Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Reifenstreit in Formel 1 schwelt weiter: Wann lenkt Pirelli ein?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reifenstreit in Formel 1 schwelt weiter: Wann lenkt Pirelli ein?

25.03.2013, 08:31 Uhr | dpa

Reifenstreit in Formel 1 schwelt weiter: Wann lenkt Pirelli ein?. Die Pneus von Pirelli stehen zur Debatte.

Die Pneus von Pirelli stehen zur Debatte. (Quelle: dpa)

Sepang (dpa) - Der Reifenstreit in der Formel 1 schwelt weiter. Sebastian Vettels Red-Bull-Team und der Mercedes-Rennstall rechnen fest mit einem baldigen Einlenken von Hersteller Pirelli.

"Es gibt Signale, dass sich die Mischung des Reifens ändern wird - entweder schon in Bahrain oder danach", sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff am Rande des Großen Preises von Malaysia.

Der italienische Lieferant habe erkennen lassen, die empfindlichen Pneus verstärken zu wollen. Seit Saisonbeginn hatten viele Fahrer die sensiblen Reifen heftig kritisiert, weil sie angeblich zu stark abbauen. Auch Red-Bull-Motorsportberater Helmut Marko bestätigte "ernsthafte Gespräche" und sagte: "Ich glaube, Pirelli hat eingesehen, dass sie überzogen haben."

Pirelli-Motorsportchef Paul Hembery dementierte indes Pläne für Änderungen. "Wir beobachten die Situation, wie wir es immer tun", sagte der Brite. Eine Entscheidung sei bislang nicht getroffen worden. Derzeit schaue sich der Hersteller vor allem die Ergebnisse des Auftaktrennens von Melbourne wegen des Verdachts an, dass die Reifen zu anfällig bei kühlen Temperaturen sind.

Einem Bericht des Fachmagazins "Auto, Motor und Sport" zufolge fordern Red Bull und Mercedes eine Rückkehr zu den Pneus der Vorsaison. Das Lotus-Team von Auftaktsieger Kimi Räikkönen wehrt sich jedoch gegen Änderungen. "Wir sind bereit zu kämpfen", wurde Teamchef Eric Boullier zitiert. Der Lotus gilt als besonders reifenschonend, daraus will der Rennstall schon beim nächsten Rennen im vermutlich kühleren Shanghai wieder Vorteile ziehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
Shopping
BONITA Sale: Aktuelle Looks zu Top-Preisen

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsartikel mit bis zu 50 % Rabatt! Jacken, Strick, Blusen u. v. m. bei BONITA. Shopping

Shopping
Markenmäntel: wärmende Begleiter für kalte Zeiten

Für jedes Wetter ein passender Mantel: von kurz bis lang, von Daune bis Wolle. auf otto.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal