Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Die deutschen Fahrer in der Einzelkritik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die deutschen Fahrer in der Einzelkritik

10.06.2012, 23:50 Uhr | dpa

Die deutschen Fahrer in der Einzelkritik. Michael Schumacher schied im Mercedes schon wieder aus.

Michael Schumacher schied im Mercedes schon wieder aus. (Quelle: dpa)

Montréal (dpa) - Es gab schon viel bessere Rennen für die deutschen Formel-1-Piloten. Doppelweltmeister Sebastian Vettel verpasste nicht nur den Sieg, sondern sogar das Podium. Bei Michael Schumacher setzte sich die unheimliche Pannenserie im Mercedes fort.

Teamkollege Nico Rosberg und Nico Hülkenberg im Force India blieben hinter den Erwartungen zurück. Timo Glock musste vorzeitig im Marussia aufgeben.

Der Anfang war super. Qualifikation ohne Fehl und Tadel, Rennstart von der Pole blitzsauber. McLaren-Pilot Lewis Hamilton bleibt aber dicht hinter dem Heppenheimer Red-Bull-Fahrer. Nach den ersten Boxenstopps der beiden ist es passiert: Hamilton reiht sich vor Vettel ein. Vettel ist die Führung los und fällt weiter zurück. Podest verpasst, vierter Platz.

Mitgefahren, nicht mehr. Rosberg verliert gleich am Anfang zwei Plätze, nachdem er von Rang fünf in seinem Mercedes ins Rennen starten musste. Beste Szene war ein Überholmanöver gegen Kimi Räikkönen. Sechster Platz für den China-Sieger und Monaco-Zweiten.

Verliert im Force India noch einen weiteren Platz in der ersten Runde, 14. Am Ende 12. Unauffällig und vom Resultat hinter den Erwartungen sowie hinter Teamkollege Paul di Resta (11).

Nach einem peinlichen Strategie-Fehler in der Qualifikation nur von Rang neun gestartet. Als wäre es damit nicht genug, schließt nach dem zweiten Boxenstopp der Heckflügel am Mercedes nicht mehr. Aus. Das fünfte im siebten Rennen. Deprimierend.

Wie meistens. Lange im Marussia am Ende des Feldes. Und dann auch noch vorzeitig raus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal