Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

McLaren rechnet mit Wechsel von Lowe zu Mercedes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

McLaren rechnet mit Wechsel von Lowe zu Mercedes

01.03.2013, 16:35 Uhr | dpa

McLaren rechnet mit Wechsel von Lowe zu Mercedes. Paddy Lowe (l) wird McLaren wohl verlassen.

Paddy Lowe (l) wird McLaren wohl verlassen. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Das McLaren-Team rechnet mit einem Wechsel seines scheidenden Technikchefs Paddy Lowe zum Formel-1-Rivalen Mercedes.

"Er hat die Wahl getroffen, zu Mercedes zu gehen und wir wünschen ihm alles Gute", sagte McLaren-Sportdirektor Sam Michael dem britischen TV-Sender Sky Sports. Bislang hatte Mercedes eine Einigung mit Lowe dementiert. Der Brite wird McLaren nach fast 20 Jahren zum Saisonende verlassen. Wegen seines Abschieds wurde Lowe bei McLaren bereits von seinen bisherigen Aufgaben entbunden und durch den Entwicklungschef Tim Goss ersetzt. Lowe wird in Branchenkreisen als möglicher Nachfolger für Mercedes-Teamchef Ross Brawn gehandelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017