Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Sebastian Vettel überholt mit 34. Pole Position Prost

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vettel überholt mit 34. Pole Position Prost

07.10.2012, 13:20 Uhr | dpa

Sebastian Vettel überholt mit 34. Pole Position Prost. Sebastian Vettel schob sich auf den dritten Rang in der ewigen Statistik der Pole Positions.

Sebastian Vettel schob sich auf den dritten Rang in der ewigen Statistik der Pole Positions. (Quelle: dpa)

Suzuka (dpa) - Mit der vierten Pole Position in Serie für Sebastian Vettel in Japan ist der Red-Bull-Pilot zwei Formel-1-Legenden ein Stück näher gekommen.

In Suzuka erreichte der Doppelweltmeister die 34. Pole Position seiner Karriere und ist mit gerade einmal 25 Jahren nun in der Bestenliste alleiniger Dritter hinter Rekordchampion Michael Schumacher und Ayrton Senna. Mit seiner Bestzeit in der Qualifikation zum Großen Preis von Japan setzte sich Vettel vor den viermaligen Weltmeister Alain Prost aus Frankreich und den zweimaligen Champion Jim Clark aus Großbritannien. Die beiden kamen in ihrer Karriere jeweils auf 33 Pole Positions. An der Spitze liegt nach wie vor Schumacher vor Senna. Die Top Ten der Formel-1-Historie im Überblick:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal