte den Abstand verteidigen. Unser Auto war so stark hier. Bei meinem letzten Reifenwechsel passierte sogar ein kleiner Fehler, aber das hat sich nicht negativ ausgewirkt."

Jetzt folgt mit dem Großen Preis von Monaco ein Klassiker und Höhepunkt im Formel-1-Kalender. Was erhoffen Sie sich in Monte Carlo?

"Das ist eine tolle Möglichkeit für uns, wieder stark zu fahren. Ich freue mich auf das Rennen und werde wieder mein Bestes geben."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal