Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Heppenheims Bürgermeister: Wahnsinnig stolz auf Vettel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heppenheims Bürgermeister: Wahnsinnig stolz auf Vettel

26.11.2012, 13:40 Uhr | dpa

Heppenheims Bürgermeister: Wahnsinnig stolz auf Vettel. In Heppenheim feierten die Fans Vettels WM-Sieg beim Public Viewing.

In Heppenheim feierten die Fans Vettels WM-Sieg beim Public Viewing. (Quelle: dpa)

Berlin/Heppenheim (dpa) - Der Bürgermeister von Sebastian Vettels Heimatstadt Heppenheim, Rainer Burelbach, ist nach dem erneuten Triumph des Formel-1-Weltmeister froh und erleichtert.

"Wir sind wahnsinnig stolz auf ihn und er hat mit seinem Team ein Riesen-Rennen gemacht", sagte der CDU-Politiker der Nachrichtenagentur dpa. Der 47-Jährige hatte das entscheidende Rennen am Sonntagabend gemeinsam mit rund 2000 anderen Fans beim Public Viewing verfolgt. "Wir waren sehr angespannt, das war ja ein sensationelles Rennen", sagte er. Als der WM-Sieg Vettels feststand, seien alle erleichtert gewesen. "Wie eine Explosion ging das, also Wahnsinn."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal