Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 Melbourne: Räikkönen feiert einen "meiner leichtesten Siege"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1 Melbourne: Räikkönen feiert einen "meiner leichtesten Siege"

17.03.2013, 13:33 Uhr | dpa

Formel 1 Melbourne: Räikkönen feiert einen "meiner leichtesten Siege". Kimi Räikkönen freut sich über den guten Start in die Formel-1-Saison.

Kimi Räikkönen freut sich über den guten Start in die Formel-1-Saison. (Quelle: dpa)

Kimi Räikkönen hat das erste Saisonrennen der Formel 1 gewonnen. In Melbourne ließ der finnische Lotus-Pilot den Spanier Fernando Alonso im Ferrari und Titelverteidiger Sebastian Vettel im Red Bull hinter sich. "Ein gutes Zeichen", meinte Räikkönen danach.

Melbourne (dpa) - Fragen an den Formel-1-Piloten Kimi Räikkönen nach seinem Sieg beim Saisonauftakt in Australien.

Hätten Sie erwartet, dass Sie eine Siegchance haben?

Räikkönen: "Ich hatte ein paar Zweifel, aber ich wusste, dass ich ein gutes Auto habe. Das Auto war das ganze Wochenende gut."

Wollten Sie von vornherein einmal weniger zum Reifenwechsel kommen als ihre Konkurrenten?

Räikkönen: "Das war unser Plan von Anfang an. Ich habe einen guten Start erwischt, es hat alles geklappt. Es ist immer schwer, in den ersten Rennen zu entscheiden, und nicht zu früh oder zu spät zum Wechsel zu kommen. Ich konnte die Reifen schonen, es war einer meiner leichtesten Siege."

Wieviel bedeutet Ihnen dieser Sieg gleich zum Auftakt?

Formel 1  
Die schönsten Girls des Motorsports

Diese Damen sind nicht nur ein fester Bestandteil der Formel 1. zur Foto-Show

Räikkönen: "Ein Sieg ist ein Sieg. Das ist ein gutes Zeichen für uns. Aber im nächsten Rennen kann es eine ganz andere Geschichte sein. Es gibt keinen Grund, auf und ab zu hüpfen. Es wird ein langes Jahr. Wir wollen am Ende vorn sein."

Wie würden Sie das Gefühl von heute mit dem bei ihrem Auftaktsieg 2007 im Ferrari vergleichen?

Räikkönen: "Das ist der beste Start, den man in die Saison haben kann. Es ist so viel passiert seitdem. Es ist schön, hier wieder zu gewinnen. Wir sind als Siebter gestartet. Das Gefühl ist ähnlich wie damals."

Sehen Sie sich jetzt auch beim nächsten Rennen in Malaysia ganz vorn?

Räikkönen: "Das ist eine andere Strecke, es wird viel heißer sein. Irgendwann wird es bestimmt wieder regnen. Es ist ganz schwierig, vorher zu sagen, wer der Schnellste sein wird. Wir müssen mindestens zwei, drei Rennen abwarten, ehe wir das wissen."

Sie führen jetzt die WM an. Was bedeutet Ihnen das?

Räikkönen: "Es fühlt sich gut an, aber es ist erst ein Rennen vorbei. Das ändert nichts an unserer Arbeit. Wir hatten hier ein gutes Auto, hoffentlich ist es auch in der nächsten Woche so."

Können Sie denn langfristig gesehen mit den Entwicklungsressourcen der großen Teams Schritt halten?

Räikkönen: "Das war im vergangenen Jahr schon die Frage. Wir haben die Werkzeuge und die Leute. Aber wenn wir mehr Geld auftreiben können, dann würde es uns sicher helfen. Wir haben einen Plan und müssen unsere Aufgabe erledigen. Bis jetzt läuft es gut, es gibt keinen Grund, warum es nicht so bleiben sollte."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal