Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Deutscher Sieg in Monaco rechnerisch wahrscheinlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutscher Sieg in Monaco rechnerisch wahrscheinlich

25.05.2013, 18:27 Uhr | dpa

Deutscher Sieg in Monaco rechnerisch wahrscheinlich. 49 von 59 Monaco-Siegern starteten mindestens von Platz drei: Rosberg (M) steht auf der Pole, dann Hamilton (l) und Vettel.

49 von 59 Monaco-Siegern starteten mindestens von Platz drei: Rosberg (M) steht auf der Pole, dann Hamilton (l) und Vettel. (Quelle: dpa)

Monte Carlo (dpa) - Beim Formel-1-Klassiker in Monaco spricht vieles für deutschen Siegerjubel. In Nico Rosberg und Sebastian Vettel stehen zwei deutsche Piloten auf den Starträngen 1 und 3.

Zudem fährt der zweitplatzierte Lewis Hamilton wie Rosberg für das deutsche Mercedes-Team. Und die Statistik des Großen Preises von Monaco verrät: 49 von 59 Siegern starteten mindestens von Platz drei. 26 Mal siegte der Pilot, der von der Pole startete - so wie in den vergangenen vier Jahren bei den Erfolgen von Jenson Button (2009/damals BrawnGP), Mark Webber (2010 und 2012/Red Bull) und Vettel (2011). 13 Mal konnte sich der von Nummer zwei gestartete Fahrer am Ende durchsetzen. Von den Drittplatzierten schafften es noch zehn Piloten zum Sieg, darunter Hamilton 2008. Damals fuhr der Brite für McLaren.

Aufholjagden bis auf Platz eins sind auf dem mit 3,340 Kilometer kürzesten Grand-Prix-Kurs, der 78 Mal zu absolvieren ist, eher die Ausnahme. 1996 raste Olivier Panis zwar vom 14. Startplatz zum Sieg. Allerdings war das Regenrennen damals von Unfällen und Defekten geprägt. Nur vier der gestarteten 21 Autos waren noch im Rennen, als Sieger Panis abgewunken wurde. Es war Panis' erster und einziger Formel-1-Sieg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal