Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

FIA-Kontrolleur: Regelverstoß bei Red-Bull-Wagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Immer wieder im Visier: Vettels Red Bull

22.07.2012, 13:02 Uhr | dpa

FIA-Kontrolleur: Regelverstoß bei Red-Bull-Wagen. Der Wagen von Sebastian Vettel verstößt nicht gegen die Regeln.

Der Wagen von Sebastian Vettel verstößt nicht gegen die Regeln. (Quelle: dpa)

Hockenheim (dpa) - Sebastian Vettels Red Bull wurde wieder einmal ein Fall für die Formel-1-Detektive. Zwei Stunden musste der Doppelweltmeister zittern, dann bekam das Team Grünes Licht von den Rennkommissaren für den Start beim Großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring.

Sie widersprachen dem Technischen Delegierten Jo Bauer, der Red Bull beim Wagen von Vettel und Teamkollege Mark Webber einen Regelverstoß vorgeworfen hatte. Der Freispruch kam aber nur, weil ein weiteres Mal ein Artikel im Technischen Regelwerk des Internationalen Automobilverbandes nicht präzise genug formuliert war. Dass Red Bull mit seinem gewieften Designer Adrian Newey die Statuten soweit ausreizt wie es geht, ist nichts neues. Allerdings wurden sie auch in dieser Saison schon gemaßregelt. Nachdem Vettel in Bahrain und Webber in Monte Carlo mit Löchern im Unterboden gewonnen hatten, wurde die Variante verboten.

Und nun? "Die Rennkommissare haben nicht alle Argumente von Red Bull akzeptiert", hieß es in der Mitteilung eine Stunde vor dem Rennen. Nicht auszuschließen, dass andere Teams nachträglich Protest einlegen. Vermutet wird, dass Red Bull durch eine bestimmte Motoreinstellung künstlich mehr Auspuffgase erzeugt. Diese können die Aerodynamik des Autos verbessern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal