Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Sebastian Vettel bedauert Schumacher-Rücktritt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reaktionen zum Rücktritt von Michael Schumacher

04.10.2012, 14:11 Uhr | dpa

Sebastian Vettel bedauert Schumacher-Rücktritt. Sebastian Vettel (l) bedauert das Karriereende von Michael Schumacher.

Sebastian Vettel (l) bedauert das Karriereende von Michael Schumacher. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Nachrichtenagentur dpa hat Reaktion zum angekündigten Karriereende von Michael Schumacher gesammelt:

"Das ist ein großer Verlust und schade. Es gab viele Leute, mich eingeschlossen, die sich sehr gefreut hätten, wenn er weitergemacht hätte. Ich hoffe, dass er uns in irgendeiner Funktion erhalten bleibt und wir ihn von Zeit zu Zeit noch sehen."

"Das ist ein Riesenverlust für unseren Sport, ganz klar. Michael hat viel dazu beigetragen, die Formel 1 in Deutschland so populär zu machen, so viele Fans haben ihre Fernseher seinetwegen eingeschaltet. Ich kann mich sehr, sehr glücklich schätzen, dass ich ihn drei Jahre als Teamkollegen hatte. Ich habe den größten Respekt für seine Leistung."

"Unser Team, Mercedes-Benz und Daimler bedanken sich herzlich bei Michael für all seine Arbeit, seine beispielhafte Hingabe und seine Loyalität. Für unsere Marke war und bleibt er nicht nur ein erstklassiger Fahrer und - durch seine Erfolge bis 2006 - der erfolgreichste Pilot aller Zeiten, sondern auch ein weltweites Idol und nicht zuletzt ein großartiger Botschafter unserer Firma, der auf der ganzen Welt bewundert wird. (...) Michael hat durch unermesslich harte Arbeit bei uns Grundlagen geschaffen für den zukünftigen Erfolg. (...) Vielen Dank, Michael, für alles: Es war und ist eine Freude, mit dir zusammenzuarbeiten."

"Das ist ein emotionaler Tag. Wir haben so viele gemeinsame Erfahrungen gemacht bei Benetton, Ferrari und Mercedes, und ich bin sehr stolz und fühle mich geehrt, dass ich mit Michael eng zusammenarbeiten durfte. Ich finde, er ist der größte Formel-1-Fahrer."

"Ich finde es traurig und schade für den ganzen Motorsport, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass Michael Schumacher für sich eine Entscheidung getroffen hat. Und diese Entscheidung hat er nur für sich und nicht für uns getroffen, das haben wir zu respektieren. (...) Diese Entscheidung hat man ohne Wenn und Aber zu akzeptieren. Deshalb warne ich dringend davor, nun irgendwelche Hirngespinste da hinein zu interpretieren. All diese Diskussionen sind absurd. Ich ziehe die Kappe vor Michael Schumacher, denn in meinen Augen ist er als siebenmaliger Weltmeister der beste Formel 1-Rennfahrer, seit es die Rennserie gibt."

"Michael Schumacher hat Geschichte geschrieben, ist extrem bekannt und extrem talentiert. Mit Ferrari hat er außergewöhnliche Leistungen vollbracht. Seine Rückkehr in die Formel 1 war etwas holprig, aber nichtsdestotrotz habe ich mir mit ihm ein paar schöne Duelle geliefert. Wenn man ihn im Rückspiegel sieht, ist das immer noch Michael Schumacher."

Formel 1  
Die schönsten Girls des Motorsports

Diese Damen sind nicht nur ein fester Bestandteil der Formel 1. zur Foto-Show

"Schumi hat die intelligenteste Entscheidung getroffen - wenn auch mit ein paar Jahren Verspätung. Sein Akku ist leer."

"Über 20 Jahre hat Michael Schumacher die Formel 1 geprägt. Schade, dass er nach der Saison seine Karriere beendet. Ich schätze ihn als Menschen und großen Sportsmann. In Zukunft hat er dann mehr Zeit für den Fußball und ich hoffe, dass wir dann mal zusammen kicken können. Alles Gute für die restlichen Rennen!"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal