Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Schumacher braucht die Ferien nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schumacher braucht die Ferien nicht

27.07.2012, 15:01 Uhr | dpa

Schumacher braucht die Ferien nicht. Michael Schumacher in Ungarn.

Michael Schumacher in Ungarn. (Quelle: dpa)

Budapest (dpa) - Die Bermuda-Shorts hat Michael Schumacher schon an, reif für den Urlaub ist der 43-Jährige aber überhaupt nicht. "Brauch' ich ihn dringend? Nee, nicht unbedingt", sagt der Formel-1-Rekordweltmeister.

Ganz abschalten wird er deshalb nicht: In der Sommerpause wollen Mercedes und der siebenmalige Champion "hoffentlich zielführende Gespräche führen", kündigte der Motorsportchef des deutschen Autobauers, Norbert Haug, in Budapest an.

Ob Schumacher nach dieser, seiner dritten Saison bei den Silberpfeilen, weitermacht oder nicht - niemand weiß es wirklich, auch wenn viel spekuliert wird. Schumacher selbst hält sich raus. Stattdessen plauderte er vor dem Großen Preis von Ungarn entspannt in weißen Jeans-Shorts auch über die bevorstehende Zwangspause der Formel 1.

Im Rennoverall machte Schumacher dann am Freitag eine halbe Stunden vor Trainingsende keine so gute Figur. Nachdem es heftig geregnet hatte, kam er mit seinem Mercedes von der Strecke ab. Wie vor einer Woche auf dem Hockenheimring endete das Training für den Deutschen vorzeitig, sein Wagen musste repariert werden.

Für zwei Wochen werden die Fabrikhallen zwischen dem Rennen am Sonntag in Budapest und dem Großen Preis von Belgien am 2. September geschlossen. Nicht, damit Schumacher ausgeruht, seinen 300. Grand Prix auf seiner Lieblingsstrecke in Spa-Francorchamps in Angriff nehmen kann, sondern weil es Teil der Kostenreduzierungsmaßnahmen in der Formel 1 ist. Es werde ein schöner Urlaub, "den wir als Familie genießen werden", kündigte Schumacher an. Wohin es geht, behielt der stets um seine Privatsphäre bedachte Kerpener aber für sich.

Ganz ohne Sport - aktiv und passiv - geht es aber freilich nicht bei Schumacher, dessen muskulöser Oberkörper sich unter seinem knallengen blauen T-Shirt bei der Ankunft am Hungaroring nur all zu deutlich abzeichnete. Als Zuschauer vor Ort werde er die Olympischen Spiele nicht verfolgen können, eben weil er dann im Urlaub sei. "Ich schaue es mir lieber im Fernsehen an", sagte er.

91 Rennsiege, sieben WM-Titel hat Schumacher - aber nie die Chance auf olympische Medaillen gehabt. "Sicherlich wäre das auch eine schöne Sache, wenn die Formel 1 olympisch würde", meinte er. Schumacher ist da aber recht pragmatisch. "Ich bin damit aufgewachsen, dass sie es nicht ist, insofern fehlt mir auch nichts."

Formel 1  
Die schönsten Girls des Motorsports

Diese Damen sind nicht nur ein fester Bestandteil der Formel 1. zur Foto-Show

Was fehlt, ist aber der erste Formel-1-Sieg seit über sechs Jahren. Das Gefühl, als erster durchs Ziel zu rasen, die Freude, auf dem obersten Treppchen zu stehen. Das letzte Mal gelang es ihm am 1. Oktober 2006 in China, damals noch im Ferrari.

Im Mercedes schaffte er es in dieser Saison erstmals bis auf das Podest, in Valencia wurde Schumacher Dritter. Zuletzt beim Heimrennen auf dem Hockenheimring war aber nicht mehr als Rang sieben drin. "Manchmal reichen schon Kleinigkeiten, damit es dir gelingt, deutlich mehr aus dem Fahrzeug herauszuholen. Kleine Dinge können einen großen Unterschied ausmachen", betonte Schumacher auf dem Hungaroring. Ob ihm in diesem Jahr - vor oder nach dem Urlaub - auch noch der ganz große Coup gelingt, bleibt abzuwarten. Dafür wäre die Zeit zumindest reif.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal