Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Webber nach Getriebewechsel fünf Startplätze zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Webber nach Getriebewechsel fünf Startplätze zurück

21.07.2012, 14:06 Uhr | dpa

Webber nach Getriebewechsel fünf Startplätze zurück. Mark Webber muss fünf Plätze weiter hinten starten.

Mark Webber muss fünf Plätze weiter hinten starten. (Quelle: dpa)

Hockenheimring (dpa) - Der WM-Zweite Mark Webber muss beim Großen Preis von Deutschland in der Startaufstellung fünf Plätze zurück. Am Red-Bull-Rennwagen des Silverstone-Gewinners und Teamkollegens von Formel-1-Doppelweltmeister Sebastian Vettel musste das Getriebe gewechselt werden.

Ebenfalls fünf Positionen rücken nach der Qualifikation auch der Deutsche Nico Rosberg im Mercedes und der Franzose Romain Grosjean im Lotus nach hinten. Die Getriebe müssen fünf Rennen nacheinander halten. Wer vorher wechselt, wird bestraft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal