Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Nico Rosberg bedauert Abschied von Michael Schumacher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nico Rosberg bedauert Abschied von Michael Schumacher

23.11.2012, 13:09 Uhr | dpa

Nico Rosberg bedauert Abschied von Michael Schumacher. Nico Rosberg war drei Jahre lang der Teamkollege von Michael Schumacher.

Nico Rosberg war drei Jahre lang der Teamkollege von Michael Schumacher. (Quelle: dpa)

Sao Paulo (dpa) - Mercedes-Pilot Nico Rosberg bedauert den Abschied von Michael Schumacher. "Es hätte gerne so weitergehen können", sagte der Wiesbadener zum Karriereende seines Teamkollegen und siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters nach dem Großen Preis von Brasilien.

Die Zusammenarbeit mit Schumacher sei in den drei Jahren sehr gut gewesen: "Es war ein offener Austausch und sehr konstruktiv", erklärte Rosberg in Sao Paulo. Sie hätten das Auto meist in die gleiche Richtung entwickelt. Zugleich freut sich Rosberg auf seinen künftigen Teamkollegen Lewis Hamilton: "Lewis ist einer der Besten momentan."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal