Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Sebastian Vettel schiebt Gedanken an dritten Titel beiseite

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vettel schiebt Gedanken an dritten Titel beiseite

16.11.2012, 08:20 Uhr | dpa

Sebastian Vettel schiebt Gedanken an dritten Titel beiseite. Über den dritten Titel mag sich Sebastian Vettel noch keine Gedanken machen.

Über den dritten Titel mag sich Sebastian Vettel noch keine Gedanken machen. (Quelle: dpa)

Austin (dpa) - WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat vor seinem 100. Formel-1-Rennen den Gedanken an den dritten Titel beiseitegeschoben. "Es ist schwer, schon jetzt die richtigen Worte dafür zu finden, was das bedeuten würde", sagte der Red-Bull-Pilot am Donnerstag in Austin.

Im vorletzten Saisonrennen in den USA müsste Vettel 15 Punkte mehr einfahren als Verfolger Fernando Alonso, um vorzeitig den Titel-Hattrick perfekt zu machen. Ferrari-Star Alonso will die Entscheidung auf das Finalrennen in Brasilien vertagen. "Ich bin sehr zuversichtlich. Ich vertraue in mein Team, ich vertraue auf mich selbst", sagte der Spanier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal