Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Sebastian Vettels besonderes Kunststück: Grand Slam in Japan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vettels besonderes Kunststück: Grand Slam in Japan

08.10.2012, 14:54 Uhr | dpa

Sebastian Vettels besonderes Kunststück: Grand Slam in Japan. Sebastian Vettel hat in Japan zum zweiten Mal in seiner Karriere einen Grand Slam eingefahren.

Sebastian Vettel hat in Japan zum zweiten Mal in seiner Karriere einen Grand Slam eingefahren. (Quelle: dpa)

Suzuka (dpa) - Sebastian Vettel setzt seine Fahrt in die Formel-1-Rekordlisten fort. Bei seinem Sieg in Japan gelang ihm zum zweiten Mal in seiner Karriere eine Rarität: der sogenannte Grand Slam.

Der Red-Bull-Pilot schaffte neben Platz eins im Rennen auch die Pole Position, die schnellste Rennrunde und führte den Grand Prix von Anfang bis Ende an. Das gleiche Kunststück war Vettel bereits 2011 in Indien gelungen.

Zuvor hatten in diesem Jahrtausend nur Michael Schumacher (2x) und Fernando Alonso einen Grand Slam geschafft. Rekordhalter ist Jim Clark. Der Brite fuhr in den 60er Jahren achtmal einen Grand Slam heraus. Insgesamt haben nur 22 Formel-1-Piloten jemals einen Grand Slam vollbracht. Vettel zog in der ewigen Bestenliste mit Juan Manuel Fangio, Jack Brabham und Mika Häkkinen gleich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017