Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel-1-Rennen in Sotschi im Oktober 2014

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel-1-Rennen in Sotschi im Oktober 2014

03.08.2012, 14:47 Uhr | dpa

Formel-1-Rennen in Sotschi im Oktober 2014. Wladimir Putin (l) und Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hatten 2010 die Verträge für Sotschi unterschrieben.

Wladimir Putin (l) und Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hatten 2010 die Verträge für Sotschi unterschrieben. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Weltmeister Sebastian Vettel und Co. sollen nach Angaben aus Moskau im Oktober 2014 im Schwarzmeerort Sotschi das erste Formel-1-Rennen in Russland fahren.

Der etwa 200 Millionen US-Dollar teure Kurs werde bis zu den Olympischen Winterspielen in Sotschi Anfang 2014 fertig sein, kündigte Vizeregierungschef Dmitri Kosak nach Angaben der Agentur Itar-Tass an. Nach der Olympiade würden dann die übrigen Bauten beendet. Die etwa 5,9 Kilometer lange Strecke soll direkt durch das Olympia-Gelände führen. Alle Arbeiten seien im Plan, sagte Kosak. Der Terminkalender für die Saison 2014 wird Ende 2013 veröffentlicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal