Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Verwarnung für Vettel nach Kontakt mit Senna-Wagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verwarnung für Vettel nach Kontakt mit Senna-Wagen

08.06.2012, 22:12 Uhr | dpa

Verwarnung für Vettel nach Kontakt mit Senna-Wagen. Sebastian Vettel wurde nach dem ersten Freien Training von den Rennkommissaren verwarnt.

Sebastian Vettel wurde nach dem ersten Freien Training von den Rennkommissaren verwarnt. (Quelle: dpa)

Montréal (dpa) - Sebastian Vettel ist nach dem ersten Freien Training zum Großen Preis von Kanada von den Rennkommissaren verwarnt worden.

Der Formel-1-Doppelweltmeister habe beim Überholen in Kurve 13 auf dem Circuit Gilles Villeneuve in Montréal mit seinem Red Bull den Frontflügel vom Williams-Wagen des Brasilianers Bruno Senna berührt. Von einer Bestrafung sahen die Aufseher des Internationalen Automobilverbandes aber ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017