Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Qualifying erhält neue Regeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Qualifikationsmodus

15.03.2013, 10:43 Uhr | dpa

Formel 1: Qualifying erhält neue Regeln. Auch in der neuen Saison gibt es wieder Änderungen.

Auch in der neuen Saison gibt es wieder Änderungen. (Quelle: dpa)

Melbourne (dpa) - Nach dem Aus des spanischen HRT-Rennstalls fährt die Formel 1 in dieser Saison mit einem leicht veränderten Qualifikationsmodus.

Da nur noch 22 statt wie zuletzt 24 Piloten dabei sind, müssen sich in den ersten beiden Abschnitten am Samstag nur noch die jeweils sechs langsamsten Fahrer verabschieden. Bislang waren es stets sieben Piloten, die pro Durchgang gestrichen wurden. HRT hatte am Ende der Vorsaison wegen finanzieller Nöte aufgeben müssen, einen Nachrücker gab es nicht.

Und noch eine weitere Änderung gibt es. Wie auch im Freien Training darf in diesem Jahr das Heckflügelsystem DRS während der Qualifikation nicht mehr über die komplette Runde genutzt werden. Nur noch in maximal zwei dafür vorgesehenen Zonen ist es den Fahrern erlaubt, den Flügel flachzustellen, den Luftwiderstand zu verringern und damit eine höhere Geschwindigkeit zu ermöglichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal