Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Red-Bull-Teamchef verlangt weitere Erklärung von Vettel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Red-Bull-Teamchef verlangt weitere Erklärung von Vettel

25.03.2013, 10:29 Uhr | dpa

Red-Bull-Teamchef verlangt weitere Erklärung von Vettel. Christian Horner ist über das Verhalten von Sebastian Vettel verärgert.

Christian Horner ist über das Verhalten von Sebastian Vettel verärgert. (Quelle: dpa)

Sepang (dpa) - Red-Bull-Teamchef Christian Horner verlangt von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel eine weitere Erklärung für den Verstoß gegen die Stallorder in Malaysia.

"Sebastian weiß, dass es falsch war. Er hat sich entschuldigt, aber wir werden uns hinsetzen und darüber reden", sagte der Brite nach der Kontroverse im zweiten Saisonrennen. Vettel hatte entgegen der Absprache seinen Kollegen Mark Webber am Schluss noch überholt und gewonnen. "Er hat sich entschieden, das zu hören, was er hören will", erklärte Horner.

Allerdings habe es beim Saisonfinale im Vorjahr eine ähnliche Situation mit umgekehrten Vorzeichen gegeben. In Brasilien habe Webber trotz Aufforderung gegen Vettel nicht zurückgesteckt, obwohl dieser um seinen dritten Titel kämpfte. "Sie sind schon seit Jahren keine Busenfreunde", meinte Horner.

Eine mögliche Aussprache zwischen allen Beteiligten könnte es Anfang April geben. Dann kehrt Webber von einem kurzen Heimaturlaub in Australien zu Simulator-Tests in die Teamfabrik im englischen Milton Keynes zurück. Vettel hatte nach dem Rennen seinen Fehler eingeräumt. Schon in den ersten Besprechungen mit den Ingenieuren sei dann ausführlich über den Vorfall diskutiert worden, sagte Horner.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal