Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Lewis Hamilton: Erst Silverstone, dann Fackelträger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamilton: Erst Silverstone, dann Fackelträger

02.07.2012, 17:02 Uhr | dpa

Lewis Hamilton: Erst Silverstone, dann Fackelträger. Lewis Hamilton nimmt am olympischen Fackellauf teil.

Lewis Hamilton nimmt am olympischen Fackellauf teil. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der britische Formel-1-Pilot Lewis Hamilton nimmt am Fackellauf für die Olympischen Spiele in London teil. "Ich habe keine Ahnung wo ich laufen werde, aber es ist großartig, derjenige zu sein", sagte Hamilton.

"Ich fühle mich geehrt, gefragt worden zu sein. Niemals hätte ich gedacht, etwas so Cooles tun zu dürfen", sagte der McLaren-Fahrer. Der 27-Jährige soll kommenden Montag auf der Strecke mit den Stationen Milton Keynes, Buckingham, Bicester und Oxford zum Einsatz kommen - womöglich mit einem Sieg vom Sonntag in der Tasche. Da startet Hamilton beim Heim-Grand-Prix in Silverstone.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal