Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Horner: Vertragsverlängerung war reine Formsache

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Horner: Vertragsverlängerung war reine Formsache

05.02.2013, 17:32 Uhr | dpa

Horner: Vertragsverlängerung war reine Formsache. Christian Horner ist seit 2005 Teamchef von Red Bull Racing.

Christian Horner ist seit 2005 Teamchef von Red Bull Racing. (Quelle: dpa)

Jerez de la Frontera (dpa) - Teamchef Christian Horner hat seine vorzeitige Vertragsverlängerung beim Weltmeister-Rennstall Red Bull als reine Formalität bezeichnet.

"Ich bin seit Anfang an bei Red Bull dabei. Es war eine absolut logische Entscheidung, meinen Vertrag zu verlängern", betonte der 39 Jahre alte Brite am Rande der Formel-1-Testfahrten in Jerez de la Frontera.

Horner, der seit dem Einstieg des österreichischen Getränkeherstellers in die Formel 1 2005 Teamchef ist, unterschrieb Ende vergangenen Jahres einen neuen Kontrakt bis 2017. "Für mich ist Stabilität wichtig. Und die haben wir bei Red Bull seit einiger Zeit", sagte Horner, der mit dem Team in den vergangenen drei Jahren den Gewinn des Konstrukteurstitels sowie des Fahrertitels durch Sebastian Vettel feiern konnte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal