Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Hintergrund: Gelbe Flaggen - Achtung Gefahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hintergrund: Gelbe Flaggen - Achtung Gefahr

29.11.2012, 11:25 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Wenn in der Formel 1 die Gelbe Flagge geschwenkt wird oder entsprechende Lichtsignale auftauchen, ist Überholen verboten. Die Gelben Flaggen bedeuten, dass Gefahr im Verzug ist.

Das können stehen gebliebene Autos auf der Strecke sein oder auch Wrackteile auf dem Kurs nach einem Unfall. Werden sogar zwei Gelbe Flaggen gleichzeitig geschwenkt, müssen die Fahrer sich darauf einstellen, notfalls sogar selbst anzuhalten. Durch Grüne Flaggen wird eine Gelbphase wieder aufgehoben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017