Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel-1-Pilot Rosberg: Neustart für die Saison

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel-1-Pilot Rosberg: Neustart für die Saison

20.04.2013, 19:01 Uhr | dpa

Formel-1-Pilot Rosberg: Neustart für die Saison. Nico Rosberg hat in Bahrain die zweite Pole Position seiner Formel-1-Karriere geholt.

Nico Rosberg hat in Bahrain die zweite Pole Position seiner Formel-1-Karriere geholt. (Quelle: dpa)

Sachir (dpa) - Fragen an den Formel-1-Piloten Nico Rosberg nach seiner Fahrt auf Pole Position für den Großen Preis von Bahrain.

Sind sie überrascht, auf der Pole Position zu stehen?

Rosberg: "Ein bisschen schon. Es war vorher nicht ganz klar, wer das schnellste Auto hat, speziell über eine Runde. Das Team hat sehr gut gearbeitet, um unseren Wagen zu verbessern, nachdem wir ein wenig zu kämpfen gehabt hatten. Es ist ein fantastisches Ergebnis."

Was erwarten Sie als Pole-Mann nun vom Rennen?

Rosberg: "Da darf man nicht zu selbstbewusst werden. Es wird eng zugehen, keine Frage. Da waren einige, die ein bisschen besser aussahen als wir mit viel Sprit und im Renntrimm. Wir wissen nicht, ob wir schnell genug sind, um das Rennen zu gewinnen. Aber wir versuchen es."

Und wie wollen Sie die Meute hinter sich lassen?

Rosberg: "Es ist alles Reifenmanagement. Man muss versuchen, die Hinterreifen zu schonen."

Formel 1  
Die schönsten Girls des Motorsports

Diese Damen sind nicht nur ein fester Bestandteil der Formel 1. zur Foto-Show

Was bedeutet Ihnen diese Pole nach einem holprigen Saisonstart?

Rosberg: "Es ist großartig. Ich hoffe, dass ich meine Saison neustarten kann. Die ersten drei Rennen waren ja kreuz und quer. Das hier war für mich ja das erste normale Qualifying."

Mercedes hat nun zwei von vier Poles in diesem Jahr geholt - ist der Silberpfeil das schnellste Auto auf einer Runde?

Rosberg: "Noch nicht. Natürlich ist das Auto schnell in der Qualifikation, aber es ist auch im Rennen gut. Möglich, dass wir im Qualifying besser sind als im Rennen, aber sicher bin ich da nicht."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal