Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Ferrari verpflichtet de la Rosa als Testfahrer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ferrari verpflichtet de la Rosa als Testfahrer

16.01.2013, 13:12 Uhr | dpa

Ferrari verpflichtet de la Rosa als Testfahrer. Pedro de la Rosa wird Testfahrer bei Ferrari.

Pedro de la Rosa wird Testfahrer bei Ferrari. (Quelle: dpa)

Maranello (dpa) - Ferrari hat den spanischen Routinier Pedro de la Rosa als Testfahrer für sein Formel-1-Team verpflichtet. Der 41-Jährige habe einen Vertrag für dieses Jahr erhalten, teilte die Scuderia mit.

De la Rosa war zuvor arbeitslos geworden, weil sich sein bisheriges Team HRT aus finanziellen Gründen zurückgezogen hat. Vor seinem Engagement bei HRT war de la Rosa acht Jahre lang Testfahrer bei McLaren. De la Rosa soll für Ferrari vor allem im Simulator testen. Zweiter Entwicklungsfahrer bleibt sein Landsmann Marc Gene. Die Stammpiloten sind weiterhin Fernando Alonso und Felipe Massa.

Zudem gab Teamchef Stefano Domenicali bekannt, dass Ferrari sein neues Formel-1-Auto am 1. Februar am Stammsitz in Maranello vorstellen wird. Einen Tag vorher präsentiert Titelrivale McLaren seinen neuen Boliden. Red Bull will den neuen Dienstwagen von Weltmeister Sebastian Vettel am 3. Februar enthüllen. Die ersten Testfahrten beginnen am 5. Februar im spanischen Jerez.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal